Museum

Beiträge zum Thema Museum

Während der Renovierungen vermittelt das Bezirksmuseum seine Lokalgeschichte über das Internet.

Rudolfsheim-Fünfhaus
Ein Museum geht online

Das Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus vermittelt seine Lokalgeschichte auf Sozialen Medien. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. „Besonders beliebt ist unsere History & Crime-Reihe, wo wir historische Kriminalfälle aus dem Bezirk auf unserem Online-Blog nacherzählen“, erzählt Brigitte Neichl, die Leiterin des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus über dessen wachsende Onlinepräsenz während der Pandemie. Derzeit wird im Museum renoviert. „Wir sind mit Anfang des Lockdowns vor einem Jahr nicht in...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Salme Taha Ali Mohamed
Potence (Wappenkette) für den Herold des Ordens vom Goldenen Vlies, 1517
10 5 21

Kaiserliche Schatzkammer Wien

Nach geschätzten 35 Jahren habe ich wieder einmal (ganz spontan) die Schatzkammer besucht. Im ersten Moment war ich etwas irritiert von der Dunkelheit  aber nach einer Weile habe ich mich daran gewöhnt. Fotografieren ohne Blitz ist zwar erlaubt aber nicht ganz so einfach, nicht zuletzt  wegen der Spiegelung in den Schaukästen.  Nur einige Bilder sind brauchbar und die zeige ich euch hier.   Im ältesten Teil der Hofburg (13. Jahrhundert), findet man nicht nur die Krone des Heiligen Römischen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christa Posch
Auch ein Modell der Vorstadt "Magdalenengrund" mit der wenig schmeichelhaften Bezeichnung "Ratzenstadl" ist im Bezirksmuseum Mariahilf zu sehen.
1

Kultur in Mariahilf
Bezirksmuseum lädt zu Rückblick auf den Bezirk

Auch das Bezirksmuseum in Mariahilf freut sich über die neuerlichen Öffnungsmöglichkeiten. Ab sofort sind die Langzeitausstellungen wieder zu besichtigen. MARIAHILF. Seit rund 20 Jahren leitet der auf ehrenamtlicher Basis tätige Bezirkshistoriker Erich Dimitz das Bezirksmuseum Mariahilf, beheimatet in der Mollardgasse 8.  Doch Regierungsmaßnahmen wie Lockdown und angeordnete Schließungen haben auch das Bezirksmuseum zum Stillstand gebracht, unter anderem auch weil Dimitz' einer Risikogruppe...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
5

Das Romy Schneider Museen öffnet wieder
Schlosskater Eddi, Romy – Fan und der einzige Besucher seit Monaten im Museum

Endlich fährt das Kulturleben schrittweise wieder hoch hier in Brandenburg. Das Romy Schneider Museum in Klein Loitz öffnet bereits ab Freitag wieder ihre Türen - andere müssen wegen zu hoher Inzidenzzahlen allerdings noch warten. Allerdings ist das Museum erstmal nur durch Terminvergabe zu betreten. Direktor Uwe Marcus Rykov:. Wir haben zwar die Zeit genutzt um die Räume des Hauses zu restaurieren und Archivierungen durchzuführen, sind sehr glücklich das unser Museum wieder öffnen kann. Ein...

  • Wien
  • Neubau
  • Ferdinand von Monteton
Tomash Schoiswohl (l) mit Marcuse Hafner am Matzleinsdorfer Platz.
3

Matzleinsdorfer Platz
Ausverkauf am "Matz-Platz"

Der Stadtforscher Tomash Schoiswohl lädt am Sonntag, 7. März, zu einem Ausverkauf am Matzleinsdorfer Platz. FAVORITEN/MARGARETEN. Den Matzleinsdorfer Platz zu verschönern: Dieser Aufgabe stellt sich Stadtforscher Tomash Schoiswohl seit über einem halben Jahrzehnt. So möchte er einerseits mehr Platz für die Menschen und andererseits mehr Grün. Dabei soll auch Kunst auf den eher kahlen Platz Raum finden. Ein zentrales Thema dabei ist der Feuerwerks-Laden, der schon seit Jahrzehnten leer steht....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Museumsleiterin Trude Neuhold freut sich die Sinderausstellung "Kino, Theater, Varieté in Hernals" präsentieren zu können.
5

Bezirksmuseum Hernals
Kino, Theater und Varieté

Das Bezirksmuseum in der Hernalser Hauptstraße 72–74 hat wieder geöffnet. Neben der stänidgen Schau ist aktuell die Sonderausstellung "Kino" zu sehen. HERNALS. Die Austellung "Kino, Theater, Varieté in Hernals... verschwunden, aber nicht vergessen" läuft bis Ende 2021. Ursprünglich am 15. März 2020 gestartet, wird die Schau coronabedingt verlängert. Im Laufe der zeit enstanden in Hernals sieben Kinos, heute gibt es kein einziges mehr. Ebenfalls zu sehen: "Vom Stummfilm zum Tonfilm", "Hernalser...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
14

Wiener Museen
Ein idealer Ort

Das Möbelmuseum (6. Mariahilfer Str. 88), früher Hofmobiliendepot, ist ein idealer Ort in Pandemie-Zeiten, Schönes zu sehen und keinem Menschen zu begegnen. Wir wünschen diesem Museum viele BesucherInnen, aber jetzt profitieren wir von der leider gähnenden Leere. Wir waren heute 3 Stunden drinnen, haben aber gerade die erste Ebene geschafft. Es gibt so viel Schönes, Kurioses, Bizarres; Einblicke ins Leben der Habsburger und ihrer Anverwandten; in die Kunst und ins Handwerk verschiedener...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Doris Weis hat im Währinger Bezirksmuseum noch ein Platzerl für Besucher frei.
1

Währing
Das Bezirksmuseum hat wieder aufgesperrt

Das Währinger Bezirksmuseum hat seine Tore wieder für Besucher geöffnet. WÄHRING. "Unser Währinger Bezirksmuseum hat nun wieder geöffnet", freut sich Leiterin Doris Weis, "und wir haben die Ausstellung 'Rund um das Gersthofer Platzl' auch gleich verlängert, konkret bis zum 7. März." Von 14. März bis 1. Juli wird die Ausstellung 'Kinos in Währing' im Bezirksmuseum in der Währinger Straße 124 zu besichtigen sein. Die neuen Öffnungszeiten: Montag von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag von 17 bis 19 Uhr,...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Maria Ettl, Leiterin des Bezirksmuseums Josefstadt freut sich auf Besucher.

Kultur in der Josefstadt
Bezirksmuseum öffnet mit "alter" Ausstellung

Auch das Bezirksmuseum Josefstadt öffnet ab, 9. Februar, wieder. Aufgrund der Lockdown-Verzögerungen wird die von 2020 geplante Ausstellung "Kinos, Varietes und Theater der Josefstadt" endlich zugänglich. JOSEFSTADT. Aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen ist es auch dem Bezirksmuseum Josefstadt in der Schmidgasse 18 wieder erlaubt, Besucher zu empfangen. Acht Personen ist es wegen der vorhandenen Quadratmeteranzahl gleichzeitig möglich, das Museum zu betreten. Museumleiterin Maria Ettl freut...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
5

Museum
Hausmuseum

Im Hof der Mühle findet man das hauseigene Museum

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
3 4 83

Trauer um Wiener Künstler
Künstler Arik Brauer verstarb mit 92 Jahren

IM ALTER VON 92 JAHREN: Schock & Trauer in Wien: Künstler Arik Brauer ist tot Am Sonntag Abend verstarb der beliebte Tausendsassa im Beisein seiner Lieben im Alter von 92 Jahren. Abschiedsworte des Künstlers: Seine letzten Worte waren laut seiner Familie: "Ich war so glücklich mit meiner Frau, mit meiner Familie, mit meiner Kunst und meinem Wienerwald. Aber es gibt eine Zeit, da lebt man, und es gibt zwei Ewigkeiten da existiert man nicht." Er sah sich nie als AUSTROPOPPER aber Brauers...

  • Wien
  • Währing
  • Robert Rieger
1 3

Museum
Museum Carnuntum

Das Gebäude des Römischen Museums wurde im Stil einer römischen Landvilla errichtet.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Das Volkskundemuseum der Josefstadt bleibt vorerst noch geschlossen. Daher bietet es Online-Ausstellungen.
1 2

Kultur Josefstadt
Volkskundemuseum bietet Online-Ausstellungen

Das Volkskundemuseum in der Josefstadt sagt Corona den kulturellen Kampf an: Online-Ausstellungen sollen Geschichte weiter zugänglich machen. JOSEFSTADT. Im Zuge der Coronakrise sind zahlreiche Aktivitäten des alltäglichen Lebens auf unterschiedliche Online-Plattformen transferiert worden. Die wöchentliche Sportstunde kann nun genauso in den eigenen vier Wänden absolviert werden, wie der Besuch im Theater. Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15-19 ist auf diesen Trend ebenfalls...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Schlechtwetter-Museum am Loquaiplatz erfreut sich bei Anrainern und Passanten größter Beliebtheit.

Loquaiplatz
Neuer Glanz für das "Schlecht-Wetter-Museum"

Als spaßige Idee im Herbst 2019 begonnen, hat sich das "Schlechtwetter-Museum" am Mariahilfer Loquaiplatz zur fixen Kunstinstallation des 6. Bezirks entwickelt. MARIAHILF. Zahlreiche Besuche von Anrainern und Interessierten im Schlechtwetter-Museum am Loquaiplatz in Mariahilf machten eine erste Renovierung nötig. Durch den sogenannten "Winterputz", wie diese liebevoll von den Betreibern genannt wird, erstrahlt das Museum, beheimatet in einer gelben Telefonzelle, nun in neuem Glanz. Saniert...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
2

Museum
Bezirksmuseum Liesing

Im ehemaligen Schulgebäude der Atzgersdorfer Hauptschule befindet sich heute das interessante Liesinger Bezirksmuseum

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Das Kunsthistorische Museum ist zwar geschlossen, die Ausstellungen gibt es aber auch online.

Museum und Theater
Kultur kann man auch im Internet erleben

Viele Kulturbetriebe der Inneren Stadt stellen ihre Angebote seit Corona online zur Verfügung. INNERE STADT.  Wer Sehnsucht nach ein wenig Kultur hat, muss nicht zwingend ein Museum besuchen. Seit dem Lockdown bieten viele Kulturbetriebe ihr Angebot auch online an – teils gegen Bezahlung, teils kostenlos. Dabei gibt es unter anderem einen Blick hinter die Kulissen, ganze Opernaufführungen, 3D-Rundgänge oder auch digitalisierte Sammlungen ganzer Museen. Hier eine kleine Auswahl an...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Emil Lusser bringt Schulklassen bei digitalen Schulführungen die umfangreiche Bibelsammlung des Bibelzentrums näher.

Religionsunterreicht
Bibelzentrum: Ab sofort digitale Schulklassen-Führungen

Zur Unterstützung des Religionsunterrichts in Zeiten des distance learnings können Schülerinnen und Schüler das Bibelmuseum via Videokonferenz live besuchen. Ab 30. November bietet das Bibelzentrum am MuseumsQuartier in Wien individuelle Live-Führungen via Videokonferenz für Schulgruppen aus ganz Österreich an. Das neue Angebot soll in Zeiten des distance learnings Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, im Rahmen des Religionsunterrichts virtuell das Bibelzentrum zu besuchen und...

  • Wien
  • Neubau
  • Oliver Steinringer
Die einzelnen Portraits werden alle zu einem riesigen Kunstwerk zusammengefügt.
1

ZOOM Kindermuseum
Mitmachen bei der längsten Zeichnung Wiens!

Das ZOOM Kindermuseum startet einen Rekordversuch: die längste Zeichnung Wiens mit einer „Kindersolidaritätskette“. NEUBAU. „Wir sind alle bestürzt und traurig über die tragischen Vorfälle in Wien. Aber wir sind nicht allein. Und wir sind stark. Und das wollen wir auch zeigen“, heißt es vom Museum. Das Ziel des ZOOM: die längste Zeichnung Wiens mit einer „Kindersolidaritätskette“ zu kreieren. Und so können Kids mitmachen: Ein Selbstportrait mit ausgestreckten Händen im A4-Format abfotografieren...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.