Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Der Niederösterreicher Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020.
2

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020. Der 21jährige Niederösterreicher gewann vor Julian Baumgartner und Martin Stattmann eine der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs auf dem Wachauring in Melk. Der Sieg bringt ihm einen rennfertigen Ford Fiesta, Fahrlizenz und Renntrainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik. Geschicklichkeit und Beständigkeit Bei der 17. Auflage des Racing Rookie mussten die Teilnehmer unter anderem wieder Geschicklichkeit und Beständigkeit beweisen. Die vier besten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Daumen nach oben bei Thomas Lukas nach Rang drei.
2

Motorsport
Lukas in Spielberg auf drittem Platz

Toller Erfolg für den Mürzzuschlager Thomas Lukas beim 16. internationalen Rupert-Hollaus-Gedächnis-Rennen auf dem Red Bull Ring. In der Klasse Supersport 600 belegte der Mürzer mit seiner Suzuki GSXR 600 L1 den dritten Platz.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Die Lebenshilfe aus Bruck-Kapfenberg freut sich auf das Rennen am Red Bull Ring.
4

Motorsport
Lebenshilfe bei den Motorsportclubs am Red Bull Ring dabei

Am Samstag, den 17. und Sonntag, den 18. August, findet das größte österreichische Motorradrennen für Oldtimer, moderne Motorräder und Seitenwagen statt. Die Teilnehmer der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg bekamen Karten für das Rennen und freuen sich auf auf den Erlebnistag am Ring mit Tribünenplätzen, Besuch des Fahrlagers und Fotoshootings mit Motorradstars. Das SRT ist das Motorradrennteam von Bruck, welches Dank der Initiative von Andreas Resedaritz 19 Personen der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Leonie Pototschnig
21

Motorsport
Histo Cup begeisterte am Ring

Fans historischer Boliden kamen am Wochenende auf dem Red Bull Ring voll auf ihre Kosten: Der „Histo Cup“ gastierte mit insgesamt acht Rennserien in Spielberg. Zahlreiche legendäre Boliden, die Motorsport-Geschichte geschrieben haben, begeistern die Fans beim ersten von insgesamt acht Rennwochenenden des Histo Cups. Diese einzigartige und sehr beliebte Rennserie wird auch den Saisonabschluss auf dem Red Bull Ring absolvieren. Den Termin sollte man sich jetzt schon vormerken: 11. bis 13....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Günter Stecher präsentiert seinem Idol Niki Lauda das Fotoalbum aus längst vergangenen Formel-1-Tagen.
1 25

Formel-1-Erinnerungen: Ein Foto mit Niki Nationale

Der Leobener Fotograf Günter Stecher präsentierte seinem Idol Niki Lauda ein Fotoalbum mit vielen Erinnerungen an längst vergangene Zeiten der Formel 1. LEOBEN, SPIELBERG. Der Leobener Günter Stecher ist ein begeisterter Motorsportfan. Er hat die Formel-1-Rennen nicht nur im Fernsehen verfolgt, der Grand Prix von Österreich war für ihn jedes Jahr ein Pflichttermin. Er war nicht als Zuschauer vor Ort, sondern als Fotograf hautnah am Geschehen. Sein guter Kontakt zu Norbert Hofer, Besitzer einer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
BOSS GP - mit ehemaligen Formel 1 und GP 2 Boliden.
9

Rundstreckentrophy am Pfingstwochenende auf dem Red Bull Ring

Höhepunkte sind Rennen des Boss GP und der DMV GTC Serie/ dazu GT4 Central European Cup, FIA CEZ Formular, Touring Car u. Endurance, Octavia Cup, u. KIA Platinum Cup, der Eintritt an allen drei Tagen ist inkl. Fahrerlager frei! Auch heuer wird die LEEB-Group als Veranstalter der schon traditionellen Rundstreckentrophy auf dem Red Bull Ring in Spielberg verantwortlich zeichnen. Gefahren wird an drei Tagen von 18. bis 20. Mai 2018 und das mit einem absoluten Mammutprogramm – insgesamt finden 17...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Einmalige Chance – limitierte Mitfahrmöglichkeiten in einem der Vorausautos! Anmeldung & Info: www.rechbergrennen.com
1 4

50 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2018 zu gewinnen!

Die Woche verlost 50 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 22. April. Zum 47. Mal steigt vom 21. bis 22. April 2018 am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft. Es werden über 200 Fahrerinnen & Fahrer aus ganz Europa in ihren historischen und modernen Rennwagen erwartet. Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Einfach mitmachen und gewinnen! Diese Aktion ist beendet.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Bereit für die Winterrallye Steiermark 2018: Der Niklasdorfer Thomas Zach und sein Ford Sierra XRi 4x4.
3

Mit Vollgas über's "G'hackte"

Thomas Zach und Florian Ausweger starten bei der "ehrlichsten" Winterrallye Österreichs. NIKLASDORF, LEOBEN. In unseren Breiten sind Schneefälle prognostiziert, dann könnte die "Winterrallye Steiermark" ihrem Namen ja wirklich Ehre machen. "Denn diese Rallye zählt seit mehr als einem Jahrzehnt zu den anspruchsvollsten Winter-Classic-Prüfungen in Österreich", betont Kurt Schimitzek, der seit 2008 diese sportliche und touristische Gleichmäßigkeitsveranstaltung organisiert. Leoben ist wiederum...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
2 2

Ein Pferd, das seit 1964 fasziniert

BUCH TIPP: Dani Heyne – "Ford Mustang - Das schnellste Pony der Welt - seit 1964" Bei Fans des Ford Mustang kommen Glücksgefühle hoch, wenn sie in Dani Heynes umfassenden Bildband über diesen US-Kraftprotz blättern. Bei der Präsentation der Modellreihen von 1964 bis heute, den technische Daten und Besonderheiten blitzt immer wieder die Begeisterung des Autors für diesen motorisierten Hengst auf. Auch ausgewählte Fans dieses Fahrzeug-Kults kommen zu Wort und machen klar, warum für sie kein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Günter Gabat wie man ihn gekannt und geschätzt hat – als einen optimistischen Kämpfer.
1

Trauer um den "Schwarzen Ritter"

Die steirische Motorsportlegende Günther Gabat ist am 24. Oktober im 81. Lebensjahr verstorben. Eine große Trauergemeinde hat sich gestern (Montag. 30. Oktober) in der Aufbahrungshalle von St. Michael in der Obersteiermark von Günther Gabat verabschiedet. Der bekannte Motorsportler und Automobilexperte ist am 30. Oktober im 81. Lebensjahr nach einer erfüllten Lebensreise, aber dennoch viel zu früh verstorben. KarriereschritteGünther Gabat wurde am 7. August 1937 in Frauenburg bei Judenburg...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Einmalige Chance – limitierte Mitfahrmöglichkeit in einem der Vorausautos! Anmeldung & Info: www.rechbergrennen.com
21

50 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2017 zu gewinnen!

Die Woche verlost 50 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 23. April. Zum 46. Mal steigt vom 21. bis 23. April 2017 am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur FIA Europa-Bergmeisterschaft. Es werden über 200 Fahrerinnen & Fahrer aus ganz Europa in ihren historischen und modernen Rennwagen erwartet. Ticket-Infos: Sa., 22. 4., Tagespreis VVK € 16,- So., 23. 4., Tagespreis VVK € 18,- 2-Tages Kombi nur VVK € 30,- Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Einfach mitmachen und gewinnen!...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
2

Alles Porsche 911, die Automobilikone

BUCH-TIPP: 911 x 911 Der edle Wälzer begeistert in seiner Neuauflage nicht nur Liebhaber des Kultobjekts Porsche 911: Drei Jahre nach dem 50. Jubiläum hat der neue Leinen-Band des Porsche Museums auf 1000 Seiten aufgestockt und enthält hauptsächlich Werks-Fotos, Plakate sowie Prospekte aller Varianten vom ersten 911er bis zum Modelljahr 2016. Allerdings ist die Übersetzung der Texte in 6 Sprachen doch zuviel des Guten, was den Schmöker-Wert aber nicht mindert. MotorBuchVerlag, 1024 S., 49,90 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Faszination Mustang 1964½ bis heute

BUCH-TIPP: Donald Farr / Tom Loeser – "Art of the Mustang" Ein prächtiger Bildband, strotzend vor Kraft des legendären Mustang, der in seiner 50-jährigen Geschichte über 10 Millionen Mal gebaut wurde. Das Buch beinhaltet die außergewöhnlichsten Modelle, unverwechselbare und noch heute begehrte Sechszylinder des Jahrgangs 1964½, die Boss- und Shelby-Mustangs bis hin zur Generation von 2015. Brillante Studioaufnahmen von Tom Loeser und Texte von Donald Farr, Herausgeber von "Mustang Monthly"....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Ansturm auf den steirischen Rechberg beginnt. Und einmal mehr ist Simone Faggioli der große Gejagte.
2 8

25 x 2 Eintrittskarten für das Rechbergrennen 2016 zu gewinnen!

Die Woche verlost 25 x 2 Eintrittskarten für das Rennen am Sonntag, den 24. April. Mehr Infos unter: www.rechbergrennen.at Vom 22. bis 24. April werden beim „Großen Bergpreis von Österreich“ wieder etwa 30.000 Fans erwartet. Zum 45. Mal steigt am Rechberg Österreichs einziger Lauf zur Berg-Europameisterschaft. 270 Fahrer aus 15 Nationen matchen sich auf dem 5.050 Meter langen Teilstück der Rechberg-Bundesstraße um den Sieg. Am Samstag, dem 23. April, stehen drei Trainingsläufe am Programm,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Andreas Gabat hat zum dritten Mal in Folge den Gesamtsieg bei den Tourenwagen geholt.
4

Saisonfinale im Motorsport wird spannend

Andreas Gabat holt zum dritten Mal den Tourenwagen-Gesamtsieg. MOTORSPORT. Bei traumhaftem Sommerwetter und Temperaturen um die 38 Grad konnte Andy Gabat einen weiteren ungefährdeten Sieg beim Bergrennen in Ilirka Bistrica einfahren. Er beendete seinen ersten Lauf mit einer “Sicherheitsfahrt“ auf Platz eins. Im zweiten und entscheidenden Durchgang wollte Gabat wieder volles Risiko gehen, da mit einem totalen Angriff der Konkurrenz zu rechnen war. Doch auch im letzten und entscheidenden Lauf...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Gene Haas (r.) mit Wematech-Geschäftsführer Walter Ehtreiber.
2

Exklusive Formel I-Party in Leoben mit Teamchef Gene Haas

Von der Nascar-Serie in die Königsklasse. Walter Ehtreiber von der Firma WEMATECH in Leoben hatte zur Formel I-Party geladen. WEMATECH ist Exklusiv-Vertriebspartner von Haas CNC, der amerikanischen Dreh- und Fräsmaschinenherstellerfirma von Gene Haas (Bild rechts), der nächste Saison in die Formel I einstiegen wird. Am Firmengelände am Pettachfeld lief auf Riesenleinwand der Formel I-Grand Prix, gab es Catering, Livemusik und Hubschrauberrundflüge für die vielen Ehrengäste. Darunter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Geballte Motorpower: Die Lokalmatadatore Schwaiger Marko, Pailer, Werner, Waldy und OK-Chef Seitinger.

Ein Herausforderer für Faggioli

Der italienische Seriensieger peilt am Rechberg Sieg Nummer sechs an. Bei der Premiere 1972 waren 52 Motorräder, 5 Beiwagenmaschinen und 47 Automobile am Start. Seitdem purzeln die Rekorde am Rechberg. Für die 43. Auflage des Großen Bergpreises von Österreich am Wochenende liegen 250 (!) Nennungen vor. An einem Piloten wird im Kampf um den Sieg im European Hillclimb Championship natürlich wieder kein Weg vorbeiführen. Rechbergkönig, Seriensieger, Streckenrekordhalter (1:55,366 Min.,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Racing Rookie 2015: Vorausscheide in Teesdorf, Melk und Saalfelden ab Mai.
1 1 2

Rennsport-Talente gesucht: Werde Racing Rookie 2015!

Du bist zwischen 16 und 21 Jahre und begeisterte Speed-Braut oder leidenschaftlicher Motorsportler. Zum zwölften Mal sucht Ford gemeinsam mit ÖAMTC Fahrtechnik und Auto Revue das Rennsport-Talent des Jahres. Jetzt bewerben und einen Ralley-Fiesta abstauben. Ö. Zu gewinnen gibt es nicht nur einen Rallye-Fiesta für den Sieger beim Superfinale: Jeder Rookie bekommt eine OSK-Fahrerlizenz mit Versicherung, Rookie-T-Shirt und Kapperl, eine ÖAMTC Schnuppermitgliedschaft und ein Halbjahresabo der...

  • Motor & Mobilität

BUCH TIPP: Mythos Porsche vom Typ 1 bis heute

Ein Daten-Wälzer mit Tiefgang für echte Porsche-Freaks: Marc Bongers dokumentiert in diesem schwergewichtigen Nachschlagewerk alle Serien- und Sportwagen mit allen Daten, vom Roadster mit Mittelmotor (1948) bis zum neuen Macan. Diese Typenchronik mit Hintergrund-Beschreibungen der Legenden, die Motoren und Fotos von allen Modellen macht Freude. Motorbuch Verlag, 688 Seiten, 71,- € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Technische Finessen im Fuhrmann-Motor

Porsche-Insider Rolf Sprenger und Steve Heinrichs sezieren den Carrera-Motor in Deutsch und Englisch, dokumentieren die Geschichte mit allen Details seit dem legendären Sieg bei der Carrera Panamericana in Mexiko 1954. Die Entwicklung des Renntriebwerkes bis heute ist auch für Nicht-Experten leicht zu erschließen. Fans erfreuen sich an Details, Interviews, Blick hinter Kulissen, Aufzeichnungen aus dem Porsche-Archiv – und der edlen Aufmachung! Verlag Delius Klasing, 840 Seiten, 100.80 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Christopher Zöchling war mit der abgelaufenen Rennsaison zufrieden.

Das erste Porschejahr ist erfolgreich beendet

Im nächsten Jahr will der Oberaicher Christopher Zöchling den Titel. Das erste Jahr im Porsche hat Christopher Zöchling im Rückspiegel, der Oberaicher blickt zufrieden zurück. Platz 14 im Porsche Supercup, ein starker sechster Gesamtrang im Carreracup - "das kann sich sehen lassen, es war ja meine erste vollständige Saison in den beiden Rennserien. Im Supercup habe ich aber manchmal etwas zuviel riskiert." Das letzte Rennen fand im Rahmen der Formel I in Austin/Texas statt. "Eine tolle Strecke,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Gabat holte sich beim Finale zwei Mal Bronze

Auf einen turbulenten und erfolgreichen Saisonabschluss blickt Andreas Gabat zurück. Die europäische Elite des Bergrennsports traf sich beim FIA Hill Climb Masters in Eschdorf (Lux). Regen, Unfälle (auch Gabats österreichischen Teamkollegen Karl Schagerl erwischte es), Rennabbruch - am Ende aber holte sich der Obersteirer im Ford Escort Cosworth sowohl im Einzel als auch mit dem Nationalteam den dritten Rang. "Eine Medaille zu gewinnen, ist für jeden Sportler das Größte. Ich bin überglücklich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
195 PS hat der Bolide, den Kevin Gerold am Pannoniaring pilotierte.

Am Sprung in die Formel Renault

Gerold überzeugte beim Casting in Ungarn Der 17-jährige Kevin Gerold aus Kammern hat sich beim Casting des Formel I-Club Österreich, bei dem Fahrer für die kommende Saison in der Formel Renault gesucht werden, erfolgreich geschlagen. Am Pannonia-Ring machten sich die Teilnehmer erst mit den technischen Komponenten des Formel Renault (195 PS, 495 kg) vertraut, bevor es auf die Strecke ging. „Bei einem persönlichen Gespräch wurde mir dann mitgeteilt, dass ich genau das richtige Alter für den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Wolfram Doberer machte bei der 1000 Seen-Rallye als 46. sehr gute Figur.

Wolfram Doberer fuhr in Finnland ausgezeichnet

Das Rallye Team Doberer mit Fahrer Wolfram Doberer feierte in Finnland mit einem 46. Gesamtplatz ein tolles Comeback in der Rallye-WM. Das Team aus Mariazell fuhr fehlerfrei. Ohne zwei Felgenbrüche, die rund 7 Minuten gekostet haben, wäre eine noch bessere Platzierung möglich gewesen. "Ich war schon bei über 100 Rallyes am Start, aber dieser Lauf in Finnland war sicher einer der schwierigsten. Sehr heiß, jeden Tag an die 30 Grad, dadurch sehr viel Staub und irrsinnig lange Verbindungsetappen....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.