Nachwuchsfußball

Beiträge zum Thema Nachwuchsfußball

Die U9 des FSK siegte beim Auftaktturnier des FSK Hallenevents.
41

FSK U9 landete Heimsieg

Sieger des U9 Turnieres beim großen FSK-Nachwuchsevent in der Fürstenfelder Stadthalle wurde das Team des Veranstalters unter Coach Erik Selle, der den eigentlichen FSK U9 Trainer Hans Peter Fabian bei diesem Turnier vertrat. Insgesamt waren neun Mannschaften dabei.Torschützenkönig wurde mit 12 Treffern Jonathan Maier vom FSK. Christian Lang vom SK Sturm Nachwuchs war anwesend und gratulierte den teilnehmenden Mannschaft bei der Siegerehrung für die guten Leistungen.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Das U14 Team aus Eisenstadt hatte im Siebenmeterschießen die besseren Nerven und holte den Sieg.
161

Eisenstadt holte U14 Titel

In einem hochklassigen Finale setzte sich im U14 Bewerb beim Nachwuchshallenturnier in der Stadtwerke Hartberghalle das Team aus Eisenstadt im Siebenmeterschießen gegen den GAK durch. Rang drei ging an Pinkafeld. Das Veranstalterteam der Juniors Hartberg errang Platz fünf. Das Veranstalterteam von den Juniors Hartberg mit Franz Handler, Anton Winkler, Hannes Puchas und Christian Waldl leistete perfekte Arbeit. Das Schiedsrichterquartett mit Günter Wutzl, Gottfried Klampfl, Wolfgang Haspl und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Wolfgang Seidl aus Bierbaum an der Safen hilft beim Mentalen Training.
2

Rundum gesund
Mentale Stärke für junge Kicker

Mentalcoach Wolfgang Seidl hilft Nachwuchsfußballern im Umgang mit Stress und Leistungsdruck. BIERBAUM/BAD BLUMAU. Der erfolgreichste Olympiasieger Österreichs Felix Gottwald schwört darauf, Ski-Ass Marcel Hirscher macht es und der fünffache und amtierende Race Across America- Sieger Christoph Strasser kann nicht ohne. Die Rede ist von Mentaltraining. Nicht nur körperliches Training, auch regelmäßiges mentales Training ist im heutigen Leistungssport bereits die Regel. Eine Ausnahme ist aber der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Obmann Bgm. Franz Jost (vorne re.) durfte neben der U14 weiteren sechs FSK Nachwuchsteams zum Sieg gratulieren.

Der Nachwuchs des Fürstenfelder Sportklubs spielte beim Fürstenfelder Hallenevent groß auf
FSK Nachwuchs brillierte in der Halle

Die Nachwuchsabteilung des Fürstenfelder Sportklubs darf mit Zuversicht in die Zukunft blicken. Bei der Nachwuchs-Hallenturnierserie in der Fürstenfelder Stadthalle gewann man sieben von zehn Altersklassen. Die Teams der U8, U9, U10, U12 und U14 holten sich den Hallentitel. Das spricht für eine ausgezeichnte Jugendarbeit, die man unbedingt in dieser Form weiterführen sollte. "Der große Dank der Nachwuchsabteilung des FSK gilt allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Mitarbeit bei der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Strum Graz (Mitte) konnte über den Sieg im U9 Turnier jubeln, die Plätze zwei und drei gingen an Admira (li.) und Zalaegerszeg (re.).
167

U9 Sieg für Sturm Graz

Der Sieg beim U9 Turnier in der Stadtwerke Hartberghalle ging an Sturm Graz. Auf den Plätzen folgten Admira, Zalaegerszeg, die Juniors Hartberg, Szombathely und Fürstenfeld.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
U17 Coach hermann Stadler lobte das Rohrbacher Ambiente.

Guter Boden

Das Rohrbacher Stadion war für die österreichische U17 Fußballnationalmannschaft auch diesmal ein guter Boden. Nach einem 1:1 Remis gegen Frankreich und einem 3:1 Sieg gegen Schweden schaffte die Mannschaft von Trainer Hermann Stadler den Sprung zur Endrunde nach Kroatien. "Das tolle Ambiente in Rohrbach hat sich positiv ausgewirkt", freute sich Stadler.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Betreuer Andreas Binder erreichte mit seinem Team in Hartberg den guten zehnten Platz.

Rang zehn - ein Erfolg

Die U15 des FAZ Ost entwickelt sich gut und möchte im Frühjahr noch zulegen. Zum Abschluss der Serie der Nachwuchsturniere in der Stadtwerke Hartberghalle eroberte die U15 des Fußballausbildungszentrums Ost (FAZ Ost) Rang zehn unter 20 Teams. Betreuer Andreas Binder war mit der Leistung seiner Truppe nicht unzufrieden. "Die Mannschaft hat sich in der steirischen Leistungsklasse gut entwickelt. Dort haben wir Platz fünf erreicht und uns damit für die steirische Unterliga qualifiziert. Beim...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
NZ Pöllauertal-Vorau Leiter Daniel Jokesch (r.) mit Trainern und Nachwuchskickern.

Einstieg in den Erwachsenenfußball erleichtern

Daniel Jokesch leitet seit drei Jahren das Nachwuchszentrum Pöllauertal-Vorau. Seit 2011 hat Daniel Jokesch den Posten als Jugendleiter beim TSV Pöllau inne und leitet gemeinsam mit den Jugendleitern der weiteren fünf Vereine im Pöllauertal die Geschicke des Nachwuchszentrums. Ein Jahr später entschlossen sich das NZ Pöllauertal und die Jugend des TUS Vorau in Zukunft gemeinsame Wege zu gehen. Durch diesen Zusammenschluss ist es dem NZ Pöllauertal-Vorau gelungen die Jugendarbeit in der Region...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Christian Bruckner (hinten links) setzt auf Spaß sowie auf die Mithilfe von Eltern und Großeltern

Ohne Eltern und Großeltern geht nichts

Christian Bruckner aus Lafnitz stellt sich als Vater von zwei Söhnen in den Dienst des Nachwuchsfußballs. „Wie viele andere Väter auch habe ich durch meine beiden Söhne mit dem Kindertraining begonnen. In der Zwischenzeit bin ich seit acht Jahren Nachwuchstrainer in der Spielgemeinschaft Lafnitztal. Hier spielen aktuell 109 Kinder von der U7 bis zur U15 Landesliga. Sie werden von 20 Trainern betreut. Durch den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit mit anderen Trainern, sowie durch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Dorian Fritz vom SC Fürstenfeld möchte einmal ein Großer Kicker werden.
1

Mit Spaß das Fuballerhandwerk erlernen

"Ich bin sechs Jahre alt und besuche seit zwei Jahren das Training beim SC Fürstenfeld. Ich spiele deshalb sehr gerne Fußball, weil ich dort viele Freunde und einen tollen Trainer habe. Bei meinem Trainer finde ich ganz super, dass er uns immer neue Übungen und Spiele zeigt, mit uns zu vielen Turnieren fährt und wir immer sehr viel Spaß mit ihm haben", sagt Dorian Fritz.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Die Juniors Hartberg mit Betreuer Patrick Gruber waren mit Rang vier bestes Team aus dem Bezirk Hartberg/Fürstenfeld. Mehr Bilder auf www.woche.at.
141

U10 Sieg für Sturm

Beim Nachwuchshallenturnier in der Stadtwerke Hartberghalle feierte die Puntigamer Sturm U10 einen ungefährdeten Sieg. Im Finale bezwangen die Grazer den NK Carda aus Slowenien mit 6:1. Hinter den Slowenien belegten Haladas Szombathely und die Juniors Hartberg die Plätze drei und vier, wobei das Platzierungsspiel mit 2:0 an die vom ehemaligen Hartberg Spieler Istvan Schäffer betreuten Ungarn ging.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Die Juniors Hartberg waren mit Platz sechs bestes Team aus dem Bezirk Hartberg/Fürstenfeld. Mehr Bilder auf www.woche.at.
117

U8 von Gästen dominiert

Beim U8 Turnier in der Hartberghalle siegte St. Stefan im Rosental vor der SG Oberes Raabtal, dem Wr. Sportklub und Kitzeck. Die Juniors Hartberg waren das beste Team aus dem Bezirk Hartberg/Fürstenfeld. Die Schützlinge von Hannes Handler und Reinhard Bauer unterlagen im Platzierungsmatch Haladas Szombathely mit 1:3 und belegten Platz sechs. Schützenkönig wurde Lukas Handler (Juniors) mit 11 Toren.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Obmann Bernhard Loidl (4. v. l.) mit Vereinschefs und Nachwuchsleitern der Spielgemeinschaft Lafnitztal

Positive Entwicklung des Nachwuchsprojektes

Das Fußball Nachwuchsprojekt der Spielgemeinschaft Lafnitztal läuft betsens an. Vor sechs Jahren haben sich die Sportvereine Lafnitz, Grafendorf, Rohrbach an der Lafnitz und Eichberg zur gemeinsamen Arbeit im Fußball Nachwuchs unter der „Spielgemeinschaft Lafnitztal“ zusammengeschlossen. Derzeit werden unter Jugendleiter Harald Kopper für acht Teams von der U7 bis zur U15 mit 18 Trainern beste Voraussetzungen für die positive Weiterentwicklung der 130 Jungkicker der Spielgemeinschaft Lafnitztal...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Fußballverband und die Marktgemeinde Gnas ziehen beim LAZ bis 2015 am gemeinsamen Strang. Verlängerung natürlich nicht ausgeschlossen.                  Foto: WOCHE

Verlängerung ist angepfiffen: LAZ Gnas bis 2015 gesichert

Nach einem Beschluss der Marktgemeinde steht das LAZ Gnas wieder auf sicheren finanziellen Standbeinen. "Vor zwei Jahren war es unklar, wie es mit dem LAZ (Landesverbandsausbildungszentrum) Gnas weitergehen soll. Jetzt wurde wieder eine finanzielle Absicherung geschaffen, die für Gnas und den Fußballverband tragbar ist“, hatte Präsident Gerhard Kapl gleich zu Beginn der Pressekonferenz im Jugendgästehaus Gnas eine gute Nachricht zu verkünden. Bis 2015 ist das LAZ nach einem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.