MutMachen

Beiträge zum Thema MutMachen

Stolze Museumsbesitzerin: Diana Erat in ihrem Schauraum im Greißlermuseum.
31

Thörl-Maglern
Greißlerei wurde zum Museum

In Thörl-Maglern steht ein Haus, in dem 200 Jahre Geschichte lebt. Diana Erat leitet ihr Greißlermuseum. THÖRL-MAGLERN. "Für viele Besucher ist das Greißlermuseum eine Reise in die Kindheit," weiß Diana Erat, was diese Einrichtung unweit der italienisch-österreichischen Staatsgrenze ermöglicht. Hier, in dem alten Verkaufsraum, ist die Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts stehen geblieben. Fast vergessen Ein Zeitzeugnis ist ein großer Petroleumkessel. Eines jener Exponate, auf die Erat...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Die im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Schlagersängerin Melissa Naschenweng mit Dietmar Lienbacher (links) und Peter Schilling (beide „Sony Music“)
1 15

Melissa Naschenweng
Mit dem „Amadeus“ im Gepäck zum neuen Album

Der Stern von Melissa Naschenweng auf dem Schlagerhimmel leuchtet immer heller: Die Lesachtalerin erhielt den Amadeus-Award in der Kategorie „Schlager & Volksmusik“ und fiebert ihrem neuen Album entgegen. LESACHTAL. Der nächste Meilenstein in der Karriere: Bei der Verleihung der „Amadeus Austrian Music Awards“ durfte die Lesachtalerin Melissa Naschenweng (30) die Trophäe in der Kategorie „Schlager & Volksmusik“ in Empfang nehmen. Ein Leben zwischen Tür und Angel „Ehrlich gesagt...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Einblicke in den Alltag einer jungen Künstlerin: Marie-Elaine Malowerschnig bei der Arbeit.
4

Junge Künstlerinnen
Kunst, die den Betrachter spiegelt

Die jungen Künstlerinnen Marie-Elaine Malowerschnig und Lea Druml aus dem Gailtal stellen ab Samstag im Wiegele-Haus in Nötsch aus. NÖTSCH/WEISSBRIACH. Zwei junge Künstlerinnen mit einer Liebe zum Werkstoff Glas und zu Spiegeln tun sich zusammen, um eine gemeinsame Ausstellung zu präsentieren. Die Vernissage findet am Samstag, 26. September, im Museums-Stüberl im Wiegele-Haus in Nötsch statt. Sich in der Kunst wiederfinden "Spiegelungen" nennen Marie-Elaine Malowerschnig und Lea Druml...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Nicole Schauerte
Eine Trachten-Expertin: Schneiderin Diana Erat sorgt für die Erhaltung der Tracht und führt durch das Greißlermuseum.
1 13

Diana Erat
Trachten-Expertin mit Greißlermuseum

Die Gailtaler Tracht begleitet Diana Erat durchs Leben, auch im hauseigenen Greißlermuseum. THÖRL-MAGLERN. Das Nähen und der Umgang mit Stoffen sind schon seit Jahrzehnten die Leidenschaft von Diana Erat. "Mit sechs Jahren habe ich die ersten Puppenkleider genäht," erinnert sich die Schneiderin lächelnd. Das Hobby wurde zum Beruf und lässt die Gailtalerin nicht mehr los. Einsatz für die Tracht Da liegt es nahe, dass sie sich schon seit langem für den Erhalt der Gailtaler Tracht...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Das Bezirkspolizeikommando Hermagor bekommt eine neue Leiterin: Katrin Horn übernimmt die Verantwortung für über 60 Mitarbeiter.

Polizei
Katrin Horn leitet Bezirkspolizeikommando Hermagor

Das Bezirkspolizeikommando Hermagor bekommt eine neue Leiterin: Katrin Horn übernimmt die Verantwortung für über 60 Mitarbeiter. GAILTAL. Leutnant Katrin Horn übernimmt mit 1. September das Bezirkspolizeikommando Hermagor als neue Leiterin. Die frisch ausgebildete, junge Offizierin sieht darin eine große Herausforderung, aber auch eine Chance, sich weiterzuentwickeln – "und unbeeinflusst an neue Aufgabengebiete heranzugehen". Ihr Vorgänger Oberstleutnant Werner Mayer wechselte nach Spittal,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Vanessa Pichler
Neos-Landessprecher Markus Unterdorfer-Morgenstern begrüßt Angelika Matitz als neue und erste Regionalkoordinatorin für das Gailtal.

Gailtal
Angelika Matitz ist Regionalkoordinatorin der Neos

Neos Kärnten vermeldet einen prominenten Neuzugang: Angelika Matitz aus Kötschach-Mauthen ist die erste Regionalkoordinatorin für das Gailtal. GAILTAL. Die im Nationalrat vertretenen „Neos“ sind nun auch im Gailtal präsent: Angelika Matitz aus Kötschach-Mauthen übernimmt ab sofort die Funktion der Regionalkoordinatorin. „Als Kärntner Landessprecher und jemand, der selbst aus einer ländlichen Region stammt, freut es mich, mit Angelika Matitz eine starke Frau aus einer starken Region in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Landesrat Sebastian Schuschnig, die Neo-Steuerberaterinnen Sabine Zobernig und Katharina Grollitsch sowie Peter Katschnig, Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Kärnten (von links)

Im Spiegelsaal
Zwei neue Steuerberaterinnen aus dem Gailtal angelobt

Die Angelobung von Katharina Grollitsch aus Hermagor und Sabine Zobernig aus Kirchbach fand am gestrigen Mittwoch im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung in Klagenfurt statt. GAILTAL. Seit gestrigem Mittwoch verfügt das Gailtal offiziell über zwei weitere Steuerberaterinnen: Katharina Grollitsch aus Hermagor und Sabine Zobernig aus Kirchbach wurden, neben fünf Kollegen, im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung in Klagenfurt angelobt. Die Angelobung nahmen Peter Katschnig, Präsident...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
AMS-Leiter Franz Janschitz und Kollegin Margit Stuppnig als Frauen-Beauftragte arbeiten mit dem gesamten Team noch intensiv an der Corona-Abwicklung.
2

AMS Hermagor
Die Gleichstellung am Arbeitsmarkt im Fokus

Frauen und Männer bemühen sich nach Corona auf Augenhöhe und gleichgestellt um passende Arbeitsplätze. HERMAGOR (jost). Auch im Bezirk Hermagor brachte die Öffnung der Wirtschaft verlorengegangene Jobs schrittweise zurück. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Anstieg der Arbeitslosigkeit wegen der Corona-Krise massiv ist. Arbeitslosigkeit verdoppelt Franz Janschitz, Leiter des AMS (Arbeitsmarktservice) Hermagor, analysiert im Gespräch mit der WOCHE Gailtal die aktuellen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Corina Druml verlegte ihren Lebensmittelpunkt nach Freiburg in Deutschland.
9

Corina Druml
Von St. Georgen nach Freiburg fest im Sattel

Nationalteam-Mountainbikerin Corina Druml (20) verlegte ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland. Ziele sind ihr wichtig im Leben. ST. GEORGEN. Zielstrebigkeit, Lebensfreude und Ehrgeiz sind die Eckpfeiler im Leben der österreichischen Nationalteam-Mountainbikerin Corina Druml aus St. Georgen im Gailtal. „Ja, so kann man es auf den Punkt gebracht sagen. Bereits im Alter von fünf Jahren setzte ich mich in meinem Elternhaus an das Klavier und versuchte die ersten Kompositionen zu spielen....

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Tiefling
Katharina Lexer: „Die Lehre ist besser als ihr Ruf und kann durchaus ein Karriere-Sprungbrett für das weitere Berufsleben sein.“
1 1 4

Katharina Lexer
Eine Karriere mit Kamm und Schere

Katharina Lexer schloss erfolgreich die Meisterprüfung zum Friseur und Perückenmacher ab. HERMAGOR (jost). Die 28-jährige Lesachtalerin Katharina Lexer hatte bereits im Kindergarten ihren Berufswunsch klar definiert: „Ich will Friseurin werden“. Sie erinnert sich an ihre ersten Versuche als Friseurin: „Meinen drei Schwestern verpasste ich als Kind einen neuen Haarschnitt, das ging aber ordentlich daneben.“ Im Lesachtal fand sich kein geeigneter Ausbildungsplatz, daher absolvierte Lexer ihre...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Unternehmerin Sabina Krisman ist stolz auf die Urkunde, mit der die Wirtschaftskammer Kärnten sie auszeichnete.
1

Reiseveranstalter
„Keyes Tours“ in Arnoldstein feiert Zehn-Jahr-Jubiläum

Die Wirtschaftskammer Kärnten zeichnete Inhaberin Sabina Krisman für zehn Jahre erfolgreiche Unternehmensführung aus. ARNOLDSTEIN. Das in Arnoldstein beheimatete Unternehmen „Keyes Tours“ ist ein Reiseveranstalter für Schülerreisen, Sportcamps, Sprachaufenthalte, Familien- und Individualreisen in Italien und Kroatien. Es begeht heuer sein Zehn-Jahr-Jubiläum. Als Gast kommen, als Freund gehen Inhaberin Sabina Krisman, diplomierte Dolmetscherin für Deutsch, Englisch und Italienisch,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Vor 50 Jahren gründete ihr Vater den Betrieb. Seit 21 Jahren führt Sabine Webhofer das Autohaus in Kötschach-Mauthen.
5

Sabine Webhofer
Autohaus-Chefin war doppelt gefordert

Corona zeigte der Unternehmerin Sabine Webhofer beruflich wie privat die Grenzen der Belastbarkeit auf. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Seit 21 Jahren führt Sabine Webhofer erfolgreich das Autohaus Presslauer-Webhofer in Kötschach-Mauthen. „Ich bin halt mit Schmieröl aufgewachsen“, stellt die 45-jährige Autohaus-Chefin beim Rückblick auf ihre Kinder- und Jugendjahre im Gespräch mit der WOCHE Gailtal mit einem sympathischen Lächeln fest. Veränderter Alltag Der engagierten Obergailtalerin ist es in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Sandra Egartner absolvierte die einjährige Ausbildung zur TEH-Praktikerin (Traditionell Europäische Heilkunde).
3

Sandra Egartner
Eine „Kräuter-Hexe“ als Buchautorin

Kräuter bestimmen das Leben der Hotel-Betreiberin Sandra Egartner aus Liesing im Lesachtal. Für Gäste bereitet sie köstliche Speisen mit Zutaten aus der Natur zu, verkauft Kräuter-Produkte aus eigener Erzeugung und bringt nun ihr zweites Buch heraus. LIESING. Sie bezeichnet sich selbst als diplomierte „Kräuter-Hexe“. Einerseits, weil sie im Jahr 2014 die einjährige Ausbildung zur TEH-Praktikerin (Traditionell Europäische Heilkunde) absolvierte, andererseits, weil sie von ihrer Großmutter...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Haubenköchin Sissy Sonnleitner veröffentlicht ihren neuen Blog „Liebe schafft alles“.

Mutmacherin
Haubenköchin Sissy Sonnleitner geht unter die Blogger

Die Corona-Krise macht aus dem Ruhestand der Haubenköchin Sissy Sonnleitner einen Unruhestand. In ihrem Blog „Liebe schafft alles“ zeigt sie eine bislang unbekannte Seite. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Eigentlich hatte sich Haubenköchin Sissy Sonnleitner mit der Schließung ihres Restaurants und Hotels „Landhaus Kellerwand“ Ende des vergangenen Jahres zur Ruhe gesetzt. Doch die durch das Corona-Virus bedingte Krise führte zu einem neuen Betätigungsfeld: Als Bloggerin zeigt die 67-Jährige eine neue,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Pfarrerin Veronika Ambrosch ist jetzt mit Begeisterung geprüfte und autorisierte Kärntner Bergwanderführerin.
1 5

Bergwanderführerin
Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge

Veronika Ambrosch, evangelische Pfarrerin von Treßdorf, Jenig und Kötschach, absolvierte die Ausbildung zur staatlich geprüften und autorisierten Bergwanderführerin. HERMAGOR (jost). Seelsorgerin Veronika Ambrosch erfüllte sich einen Herzenswunsch und ist jetzt staatlich geprüfte und autorisierte Kärntner Bergwanderführerin. „Als evangelische Pfarrerin von Treßdorf, Jenig und Kötschach sehe ich es als meine Berufung, Menschen in allen Freuden und Nöten des Lebens zu begleiten und zu Gott...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Sabine Lutz ist Hotelchefin, Masseurin und Mama.
2

Fokus Frau
Der Muttertag fällt heuer wieder spontan aus

Eine Mama mit drei "Jobs" im Portrait: Sabine Lutz aus Bad Bleiberg ist dreifache Mutter, Hotel-Inhaberin und selbstständige Heilmasseurin. BAD BLEIBERG (nic). So weit sich Sabine Lutz zurückerinnern kann, war der Muttertag für ihre Schwester und sie immer ein aufregender Tag. Heute ist die Bad Bleibergerin selbst dreifache Mutter mit zwei unterschiedlichen Jobs und freut sich auf alles, was sich ihre drei Mädels ausdenken. Ein Ausflug vielleicht "Heuer haben wir mehr Zeit, als uns...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Nicole Schauerte
Bürgermeister Christian Hecher (rechts) verabschiedete Jakob Morgenfurt in den Ruhestand und begrüßte Stefanie Gram (neben Hecher) in ihrer neuen Funktion. (Das Foto ist selbstverständlich vor den Corona-Verordnungen entstanden.)

Übergabe
Neue Polizei-Kommandantin in Bad Bleiberg

Stefanie Gram folgt Jakob Morgenfurt, der sich Ende Februar in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, nach. BAD BLEIBERG. Mit 29. Februar verabschiedete sich Jakob Morgenfurt in einen neuen Lebensabschnitt: Der Kommandant der Polizeiinspektion Bad Bleiberg trat seinen wohlverdienten Ruhestand an. „Im Namen der Marktgemeinde und unserer Bevölkerung darf ich mich für die sehr gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedanken und wünsche unserem Jakob alles Gute und viel Gesundheit“, sagte...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
3 Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.