Nationalratswahl 2019

Beiträge zum Thema Nationalratswahl 2019

Politik

Aus den Gemeinden
Nationalratswahl im Bezirk Güssing: Hochburgen und Tiefpunkte

Ihren höchsten Anteil bei der Nationalratswahl 2019 im Bezirk Güssing verzeichnete die ÖVP in der Gemeinde ihres Bezirksparteivorsitzenden Walter Temmel. In Bildein kam sie auf 62,9 % der Stimmen. Die wenigsten ÖVP-Stimmzettel in der Urne fanden sich in Neustift bei Güssing, wo die Partei von Sebastian Kurz trotz kräftigen Zuwachses nur auf 26,8 % kam. Hochburg der SPÖ war traditionellerweise Tschanigraben, wo die Partei von Pamela-Joy Rendi-Wagner eine absolute Mehrheit von 56,8 % schaffte....

  • 29.09.19
Politik
Das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Güssing

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 in Güssing

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Güssing-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. GÜSSING. Großer Verlierer der Nationalratswahl 2019 im Bezirk Güssing ist die FPÖ, großer Sieger die ÖVP. Die ÖVP kommt nach Auszählung aller Gemeinden auf 6.412 Stimmen, das entspricht einem Anteil von 43,6 %. Gegenüber der Wahl 2017 ist das ein Zuwachs von 6,8 %. Auf Platz 2 rangiert erneut die SPÖ, sie hat aber gegenüber der Kurz-Partei deutlich...

  • 29.09.19
Politik
Das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 im Burgenland
4 Bilder

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 im Burgenland

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Burgenland-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten und ist KEINE Hochrechnung.  BURGENLAND. 233.182 Burgenländer waren aufgerufen, bei der Nationalratswahl 2019 ihre Stimme für eine von neun Parteien abzugeben. ÖVP im Burgenland klar voran Bei der Nationalratswahl 2017 lag die SPÖ im Burgenland um lediglich 212 Stimmen vor der ÖVP. Diesmal darf sich die ÖVP Burgenland über einen klaren Sieg freuen. Mehr als...

  • 29.09.19
Politik
Jürgen Schabhüttl geht für die SPÖ unter die Leute und wirbt für seine Partei.
4 Bilder

Regionale Spitzenkandidaten unterwegs
Wahlkampf im Südburgenland geht in heiße Phase

Wie sich die regionalen Spitzenkandidaten von FPÖ, SPÖ und ÖVP auf den 29. September vorbereiten. Wenn Petra Wagner in den Wahlkampf zieht, ist das unübersehbar. Sie ist nämlich mit einem Auto unterwegs, auf dem groß ihr Konterfei aufgedruckt ist. "Mitte August hat der Intensiv-Wahlkampf begonnen", erzählt die Rudersdorferin, die seit 2017 für die FPÖ im Nationalrat sitzt. Ihe Termine führen sie in alle vier Bezirke, die zum Regionalwahlkreis Mittel-/Südburgenland gehören. "Das sind...

  • 10.09.19
Politik
Die SPÖ-Landesspitze mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil wurde auf dem Güssinger Hauptplatz von den Edlseern volksmusikalisch begleitet.
70 Bilder

Mit Bügeln und Torwandschießen
Doskozil-Landestour endete mit Finale in Güssing

Mit Bügeleisen, Fußball und Volkmusik beendete Hans Peter Doskozil seine Tour durch das Burgenland. Wie in den anderen Bezirken zuvor präsentierte sich der SPÖ-Landesvorsitzende auch auf dem gesteckt vollen Güssinger Hauptplatz als Landeshauptmann zum Angreifen. "Ich werde euch heute nicht mit politischen Floskeln anagitieren", versprach er vor hunderten Anhängern. Seine Energie steckte Doskozil dafür in ein Wett-Hemdenbügeln, bei dem er sowohl gegen Monika Hafner als auch gegen Franz...

  • 05.09.19
  •  1
Politik
Fotos mit ÖVP-Bundesobmann Sebastiab Kurz waren heiß begehrte Souvenirs.
105 Bilder

Über 1.000 Fans
ÖVP-Obmann Sebastian Kurz besuchte Güssing

Die Einladung "Diejenigen, die es möchten, können jetzt ein Foto machen" wäre kaum notwendig gewesen. Zu Dutzenden standen die Fans fast eine Stunde lang Schlange, um sich gemeinsam mit ÖVP-Bundesobmann Sebastian Kurz ablichten zu lassen, nachdem er auf der Festwiese seine politischen Positionen für den laufenden Nationalratswahlkampf abgesteckt hatte. "Ehemaliger und neuer Kanzler"Über 1.000 Fans, Funktionäre und Sympathisanten der ÖVP kamen, um dem "ehemaligen und neuen Bundeskanzler"...

  • 28.08.19
  •  1
Politik
"30 Tage - 30 Orte!" heißt es für LA Christian Drobits. LGF Christian Dax unterstützt ihn dabei.
6 Bilder

Oberwart
Christian Drobits startet "30 Tage - 30 Orte"-Tour

OBERWART. LA Christian Drobits geht - wie berichtet - als SPÖ-Spitzenkandidat des Wahlkreises Süd und der Landesliste der SPÖ Burgenland in die Nationalratswahl. Nun startet der Rotenturmer mit seinem Team eine Wahlkampftour durch das Mittel- und Südburgenland. Mit der "30 Tage - 30 Orte"-Tour will Drobits die Sorgen und Anliegen der Bürger aufnehmen und als Hausaufgabe in die Zukunftspolitik des Burgenlandes sowie des Bundes einfließen lassen. Miteinander im Mittelpunkt "Ich genieße die...

  • 23.08.19
Politik
Die FPÖ-Kandidaten des Bezirks Güssing: Josef Graf (links), Renate Huck und Thomas Grandits.

Nationalratswahl
FPÖ fixiert ihre Südburgenland-Kandidaten

Die FPÖ hat ihre Kandidaten für die Nationalratswahl nominiert. Im Wahlkreis Süd- und Mittelburgenland rangiert die gegenwärtige Abgeordnete Petra Wagner (Rudersdorf) auf Platz 2 hinter Parteichef Norbert Hofer (Pinkafeld). Bestgereihter Kandidat des Bezirks Güssing ist Bezirksparteiobmann Josef Graf aus Neudauberg, der für die FPÖ schon bei der heurigen Europa-Wahl ins Rennen gegangen ist. Auf Listenplatz 6 steht Thomas Grandits aus Wörterberg, Büroleiter von Landeshauptmann-Stv. Johann...

  • 11.08.19
Politik
Die ÖVP-Kandidaten Karin Kirisits (2. von rechts) und René Pöschlmayer (2. von links) mit den Bezirksspitzen Marianne Hackl und Walter Temmel.

Nationalratswahl
ÖVP Güssing schickt Kirisits und Pöschlmayer ins Rennen

Die ÖVP des Bezirks Güssing ist auf der Regional-Kandidatenliste für die Nationalratswahl am 29. September zweifach vertreten. Hinter Spitzenkandidat Nikolaus Berlakovich (Bezirk Oberpullendorf) geht die Hackerberger Bürgermeisterin Karin Kirisits auf Platz 2 ins Rennen. Auf Listenplatz 9 kandidiert René Pöschlmayer, Wirtschaftsbund-Stadtobmann von Güssing. Auf der ÖVP-Landesliste wurde Kirisits auf dem dritten Platz gereiht. Sie will sich für die Anliegen der Gemeinden sowie für Familien-...

  • 07.08.19
Politik
LH Doskozil, Spitzenkandidat Drobits, Spitzenkandidat Köllner und LGF Dax

Landesparteirat
SPÖ Burgenland stellte Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl vor

EISENSTADT. Die SPÖ Burgenland hat am Freitag im Rahmen ihres Landesparteirates in Eisenstadt ihre 24 Kandidaten umfassende Landesliste für die kommende Nationalratswahl am 29. September mit 99,8 Prozent Zustimmung beschlossen. 236 Delegierte aus dem ganzen Burgenland waren gekommen. Die beiden SpitzenkandidatenSpitzenkandidat im Wahlkreis Süd ist der 51-jährige Landtagsabgeordnete Christian Drobits aus Rotenturm, der auch auf der Landesliste die Spitzenposition innehat. Sein zentrales Thema...

  • 22.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.