Museum

Beiträge zum Thema Museum

Die Sonderausstellung im Haus der Natur befasst sich unter anderem mit den Sinneswahrnehmungen.
  2

Für kluge Köpfe
Salzburg mit allen Sinnen begreifen

Die Stadt bietet bei allen Wetterlagen für jeden Geschmack das Passende. Unser Leitfaden für alle klugen Köpfe. SALZBURG. Museen, Kirchen oder die Altstadt: Salzburg ist voll von Wissen. An fast jeder Ecke zeigt sich die Geschichte, doch oftmals eilt man daran vorbei. Mit den Stadtführungen der Austria Guides sowie den über das Jahr organisierten Stadtspaziergängen der Stadt kann man die Ecken Salzburgs aus neuen Perspektiven erkunden. Gerade heuer steht mit dem Jubiläum der Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Grammophon aus der St. Peter Höhle.

Wieder geöffnet
Sonderführungen im Radiomuseum Grödig

Das Radiomuseum Grödig hat wieder für Besucher geöffnet und bietet Sonderführungen an. GRÖDIG. Das Radiomuseum in Grödig hat wieder für Sonderführungen geöffnet. Am Mittwoch, 3.6., gibt es von 15 bis 19 Uhr im Radiomuseum in Grödig eine Erlebnisführung durch die Sonderausstellung über das Grammophon aus der St.-Peter-Höhle. Mehr darüber finden Sie hier: Sensationsfund am sagenhaften Untersberg

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Lungau-Ausstellung wurde überarbeitet.
  2

Saisonbeginn
Salzburger Freilichtmuseum öffnet wieder seine Pforten

Am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 öffnet das Salzburger Freilichtmuseum wieder.  GROSSGMAIN. Das Salzburger Freilichtmuseum öffnet am 1. Juni wieder seine Pforten. Eines gleich vorweg: Die geltenden Abstandsregeln sind auch im Salzburger Freilichtmuseum einzuhalten. Aber es tut sich damit wesentlich leichter als viele andere Museen. Mit seinen 50 Hektar bietet das waldreiche Gelände für die Besucherinnen und Besucher ausreichend Platz. Ein sieben Kilometer langes Wegenetz kann entlang...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Custos Hans Martin Walchhofer im Radiomuseum Grödig mit seinem Fund "Das Grammophon aus der St. Peter Höhle". Stolz zeigt er auch die Holznadel her, mit dem das Grammophon die Schellack abspielt.
 5  7   6

Das Grammophon aus der St. Peter Höhle
Sensationsfund am sagenhaften Untersberg

Das "sagenhafte" Reich des Untersberges birgt auch das schatzreiche Radiomuseum Grödig, das liebevoll von Hans Martin Walchhofer aufgebaut wurde. Dieses Museum hat jetzt eine weitere Attraktion bekommen: Das Grammophon aus der St. Peter Höhle. Datiert wird das Fundstück von Hans Martin Walchhofer aus der Zeit um 1895. Sogar eine alte Schellack-Platte mit dem "Gaissbergmarsch" der damaligen Maxglaner Bauernkapelle lag unversehrt in der dunklen Höhle. Aber noch erstaunlicher ist, dass das alte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Ludwig Genner, Dipl. Ing. Heinz Schierhuber, Martin Leitner, Georg Maric und Franz Haslauer vor dem Mühlrad (von links nach rechts)
 11  10   33

Tag der Offenen Tür im Untersbergmuseum Fürstenbrunn
Mühlradeinweihung und Vortrag: Das Mühlrad als Vorläufer der Industrie in Grödig

Am Samstag, dem 26.10.19, wurde am Tag der Offenen Tür die Museumpforte des Untersbergmuseums in Fürstenbrunn geöffnet. Dabei fand auch die Einweihung des neu gebauten Mühlrades statt. Dipl.-Ing. Heinz Schierhuber referierte vor dem „stolzen“ Mühlrad nicht nur über den Neu- und Nachbau des Mühlrades, sondern auch über die historische Bedeutung der Mühlräder in der Gemeinde Grödig. Kein Wasser - kein Mühlrad – die „Geburt“ des Almkanals Die erste Mühle auf Grödiger Gebiet wurde 1550 in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Die Künstlerin Nives Widauer vor ihrer Installationsvitrine  "Wunderkammer", in der sie persönliche Gegenstände rund um die Thematik des Mondes zeigt.
 2   14

Bildergalerie 50 Jahre Mondlandung
"Fly me to the Moon, Major Tom"

Museum der Moderne zieht in den Bann des Mondes und seiner Eroberung. SALZBURG (sm). "Ground Control to Major Tom", klingt es im Mönchsbergaufzug hinauf zum Museum der Moderne, das sich zum 50sten Jahrestag der Mondlandung eine besondere Ausstellung einfallen ließ. Als "S-Parcours" angeordnet, findet sich in acht Kapiteln, gegliedert in drei Gruppen, alles rund um das Mysterium Mond. Inspirationsquelle Mond "Es geht hier um den Blick der Künstler auf den Mond – eine Ausstellung mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Kugelmüller Georg Maric mit seinen "Mozartkugeln" aus Marmor
 13  8   33

Die Kugelmühle Fürstenbrunn
Marmorkugeln aus dem bunten Gestein des geheimnisvollen Untersberges

Wenn Georg Maric in seiner kleinen Container-Werkstätte bei der Kugelmühle in Fürstenbrunn arbeitet, weiß er, dass er das uralte Handwerk der Kugelmüller fortführt. Gelernt hat er diese Fertigkeit von Martin Leitner, der die Kugelmühle 1990 wieder aus einem langen Dornröschenschlaf erweckt hat. Das Grundstück, auf dem die Kugelmühle steht, wird von der Familie Mayr-Melnhof dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt. Die Verwendung von „Schusser“ war vielfältig 1699 erstmals urkundlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Es gibt verschiedene Workshops und Führungen im Radiomuseum Grödig.
  2

Kultur
Geschichte erleben im Radiomuseum Grödig

Führungen, Workshops, das älteste Radio Salzburg und vieles mehr werden im Radiomuseum Grödig geboten. GRÖDIG. Die unglaubliche Geschichte des Radios kann man in der einmaligen Erlebniswelt im Radiomuseum Grödig hautnah erleben und erhorchen. Die ältesten Geräte sind aus dem Jahr 1915. Auch die Ära des Volksempfängers wird dokumentiert. Es sind circa 300 Exponate voll funktionsbereit ausgestellt. Es gibt Sonderführungen, spezielle Workshops mit Radio basteln, Morsezeichen üben und vieles...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Kinder können im Salzburg Museum etwas basteln, während die Erwachsenen an der Sonderführung teilnehmen.

Weihnachten mit Kindern
Workshop im Salzburg Museum

SALZBURG (sm). Kurz vor der Bescherung findet am Samstag, 22.12 um 14 Uhr ein Workshop für Kinder im Salzburg Museum statt. Unter Anleitung wird eine "Bescherungsbremse" für das Schlüsselloch gebastelt. Parallel dazu findet eine Führung für die Erwachsenen durch die Sonderausstellung "Stille Nacht 200" statt.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
  2

Pulvermacher-Museum in Elsbethen
Neu restauriertes Modell zeigt Technik des Pulvermachens

Wenn am Dach eines Hauses ein bunt geschmücktes Bäumchen steht, ist allen klar: Der Dachstuhl ist neu! So ist es auch bei dem neuen Modell einer Pulvermühle des Elsbethener Pulvermacher-Museums. Doch nicht nur das Dach ist neu: Das erste Modell, das von Hans Seltenhofer liebevoll nach Originalplänen einer Pulvermühle aus dem 19. Jahrhundert nachgebaut wurde, musste dringend generalsaniert werden. Immerhin waren schon Millionen Liter Wasser hindurch geflossen, um Tausenden Personen die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Dagmar Breschar
Im Mönchsberg liegt versteckt das Wasser.Spiegel Museum.
  4

Salzburgs Quelle des Lebens: Wasser.Spiegel Museum

Ein echter Geheimtipp und Erlebnis am Mönchsberg mit einer erfrischenden Raumtemperatur von 12 Grad. SALZBURG (sm). Nur wenige wissen, dass es hoch oben am Mönchsberg tief in den Berg hinein geht und sich ein Museum versteckt. Das Wasser.Spiegel Museum im Hochbehälter gewährt jedes Wochenende Einblick in die Technik der Salzburger Wasserversorgung mit ihrem Wasserleitungsnetz von 872 km.  Abkühlung verschafft die ständige Raumtemperatur von 12 Grad. Gegenüber der Vogelschautafel in der Nähe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Museums-Roas Arnsdorf 2018 - Foto www.michaelherzog.at

Museums-Roas

Wo: Stille Nacht Museum Arnsdorf, 5112 Arnsdorf auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michael Herzog
Der Film wurde hauptsächlich im nördlichen Flachgau gedreht.
  3

Flachgauer Doku jetzt auch im Flachgau

NEUMARKT (jrh). Bisher nur im Kino und ausgewählten Kulturhäusern zu sehen, kommt der preisgekrönte Kinofilm "Deserteur!" der Köstendorfer Regisseurin und Filmproduzentin Gabriele Neudecker jetzt erstmals nach Neumarkt. In Zusammenarbeit mit Ingrid Weydemann, Leiterin des Museums Fronfeste und Vorsitzende des Salzburger Landeskulturbeirats, wird am Donnerstag (1. März) um 19 Uhr im Festsaal Gasthof Gerbl der Kinofilm bei freiem Eintritt gezeigt.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Manfred Rotschne mit "Enzo Ferrari"
  5

MANRO Classic Automobil- und Musikmuseum als Besuchermagnet

Besuchermagnet nicht nur im nördlichen Flachgau von Salzburg Immer mehr entwickelt sich das MANRO Classic Automobil- und Musikmuseum zum Besuchermagnet nicht nur im nördlichen Flachgau. Von weit her kommen mittlerweile die Besucher nach Koppl, um die einzigartigen Exponate vergangener Zeiten der Fahrzeugtechnik zu bestaunen und  das Flair von  Luxus und Nostalgie  auf sich einwirken zu lassen. Dabei handelt es sich nicht ausschliesslich um Fahrzeugenthusiasten, die Ausstellung begeistert auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christian Strohmayer
Gerhard Hager mit Krampus-Nachwuchs, Gabriele Neudecker und Ausstellungsleiterin Ingrid Weydemann (im Bild v.l.).

Ausstellung und Filmstart mit "Gruß vom Krampus"

NEUMARKT/KÖSTENDORF (buk). Eifrig vorbereitet wird derzeit ein kreatives Gemeinschaftsprojekt im Neumarkter Museum Fronfeste. Hier gibt es bereits im November eine erste "Preview" des Kinofilms "Gruß vom Krampus", den die Köstendorferin Gabriele Neudecker gedreht hat. Im Dezember wird das Projekt dann auch grenzüberschreitend im Museum Rupertiwinkel auf der Burg Tittmoning gezeigt. Erster Drehort des Filmes war Österreichs größter Krampus-Flohmarkt in Seekirchen, bei dem auch heuer wieder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
  2

Open House 2017 bei den Umweltschutzanlagen Siggerwiesen

Die UMWELTSCHUTZANLAGEN SIGGERWIESEN öffnen am Samstag, den 30. September, von 9-17 Uhr ihre Tore und laden ein zum OPEN HOUSE! Was geschieht mit unserem Abfall? Wohin gelangt unser Abwasser? Wo wird unser Trinkwasser gespeichert?Programm bei den Umweltschutzanlagen Ort: Umweltschutzanlagen Siggerwiesen, Aupoint 15, 5101 Bergheim Faktenraum und Mülltunnel zum Begehen im umwelt:info Gebäude Rundfahrt mit dem Bus auf dem großen Areal der Umweltschutzanlagen Führungen rund um die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sabine Hasslacher
Diese gigantische Dame ist etwa 66 Millionen Jahre alt und frass einmal gerne und viel Fleisch.
 1

T-Rex am Gnadenhof

VIDEO - Gut Aiderbichl präsentiert ein interaktives Museum rund um das weltweit besterhaltende Saurierskelett. HENNDORF (lin). Auf Gut Aiderbichl gibt es seit ein paar Tagen ein Museum mit Hit-Charakter. Zumindest für Dino-Fans. Der Gnadenhof für Tiere präsentierte ein interaktives Museum rund um das weltweit am besten erhaltene Skelett eines Saurier-Weibchen, bei dem fast 80 Prozent aller Knochen gut erhalten sind. Außerdem gehört dieser 67 Millionen Jahre alte T-Rex zu den größten Dinos, die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.