Museum

Beiträge zum Thema Museum

Mozartwoche Konzert #30: Museumskonzert

Interpreten: Francesco Corti (Mozarts Hammerklavier) Thibault Noally (Mozarts Geige) Herbert Lindsberger (Mozarts Viola) Marcus Pouget (Violoncello) Programm: Wolfgang Amadeus Mozart Quartett g-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello KV 478 Wolfgang Amadeus Mozart Duo B-Dur für Violine und Viola KV 424 Wolfgang Amadeus Mozart Quartett Es-Dur für Klavier, Violine, Viola und Violoncello KV 493 Preis: EUR 70,- (freie Platzwahl) tickets@mozarteum.at, www.mozarteum.at ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stiftung Mozarteum Salzburg

Mozartwoche Konzert #27: Museumskonzert

Interpreten: Christoph Hammer (Mozarts Hammerklavier) Programm: Carl Philipp Emanuel Bach Fantasie C-Dur Wq 59/6 - H 284 Carl Philipp Emanuel Bach Rondo B-Dur Wq 58/5 - H 267 Carl Philipp Emanuel Bach Solfeggio c-Moll Wq 117/2 - H 220 Carl Philipp Emanuel Bach 12 Variationen über ''La folia d’Espagne'' d-moll Wq 118/9 - H 263 Carl Philipp Emanuel Bach Fantasie C-Dur Wq 61/6 - H 291 Carl Philipp Emanuel Bach Fantasie A-Dur Wq 58/7 - H 278 Carl Philipp Emanuel Bach Sonate in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stiftung Mozarteum Salzburg

Mozartwoche Konzert #12: Museumskonzert

Interpreten: Anton Steck (Mozarts Geige) Marieke Spaans (Walter Flügel "Garser") Programm: Carl Philipp Emanuel Bach Sonate B-Dur für Klavier und Violine Wq 77 - H 513 Wolfgang Amadeus Mozart Sonate e-moll für Klavier und Violine KV 304 Carl Philipp Emanuel Bach Fantasie fis-Moll für Klavier und Violine Wq 80 - H 536 Wolfgang Amadeus Mozart Sonate A-Dur für Klavier und Violine KV 526 www.mozarteum.at, tickets@mozarteum.at Wann: 27.01.2014 ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stiftung Mozarteum Salzburg
You are observed, Credits: G. Salzmann

Gottfried Salzmann - Atmosphären

Knapp zehn Jahre nach seiner letzten erfolgreichen Ausstellung ist Gottfried Salzmann mit einer Auswahl von knapp 100 Arbeiten neuerlich Gast im Salzburg Museum. Unter dem Titel „Atmosphären“ liefert der Künstler Einblicke in seine jüngste Schaffensphase. Der Schwerpunkt liegt dabei auf seinen jüngsten Werken, mit denen sich der Künstler entschiedener denn je vom kleinformatigen Aquarell emanzipiert. Während sich Salzmann thematisch seit langem fast ausschließlich mit den „Megacities“,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Museum

Lotte Ranft - Farbe und Volumen

Lotte Ranft kann man als Klassikerin der Salzburger Kunstszene bezeichnen. Ein ausgeprägter harmonischer Formensinn und die Orientierung an der klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts bilden das Fundament ihrer Arbeit, die von Anfang an mehrere Sparten umfasste. Die Bronzeplastiken bekunden trotz ihrer ausladenden Volumen einen Hang zu schwereloser Beweglichkeit. In der Malerei und Druckgrafik näherte sich Lotte Ranft einer magischen Zeichensprache von farbensprühender Vitalität. Die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Museum

„Miniatelier 3+“

SALZBURG. Im Miniatelier 3+ im Museum der Moderne Rupertinum knüpfen die allerjüngsten Museumsbesucher erste spielerische Kontakte zum Abenteuer Kunst. Nach einem Ausstellungsbesuch mit viel Raum für Fragen geht’s in die Malwerkstatt. Hier greifen die Kinder dann selbst zum Pinsel – den Farben und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Das Miniatelier findet jeden Mittwoch statt, das Thema wechselt alle zwei Wochen. Für Kinder von 3 bis 5 Jahren geeignet. Anmeldung erforderlich unter...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stephanie Kiraly
Informationsbroschüre
  2

Technologie & Technik-Sammlung Peter Frohnwieser - Tag der offenen Tür

(kra) Die Sammlung Peter H. Frohnwieser beinhaltet neben einer größeren Anzahl von drei- und vierrädrigen Fahrzeugen und Motoren auch viele Accesoires zum Thema Kfz, Sturzhelme , Fahrbekleidung, Fahrräder, Kinderräder, Tretautos, Sammlungen von Sportfotos, Pokalen, vor allem auch Modellautos, Radios , Fotoapparate und vielen Dingen die nicht mit den Fahrzeugen in Verbindung zu setzen sind. Auch das ist Technologie, die man nicht mit Technik verwechseln werden sollte. Am Sonntag, 15. Mai...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Peter Krackowizer

Führung auf den Glockenspielturm

Salzburg, Panorama Museum: Führung auf den Glockenspielturm. Treffpunkt: Panorama Museum (Eingang: Residenzplatz 9) Beginn: 10.30 Uhr. Wann: 25.03.2011 10:30:00 Wo: Museum der Moderne, Mönchsberg 32, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stephanie Kiraly

Führung zu Rodulf Hradil in der Neuer Residenz

Salzburg, Neue Residenz: Führung zu Rudolf Hradil: „Radierungen – Das Abenteuer des Strichs“. Die Führung ist kostenlos! Nur Eintritt für das Museum! Beginn: 18.00 Uhr. Wann: 24.03.2011 18:00:00 Wo: Neue Residenz Salzburg, Mozartplatz 1, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stephanie Kiraly

KOMMENTAR: Märchenhaft?

The Sound of Music ist vor allem für Touristen aus den USA und Asien eine märchenhaft schöne Geschichte. Für die Salzburger Politik könnte sich das Projekt eines Sound of Music-Museums in die Kategorie der verwunschenen Projekte einreihen. Bisher waren sieben Standorte – angefangen vom Barockmuseum über St. Peter und die Festung Hohensalzburg – im Gespräch. Experten wurden bemüht, um die Machbarkeit zu prüfen – und dennoch zeichnet sich keine Entscheidung für den einen oder den anderen Standort...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Was sich politisch rund um das Thema Sound of Music-Museum abspielt, das geht schon beinahe auf keine Kuhhaut mehr. Panorama-Tours-Geschäftsführer Stefan Herzl – den eine persönliche Freundschaft mit der Familie Trapp verbindet, hofft, dass nun bis zur La

Sound of Politik statt Music

Mit Standortstreit für Museum macht Salzburg kein gutes Bild bei US-Lizenzgebern Sound of Music bringt jährlich 300.000 Touristen – vorwiegend aus den USA und Asien – in die Mozartstadt und bald könnten es noch mehr werden: Die Vorbereitungen des Landestheaters für die Musicalpremiere im Oktober laufen auf Hochtouren. Stillstand herrscht allerdings beim seit Jahren geplanten Sound of Music-Museum. Für mehr als einen ewigen Standortstreit hat es bisher nicht gereicht. SALZBURG (sos). Die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
  75

30 Jahre Heimatkundliches Museum St. Gilgen

1980 wurde das Heimatkundliche Museum unter Altbürgermeister Franz Leitner eröffnet. Vergangenes Wochenende beging das Haus sein 30-jähriges Jubiläum. „Aus diesem Grund haben wir unter dem Motto ‚Antiquitäten, Skurrilitäten und Raritäten‘ eine neue Ausstellung eröffnet“, sagte Museumsleiter Augustin Kloiber. Sein Bruder, Bürgermeister und Museumsobmann Otto Kloiber kann sich noch gut daran erinnern, wie er damals als 13-jähriger Ministrant auf dem Balkon des Wetzlhäusls die Eröffnung des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblatt Flachgau Süd
  • 12. August 2020 um 15:00
  • DomQuartier Salzburg
  • Salzburg

Führung zur Sonderausstellung: Überall Musik! Der Salzburger Fürstenhof – ein Zentrum europäischer Musiktradition 1587-1807

Das DomQuartier umfasst mit der Residenz und dem Dombereich einzigartige originale Spielstätten weltlicher und geistlicher Musik Die Musikausstellung dokumentiert visuell und akustisch die Höhepunkte der Musik am fürsterzbischöflichen Hof von der Gründung bis zur Auflösung der Salzburger Hofmusikkapelle und ermöglicht so eine abwechslungsreiche Erkundungsreise durch 200 Jahre festlicher Musikkultur von Stefano Bernardi und Abraham Megerle über Heinrich Ignaz Franz Biber und Georg Muffat bis zu...

  • 13. August 2020 um 15:00
  • DomQuartier Salzburg
  • Salzburg

Kreativ-Kids-Club: Festspielzeit im DomQuartier!

Mit euren selbstgebastelten Stabpuppen könnt ihr ein kleines Theaterstück improvisieren. Treffpunkt: Kunstlabor der Residenzgalerie Salzburg Kosten: € 5,– Dauer: ca. 90 Minuten Kunstvermittlerin: Ulli Winger Für alle Altersgruppen ab Kindergarten geeignet, es wird auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingegangen. Rückfragen unter: office@domquartier.at +43 662 80 42 21 09

  • 20. August 2020 um 15:00
  • DomQuartier Salzburg
  • Salzburg

Kreativ-Kids-Club: Gut Be-Hüte-t

Kopfbedeckungen sehen oft nicht nur super aus, sondern haben auch verschiedene Funktionen. Eine besonders prunkvolle Kopfbedeckung werden wir uns im Museum St. Peter genauer ansehen und nach dem Bestaunen der Keutzl-Mitra, werden wir selbst Hüte im Kunstlabor basteln. Treffpunkt: Kunstlabor der Residenzgalerie Salzburg Kosten: € 5,– Dauer: ca. 90 Minuten Kunstvermittlerin: Clara Widerin Für alle Altersgruppen ab Kindergarten geeignet, es wird auf die individuellen Bedürfnisse der...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.