Nationalpark Hohe Tauern

Beiträge zum Thema Nationalpark Hohe Tauern

Der Tiroler Nationalparkdirektor Hermann Stotter, Ernestine Berger, LHStvin Ingrid Felipe und Philipp Jans (v.l.).

Umfrage:
Nationalpark genießt in der Bevölkerung hohe Akzeptanz

Die Ergebnisse der im vergangenen Winter in Tirol und in den Nationalpark Gemeinden durchgeführten unabhängigen Studie zum Nationalpark Hohe Tauern wurden am Mittwoch, durch die Nationalparkratsvorsitzende Ingrid Felipe präsentiert. OSTTIROL. „Das Meinungsbild ist ein durchwegs positives und hat sich in den vergangenen Jahren sogar noch verbessert. Naturschutz und Umweltbildung können nur funktionieren, wenn es dafür Akzeptanz und Zuspruch in der Bevölkerung gibt. Laufende Erhebungen sind...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
v.l.: Hermann Stotter (Nationalparkdirektor Tirol), Ernestine Berger (Institut für Grundlagenforschung), LHStvin Ingrid Felipe und Philipp Jans (Vertreter Nationalpark Regionsprodukte & Landwirt aus Kals am Großglockner) mit regionalen Produkten aus den Hohen Tauern.
2

Nationalpark Hohe Tauern
Studie bestätigt hohe Akzeptanz in Bevölkerung

TIROL. Kürzlich wurden die Ergebnisse der Studie zur Akzeptanz des Nationalparks Hohe Tauern vorgestellt. Dabei gibt es Grund zur Freude, denn das Meinungsbild ist durchwegs positiv in den Nationalpark Gemeinden und hat sich in den vergangenen Jahren sogar noch verbessert.  Akzeptanz und Zuspruch der BevölkerungFreudig präsentiert LHStvin Felipe die Ergebnisse, der im vergangenen Winter in Tirol und in den Gemeinden des Nationalparks Hohe Tauern durchgeführten Studie.  "Naturschutz und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In den letzten 2 Wochen hat wieder das Junior-Ranger Ausbildungsprogramm im Osttiroler Anteil des Nationalparks Hohe Tauern stattgefunden.
1 3

Junior-Ranger 2020
Nachwuchs-Ranger auf Ausbildung in Osttirol

16 Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren haben dieses Jahr an der zweiwöchigen Ausbildung zum Junior-Ranger im Tiroler Anteil des Nationalparks Hohe Tauern teilgenommen. OSTTIROL. In den 2 Wochen der Junior-Ranger Ausbildung werden nicht nur die Grundlagen des Ranger-Handwerks vermittelt, sondern auch erste Führungen selbst gestaltet. Erstmals wurden 2020 sämtliche „Touren“ mittels öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt. Botschafter des Nationalparks Die 16 neuen Botschafter des...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Marlies Raich am Weg zur Kalser Gletscherreise mit Nationalparkrangerin Maria.
3

TV Tipp
„Land der Berge“ – mit Marlies Raich durch Osttirol

Bereits zum vierten Mal moderiert die ehemalige Slalomkönigin Marlies Raich die Sendung "Land der Berge" - diesmal führen sie ihre alpinen Streifzüge durch Osttirol. OSTTIROL (red). Gemeinsam mit bekannten Osttirolern, wie beispielsweise dem dreifach Mountainbike Marathon Weltmeister Alban Lakata, entdeckt Marlies Raich die schönsten Flecken Osttirols, zu Fuß und mit dem Bike. Der Adrenalinklettersteig in der Galitzenklamm hält, was sein Name verspricht. Weiter geht es für die sportliche...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Wissenschaftler aus diversen Fachrichtungen waren Tag der Artenvielfalt des Nationalparks Hohe Tauern im Umbaltal unterwegs.
2

Tag der Artenvielfalt
70 Wissenschaftler zu Gast im Nationalpark Hohe Tauern

Vergangenes Wochenende fand zum 14. Mal der Tag der Artenvielfalt des Nationalparks Hohe Tauern im Osttiroler Umbaltal statt. PRÄGRATEN (red). An die 70 Expertinnen und Experten aus diversen Fachrichtungen der Flora und Fauna - vom Käferexperten bis zum Orchideenspezialisten - stellten vergangenen Wochenende erstmals das Umbaltal in der Nationalparkgemeinde Prägraten in den Fokus ihrer Betrachtung. Das Tal ist vor allem für die Umbalwasserfälle mit dem ersten Wasserschaupfad Europas ...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der neue Wildtierbeobachtungsturm misst eine Höhe von 22 Metern und bietet spektakuläre Ausblicke.
2

Der Natur auf der Spur
Neuer Wildtierbeobachtungsturm in St. Jakob feierlich eröffnet

Der neue Wildtierbeobachtungsturm am Rande des Oberhauser Zirbenwaldes in St. Jakob im Defereggental bietet auf 22m Höhe einen eindrucksvollen Blick in die Wildtier- und Vogelwelt des Nationalparks Hohe Tauern. Am 11. Juli konnte das neue Nationalparkhighlight im Defereggental trotz Starkregen feierlich eröffnet und eingeweiht werden. ST. JAKOB (red). Die Entspannung und Erholung in der unberührten Natur stellt laut einer Studie des mci eines der zentralen Motive von Besucherinnen und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
LHStv. Ingrid Felipe, NP-Direktor Hermann Stotter und Naturfotograf und Senior-Ranger Hermann Muigg freuen sich über den fotografischen Blick in den Zauber wilder Natur.
2

NPHT
Sommersonderausstellungen im Nationalparkhaus Matrei

Das Nationalparkhaus Matrei bietet im Sommer und Herbst 2020 den Besuchern traditionell zwei Sonderausstellungen. Ganz im Zeichen der Naturwissenschaft steht die Ausstellung rund um das „ewige Eis“ der Hohen Tauern, die künstlerische Sonderausstellung in der Galerie bietet Einblicke in die Hohen Tauern von Senior-Ranger und Naturfotograf Hermann Muigg. MATREI (red). Letzte Woche konnten im Nationalparkhaus Matrei, Covid-19 bedingt im kleinen Kreis, erstmals die Sonderausstellungen unter...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Fondbeirats-Obmann Andreas Pfurner, Ingrid Felipe und Hermann Stotter (v.l.).

Nationalpark Hohe Tauern
Neuer NPHT Fondbeirat gewählt

OSTTIROL. Vergangene Woche präsentierten Landeshauptmann-Stv. Ingrid Felipe und Nationalparkdirektor Hermann Stotter den neuen Obmann des Nationalpark-Fondsbeirat. Die Position wird künftig der Bürgermeister von Nußdorf-Debant, Andreas Pfurner, innehaben. Sein Vorgänger, Prägratens Bürgermeister Anton Steiner, wird als sein Stellvertreter fungieren. Im Fondbeirat sind alle Interessenten vertreten, die mit dem Nationalpark Hohe Tauern zu tun haben. In diesem Rahmen berichteten die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Der Nationalpark Hohe Tauern bietet mit den Forschungsstipendien eine interessante Möglichkeit für Studierende aus der Region.

Möglichkeit für Studierende
Nationalpark Hohe Tauern vergibt Forschungsstipendien

Mit der Vergabe der Forschungsstipendien möchte der Nationalpark Hohe Tauern junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Uni bzw. Fachhochschule) ermutigen, ihre Forschungsvorhaben gemeinsam mit dem Schutzgebiet anzugehen. Dabei sollen keine fertigen Arbeiten eingereicht werden, sondern vielmehr spannende Forschungskonzepte und innovative Ideen, die einen thematischen Bezug zum Nationalpark Hohe Tauern herstellen. Vergeben werden dabei zwei Stipendien in Höhe von bis zu 1.500...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Nationalparkdirektor Hermann Stotter und LH-Stv. Ingrid Felipe.

Ziele und Maßnahmen
Neuer Managementplan für den Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Der neue Managementplan bildet den Rahmen für die Nationalparkarbeit in den kommenden 10 Jahren. TIROL, OSTTIROL (red). Der Nationalpark Hohe Tauern mit seinem Osttiroler Anteil von 611 km² erstreckt sich über die Bundesländer Tirol, Salzburg und Kärnten und stellt mit seinen insgesamt 1856 km² den größten Nationalpark Mitteleuropas und ältesten Österreichs dar. Der neue Managementplan für den Tiroler Anteil wurde in der Dezember-Regierungssitzung von Naturschutzlandesrätin...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Das Steuerungsgremium des Nationalpark Hohe Tauern Tirol hat eine neue Besetzung.

Nationalpark Hohe Tauern
Neue Besetzung im Nationalparkkuratorium

In der 56. und konstituierenden Arbeitssitzung wurde das Tiroler Nationalparkkuratorium in seiner neuen Besetzung angelobt und über 1,4 Mio. Euro an Bundes- und Landesfördermittel beschlossen. MATREI (red). Die für den Nationalpark zuständige Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe zeigte sich nach der Angelobung des neu besetzten Tiroler Nationalparkkuratoriums erfreut über die ausgewogene Zusammensetzung und sieht der gemeinsamen Umsetzung der Herausforderungen der kommenden Jahre...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
1. Nationalpark-Genusstankstelle in Kals mit Hannes Riepler (Peischlerwirt), Philipp Jans (Figerhof), Alois Lugger (Bödenlerhof) und Sandra Gutternig (Nationalpark-Marketingleiterin; v.l.)

Nationalpark Hohe Tauern
Erste "Genusstankstelle" wurde in Kals errichtet

Eine etwas andere Tankstelle gibt es seit Kurzem beim Parkplatz Glocknerwinkel. Die Nationalpark-Genusstankstelle ist voll mit regionalen Lebensmitteln. KALS (red). Wer sich nach einer ausgedehnten Wanderung oder Bergtour im Nationalpark Hohe Tauern noch mit einer zünftigen Jause eindecken will, der wird nun in Kals beim Parkplatz Glocknerwinkel beim Lucknerhaus fündig. Die neu errichtete Genusstankstelle ist mit zahlreichen Nationalpark-Regionsprodukten wie Glocknerkugeln und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der Leiter des DAV Hütten- und Wege Referats Robert Kolbitsch (4. von links), LHStv. Ingrid Felipe (5. von links), DAV Vizepräsident Roland Stierle (6. von links) und Nationalparkdirektor Hermman Stotter (2. von rechts) freuen sich über die gelungene Restaurierung.
8

Restaurierung abgeschlossen
Alte Prager Hütte erstrahlt in „neuem“ Glanz

Auf den Spuren von Johann Stüdl und der Frühzeit des Alpintourismus – Alte Prager Hütte erstrahlt in „neuem“ Glanz MATREI. Nach über zwei Jahren Bauzeit erstrahlt die Alte Prager Hütte im Matreier Gschlösstal nun im Originalzustand nach den Plänen von Johann Stüdl aus den 1870er-Jahren. Das Ergebnis ist ein lebendiges Stück Alpingeschichte, das zur Zeitreise einlädt und zum 150. Jubiläum des Deutschen Alpenvereins eindrücklich vor Augen führt, wie einfach und doch zweckmäßig die Einrichtung...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Osttiroler Junior-Ranger 2019 mit LH-Stv. Ingrid Felipe
2

Junior Ranger
11 neue Botschafter für den Nationalpark Hohe Tauern

11 Jugendliche haben 2 Wochen lang im Nationalpark Hohe Tauern Tirol die Ausbildung zum Junior-Ranger absolviert. OSTTIROL (red). Die Junior-Ranger im Alter zwischen 12-14 Jahren aus Nordtirol und Osttirol haben im Rahmen einer zweiwöchigen Ausbildung die eindrucksvolle Natur des Nationalparks hautnah erleben können - unter anderem bei der Beobachtung von Bart-, Mönchs- und Gänsegeier an einem Tag. Nicht nur eine Sensation für die Junior-Ranger, sondern auch für die erfahrenen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Das ORF Radio Tirol Sommerfrische Team mit Nationalparkranger Andreas Angermann
48

ORF Radio Tirol Sommerfrische 2019
Sommerfrischeauftakt im Ködnitztal

Bei der ersten Station der diesjährigen Sommerfrische konnten die BesucherInnen unter anderem die "Big Five" im Nationalpark Hohe Tauern beobachten. KALS/OSTTIROL. ORF Radio Tirol ist auch heuer auf Sommerfrische und macht von 15. bis 19. Juli im Bezirk Lienz Station. Den Auftakt bildete in diesem Jahr der Besuch im Ködnitztal in Kals. Beim Besucherzentrum "Glocknerwinkel" am Fuße des Großglockners konnten die BesucherInnen die Ausstellung zu den "Big Five" des Nationalpark Hohe Tauern -...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Einige Gäste konnten den neuen E-BMW des Nationalpark Hohe Tauern bereits testen.

Nationalpark Hohe Tauern
Energiegeladen zu den Ausflugszielen

Im Sommer 2019 steht in Matrei ein Nationalpark-Elektro-BMW für Gäste, aber auch Einheimische zur Verfügung. OSTTIROL. Unter dem Motto „ENERGIEGELADEN“ die schönsten Ausflugsziele in der Nationalparkregion Osttirol er“fahren“ steht einem nachhaltigen und flexiblen Fahrvergnügen nichts mehr im Wege. Von Juli bis September haben Urlaubsgäste sowie Einheimische die Möglichkeit den neuen Elektro- BMW halbtags oder ganztags zu mieten und so die Region umweltfreundlich ohne eigenes Auto zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
BesucherInnen des Tiergartens konten eine spannende Reise rund um die Naturschätze Osttirols erleben.

Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark-Osttirol-Wochenende im Tiergarten Schönbrunn

BesucherInnen des Tierparks konnten mit Osttiroler Nationalparkrangern auf Entdeckungsreise gehen. WIEN/OSTTIROL (red). Unter dem Motto „Was gibt es im Nationalpark Hohe Tauern zu entdecken“ konnten am vierten Mai-Wochenende tausende Besucher des Tiergarten Schönbrunn in Wien eine spannende Reise rund um die Naturschätze Osttirols erleben. Beim ersten exklusiven Nationalpark-Osttirol-Event in Kooperation mit dem Tiergarten Schönbrunn betreute das Rangerteam fünf spannende Nationalpark-...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Mehr als 200 Naturliebhaber und potentielle Urlauber kamen in die Orangerie in der Bundeshauptstadt.

Nationalpark für Augen und Ohren

WIEN/OSTTIROL. Die Urlaubsregion Osttirol für alle Sinne mit viel Emotion in tierisch-originellem Ambiente: Die neu konzipierte, erlebnisreiche Musik- und Filmperformance, welche am 23. Mai 2019 in Wien stattgefunden hat, begeisterte mehr als 200 Naturliebhaber und war ein voller Erfolg. Zwei weitere Auftritte des Tourismusverband Osttirol und Nationalpark Hohe Tauern Tirol mit dem Iseltaler Blechbläserensemble wurden zum 150-jährigen Jubiläums des Deutschen Alpenvereins in Mönchengladbach und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Direktor Hermann Stotter, Valerie Zacherl-Draxler und Ingrid Felipe danken Friedl Schneeberger und Klaus Unterweger für ihren Einsatz für den Nationalpark

Weichenstellungen für den Nationalpark Hohe Tauern

Die Arbeitssitzung des Tiroler Nationalparkkuratoriums in Matrei war die letzte in ihrer derzeitigen Zusammensetzung und von entscheidenden Weichenstellungen geprägt. MATREI (red). Das Tiroler Nationalparkkuratorium tagte in dieser Zusammensetzung das letzte Mal. „Zwei Pioniere gehen“, fasste Valerie Zacherl-Draxler als Vertreterin des Bundesministeriums die Verabschiedung von Klaus Unterweger und Friedl Schneeberger zusammen und überbrachte den Dank von Ministerin Köstinger für ihren...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Vergangene Woche tagte in der Nationalparkgemeinde Hopfgarten die Grundbesitzerinteressengemeinschaft.

Hohe Tauern
Nationalpark Grundbesitzer hielten Vollversammlung ab

HOPFGARTEN (red). Vergangene Woche fand im Schwarzachsaal in Hopfgarten die Vollversammlung der Nationalpark Grundbesitzerinteressengemeinschaft statt. Wichtige Themen rund um den Nationalpark wurden besprochen. Nationalpark Hohe Tauern in privater HandDer Nationalpark Hohe Tauern Tirol liegt zu 100 Prozent auf privatem Grundbesitz – auf Flächen des ÖAV, von Agrargemeinschaften und Privatpersonen. Das Miteinander von Grundbesitzern und Nationalpark repräsentierte auch die Vollversammlung der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die „neuen“ Ranger und „Seniorranger“ nach ihrer Prüfung – Direktoriumsvorsitzender DI Wolfgnag Urban, Direktor DI Hermann Stotter  und Dr. Norbert Winding vom Haus der Natur waren von den Leistungen der angehenden Ranger begeistert.

Erfolgreiche Abschlussprüfung
18 neue zertifizierte Nationalpark Ranger

OSTTIROL. Die Abschlussprüfung haben am 6. Dezember 2018, alle 18 angehenden Ranger im Nationalparkzentrum Mittersill erfolgreich beendet. Nach zweijähriger, intensiver Ausbildung erhielten sie nach einer mündlichen und schriftlichen Prüfung die Urkunde, welche sie ab sofort als „Zertifizierter Österreichischer Nationalpark Ranger“ auszeichnet. Mit dabei auch die sogenannten "Senior Ranger". Diese sind je nach persönlicher und zeitlicher Verfügbarkeit für den Nationalpark (Erlebnistouren,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Ingrid Felipe, Nationalparkdirektor Hermann Stotter und der Sprecher der Nationalpark-Regionsprodukte, Philip Jans, präsentieren die ersten zertifizierten Produkte.

Den Nationalpark kulinarisch erleben

OSTTIROL (red). Im Rahmen der 54. Arbeitssitzung des Tiroler Nationalparkkuratoriums wurden unter Vorsitz von LHStv. Ingrid Felipe nicht nur die budgetären Schienen für neue Projekte gelegt, sondern auch erfreuliche Besucherzahlen und die neue Dachmarke der Nationalpark-Regionsprodukte präsentiert. Die Investitionen der letzten Jahre in die Besucherinfrastruktur, Betreuung und das Marketing spiegeln sich auch in den Besucherzahlen wider. So wurden 2018 beispielsweise 48.891 Besucher von...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Veranstaltung sollte die  Vielfältigkeit der Osttiroler Bergwelt mit allen Sinnen erlebbar machen.

Nationalpark auf musikalischer Werbemisson

OSTTIROL. Nationalpark für Augen und Ohren: Die Premiere des Gemeinschaftsprojektes „Der Nationalpark Hohe Tauern - Das Klangbild der Berge Osttirols“ von TVB und Nationalpark am 17.11.2018 in Ostösterreich war mit 225 Besuchern ein Erfolg. Im Mai 2019 findet dasEvent in der Bundeshauptstadt Wien statt. Die Performance „Der Nationalpark Hohe Tauern – Das Klangbild der Berge Osttirols“ vermittelt musikalisch und visuell die Faszination der Bergwelt Osttirols. Das Iseltaler...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Regionale Qualitätsprodukte können unter der neuen Marke „Nationalpark Hohe Tauern Regionsprodukt“ zertifiziert werden.

Nationalpark-Branding auf regionalen Produkten

Im Rahmen der verstärkten Inwertsetzung des Nationalparks Hohe Tauern sollen in Zukunft auch Produkte unter der neuen Marke „Nationalpark Hohe Tauern Regionsprodukt“ zertifiziert werden. BEZIRK. Mit der Gründungssitzung der Produzenten-Produktkommission im Oktober 2018 erfolgte für das Projekt „Nationalpark Hohe Tauern Regionsprodukte“, welches gemeinsam mit Vertretern aus Landwirtschaft und Tourismus ausgearbeitet wurde, der offizielle Startschuss. Ab sofort können sich Produzenten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.