MSC NÖ Nord

Beiträge zum Thema MSC NÖ Nord

Sport
Der Fahrergesamtstaatsmeister Alexander Prinz (Nr. 4) und der Vizegesamtstaatsmeister Manuel Koppensteiner (Nr. 2)
2 Bilder

MSC NÖ Nord holt sechs Staatsmeistertitel

SCHWEIGGERS. Das Saisonfinale im Autocrash fand am 13. Oktober in Grafenbach statt. Die Crasher aus Schweiggers feierten einen sehr erfolgreichen Abschluss und fuhren mit sechs Staatsmeistertitel sowie zwei Vizestaatsmeistertitel nach Hause. Diese Erfolge konnten in dieser Saison eingefahren werden: Alexander Prinz: Staatsmeister Fahrergesamtwertung Seriennahe, Staatsmeister Klasse 1 bis 1500ccm, Staatsmeister Superfinale. Manuel Koppensteiner: Vizestaatsmeister Fahrergesamtwertung...

  • 17.10.19
Sport
Thomas Penz, Christoph Amon, Manuel Koppensteiner, Alexander Prinz, Daniel Meneder und Leopold Böck (v.l.).

Autocrash
Alexander Prinz ist Staatsmeister

SCHWEIGGERS/LOBMING. Beim 7. Saisonrennen am 15. September in Lobming bei Voitsberg krönte sich Alexander Prinz zum Fahrergesamtstaatsmeister 2019. Er trägt sich nach Felix Wagner (1989), Gerhard Jeschko (2002), Rene Röhrnbacher (2012) und Leopold Böck (2013) als insgesamt fünfter Staatsmeister in der Geschichte des MSC NÖ Nord ein. Außerdem ist er nun mit 20 Jahren und 9 Tagen der jüngste Autocrash Staatsmeister in der Division Seriennahe. Auch in der Klasse 1 bis 1500ccm sowie im Superfinale...

  • 17.09.19
Sport

Autocrash
MSC NÖ Nord war in Leitersdorf erfolgreich

LEITERSDORF. In Leitersdorf bei Feldbach fand der sechste von acht Autocrash-Staatsmeisterschaftsläufen statt. Jürgen Käfer entschied, wie schon in Stegersbach, das große Finale für sich und übernahm auch die Führung in der Fahrerwertung der Division Unverbaut. Im Finallauf der Klasse 1 Seriennahe sicherte sich Alexander Prinz den zweiten Platz. Im Finale der Klasse 2 fuhr Daniel Korner ebenfalls auf den zweiten Rang. Manuel Koppensteiner, der Sieger des Vorlaufes und Semifinallaufs, schied im...

  • 04.09.19
Sport

Autocrash
Jürgen Käfer siegt im Finale der Division Unverbaut

SCHWEIGGERS. Der MSC NÖ Nord ging beim Autocrash-Meisterschaftslauf in Stegersbach mit acht Fahrzeugen ins Geschehen und fuhr 67 Punkte ein. Jürgen Käfer sorgte im Finale der Division Unverbaut für den einzigen MSC-Finalsieg an diesem Tag und fuhr auch im großen Finale auf den tollen zweiten Platz. Der führende in der Fahrerwertung Alexander Prinz holte im Finale der Klasse 1 nach einigen Führungsrunden schlussendlich den dritten Platz. Im Finale der Klasse 3 schnappte sich Leopold Böck den...

  • 23.08.19
Sport

Motorsport
Prinz führt vor Koppensteiner in der Fahrerwertung

Beim vierten Rennen der Autocrash Staatsmeisterschaft in Sollenau erreichte der MSC NÖ Nord 84 Punkte und behält den zweiten Platz in der Gesamtwertung. WALDVIERTEL/ SOLLENAU. Im Finallauf der Klasse 1 der Seriennahen Fahrzeuge siegte Alexander Prinz, Michael Leutgeb holte sich in seinem erst zweiten Rennen den vierten Platz. Manuel Koppensteiner fuhr im Finale der Klasse 2 bis 1800ccm auf den dritten Rang. Einen weiteren Podestplatz erreichte Christoph Amon (3.) in der Klasse 3 bis...

  • 26.06.19
Sport
137 Bilder

Schweiggers
Spektakuläre Szenen beim Autocrash

Heiß her ging es am 26. Mai beim 3. Autocrash-Staatsmeisterschaftslauf in Brunnhöf bei Schweiggers. SCHWEIGGERS. Insgesamt 84 Fahrer nahmen teil und boten den Zuschauern spektakuläre Rennen. Das Veranstalter-Team MSC NÖ Nord mit Obmann Josef Koppensteiner und Teamchef Daniel Meneder ging mit neun Fahrern an den Start. MSC NÖ Nord errang einen Dreifachsieg In der Klasse 1 bis 1500 Kubik der Division Seriennahe konnte der MSC NÖ Nord mit Alexander Prinz auf dem ersten, Manuel...

  • 27.05.19
Sport
6 Bilder

Autocrash: Manuel Koppensteiner holt Vizestaatsmeistertitel

GRAFENBACH/SCHWEIGGERS. Das letzte Saisonrennen im Autocrash führte die Piloten des MSC NÖ Nord aus Schweiggers nach Grafenbach. Dort zeigten sie noch einmal ihre Stärke und konnten unglaubliche 153 Tagespunkte einfahren. In der Division Unverbaut erkämpfte sich Jürgen Käfer den Finalsieg sowie Platz zwei im großen Finale. Im Finallauf der Klasse 1 holte sich Manuel Leutgeb in der letzen Kurve noch den Sieg. Daniel Prinz wurde Dritter. Den nächsten Finalerfolg fixierte Manuel Koppensteiner...

  • 16.10.18
  •  1
Sport
Daniel Korner, Manuel Leutgeb, Patrick Leutgeb, Christoph Weissinger, Alexander Prinz, Manuel Koppensteiner und Jürgen Käfer (v.l.).
3 Bilder

Patrick Leutgeb siegte im Superfinale

VOITSBERG/SCHWEIGGERS. Beim vorletzten Autocrash Saisonrennen in Voitsberg fuhr der MSC NÖ Nord aus Schweiggers 109 Punkte ein und fixierte somit den Staatsmeistertitel in der Clubwertung Seriennahe. Im großen Finale der Division Unverbaut erkämpfte sich Jürgen Käfer den Sieg, ehe Patrick Leutgeb den ersten Superfinalerfolg nach über drei Jahren für die „Schweigginger“ einfuhr! Christoph Weissinger wurde hier Dritter, vor Alexander Prinz auf Platz vier. Manuel Leutgeb kam als Sechster durchs...

  • 02.10.18
Sport
6 Bilder

Stockerlplätze für MSC-Piloten

HOLLABRUNN/SCHWEIGGERS. Einen kleinen Rückschlag in Sachen Titelkampf erlebten die Autocrasher des MSC-NÖ-Nord beim 3. Saisonlauf am 24. Juni in Hollabrunn. Das Team ging mit 12 Fahrzeugen an den Start und fuhr insgesamt 81 Punkte ein. In der Clubgesamtwertung liegt der MSC mit 60 Punkten Rückstand nun an zweiter Stelle. In der Seriennahen Clubwertung behauptet man jedoch nach wie vor die Führung. Im Finallauf der Klasse 1 bis 1500ccm belegten Daniel Prinz und Manuel Leutgeb die Plätze fünf...

  • 02.07.18
Sport
23 Bilder

Fulminantes Heimrennen des MSC NÖ Nord

SCHWEIGGERS. Die Autocrasher des MSC-NÖ-Nord lieferten vor heimischem Publikum eine unglaubliche Leistung ab und übernahmen die Führung in der Clubgesamtwertung! Das 21. Autocrash in Brunnhöf am 27. Mai ging vor zahlreichen Fans und traumhaftem Wetter über die Bühne. Im Finale der Unverbauten Klasse holte sich MSC-Neuling Franz Kaltenbrunner aus Melk überraschend den Sieg. Einen Doppelsieg feierten Daniel Korner und Manuel Koppensteiner im Finallauf der Klasse II bis 1800ccm. Alexander Prinz...

  • 01.06.18
Sport
Wie schon in den letzten Jahren, werden in Brunnhöf wieder spannende Rennen erwartet.

Autocrash-Rennen in Brunnhöf

BRUNNHÖF. Am 27. Mai ist es wieder soweit: Der bereits 21. Autocrash-Staatsmeisterschaftslauf in Brunnhöf bei Schweiggers geht über die Bühne. Es erwartet Sie wieder ein heißer Renntag mit zahlreicher Action, Drehern, Überschlägen und beinharten Zweikämpfen um den Sieg. Für Speis‘ und Trank ist wie immer bestens gesorgt und für Kinder bis 15 Jahre ist der Eintritt frei. Der MSC-NÖ-Nord feiert heuer sein 30 Jähriges Club-Bestehen und startet als amtierender Clubstaatsmeister in diese...

  • 18.05.18
Sport
Nach dem Auftaktrennen herrscht bereits große Vorfreude auf das Heimspektakel.

73 Punkte zum Autocrash-Auftakt

GRAFENBACH/SCHWEIGGERS. Einen eher durchwachsenen Autocrash Saisonstart erlebte das amtierende Staatsmeisterteam des MSC NÖ Nord beim ersten Rennen in Grafenbach. Den einzigen Finalerfolg konnte Patrick Leutgeb, der seine Comeback-Saison nach vier Jahren Crasherpause gibt, einfahren. Platz drei in diesem Finallauf der 1800er ging an Alexander Prinz. Im Finale der Klasse 3 bis 2100ccm holte sich Leopold Böck den zweiten Platz, Daniel Meneder wurde Vierter. Im Superfinale schaffte es Manuel...

  • 07.05.18
Sport

Autocrash-Staatsmeisterfeier in Schweiggers

SCHWEIGGERS. Die diesjährige Autocrash Staatsmeisterschaftsfeier wurde vom MSC NÖ-Nord im wunderschönen Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Schweiggers ausgetragen. Der MSC NÖ-Nord freute sich besonders unter den Ehrengästen den Landtagsabgeordneten Franz Mold sowie Vizebürgermeister Josef Schaden mit dem Gemeindevorstand begrüßen zu dürfen. An diesem Abend wurden die Leistungen der Fahrer in der heurigen Saison ausgezeichnet. Vorab erhielten Franz Grießer vom MSC Stallhofen und Alexander...

  • 14.11.17
Sport
Nach dem Titel kannte die Freude bei den MSC-Fans keine Grenzen.
2 Bilder

MSC NÖ Nord ist Staatsmeister

Autocrasher aus Schweiggers holen Titel zum zweiten Mal in der Geschichte GRAFENBACH/SCHWEIGGERS. Ein Herzschlagfinale erlebten die Motorsportfans und Fahrer des MSC NÖ Nord beim Autocrash-Finale am 15. Oktober in Grafenbach. Bis zum letzten Finallauf musste um den zweiten Staatsmeistertitel in der Gesamtwertung gekämpft werden – schlussendlich mit Erfolg. Der MSC NÖ Nord ging mit einem Polster von 53 Zählern in dieses alles entscheidende Rennen. Doch dieses erwies sich von Anfang an als...

  • 19.10.17
Sport
Team MSC NÖ Nord in Oberwart
2 Bilder

Autocrasher greifen nach Club-Titel

SCHWEIGGERS. Im Finallauf der Klasse 1 bis 1500ccm holte sich Alexander Prinz den zweiten Platz. Daniel Korner erreichte Rang fünf. Im Finale der Kategorie bis 1800ccm belegten Manuel Koppensteiner und Christoph Weissinger die Plätze drei und vier. Leopold Böck fuhr in der Klasse 3 als Zweiter aufs Podest, ebenso sein Teamkollege Daniel Meneder als Dritter. Christoph Amon (5.) und Manuel Layr (6.) schafften noch Punkte und die Qualifikation fürs Superfinale. In diesem rasten wieder zwei...

  • 04.10.17
Sport

MSC Crasher räumten wieder ab

SCHWEIGGERS. Der sechste von acht Staatsmeisterschaftsläufen im Autocrash wurde am 24. September in Lobming in der Steiermark ausgetragen, nachdem das Rennen wegen Schlechtwetters um eine Woche verschoben werden musste. Das Team des MSC-NÖ-Nord holte an diesem Renntag ca. 120 Punkte für die Clubgesamtwertung und bleibt somit auf Position eins. Im Finallauf der Klasse 1 fuhr Alexander Prinz als Dritter über die Ziellinie, nachdem er den Vorlauf für sich entscheiden konnte. Der MSC-Pilot Daniel...

  • 04.10.17
Sport
Das MSC NÖ Nord - Team in Leitersdorf.

Drei Stockerlplätze, ein Überschlag

Autocrasher des MSC NÖ Nord behalten die Führung in der Gesamtwertung SCHWEIGGERS/LEITERSDORF. Beim ersten Rennen nach der Sommerpause in Leitersdorf im Raabtal fuhren die Autocrasher des MSC NÖ Nord mit zehn Seriennahen und zwei Unverbauten Fahrzeugen insgesamt 94 Punkte ein. Die Vorläufe wurden allesamt gewonnen, unter anderem gab es einen Sieg von Neuling Jürgen Käfer, in den Finalläufen lief es leider nicht ganz so gut. Im 1500er Finale wurde Manuel Leutgeb als Zweitplatzierter wegen eines...

  • 11.09.17
Sport
19 Bilder

MSC NÖ Nord als Gesamtführender in die Sommerpause

SCHWEIGGERS/HOLLABRUNN. Beim vierten Staatsmeisterschaftslauf am 25. Juni am WRT-Ring in Hollabrunn ging das Autocrash Team des MSC NÖ Nord bei extrem heißen Sommertemperaturen mit zehn Seriennahen Fahrzeugen an den Start. Im Finallauf der Klasse 1 bis 1500 Kubik gab es durch Daniel Korner aus Wieselburg die wohl größte Überraschung des Tages: Der Neo-Pilot des MSC profitierte von einem bitteren Ausfall von Teamkollegen Alexander Prinz und fuhr als Erster über die Ziellinie. Manuel Leutgeb...

  • 03.07.17
Sport
Die Fahrer des MSC NÖ Nord holten in Oberwart wieder 108 Punkte!

MSC NÖ Nord bleibt Autocrash-Leader

OBERWART/SCHWEIGGERS. Beim dritten Rennen der Österreichischen Autocrash Staatsmeisterschaft am 11. Juni in Oberwart holte das Team des MSC NÖ Nord insgesamt 108 Punkte und baute somit die Führung in der Clubwertung knapp aus. Im Finale der Klasse 1 erkämpfte sich Meistschafts-Leader Alexander Prinz den zweiten Platz, Manuel Leutgeb belegte den vierten Rang. In der Kategorie bis 1800ccm feierte Daniel Prinz einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg. Manuel Koppensteiner folgte Ihm als Dritter...

  • 13.06.17
Sport
29 Bilder

Schweigginger Autocrasher feiern perfektes Heimrennen

Am 28. Mai veranstaltete der MSC NÖ Nord bei strahlendem Sonnenschein den bereits 20. Autocrash Staatsmeisterschaftslauf in Brunnhöf/Schweiggers. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um die spannenden Läufe der Österreichischen Autocrash-Szene live mitzuerleben. Der Verein kann auf eine wirtschaftlich sowohl sportlich gelungene Veranstaltung zurückblicken. Im Finallauf der Klasse 1 kämpften sich mit Manuel Leutgeb (2.) und Alexander Prinz (3.) gleich zwei MSC-Piloten aufs Siegerpodest....

  • 01.06.17
Sport
Dominik und Dorian Decker, Fabian und Mia Meneder.

Jubiläums-Heimrennen des MSC NÖ-Nord in Brunnhöf

SCHWEIGGERS. Bereits zum 20. Mal wird im beschaulichen Brunnhöf bei Schweiggers der traditionelle Staatsmeisterschaftslauf im Autocrash ausgetragen. Dort versammelt sich am 28. Mai 2017 die Elite des Autocrash-Sports, gestartet wird um 10:30 Uhr. Neben actionreichen Crashes und spannenden Platzierungskämpfen gibt es heuer erstmals auch Unterhaltung neben der Strecke für Jung und Alt, denn anlässlich des Jubiläums wird Martin Hahn alias "Batman" mit seinem original nachgebauten Batmobil die...

  • 15.05.17
Sport
Manuel Leutgeb, Christoph Weissinger, Manuel Koppensteiner, Christoph Amon, Leopold Böck, Alexander Prinz, Manuel Layr und Daniel Korner (v.l.).

Sehenswerter Auftakt der Crasher

Newcomer Alexander Prinz fährt Finalerfolg ein. GRAFENBACH/SCHWEIGGERS. Am 30. April 2017 starteten die Autocrasher des MSC NÖ Nord in die neue Saison. Die erste Station war das Rennen in Grafenbach/ St.Valentin, welches mit neun Seriennahen Fahrzeugen bestritten wurde. Es war ein unglaublicher Saisonstart, bei dem das Team des MSC sensationelle 142 Zähler einfuhr und somit in der Seriennahen Clubwertung sowie in der Clubgesamtwertung an erster Stelle liegt. Im Finallauf der Division...

  • 03.05.17
Sport
Neues Jahr, neuer Auftritt: Das Team des MSC NÖ Nord präsentierte im Rahmen der Jahreshauptversammlung die neuen Vereins-Shirts.

MSC NÖ Nord: Josef Koppensteiner bleibt Obmann

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch die Fahrer für die neue Saison bekanntgegeben. SCHWEIGGERS. Am Sonntag, dem 5. Februar fand die Jahreshauptversammlung des MSC NÖ Nord im Clublokal (Gasthaus Swidger) in Schweiggers statt. Hier wurde neben vielen interessanten Themen wie alle zwei Jahre wieder ein neuer Vorstand gewählt. Demnach bleibt Josef Koppensteiner Obmann des Vereins. Manuel Koppensteiner wurden zum Stellvertreter, Leopold Böck zum Kassier, Daniela Meneder zur...

  • 08.02.17
Sport
Der MSC NÖ Nord holte sich den Vizestaatsmeistertitel.

MSC NÖ Nord: Toller Abschluss der Crash-Saison in Grafenbach

Vizestaatsmeistertitel ging nach Schweiggers GRAFENBACH/SCHWEIGGERS. Der MSC NÖ Nord holte sich mit souveränen Leistungen über die ganze Saison den Vizestaatsmeistertitel in der Clubwertung Seriennahe. Am letzten Renntag der Saison in Grafenbach/St. Valentin sorgte Newcomer Alexander Prinz mit seinem zweiten Platz im Vorlauf sowie im Finale für Furore. Manuel Koppensteiner siegte im Semifinale, ehe Christoph Weissinger im Finale der Klasse 2 mit einem Eindrucksvollen Start-Ziel Sieg seinen...

  • 19.10.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.