Musterung

Beiträge zum Thema Musterung

V.l.n.r.: Bürgermeisterin Silvia Riedl-Weixlbraun, Dominik Hirtl, Andreas Rabl, Reisinger Andre, Ohrfandl Roman, Steiger Florian und Kohl Simon.
Fehlend am Foto: Brenner Sebastian, Gutmann Manuel, Weber Tobias und Wiedl Bernhard.

Göpfritz/Wild
Zehn Burschen mussten zur Musterung

GÖPFRITZ/WILD. Zehn Burschen des Jahrganges 2002 aus der Marktgemeinde Göpfritz an der Wild wurden am 9. März 2020 nach St. Pölten zur Musterung bestellt. Die Hin- und Retourfahrt nach und von St. Pölten, sowie das Mittagessen bei der Ankunft übernahm wieder die Marktgemeinde.Empfangen wurden die Stellungspflichtigen von Bürgermeisterin Silvia Riedl-Weixlbraun.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
v.l.: Bgm. Josef Schaden, Johannes Honeder, Benedikt Reiner, Michael Zwölfer, Michael Grötzl, Fabian Fandl

Musterung

Nach der zweitägigen Musterung in St. Pölten, lud die Marktgemeinde Schweiggers wie jedes Jahr, alle Stellungspflichtigen zu einem Essen ein. Die Gemeinde leistet seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag zur Verkehrssicherheit und übernimmt die Buskosten für die Fahrt in die Landeshauptstadt und zurück. Nicht nur auf der Verkehrssicherheit liegt hierbei ein Augenmerk, ebenfalls sollen die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt werden.

  • Zwettl
  • Katharina Past
Bgm. Martin Radatz hieß den – bestens gekleideten – 2002er-Jahrgang willkommen
  2

Oggau und Leithaprodersdorf
2002er-Jahrgang auf Musterung

LEITHAPRODERSDORF/OGGAU. Nach erfolgter Musterung wurden die Rekruten des Jahrgangs 2002 in Leithaprodersdorf und Oggau zurück in der Heimat in Empfang genommen. In Leithaprodersdorf wurde der Nachwuchs – Benjamin Steinlechner, Simeon Markhardt, Lukas Eder, Peter Cecil, Jakob Reinelt und Alwin Bayer von Bgm. Martin Radatz und seinem VBgm. Horst Blümel in Empfang genommen. In Oggau wurden die Jugendlichen von Bgm. Thomas Schmid nach ihrer Rückkehr aus Wien zu einem gemeinsamen Mittagessen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die „Jungmänner“ des heurigen Stellungstermins mit Gustav Posset, (links), Bürgermeister Ferdinand Köck (3. vr), Michael Dorfstätter (r) und Sebastian Mayer (2. vl).
  5

Musterung des Jahrgangs 2002

GUMPOLDSKIRCHEN | Jährlich werden in Österreich rund 40.000 junge Männer im Rahmen der Stellung, oft auch „Musterung“ genannt, untersucht. Am 19. und 20. Februar 2020 fanden die Musterungen in St. Pölten für junge Männer aus Gumpoldskirchen des starken Geburtenjahrgangs 2002 statt. 20 „Jungmänner“ aus Gumpoldskirchen wurden dabei auf Herz und Nieren auf ihre Tauglichkeit untersucht. Das erfreuliche Resultat: fast alle sind tauglich! Am 20. Februar 2020 lud die Marktgemeinde...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
Vizebürgermeister Josef Habeler und Bürgermeister Matthias Weghofer mit einem Teil der künftigen Wehrdiener aus Wiesen

Wiesen
Gutscheine und Einladung für künftige Rekruten

WIESEN. Um 5 Uhr Morgens verabschiedete Vizebürgermeister Josef Habeler zwölf Wiesener Jugendliche des Jahrganges 2002 die sich auf den Weg zur Musterung bei der Stellungskommsission in Wien machten. Zwei Tage unterzogen sich die jungen Männer einem medizinischen, leistungsphysiologischen sowie psychologischen Gesundheitscheck. Wehrdiener zu Hause erwartetBürgermeister Matthias Weghofer und Vizebürgermeister Josef Habeler empfingen die Rekruten am nächsten Tag und luden die künftigen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Stadträtin Rafaela Strauss mit einem Teil der gemusterten jungen Mattersburger des Jahrganges 2002
  2

Mattersburg und Sigleß
Jahrgang 2002 bei der Musterung

Der Jahrgang 2002 ist dieses Jahr an der Reihe bei der Musterung anzutreten. MATTERSBURG/SIGLESS. Gleich 28 junge Mattersburger Burschen des Jahrganges 2002 waren in Wien zur Musterung bestellt. Sie wurden auf Herz und Nieren und ihre Tauglichkeit für den Wehrdienst untersucht. Einer langen Tradition folgend stellte die Stadtgemeinde Mattersburg für die Fahrt einen Bus zur Verfügung und lud die Burschen nach der Heimkehr zum gemeinsamen Mittagessen ein. Auch in Sigleß traten mehrere junge...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Tobias Koppensteiner, Florian Ottendorfer, Gerald Donabaum, Daniel Führer, Dominik Haidl, David Strasser und Jugendgemeinderat Robert Helmreich

Sieben Jugendliche aus Weinzierl am Walde waren bei der Musterung

WEINZIERL AM WALDE. Am 15. Jänner 2020 fand die Stellung des Geburtsjahrganges 2002 von der Gemeinde Weinzierl am Walde in St. Pölten statt. Die sieben Musterungskandidaten Florian Ottendorfer, Fabian Franz Burger, Gerald Donabaum, Daniel Führer, Dominik Haidl, Tobias Koppensteiner und David Strasser wurden im Anschluss von der Gemeinde zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Jugendgemeinderat Robert Helmreich im Gasthof Angerer in Stixendorf eingeladen.

  • Krems
  • Doris Necker
Bgm. Wiedenhofer Anton, Widnhofer Johannes, Rathmanner Maximilian, Treiber Marc, Pfneiszl Christoph, Fuchs Gabriel,  Bader Michael, Voith Marco, Treiber Luca, Bader Tobias, Rathmanner Markus, Vzbgm. Bader Alois, OAR Werkovits Martin

Musterung
Gemeinde Drassmarkt empfing Rekruten

DRASSMARKT. Vor kurzem fand die Stellung (Musterung) des Jahrganges 2002 in Wien statt. Bei ihrer Ankunft in Draßmarkt wurden sie vom Bürgermeister Wiedenhofer Anton und Vizebürgermeister Bader Alois empfangen. Danach wurden die angehenden Rekruten zu Essen und Getränken von der Gemeinde eingeladen.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Wer bei der Musterung als un- oder bedingt tauglich eingestuft wird, darf derzeit auch keinen Zivildienst leisten
 1

Kärnten
Zivildienst trotz Untauglichkeit

Junge Männer können sich derzeit zwar zwischen Zivil- und Grundwehrdienst entscheiden, jedoch nur, wenn sie grundsätzlich für tauglich befunden wurden. KÄRNTEN. Für das Österreichische Bundesheer ist man entweder tauglich oder eben nicht. "Bedingt tauglich" gibt es hier nicht. Beim Zivildienst sieht die Sache jedoch anders aus, denn hier können Abstufungen gemacht werden. Untauglich = Kein ZivildienstFabian L. wollte gerne Zivildienst leisten. Aufgrund seiner Sehschwäche, die ihn im...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
  2

Tauglich! Gemeinde spendiert »Musterern« ein Essen

TELFS. Alle männlichen Telfer des Geburtsjahrganges 2001 mussten Anfang November zur Musterung in die Conrad-Kaserne in Innsbruck. Wieder in ihrem Heimatort angekommen, spendierte die Marktgemeinde den jungen Männern ein Mittagessen im Restaurant Centro Sportivo. Mit dem Stellungs-Bescheid in Händen kamen viele der gesamt knapp 80 Telfer »Musterer« zum vereinbarten kulinarischen Treffpunkt im Sportzentrum Telfs. An zwei Tagen begrüßten Vize-Bgm. Christoph Walch bzw. Bgm. Christian Härting...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Sechs Rekruten der Gemeinde Raabs/Thaya fuhren zur Musterung nach St. Pölten (Mitte: Vizebürgermeister Franz Fischer).

Gemeinde Raabs
Musterung der Rekruten in St. Pölten

Die Stadtgemeinde Raabs organisierte auch 2019 wieder die Fahrt der Rekruten der Gemeinde Raabs zur Musterung in St. Pölten. RAABS/THAYA. Die Burschen wurden bereits in den frühen Morgenstunden durch das Busunternehmen Rieder „Waldviertel Reisen“ abgeholt, damit sie rechtzeitig um sieben Uhr in der Kaserne waren. Am nächsten Tag ging die Fahrt wieder retour. Am frühen Nachmittag kam der Bus nach Raabs, wo Vizebürgermeister Landwirtschaftskammerrat Franz Fischer zum Mittagessen in den...

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
Gemeinde Texingtal: Gerhard Karner, Sebastian Steinkogler, Patrick Hobel, Andreas Walsberger, Thomas Mittermayr, Nicolas Lampl, Andreas Ganaus, Felix Freinberger, Andreas Schröfelbauer und Alexander Pumhösl
  10

Für tauglich erklärt
Die Musterungen 2019 im Bezirk Melk

BEZIRK. "Sie sind tauglich", diesen Satz hörten nun zahlreiche Jugendlichen der Jahrgänge 2001/2002 aus dem Bezirk Melk. Traditionell wurden Sie von der Gemeinde zum Essen eingeladen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Musterungen 2019 (Galerie wird laufend aktualisiert). Regionautenbeitrag zur Musterung von der Marktgemeinde Leiben.

  • Melk
  • Daniel Butter
Bürgermeisterin Karin Gorenzel, Florian Ackerling, Christian Salzer, Florian Schabasser, Christoph Stockinger, Sebastian Götzinger, Nico Sagl, Daniel Nusbaumer und Robin Langer.

Wölbling
Bürgemeisterin lud zum Musterungsessen

WÖLBLING. Am 17. und 18. September fand für den Jahrgang 2001 die Musterung in der Hesserkaserne in St. Pölten statt. Bürgermeisterin Karin Gorenzel lud nach Abschluss zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Gasthaus Plank in Ambach ein. Der Einladung folgten einige Stellungspflichtige.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
v.l. Bgm. Gerlinde Schwarz, Benjamin Dörr, Juan Carlos Sandler, Johannes Kremser, Vizebgm. Josef Landstetter, Marco Schwarz, gfGR Karl Öckmayer

Musterung 2019

Bgm. Gerlinde Schwarz, Vizebürgermeister Josef Landstetter und gfGR Karl Öckmayer konnten am 19. September die Jungmänner von der Stellungskommission in St.Pölten zurück empfangen. Die Marktgemeinde Leiben lud die Jugendlichen zu einem gemeinsamen Abendessen in der Pizzeria Morino in Leiben ein.

  • Melk
  • Marktgemeinde Leiben
Dominik Kellner, Lukas Lameraner und Alexander Schwam, Daniel Lesko, Sebastian Lingler und Bürgermeister Michael Göschelbauer

Musterung Altlengbach

ALTLENGBACH (pa). Bürgermeister Michael Göschelbauer lud die Absolventen der diesjährigen Musterung, Dominik Kellner, Lukas Lameraner und Alexander Schwam, Daniel Lesko, Sebastian Lingler zu einem Essen im Hotel "Das Steinberger" ein.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Die Burschen aus dem Jahrgang 2001 fuhren nach St. Pölten. Dort wartete auf sie die Stellungskommission.

‚Großer Tag‘
Sonntagberger rücken zur Stellung aus

SONNTAGBERG. Für die jungen Sonntagberger des Jahrganges 2001 wurde es nun ernst: Die Stellungskommission hat gerufen und so fuhren die jungen Männer in die Landeshauptstadt St. Pölten. Herz und Nieren Dort sind sie erst einmal ordentlich auf Herz und Nieren geprüft worden. Zwei Tage lang dauerte die Überprüfung. Am Ende stellte sich heraus, wer tauglich ist, zum Bundesheer oder zum Zivildienst zu gehen. Ein köstliches Essen Traditionellerweise lud die Gemeinde Sonntagberg als...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sebastian Puchinger
Yanik Haider, Dominik Kranzl, Vbgm. Gerlinde Fink u. Bgm. Christoph Haselsteiner (v.l.n.r.)

Musterung

St. Georgen/Y.: Am 4. Und 5. Juli 2019 fand in der Hesser-Kaserne in St. Pölten für 11 St. Georgner Stellungspflichtige die Musterung statt. Zwei der zukünftigen Rekruten bzw. Zivildiener folgten der Einladung ins Cafe-Pub Dahoam in St. Georgen am Ybbsfelde, wo sie von Bürgermeister Christoph Haselsteiner und Vizebürgermeisterin Gerlinde Fink namens der Gemeinde zum Abendessen geladen wurden.

  • Amstetten
  • Reinhold Hiemetsberger
Die Burschen wurden von Bgm. Gerhard Zapfl eingeladen.

Musterung
Nickelsdorfs Jungmänner in Wien

NICKELSDORF. Die Nickelsdorfer Burschen des Jahrganges 2001 absolvierten am 24. und 25. Jänner 2019 die staats- und heeresüblichen Tests und Übungen - sowohl im körperlichen, als auch psychologischen Bereich – bezüglich ihrer Musterung in Wien. Vorher stand ein Informationsgespräch im Gemeindeamt am Programm. Den Transport der Burschen organisiert ebenfalls die Gemeinde. Freitag mittags wurden die (um einen Eindruck reicheren) Burschen von Bürgermeister Ing. Gerhard Zapfl auf ein Mittagessen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
v.l.: Gabriel Prinz, Julian Reiner, Maximilien Maierhofer, Stefan Gruber, Stefan Holzmüller, Emanuel Filler, Bernd Steininger, Lukas Maier, Bgm. Josef Schaden

Musterung Schweiggers

Nach der zweitägigen Musterung in St. Pölten, lud die Marktgemeinde Schweiggers wie jedes Jahr, alle Stellungspflichtigen zu einem Essen ein. Die Gemeinde leistet seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag zur Verkehrssicherheit und übernimmt die Buskosten für die Fahrt in die Landeshauptstadt und zurück. Nicht nur auf der Verkehrssicherheit liegt hierbei ein Augenmerk, ebenfalls sollen die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl hierdurch gestärkt werden.

  • Zwettl
  • Katharina Past
Vizebürgermeister Thomas Niklos brachte ein Frühstückssackerl vorbei

Musterung
Ein Frühstückssackerl als Stärkung

UNTERFRAUENHAID. Vor kurzem waren die Unterfrauenhaider Burschen des Jahrgangs 2001 bei der Musterung in Wien. Bei der Abfahrt am Dienstag um 4.45 Uhr gab es von Vizebürgermeister Thomas Niklos ein kleines Frühstücks-Jausensackerl zur Stärkung.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Stadträtin Claudia Schlager mit einem Teil der gemusterten jungen Mattersburgern des Jahrganges 2001

Mattersburg
Jahrgang 2001 bei der Musterung

MATTERSBURG. 26 junge Mattersburger des Jahrganges 2001 waren in Wien zur Musterung bestellt und wurden auf Herz und Nieren auf ihre Tauglichkeit untersucht. Einer langen Tradition folgend stellte die Stadtgemeinde für die Fahrt einen Bus zur Verfügung und lud die Burschen nach der Heimkehr zum Mittagessen ein.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bgm. Matthias Weghofer und Amtsleiter Thomas Jobst mit den jungen Rekruten

Musterung in Wiesen
Taugliche Jugend in der Erdbeergemeinde

WIESEN. Vizebürgermeister Josef Habeler verabschiedete sieben Jugendliche des Jahrganges 2001 zur Stellungskommission nach Wien. Zwei Tage unterzogen sich die jungen Männer einen medizinischen, leistungsphydiologischen, sowie psychologischen Gesundheitscheck. Bürgermeister Matthias Weghofer und Amtsleiter Thomas Jobst empfingen die Rekruten bei der Rückkehr und gratulierten herzlich. Der Ortschef lud die künftigen Wehrdiener zu einen gemeinsamen Mittagessen in das Restaurant Beerenhof ein und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Ortschef Andi Peck (r.) und Vizebürgermeister Christian Alber (l.) mit den jungen Männern aus Andau
 1  1

Musterung
Elf neue Rekruten aus Andau

ANDAU (ft). Auch aus der Gemeinde Andau wurden kürzlich elf junge Männer aus dem Jahrgang 2001 zur Musterung nach Wien entsandt. Dafür organisierte die Gemeinde einen Bus, um die Stellungspflichtigen sicher in die Albrechts-Kaserne und wieder zurück zu bringen. Nach ihrer Rückkehr wurden die jungen Rekruten Samuel Muskovich, Sebastian Halbauer, Niklas Mayerhofer, Elias Frank, Martin Unger, Fabian Ulitsch, Manuel Markl, Noel Leopold, King Julian Halbauer, Kevin Fest und Marcel...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.