Nahverkehr

Beiträge zum Thema Nahverkehr

LR Stefan Schnöll, Josef Spiesberger von den ÖBB und Allegra Frommer vom Verkehrsverbund freuen sich über die Qualitätsverbesserung in den Nahverkehrszügen.
2

ÖBB
Mehr Komfort im Nahverkehr

Mit der Inbetriebnahme der ersten modernisierten Talent-1-Garnitur wird den Fahrgästen im Flachgau höchster Standard auf Cityjet-Niveau geboten. SALZBURG.  Neues Design im Look der ÖBB und des Salzburger Verkehrsverbundes, modernes Fahrgastinformationssystem, WLAN, und Komfortsitze auf Cityjet-Niveau machen die Bahnfahrt im Flachgau und ganz Salzburg künftig zum Vergnügen. Das Upgrade hebt die Talent-Nahverkehrsgarnituren in Punkto Design und Qualität auf ein neues Niveau. Die erste...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Josef Spiesberger leitet ab März das Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr und blickt auf viel Erfahrung zurück.

Regionalmanagement
Josef Spiesberger startet als Führungskraft

Neuer Manager leitet Regionalmanagement der ÖBB-Personenverkehr.  SALZBURG (red). Josef Spiesberger hat Anfang März die Leitung des Regionalmanagement für den ÖBB-Personenverkehr in Salzburg übernommen. Damit ist er als Führungskraft für 166 Mitarbeiter in der Region verantwortlich. Speisberger bringt viel Erfahrung mit Der 58-Jährige Oberösterreicher blickt auf 34 Jahre Erfahrung im ÖBB-Konzern zurück. "Wir wollen den Nahverkehr in Salzburg weiter verbessern und in den nächsten Jahren...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
LR Hans Mayr im Führerstand des neuen Cityjets.
2 8

Neuer Nahverkehrszug "Cityjet" nimmt am 10. Dezember in Salzburg Fahrt auf

Zwei Garnituren verkehren vorerst auf der Strecke Freilassing – Linz, ab April 2018 kommen vier weitere Cityjets zwischen dem Salzburger Hauptbahnhof und Wörgl dazu. Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird es vor allem für die Pendler aus dem nordöstlichen Flachgau Verbesserungen auf geben. Dann verkehren pro Stunde nämlich ab Neumarkt auf der S2-Achse drei REX-Züge und der neue Cityjet-Garnituren. Im April 2018 werden weitere sechs Cityjets auf der Strecke Salzburg – Zell/See – Wörgl auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Bürgermeister Johann Grießner setzt stark auf die Beteiligung der Bürger.
2

Alles für die Familien

Neben dem Siegel "familienfreundliche Gemeinde" investiert Lamprechtshausen in die Kirchensanierung. LAMPRECHTSHAUSEN (buk). "Bereits in den letzten vier Jahren haben wir etwa 5,5 Millionen Euro in die Musik-NMS und die Volksschule investiert", erzählt Bürgermeister Johann Grießner. "Hier sind wir mit unserem Angebot an electronic board – digitalen Tafeln in den Klassenzimmern – beispielgebend." Dass die Gemeinde auch offiziell "familienfreundlich" wird, verdankt der Ortschef unter anderem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
LR Hans Mayr und Bgm. Heinz Schaden bei der Vertragsunterzeichnung.
1

366-Euro-Jahresticket für Öffis in Stadt Salzburg fixiert

Und: Land beteiligt sich nun doch an den Kosten für Linie 20, ab Dezember soll die Linie 24 Betrieb wieder aufnehmen Seite heute, Mittwoch, ist es amtlich: Ab Juli wird es das 366-Euro-Jahresticket für den öffentlichen Verkehr in der Stadt Salzburg geben. Einen entsprechenden Vertrag haben LR Hans Mayr und Bgm. Heinz Schaden heute mit dem Verkehrsverbund unterschrieben. Zwei Drittel der Kosten übernimmt die Stadt, ein Drittel das Land – der Vertrag gilt vorerst für ein Jahr. Der Pakt muss nun...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Bgm. Ludwig Bieringer will den Gemeindebürgern von Wals-Siezenheim das Busfahren schmackhaft machen.

Wals-Siezenheim: Gemeindebürger sind "Öffi-Muffel"

WALS-SIEZENHEIM. Seit knapp einem Jahr fahren die Ortsbusse in Wals-Siezenheim im 20-Minuten-Takt. Trotz des attraktiven Angebots lassen die Fahrgastzahlen weiterhin zu wünschen übrig. Sollte sich daran nichts ändern, droht Bgm. Ludwig Bieringer mit Einschnitten im öffentlichen Nahverkehr. „Die Akzeptanz ist nach wie vor nicht zufrieden stellend“, gibt der Ortschef unumwunden zu. „Wir schauen uns das Ganze noch bis nächstes Jahr an und werden dann entscheiden, wie es weitergeht“, erklärt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblatt Flachgau Süd

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.