Nationalratspräsident

Beiträge zum Thema Nationalratspräsident

Regierung, Nationalratsabgeordnete, Landespolitiker, und der Bundespräsident sind von der geplanten Nulllohnrunde betroffen.
1 4

Nulllohnrunde
Politiker sollen nun doch auf Gehaltsplus 2021 verzichten

Die Regierung macht eine Trendumkehr in Sachen Politikergehälter, vorgesehen ist eine Nulllohnrunde für alle Spitzenpolitiker vom Bundespräsidenten abwärts – die Opposition muss nur noch mitstimmen, weil es dafür eine Verfassungsmehrheit braucht. Die SPÖ und FPÖ sind ohnehin schon lange dafür. ÖSTERREICH. Ursprünglich war ein Gehaltsplus von 1,5 Prozent für alle Politiker vorgesehen, also  auch für Bundespräsident, Minister und Nationalratsabgeordneten, die ab 1. Jänner 2021 ein Plus von 136...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Mit einer Machete (Symbolbild) bewaffnet wollte sich der 33-Jährige vor dem Kanzleramt Gehör verschaffen.
2

Polizeieinsatz
St. Pöltner mit Machete vor Kanzleramt

Der 33-Jährige wollte sich bei Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka Gehör verschaffen. Er wurde am Ballhausplatz von der Exekutive festgenommen. ST. PÖLTEN (pw). Mit einer Machete bewaffnet begab sich ein St. Pöltner auf große Fahrt in die Landeshauptstadt. Laut der Tageszeitung Kurier wollte er den Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka sprechen. Vor dem Kanzleramt in Wien war er einem Passanten aufgefallen, der umgehend die Polizei verständigte. Er konnte schließlich von den Beamten am...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Wolfgang Sobotka mit Max Gusel, Erich Hauptmann und
Dieter Pöhlmann.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka auf Rundgang in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Am Dienstag war Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka auf Einladung der Volkspartei Herzogenburg zu Gast in der Stiftstadt. Zunächst stand ein Betriebsbesuch bei der Firma MRB Guss, die auf hundert Jahre Erfahrung im Eisenguss zurückblickt und rund 250 Mitarbeiter beschäftigt, auf dem Programm. Es folgte eine Besichtigung des Cleverhotels sowie des Restaurants Mahlzig. Dort beantwortete der Präsident auch die Fragen der zahlreich erschienenen Gäste rund um die aktuelle...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Gruppenbild mit Damen, die Triestingtaler Spitzenkandidaten mit Wolfgang Sobotka
21

Ball der ÖVP- Triestingtal
Die ÖVP Triestingtal tanzt in Lindabrunn

Zum 63igsten mal rief die ÖVP- Triestingtal ihre Bürgermeister, Gemeinderäte, Funktionäre und deren Gäste zum Tanz und gemütlichem Beisammensein. Volles Landgasthaus und hochkarätige Politprominenz Ballmutter Beatrix- Trixi- Stockreiter durfte sich über einen vollen Ballsaal freuen. Ab 19:00 Uhr füllte sich das Landgasthaus in Lindabrunn zusehen mit Ballbesuchern aus dem gesamten Tal. Somit hatten die beiden Empfangsdamen mit dem Austeilen von süssen Mozartkugeln und klarem Schnaps ihre liebe...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (Bildmitte) begrüßte die Schönerings Sternsinger im Parlament.
3

Hoher Besuch
Schönerings Sternsinger zu Gast im Parlament

Hunderte Sternsinger aus ganz Österreich trafen sich im Hohen Haus und überbrachten Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka die Friedensbotschaft und den Segen für das Neue Jahr. WILHERING (red). Vor Ort dabei waren natürlich auch Caspar, Melchior und Balthasar von der Pfarre Schönering aus der Gemeinde Wilhering. Die Kinder erinnerten vor Ort an „30 Jahre Kinderrechte“ und richteten ihre Wünsche an den Nationalrat: Einsatz gegen Kinderarmut, Schulbesuch statt Kinderarbeit und Kampf dem...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
1

Höchtl im Gespräch mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka

Für ein konstruktives,sachliches und lebendiges Parlament: Höchtl im Gespräch mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka: Politiker sollten aufhören, sich zu beschmutzen KLOSTERNEUBURG (pa). In einem offenen Gespräch über die Möglichkeiten, das Parlament zu einem noch konstruktiveren und lebendigeren Forum zu machen, kam es vor kurzem in den Räumen der Hofburg, die derzeit als Ersatzort für das in Renovierung befindliche Haus des Parlaments fungiert. Einige ehemalige Bundespolitiker nutzten...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
FPÖ-Vizeparteichef Norbert Hofer gab sich beeindruckt von der Friedensglocke in Mösern.
107

Norbert Hofer und FPÖ-Delegation auf Telfs-Visite

"Wahrscheinlich der schönste Platz, an dem ich je eine Pressekonferenz gegeben habe", postet FPÖ-Vizeparteichef Norbert Hofer nach seinem Besuch am Mittwoch, 10.11., beim GH Dorfkrug in Mösern. Die FPÖ-Delegation reiste mit dem "H.-C. Strache"-Tourbus nach Telfs, besuchte die Friedensglocke und ließ sich vor dem Telfer Inntalcenter feiern. TELFS. Fast zu kitschig wirkte die Kulisse bei der Ankunft von FPÖ-Vizeparteichef Norbert Hofer in Telfs-Mösern: Unter blauem Himmel stieg die FPÖ-Delegation...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fritz Dutter, Martin Antauer, LAbg Erich Königsberger, Udo Zickbauer, Nationalratspräsident Hofer, Gitti Wolf, Klaus Otzelberger, Julia Kupka, Alexander Hell.

Nationalratspräsident besuchte St. Pöltner FPÖ

ST. PÖLTEN (red). Nationalratspräsident Norbert Hofer besuchte kürzlich den neuen FPÖ Vorstand, der sich über den hohen Besuch in der Landeshauptstadt freute. Neben interessanten Gesprächen wurde beim Heurigen mit Wein auf das neue Team angestoßen.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Eine Straße für den Nationalrats-Chef

10., Otto-Probst-Straße Die Otto-Probst-Straße führt durch die gleichnamig Siedlung südlich vom Wienerberg. Benannt wurde sie 1987 nach Otto Probst (1911-1978), der die letzten acht Jahre seines Lebens Dritter Nationalratspräsident war.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.