nationalfeiertag

Beiträge zum Thema nationalfeiertag

Die Hofburg "wie man sie noch nie gesehen hat" kündigt das Video des Bundespräsidenten an – und verspricht nicht zu viel.
2

Präsident zeigt die Hofburg virtuell
Was kann man am Nationalfeiertag unternehmen?

Die traditionelle Schau des Bundesheeres auf Ring und Heldenplatz fällt heuer coronabedingt aus. Am 26. Oktober kann man aber trotzdem einiges erleben. WIEN. Die Leistungsschau des Bundesheeres findet aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen heuer nur virtuell statt, die Feierlichkeiten am Heldenplatz werden im Fernsehen übertragen. Auch die Hofburg wird nicht wie sonst am Nationalfeiertag für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Hier haben sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen und...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Bundeskanzler Alexander van der Bellen zollte auch den Rekruten seinen Respekt.
1 45

Heldenplatz
Die Leistungsschau am Nationalfeiertag (Bildergalerie)

Der Nationalfeiertag wurde traditionell am Wiener Heldenplatz mit den Kranzniederlegungen des Bundespräsidenten und der Bundesregierung begangen. WIEN. 750.000 Besucher feierten gemeinsam mit dem Wiener Bundesheer den Nationalfeiertag. Obwohl das Angebot aus Kostengründen reduziert wurde, war das Interesse der Bevölkerung weiterhin sehr groß. Das schöne Herbstwetter unterstützte die Veranstaltung. So fanden sich am Samstag, 26. Oktober, an die 750.000 Interessierte am Wiener Heldenplatz ein. ...

  • Wien
  • René Brunhölzl

BUCH TIPP: Rudolf Höfling – "Die Hubschrauber und Flugzeuge des Österreichischen Bundesheeres - Von 1955 bis heute"
1955 bis heute: Flieger des Bundesheeres

Am 26. Oktober ist Nationalfeiertag – der Tag, an dem auch das Bundesheer zeigt, was es kann und hat. Seit jeher gehören Flugzeuge und Hubschrauber zur unentbehrlichen Ausrüstung. Dieser Bildband dokumentiert alle Fluggeräte, chronologisch nach Anschaffung von 1955 bis heute, von der Jakowlew Jak-18 und der Bell 47G2 bis zum Eurofighter. Ein schöner Überblick mit vielen Fotos und Beiträgen vom Luftfahrtexperten Rudolf Höfling. Edition Winkler-Hermaden, 144 Seiten, 25,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Ernst Bruckmüller – "Österreichische Geschichte - Von der Urgeschichte bis zur Gegenwart"
Österreich von der Urzeit bis heute

Dieser Band enthält in kompakter Weise alles, was man über die „Österreichische Geschichte“ wissen sollte. Der renommierte Historiker und Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Ernst Bruckmüller erzählt den Werdegang unseres Landes, beginnend mit der Urgeschichte bis hin zur Gegenwart, kompetent und leicht verständlich und in allen Facetten. Sehr interessanter Lesestoff mit nur wenigen Grafiken und Bildern – die hätten wohl den Rahmen des Buches gesprengt. Böhlau Wien...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Bundesheer lädt zur traditionellen Leistungsschau am Heldenplatz.
3 2

Wien: Das gibt es am Nationalfeiertag zu tun

Ob ins Museum, in die Demokratiewerkstatt oder zum Sicherheitstag am Rathausplatz: Am 26. Oktober gibt es vor allem für Familien jede Menge Events. WIEN. Der morgige Nationalfeiertag verspricht der wärmste der Woche zu werden. Es gibt also keinen Grund, den Feiertag auf der Couch zu verbringen - zumal es in Wien auch einiges zu erleben gibt. Hier sind die besten Tipps für Donnerstag, den 26. Oktober: • Tag der offenen Tür in vielen Museen:Allen voran das neu eröffnete Weltmuseum wird sicher...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Die Leistungsschau des Bundesheeres findet heuer erstmals an verschiedenen Plätzen im 1. Bezirk statt.
1

Panzer und Radler: Verkehrsbehinderungen ab Freitag in Wien

Am Freitag rollen die Panzer durch die Stadt, am Samstag die Radler. Dazwischen wird ein bisschen demonstriert. WIEN. Auch wenn es am Wochenende etwas abkühlt, könnten Autofahrer ins Schwitzen kommen. Aber eines vorweg: Der Ring bleibt immerhin befahrbar – zumindest großteils. Los geht es allerdings am Freitag mit den Vorbereitungen zur großen Heeresschau am Heldenplatz. Ab 10.30 Uhr rollen Panzer aus der Arsenal Kaserne (3. Bezirk) über Kelsenstraße, Ghegagasse, Landstraßer Gürtel,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andreas Edler
Am 26. November findet die Leistungsschau des Bundesheeres am Heldenplatz statt. Die Fahrzeuge durchqueren davor die Stadt.
2

Bundesheer lädt zur großen Leistungsschau

Diesmal sind die Stationen an fünf Stellen im 1. Bezirk aufgeteilt INNERE STADT. Der Nationalfeiertag am 26. Oktober wirft bereits seine Schatten voraus. Derzeit laufen die Aufbauarbeiten für die große Leistungsschau des Bundesheeres auf Hochtouren. Vom 22. bis 26. Oktober kann sich die Bevölkerung beim Burgtheater über Militärhunde, Panzer, Heeressportler und das Jagdkommando informieren. Am Nationalfeiertag werden die Stationen auch auf den Heldenplatz, die Freyung, den Hof, die Schottengasse...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Umbauarbeiten bei der U4: Am 7. und 8. November gibt es streckenweise eine Ersatzbuslinie.

U4-Ersatzverkehr: Was schief lief und wie die Wiener Linien jetzt reagieren

Wegen U4-Sanierung lange Intervalle und Menschentrauben am Nationalfeiertag. Die kommende Sperre am 7. und 8. November soll ruhiger ablaufen, so die Wiener Linien. WIEN. An Körperkontakt mangelte es am Nationalfeiertag nicht. Gekuschelt wurde bei der Bundesheer-Leistungsschau am Heldenplatz. Damit konnte man rechnen. Gekuschelt wurde, schon weit weniger freiwillig, bei den Ersatzbussen in der U4. Nicht die Schuld der Wiener Linien, so Pressesprecher Dominik Gries. "Es waren neun Busse zwischen...

  • Wien
  • Agnes Preusser
2 23

Nationalfeiertag: Zwischen Zuckerwatte und Sturmgewehren

Die Leistungsschau des Bundesheeres lockte auch heuer hunderttausende Besucher am Nationalfeiertag zum Heldenplatz. Kritik an der Sinnhaftigkeit? Fehlanzeige! Es ist ein wunderschöner Herbsttag, der geradezu dazu einlädt, die Nation hochleben zu lassen. Unzählige Menschen bahnen sich ihren Weg vom Graben Richtung Heldenplatz, um dem Bundespräsidenten einen Besuch abzustatten, oder sich von der Qualität des umstrittenen Eurofighters aus nächster Nähe zu überzeugen. Kurz vor dem Michaelerplatz...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Christoph Schwarz, Chefredakteur der bz - Wiener Bezirkszeitung
1 3

24. Oktober 2015: Sie schreien nach uns um Hilfe...

Es ist eine eigenartige Allianz, die sich da in den sozialen Netzwerken und so manchen Medien gebildet hat: Die Forderung, das Bundesheer solle sich doch mit noch mehr Kräften in der Steiermark um die Bewältigung der Flüchtlingskrise kümmern, ist plötzlich "in". Und zwar offenbar sogar unter jenen Linken, die das österreichische Bundesheer sonst A) generell für zu blöd und unorganisiert für alles halten und es B) aus ideologischen Gründen ohnedies am liebsten abschaffen würden. Es ist zu...

  • Wien
  • Christoph Schwarz
2 59

Bundesheer am Wiener Heldenplatz

Wie jedes Jahr erwies sich die Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres am Wiener Heldenplatz als der Publikumsmagnet des Nationalfeiertages 2013. Mehr als eine Million interessierte Besucherinnen und Besucher informierten sich über die Aufgaben des Österreichischen Bundesheeres, sodass sogar zeitweise am heutigen Tag die Mobilfunknetze zusammenbrachen. Der gesamte Heldenplatz bot ein sehr abwechslungsreiches und buntes Bild, waren doch neben dem Österreichischen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Helmut Mayer

St. Patricks's Day: Wien feiert mit! 2x2 Irish Food and Drink Packages gewinnen!

Am 17. März wird der St. Patrick’s Day, der Nationalfeiertag der Iren, auch in ganz Wien gefeiert: Das Burgtheater wird – so wie zahlreiche andere Gebäude und Wahrzeichen weltweit – von 15. bis 17.3. abends in leuchtendem Grün erstrahlen. Neben der St. Patrick’s Day Parade (16.3.) ist während der ganzen Woche ein Programm mit Ausstellungen, Lesungen und Tanzvorführungen geplant. In einem Zelt neben dem Theater treten von 15. bis 17.3. irische Musikgrößen wie Mick Flannery auf. Angebote...

  • Wien
  • Wieden
  • bz Marketing
57

"Heer schauen" am Nationalfeiertag

Alle Jahre wieder rückt das Österreichische Bundesheer anlässlich des Nationalfeiertages mit einer grandiosen, beeindruckenden Leistungsschau auf den Heldenplatz aus und präsentiert sich von seiner besten Seite: Von Panzer über Helikopter, Düsenjets bis hin zu Hundestaffeln, Kletterwänden, Jeeps, Zelten, Panzerfäusten und Maschinengewehren – alles steht hautnah zum Bestaunen und Anfassen bereit.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.