musikschule

Beiträge zum Thema musikschule

Auch diese beiden Anrainer sind besorgt, dass am Semmelweis-Areal bald Luxuswohnungen gebaut werden könnten.
1 1

Semmelweis-Areal: Schluss mit der Musik?

Der Musikschule am Semmelweis-Areal droht die Zwangsversteigerung. Kommen bald Wohnungen? WÄHRING. Für 14,2 Millionen Euro wurden die drei Pavillons am Semmelweis-Areal, in denen heute die private Musikschule "Amadeus International School" eingemietet ist, im Jahr 2012 von der Stadt Wien an die Amadeus Vienna Campus Eigentümergesellschaft verkauft, die dem Immobilienunternehmer Nikolaus Peter Lengersdorff mit Sitz am Graben gehört. Viel zu billig, wie Währings FPÖ-Obmann Udo Guggenbichler...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Der Deal um die Internationale Amadeus Musikschule liegt beim Staatsanwalt.
6

Semmelweis-Areal: Die Schule wehrt sich

Die Amadeus Musikschule weist die Anschuldigungen rund um den Immo-Deal zurück. WÄHRING. "Da wird ein interner Streit auf dem Rücken der Schule ausgetragen", so Doris Hickelsberger, Direktorin der privaten Musikschule, die seit einem Jahr im Pavillon 3 des Semmelweis-Areals in Währing untergebracht ist. Die Schule geriet ins Visier der Staatsanwaltschaft, weil eine Anrainer-Initiative und die FPÖ im Hintergrund des Grundstücksverkaufs der Stadt Wien einen Immo-Deal um Luxuswohnungen vermuten...

  • Wien
  • Währing
  • Gerhard Krause

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.