museum-pfeilburg

Beiträge zum Thema museum-pfeilburg

Historiker Leopold Toifl (M.) hielt einen Vortrag in der Pfeilburg.
1

Museum Pfeilburg Fürstenfeld
Kriegsschauplätze als Orte der Angst

Gemeinsam mit Karl Amtmann, dem Obmann des Museumsvereins Fürstenfeld, begrüßte Museumsleiterin Gabriele Jedliczka mit dem wissenschaftlichen Leiter des Landeszeughauses Graz, Leopold Toifl, einen hochkarätigen Referenten im Fürstenfelder Museum Pfeilburg zum Vortrag „Von der Angst im Krieg“. Der namhafte Historiker berichtete anhand autobiographischer Schilderungen von der Furcht der Kämpfer vor und während kriegerischer Auseinandersetzungen an den europäischen Kriegsschauplätzen des 16. bis...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Vortrag "Von der Angst im Krieg" von Historiker Dr. Leopold Toifl am Donnerstag, 23. Mai um 19 Uhr im Museum Pfeilburg in Fürstenfeld.

Vortrag im Museum Pfeilburg
Autobiografische Schilderungen über den Krieg

FÜRSTENFELD. Es scheint in der Geschichtsschreibung fest verankert zu sein, dass auf den zahlreichen Schlachtfeldern Europas nur „Heldentaten“ vollbracht wurden. Dabei wird oft übersehen, dass viele der Kämpfer des 16. bis 18. Jahrhunderts nicht unbedingt freiwillig Kriegsdienste leisteten und oft kriegsunerfahren gewesen sind. Der Vortrag „Von der Angst im Krieg“, zu dem der Museumsverein Fürstenfeld am Donnerstag, 23. Mal um 19 Uhr ins Museum Pfeilburg in Fürstenfeld lädt, erzählt anhand...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Einblicke in die regionale Zeitgeschichte: Hobbyhistoriker Franz Rabl (3.v.r.) präsentierte im Museum Pfeilburg seinen Bildband "Der Herrgott am Wegrand".
4

Der "Herrgott am Wegrand" als regionaler Zeitzeuge

Der Hobby-Historiker Franz Rabl referierte im Museum Pfeilburg über seine Recherchen zu Wegkreuzen, Marterl und Kapellen in seiner Heimatpfarre Altenmarkt. FÜRSTENFELD. Seit vielen Jahren erforscht der ehemalige Hauptschullehrer und Hobbyhistoriker Franz Rabl die christlichen Wegzeichen seiner Heimatpfarre Altenmarkt, zu der auch Speltenbach, Stadtbergen, Maierhofen und Kohlgraben zählen. "Mich haben die Geschichten rund um die Wegkreuze schon immer sehr interessiert, um die mündlich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Referent Leopold Neuhold (2.v.l.) mit Bürgermeister Werner Gutzwar (l.), Gaby Jedliczka und Gerhard Trousil beim Vortrag im Museum Pfeilburg in Fürstenfeld.

"Das nicht mehr sein, ist das was unsere Gesellschaft heute auszeichnet"

Leopold Neuhold, Dozent für Ethik und Christliche Gesellschaftslehre an der KF Universität Graz referierte im Museum Pfeilburg in Fürstenfeld. Auf Einladung des Museumsvereins Fürstenfeld referierte Leopold Neuhold, Dozent für Ethik und Christliche Gesellschaftslehre an der KF Universität Graz im Museum Pfeilburg. Anhand zahlreicher Beispiele und mit einer Brise Humor, brachte er den Zuhörern das Thema näher, wie man aus der Vergangenheit heraus Orientierungspunkte für die Zukunft gewinnen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.