Nahversorger

Beiträge zum Thema Nahversorger

Wirtschaft
Gemeinsam mit Vizebürgermeister LA Christian Samwald besichtigte der Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak vor kurzem die Großbaustelle.

Pottschach
Nahversorger für 280 Wohneinheiten

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger).  Die ersten Objekte der neuen Wohnhausanlage im Stadtteil Pottschach sind bereits fertiggestellt und zum Großteil an die Mieter übergeben. Insgesamt entstehen hier in den nächsten Jahren 280 Wohneinheiten in bester Lage gegenüber dem Bahnhof Pottschach. "Uns war es wichtig, die Lebensmittel-Nahversorgung unserer Bürger auch in diesem neu entstehenden Stadtteil sicherzustellen und ich bedanke mich beim Billa-Konzern, dass sie unserem Wunsch, hier eine Filiale zu...

  • 09.08.19
Lokales
Petra Dorfstetter bringt mit ihrem 'Rollenden Körberl' Dagmar Klausberger frisches Gebäck und mehr direkt vor die Haustür.
2 Bilder

Unsere Nahversorger: einkaufen direkt im Ort

Es gibt fast keine Greißler mehr, aber 'Rollende Körberl' bringen Brot und Gebäck vors Haus. BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Viele Städte haben keinen Greißler, aber ein halbes Dutzend Supermärkte auf der grünen Wiese. In Schottwien ist das anders. Hier steht Manuela Oberfeichtner in ihrem Lebensmittelladen. Die ehemalige Touristikerin eröffnete 2003 im Gemeindehaus ihren ersten Laden. "Schon meine Eltern hatten ein Geschäft", schildert die Greißlerin. Das Geschäft im Rathaus wurde rasch zu klein und...

  • 24.07.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Der niederösterreichische Schmuck- und Uhrenfachhandel – Ihr Nahversorger für Bleibendes
2 Bilder

Der Goldfund, den auch Sie machen können

Es gibt wenige Möglichkeiten, mit Geschenken täglich und dauerhaft zugleich in Erinnerung zu bleiben. Doch Schmuck, den Ihre Lieben regelmäßig tragen, leistet genau das. Mit einem Besuch beim NÖ Juwelier zum Goldfund Er erfreut jeden Tag aufs Neue, ist unvergänglich wie die Beziehung zum bzw. zur Schenkenden, und bleibt im Idealfall sogar über die aktuelle Generation hinaus in der Familie. Und das Beste daran: Sie brauchen nicht lange zu suchen. Ein Besuch beim niederösterreichischen...

  • 02.10.17
Lokales
Bgm. Willibald Fuchs, Christine Ringhofer, Obmann Herbert Tauchner, Labg. Hermann Hauer und Ernst Ringhofer (v.l.)

"Mein Verein": Der Gewinner heißt USV Kirchberg am Wechsel

Der Lieblingsverein der Leser darf sich über 500 Euro freuen. BEZIRK Neunkirchen. Im Rahmen der Aktion "Mein Verein" stellten die Bezirksblätter nicht nur Vereine im Bezirk vor, sondern riefen zugleich zum Voting für den "Lieblingsverein" auf. Aus den zahlreichen Einsendungen wurde der Union-Schützenverein Kirchberg am Wechsel gezogen, und kann sich nun über den Hauptgewinn, ein Gutschein im Wert von 500 Euro, freuen. Einzulösen ist der Gutschein bei regionalen Nahversorgern. Eine gute...

  • 18.08.17
Wirtschaft
Sparkaufmann in Ruhe Josef Uher und Spar Reichenau Geschäftsführerin Astrid Uher skizzieren ihire Pläne für den neuen Eurospar Supermarkt.
2 Bilder

Uher baut Eurospar in Reichenau

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). 15.000 statt der bisherigen rund 8.000 Artikel will die Familie Uher im neuen Eurosparmarkt in Reichenau ab Ostern 2018 anbieten. - Die Handelskette Spar ersteigerte nach der Pleite eines Unternehmers in Reichenau eines der unter den Hammer gekommenen Grundstücke an der Hauptstraße des Kurorts. Die Kaufmannsfamilie Uher will auf dem Areal, das direkt am Kurpark liegt, einen Eurospar-Supermarkt errichten, mit 50 bis 60 Parkplätzen und einem Angebot, das die...

  • 14.06.17
Wirtschaft
Obfrau Waltraud Rigler, Martina Leitgeb, Bibi Trettenhahn, Bernhard Krenn, Josef Wagner und Bgm. Walter Jeitler
2 Bilder

WKNÖ holte die beliebtesten Nahversorger vor den Vorhang


Unter den Siegern: Johannes Gugerell und Josef Wagner. BEZIRK NEUNKIRCHEN (wknö). In der Wirtschaftskammerzentrale in St. Pölten wurden die beliebtesten Nahversorger von der gemeinsamen Aktion der WKNÖ und dem NÖ Kurier geehrt. "Es ist uns ein Anliegen, die Nahversorger und ihre großartige Arbeit ins rechte Licht zu rücken. Sie sorgen für unsere Lebensqualität", so WKNÖ Präsidentin Sonja Zwazl. In der Kategorie Lebensmittelgewerbe erreichte die Firma Gugerell Qualitätsfleischwaren aus...

  • 22.12.16
Lokales
Alois Huber, Tamara Klöckl, Bgm. Wilhelm Terler, Thomas Klöckl, Vizebgm. Elfriede Gruber, Johanna Klöckl, BH-Stv. Martin Hallbauer, LAbg. Hermann Hauer und Manfred Knöbel.

Urschendorf hat einen neuen Nahversorger


Bezirk Neunkirchen (Red.). Anlässlich der Eröffnung seines SPAR-Marktes in 2731 Urschendorf, Puchbergerstraße 170, konnte Thomas Klöckl zahlreiche Kunden, Ehrengäste und Freunde begrüßen. Unter ihnen Bezirkshauptmann-Stv. Martin Hallbauer, Bgm. Wilhelm Terler und Vize-Bgm. Elfriede Gruber und von der SPAR Direktor Alois Huber. Von der Wirtschaftskammer NÖ, Bezirksstelle Neunkirchen, gratulierte Ausschussmitglied Manfred Knöbel und wünschte Herrn Klöckl und seiner Familie viel geschäftlichen...

  • 15.11.16
Gesundheit
Jeden Freitag von 15:00 -18:99
9 Bilder

Gesundheitsstammtisch Neunkirchen

Jede Woche am Freitag von 15:00 - 18:00 im Harmony Naturladen Wann: 24.06.2016 15:00:00 bis 24.06.2016, 18:00:00 Wo: Harmony Naturladen, Hauptpl. 4, 2620 Neunkirchen auf Karte anzeigen

  • 05.03.16
Wirtschaft
3 Bilder

Steinberger setzt auf Trolleys und lose Erdäpfel

"Mister Spar" Neunkirchen Hans Steinberger holte sich im Urlaub Anregungen für seine Supermärkte. Sie sind ja eine Institution in Neunkirchen mit Ihren beiden Sparmärkten. Ihr Erfolgskonzept? HANS STEINBERGER: Ich denke, der Mix macht es aus. Markenvielfalt, Regionalität, persönlicher Verkauf an der Theke, und gleichzeitig auch unsere billigen S-Budget Produkte. In Zeiten von allgemeiner Geldknappheit sehen wir das auch als Auftrag an einen Lebensmittelhändler billige Lebensmittel anzubieten....

  • 28.07.15
Politik
Thomas Rack (26) hat seine Impulse für Seebenstein verschriftlicht. Er fordert vor allem die verstärkte Einbindung der Bürger.

Seebensteins Rebellen gründen Bürgerliste

Aus Frust über die Großparteien gründet Thomas Rack (26) mit Ex-Ortschef Gerald Pawlowitsch "Wir Für Seebenstein". SEEBENSTEIN. Von einem Rathauses in der ehemaligen Göschl-Firma in Schiltern hält Thomas Rack wenig. Das ließ er bereits durchblicken (die BB berichteten). Fernab großer politischer Gruppierungen will der 26-jährige Stiefsohn des Alt-Bürgermeister mit einer Bürgerliste sein Glück versuchen. Mit Kritik an den Großparteien spart er nicht: "Politik ist Politik. Aber, die lügen auf...

  • 16.06.15
  •  4
Wirtschaft
Claudia Stangl (l.) und Barbara Mühlhofer bereichern Breitenau seit 7. Mai als Nahversorger.

Greißler seit einem Monat: die ersten Erfahrungswerte

BREITENAU. Seit einem Monat schupfen die Geschwister Claudia Stangl (39) und Barbara Mühlhofer (28) ihr Café mit Greißlerei "klein und fein" am Kirchenplatz 4. Mit dem Geschäftsgang ist Chefin Stangl zufrieden: "Wir haben 100 Kunden pro Tag." Vor allem die älteren Semester sind froh, dass sie für den Einkauf nicht mehr auf Busse in die Nachbarstadt angewiesen sind. Die begehrtesten Güter bei den Breitenauern? "Gebäck, Wurst und Milchprodukte", lächelt Stangl. Das Haus, in dem die kleine...

  • 15.06.15
  •  1
Wirtschaft
Chefin Manuela Hohl, Mitarbeiterin Cornelia Gruber und Bgm. Franz Woltron (v.l.)

Nahversorger wird umgebaut

WÜRFLACH. Die Handwerker sind derzeit im Nah&Frisch-Markt von Manuela Hohl zu Gange. Das kleine Geschäft wird erweitert sein Angebot. Das Geschäftslokal bekommt einen kleinen Café-Bereich dazu. Die offizielle Eröffnung des adaptierten Nah&Frisch ist für 17. April angesetzt.

  • 29.03.15
Wirtschaft
v.l.: Wirtschaftsbund-NÖ-Direktor Mag. Harald Servus, Wirtschaftsbund-NÖ-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Gerhard Karner.
2 Bilder

Voller Einsatz für Nahversorgung in Niederösterreich

Freitag, 14. November wird zum „nah-sicher!“-Tag „Eine funktionierende Nahversorgung ist ein wichtiger Beitrag für hohe Lebensqualität. Sie macht Ortskerne attraktiver, schafft Arbeitsplätze sowie regionale Wertschöpfung. Daher wollen wir auf der einen Seite das Bewusstsein schärfen, beim Nahversorger einkaufen zu gehen und auf der anderen Seite mithelfen, dass Angebot, Qualität und Umfeld stimmen“, betont Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll anlässlich einer Pressekonferenz mit...

  • 06.11.14
  •  1
Wirtschaft
Vizebgm. Thomas Streng, gfGR Monika Stranzl, gfGR Jutta Wolf und GR Yvonne Thur mit der Billa Filialleiterin und deren Mitarbeiterinnen

Neueröffnung des Billa Schwarzau nach Zu- und Umbau

Nach einer nur 1-monatigen Zu- und Umbauphase des Billa in Schwarzau am Steinfeld gab es am 27. Mai die Neueröffnung. Vizebgm. Thomas Streng, gfGR Monika Stranzl, gfGR Jutta Wolf und GR Yvonne Thur konnten es sich nicht nehmen, den "neuen" Billa zu begutachten. "Für Schwarzau und Umgebung ist der Billa in Schwarzau eines der wichtigsten Nahversorger geworden. In dem einem Monat hat man erst gemerkt, wie schnell uns dieser Markt abgeht. Ich wünsche der Billa Filialleiterin und deren...

  • 27.05.14
Wirtschaft

Ortschef verhandelt mit REWE-Konzern

SEEBENSTEIN. Weil der Gemischtwarenhandel im Ort in Bälde schließt, bemüht sich Seebenstein um einen Ersatz. SPÖ-Bürgermeister Gerald Pawlowitsch trifft diese Woche Vertreter des REWE-Konzerns: "Wenn, dann ist ein ADEG denkbar." Verkaufsfläche: 300 Quadratmeter. Mit dem Mini-Supermarkt gehen auch Umwidmungen im Flächenwidmungsplan einher.

  • 03.03.14
Wirtschaft
Zur Neueröffnung wurden zahlreiche Ehrengäste geladen, unter anderem neben KASTNER Geschäftsführer Christof Kastner auch Bürgermeister Johann Nagl, Landtagsabgeordneter Hermann Hauer, Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz und Pfarrer Vladimir Hajdinjak.

Nahversorger eröffnet an altem Dayli-Standort

Rochade in den Zöberner Geschäftslokalen. Nah&Frisch-Kauffrau Karin Maierhofer führt bereits seit Jahren erfolgreich einen Nah&Frisch-Markt in der 1.500 Einwohner zählenden Gemeinde Zöbern. Nachdem die Dayli-Filiale im Ort geschlossen wurde, stand das Lokal leer und bot eine sinnvolle Umzugsoption für Nah&Frisch. Vier Wochen Sanierungsarbeit Die Totalsanierung und die Übersiedlung in die neue Geschäftsfläche nahm nur vier Wochen in Anspruch. Besonders unterstützt wurde diese Maßnahme...

  • 29.10.13
Wirtschaft

Nahversorger für Hunderennen

Die Glücksspiel-Branche boomt. Wo früher Gemischtwarenhändler waren, sprießen Automatencasinos wie die Schwammerl. Um sieben Uhr morgens geben einander beim Nahversorger für Hunderenn- Wetten augenberingte Nachtfalken und ferngesteuerte Frühaufsteher die Klinke in die Hand. Die Kasse klingelt. 2012 hat die Gumpoldskirchner „Novomatic“ 200 Millionen Euro in die Expansion gesteckt. 35 Millionen aus den Spieler-Taschen legte der Konzern in Aktien und Goldbarren an. 13,5 Zocker-Millionen sollen nun...

  • 30.01.13
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.