Musikinstrumentenmuseum

Beiträge zum Thema Musikinstrumentenmuseum

Lokales
Nach genauer Prüfung wurde empfohlen, das Musikinstrumentenmuseum von Kremsmünster in das OÖ. Landesmuseum zu überführen. Derzeit laufen diesbezüglich Gespräche.

Musikinstrumentenmuseum im Schloss Kremsegg soll mit OÖ. Landesmuseum zusammengeführt werden

Die Generalversammlung des Vereins Musica Kremsmünster hat den Vereinsvorstand ermächtigt, die Exponate des Musikinstrumentenmuseums auf Schloss Kremsegg zur weiteren Präsentation und Beforschung an das OÖ. Landesmuseum zu übertragen. KREMSMÜNSTER. Für den Verein wurde es zusehends schwieriger, den Betrieb des Musikinstrumentenmuseums zu führen. Der inhaltliche Zuschnitt des Museums macht es generell schwierig, über das interessierte Fachpublikum hinaus Besucher anzusprechen. Mit rund 1.000...

  • 26.06.18
Lokales
Selbstgemachte bunte Rasseln bereiten Freude.
4 Bilder

Musikinstrumente aus Ton selber bauen im Schloss Kremsegg

Hast du Töne! So lautet der Titel des Workshops, der am 14. und 15. August von 14 -18.00 im Musikinstrumentenmuseum Schloss Kremsegg von der Keramikerin Gabriele Gruber-Gisler abgehalten wird. Denn der Ton ist das Material des Töpfers, aber auch des Musikers! Perkussive Instrumente wie Trommeln, Rasseln, Windspiele oder das Udu eignen sich besonders gut zum selber Formen. Aber Töpfern nach Lust und Laune ist ebenso möglich! Die Veranstaltung ist kostenlos, Ton und Brennkosten...

  • 26.07.17
Lokales
Landeshauptmann Josef Pühringer, Watzenböck, Fellinger, Abt Ambros Ebhardt, Spelitz, Fleischanderl, Obernberger
4 Bilder

Festakt und Konzert "20 Jahre Musica Kremsmünster"

Am 23. Oktober 1996 wurde der Trägerverein „Musica Kremsmünster“ für den Erhalt des Schlosses Kremsegg und des Musikinstrumenten-Museums gegründet. Das Jubiläum wurde mit einem Festakt und vielen Ehrengästen begangen. KREMSMÜNSTER. Im voll besetzten Gewölbesaal des Schlosses Kremsegg konnte Präsident Thomas Watzenböck etliche Ehrengäste und langjährige Weggefährten begrüßen. Universitätsprofessor Heinz Preiss und Landeshauptmann Josef Pühringer waren die Initiatoren und Gründerväter von „Musica...

  • 01.11.16
Lokales

Clavierland präsentiert Pierre Hantaï

Konzert mit Pierre Hantaï, im Schloss Kremsegg, 12. Oktober 2013, 19.30 Uhr. Was für eine Ehre für das Musikinstrumentenmuseum und sein 'Clavierland'! Der weltberühmte französische Cembalist kommt nach Kremsegg. Sein letzter Auftritt in Österreich - im Wiener Konzerthaus - ist schon mehr als fünfzehn Jahre her. In der Zwischenzeit konzertierte er mit vielen internationalen Ensembles und spielte vielbeachtete CD-Aufnahmen ein. An diesem Abend wird er Werke von Georg Friedrich Händel und...

  • 30.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.