Museum Gugging

Beiträge zum Thema Museum Gugging

Lokales
Sepp.
10 Bilder

KUNST UND KINDER
Die Bisamratte SEPP.

MARIA GUGGING (ph). Derzeit findet im Museum Gugging anlässlich des 100ten Geburtstags von oswald tschirtner die Sonderausstellung „das ganze beruht auf Gleichgewicht“ statt. Die Zeichnungen sind teilweise auf das Wesentliche reduziert und wirken wie Kinderzeichnungen. Es sind Kunstwerke, die zur “Art Brut“ – zur „rohen Kunst“ zählen und von Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Gugging geschaffen wurden. O. T. – Oswald Tschirtner, aber auch August Walla und Johann Hauser leben jahrelang im...

  • 17.02.20
  •  4
  •  2
Freizeit

SONNTAG
Sonntagsspaziergang um Gugging zu erleben

MARIA GUGGING/KLOSTERNEUBURG (ph). Jeden Sonntag um 14.00h findet eine dialogorientierte Führung im Museum Gugging statt. Unter dem Titel "gugging erleben" führt das Kunstvermittlungsteam durch das Museum und bietet Ihnen einen Überblick über die Entwicklung des Art Brut Centers in Gugging und die vielfältigen Themenwelten der Künstler aus Gugging (Quelle: Museum Gugging) Das Museum Gugging ist von der Bushaltestelle IST-Austria mit einem kurzen, entspannten Sonntagsspaziergang...

  • 14.02.20
Lokales
Opening der Sonderausstellung oswald tschirtner.!

12. Februar 2020, 19h
7 Bilder

museum gugging
Opening der Sonderausstellung oswald tschirtner.!

Maria Gugging, Klosterneuburg (ph): Heute Abend ist das große Opening der Sonderausstellung von oswald tschirtner.! im Museum Gugging, 19h. Eine, der „ Ikonen von Gugging“, wie Kurator und künstlerischer Leiter Prof. Johann Feilacher, anlässlich eines Pressefrühstücks den 2007 verstorbenen Künstler nannte, zeichnete und malte 100te Werke, die in Rahmen dieser umfassenden Personale zu bewundern sind. Am 24. Mai 2020 wäre der Künstler 100 Jahre alt geworden. Er starb 2007 im 86ten...

  • 12.02.20
Leute
7 Bilder

Ferienspiel
Faschingskostüme basteln

MARIA GUGGING. Der Fasching ist da, und die Bezirksblätter waren beim Faschingsbasteln im Museum Gugging zu Gast. Als was sich die Kinder gerne verkleiden, fragten wir. "Als Hexe", meint Carla, die gerade dennoch eine rosa Glitzer-Krone bastelt. Julia wäre gerne eine Fee, Alexander verkleidet sich als Vogelfänger, die Figur aus seiner Lieblingsoper der Zauberflöte. Mia will sich als Katze kostümieren, Lara als Crazy Girl.  Joel hat schon einen Sheriff-Stern gebastelt und wird sich als Cowboy...

  • 11.02.20
Freizeit
August Walla: Fotografie (undatiert)
11 Bilder

Kunst & Kultur
Das Museum Gugging 2020 - Oswald Tschirtner und Sammlung Bruno Decharme

Das Museum Gugging widmet sich 2020 dem erfolgreichen Gugginger Künstler Oswald Tschirtner anlässlich seines 100. Geburtstags mit der bisher größten Personale und holt mit einer Ausstellung zum Thema „Art Brut in der Fotografie“ erstmals die Sammlung Bruno Decharme nach Österreich. MARIA GUGGING (pa).  Die noch bis 11. April 2021 laufende Ausstellung „gehirngefühl.! kunst aus gugging 1970 bis zur Gegenwart“ bekommt im Jahr 2020 gute Gesellschaft: Von 13. Februar bis 27. September 2020 widmet...

  • 01.01.20
Leute
4 Bilder

Fledermäuse hängen im Museum

MARIA GUGGING (bs). Aus Socken, Moosgummi, Draht und Füllwatte sind am Sonntag im Museum Gugging unter fachkundiger Anleitung und zahlreichen Informationen von Katja Brandes wohlgenährte Fledermäuse entstanden, die dann – wie sie es gern mögen – kopfüber von der Decke der Kreativwerkstatt hingen. Ein Spaß für Kinder, Eltern und Großeltern!

  • 05.11.19
Leute
17 Bilder

Kunst & Kulinarik
Drei Eröffnungen an einem sonnigen Sonntagvormittag

MARIA GUGGING (bs). "1975 war hier noch eine Landesnervenklinik mit 1.000 Betten hoch im Betrieb", begann Gerhard Tretzmüller einen kurzen Umriss der Geschichte, nun ist die Renovierungsphase abgeschlossen und Johann Hausers blauer Stern strahlt weit sichtbar. Thomas Röske, Leiter der Sammlung Prinzhorn, und Kurator Johann Feilacher sprachen über die 115 nun im Museum Gugging teils bisher noch nie gezeigten Werke der gewichtigen Sammlung und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wünschte der...

  • 24.09.19
Freizeit
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann mit der Standortmanagerien des Museums Gugging Marion Koller

Aktion verlängert: Um zehn Euro in NÖs Museen

Über 6.000 Familienpass-Inhaber nutzten im Vorjahr vergünstigte Eintritte in ausgewählte NÖ Museen. Das Besondere an der Aktion: Um nur 10 Euro Eintritt pro Familie und Museum können die Besitzer eines NÖ Familienpasses inklusive einer Begleitperson mit einer unbegrenzten Anzahl an Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren Museen erkunden. Diese Aktion wurde im Vorjahr eingeführt und geht heuer in die zweite Runde. „Dank dieser Aktion können die Familien die Ausstellungen und Museen in...

  • 13.08.19
Freizeit
Die immerkühle Hagenbachklamm ist DAS Ausflugsziel für heiße Tage. Vor allem Kinder haben großen Spaß im Wasser zu pritscheln.
5 Bilder

Sommertipps in Klosterneuburg
Jetzt kommt die Hitze zurück!

Nach einer kurzen Sommerpause heißt es demnächst wieder schwitzen. Fünf coole Tipps für Ihre Freizeit. REGION KLOSTERNEUBURG (ae). Was tun, wenn der einzige Gedanke, der das Leben beherrscht, "Heiiiiß" ist? Wir haben die Lösung für Sie: 1. Plantschen am Bach Rund zwei Kilometer lang begleitet ein abwechslungsreicher Weg im tief schattigen Wald den Hagenbach. Immer wieder gibt es die Möglichkeit, die Füße ins Wasser zu stecken. 2. Ausflug nach Gugging Im modernen (klimatisierten)...

  • 15.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: Landesnervenklinik Gugging

Bis 2007 befand sich in Maria Gugging noch die Landesnervenklinik Gugging, die abwertend als "Irrenanstalt" bezeichnet wurde. Seit 13 Jahren sind hier Kunst & Kultur (Museum Gugging) und seit 10 Jahren Spitzenforschung (IST Austria) ansässig.

  • 03.06.19
Lokales
12 Bilder

Kunst & Kultur
Maria Gugging Vernissage: Flora und Fauna brut

MARIA GUGGING. „Flora und Fauna inspirieren seit jeher Künstler wie zum Beispiel Claude Monet – seine Seerosen sind in den bedeutendsten Museen auf der ganzen Welt zu bewundern. Das ist etwas, dass ich mir auch für viele Art Brut KünstlerInnen wünsche“, meint Nina Katschnig, Direktorin der galerie gugging. ohhh gugging Bei der Vernissage zu "Flora und Fauna Brut" präsentierte Duftkünstler Paul Divjak sein Ambient-Spray "ohh gugging", das von der Natur rund um die Galerie inspiriert ist, und...

  • 27.05.19
Lokales
4 Bilder

Kunst und Kultur
Museumsfrühling in Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (bs). Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das gilt nicht nur beim Urlaub, sondern auch bei der Kultur. Oder wann waren Sie das letzte Mal im Heimatmuseum vor Ihrer Haustür? An diesem Wochenende findet der Museumsfrühling Niederösterreich statt – wir stellen die teilnehmenden Betriebe in der Region vor. Universalmuseum Kierling Passend zum Motto des NÖ Museumsfrühlings „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ wird am Samstag um 16 Uhr die...

  • 13.05.19
Leute
6 Bilder

Kreatives Basteln im museum
Tierisch ging’s in den Ferien zu

MARIA GUGGING (bs). Nach "Kalendarium" und "Tiergarten" wurde am dritten Tag des Semesterferienspiels im Museum Gugging zu "Tiere formen" geladen. Die Bezirksblätter besuchten die Nachwuchskünstler und fragten nach, welche Tiere sie gerne selber wären. Mateo formt einen Igel, wäre aber gern ein Tyrannosaurus rex, da dieser so stark und der Chef der Dinosaurier war. Natalie würde verschiedene Tiere ausprobieren wollen – und dabei kein einziges auslassen: Auch in die Rolle jener, die...

  • 11.02.19
Leute
Joachim Meyerhoff liest im museum gugging.
4 Bilder

Lesung
Bestsellerautor Meyerhoff las im museum gugging

MARIA GUGGING (pa). Joachim Meyerhoff, Beststellerautor und Starschauspieler, hat vergangenen Sonntag im museum gugging aus seinem autobiographischen Roman gelesen. Das museum gugging – das Gugginger Art Brut-Künstlergrößen wie August Walla, Johann Hauser oder Oswald Tschirtner zeigt – gewann den Autor für eine Lesung aus seinem Buch, in dem er leichtfüßig, humorvoll aber mit großem Respekt über das Leben und Menschen in einer Psychiatrischen Anstalt schreibt. Denn Meyerhoff verbrachte seine...

  • 28.01.19
Lokales
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der sechsjährigen Lilly und dem neunjährigen Philip
2 Bilder

Kulturvermittlungs-Broschüre
Kinder und Jugendliche für Museen begeistern: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentiert Kulturvermittlungs-Broschüre

KLOSTERNEUBURG/ NÖ (pa). Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte die vom Museumsmanagement Niederösterreich herausgegebene Broschüre zu den Vermittlungsangeboten für junge BesucherInnen in niederösterreichischen Museen. Kulturvermittlung hat hohen Stellenwert „Kinder und Jugendliche für die Kunst- und Kulturschätze unseres Landes zu begeistern, gelingt in den Museen durch vielfältige Vermittlungsangebote. Die KulturvermittlerInnen leisten hier großartige Arbeit“, so...

  • 18.10.18
Lokales
64 Bilder

Roboter, Evolution, Raketen, Kunst und mehr

Mehr als 60 Volksschulkinder nahmen am fünften Sommercampus des IST Austria teil und verbrachten eine Ferienwoche mit spannenden Experimenten. Landesrat Martin Eichtinger überreichte bei der Abschlussveranstaltung die Urkunden KLOSTERNEUBURG (pa). Wie wird man eigentlich Wissenschaftler beziehungsweise Wissenschaftlerin? Und wie läuft der Tag eines Wissenschaftlers ab? Die Fragen wurden gleich zu Beginn diesjährigen Sommercampus am Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)...

  • 27.08.18
Lokales
2 Bilder

Museumsfrühling: Die Schatzkammern der Region

Am 12. und 13. Mai starten die teilnehmenden Museen der Stadtgemeinde in den Museumsfrühling. KLOSTERNEUBURG (mp). Bemalte Krüge statt der "Mona Lisa" – es muss nicht immer das Louvre sein, auch in den Museen „ums Eck“ sind wahre Schätze gebunkert. In der Stadtgemeinde Klosterneuburg gibt es neun kleine Museen und drei bildende Erlebniswege. Museum Gugging Als "wunderbares Entrée in den Frühling" bezeichnet das museum gugging, ein in dieser Form weltweit einzigartiges Kulturzentrum, das...

  • 11.05.18
Lokales
Günther Schützenhöfer, 2018
2 Bilder

Neue Ausstellung in Gugging: "gehirngefühl.!"

Die neue Dauerausstellung im museum gugging zeigt Werke der Künstler von 1970 bis zur Gegenwart. MARIA GUGGING (pa). Im Jahr 1970 fand die erste Ausstellung von Werken der späteren Künstler aus Gugging in der legendären Wiener „Galerie nächst St. Stephan“ statt. Damit war der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs von Vertretern der Art Brut in der Kunstwelt markiert. Heute haben sich Arbeitsbedingungen und gesellschaftliche Anerkennung für die Künstler vollkommen geändert, und Künstler aus...

  • 04.05.18
Lokales
Jean-Claude Volot sieht seine gesammelten Kunstwerke als eine Reflektion seiner selbst.
5 Bilder

Jean-Claude Volot: "Ein Bild ist wie eine Frau"

Die Sammlung Volots stellt Art Brut und Werke bekannter und neu zu entdeckender Klassiker nebeneinander. KLOSTERNEUBURG (mp). "Menschlich" ist die Kunstsammlung Jean-Claude Volots, die seit 25. Jänner im Museum Gugging unter dem Titel "existence" ausgestellt ist. Die Frage nach den Menschen – ihrem Weg, ihrem Schicksal, ihren Zwängen und ihren Leiden, ihrem Entsetzen, ihrem Wahn, ihrer Schöpfungskraft, ihrem Lieben - zieht sich durch all seine Werke. Die Bezirksblätter Klosterneuburg haben...

  • 03.05.18
  •  1
Leute
Jean-Claude Volot erklärt ein Bild seiner Sammlung.
3 Bilder

Existence: Das Menschsein und seine Facetten in einer Sammlung

KLOSTERNEUBURG. Die Ausstellung „existence.! der mensch in der sammlung jean-claude volot“ wurde unter lebhaftem Interesse des Publikums eröffnet. Viele Besucher waren begeistert über die Stärke und Emotionalität dieser Arbeiten, manche auch verstört. Diese Aspekte hoben auch der Botschafter der Republik Frankreich François Saint-Paul und LA Barbara Schwarz, die in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Ausstellung eröffnete, hervor. Für Schwarz geht es im dieser Sammlung um...

  • 30.01.18
Lokales
Der Wiener Beschwerdechor gastierte im museum gugging.
74 Bilder

Krucifix: Beschwerden nach Walla

Der Chor war in Gugging um Beschwerden nach der Sprache des Art-Brut Künstlers August Wallas auf den Punkt zu bringen. MARIA GUGGING (mp). "Regt's eich endlich auf ihr alle miteinanda! Wir gebn eich ka Rua, lossen des ned zua", sangen die über 50 Mitglieder als Eingangshymne. Am Wahlsonntag machte der vom Wiener Medien- und Konzeptkünstler Oliver Hangl Anfang 2010 als langfristiges Kunstprojekt gegründete Wiener Beschwerdechor den Hof des museum gugging zu seiner Bühne und unter anderem die...

  • 16.10.17
Lokales
Am 4.10. fand der gugging contemporary talk im museum gugging.
2 Bilder

gugging contemporary talk im museum gugging

KLOSTERNEUBURG (pa). Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Art Brut sind das Thema des museum gugging. Seit diesem Jahr organisiert das Museum eine Gesprächsreihe allen Fragen rund um die Art Brut. So sprach etwa Sarah Lombardi, Direktorin der Schweizer Collection de l’Art Brut über die Anfänge der Art Brut und dessen „Gründungsvater“ Jean Dubuffet. Gegenwart der Art Brut Beim Gespräch vom 4.10. ging es um die Gegenwart dieser Kunstrichtung, deren wohl wichtigste VertreterInnen in Gugging...

  • 10.10.17
Lokales
Der Chor will sich der, sich allen Normen widersetzenden (Formen-)Sprache des Gugginger Art Brut-Künstlers August Walla (im Bild) annehmen.
2 Bilder

Wahltag, Walla, Beschwerdechor: Himmelherrgottkrucifix!

MARIA GUGGING (pa). Am 15. Oktober ist Wahltag - an diesem Tag besucht der Wiener Beschwerdechor das museum gugging. Der 50-köpfige, aufs Schimpfen spezialisierte Chor, bringt in dieser Uraufführung ein Programm basierend auf Äußerungen einer der schillerndsten Gugginger Künstlerpersönlichkeiten zum Besten: August Walla. Dieser Universalkünstler und der Beschwerdechor sind deswegen ein kongeniales Gespann, weil Walla Zeit seines Lebens oftmals Grund zu ausführlicher Klage fand. "Wir wählen...

  • 28.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.