Nationalratswahl

Beiträge zum Thema Nationalratswahl

Wahlkarten können jetzt online beantragt werden.

Nationalratswahl
Wahlkarten können ab sofort beantragt werden

Österreich wählt am 29. September den neuen Nationalrat. Wer kein Wahllokal aufsuchen kann, weil er er gerade auf Urlaub, krank oder sonst irgendwie verhindert ist, kann ab sofort per Wahlkarte abstimmen. OÖ. Die Wahlkarte beantragt man bis 25. September online unter oesterreich.gv.at und wahlkartenantrag.at, in der App "Digitales Amt" oder man bestellt sie persönlich beim zuständigen Wahlreferat. Letzteres ist dann bis 27. September möglich. Die Stimme sollte bis spätestens 29. September,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Von links: Tobias Quass, Bezirksobmann Gregor Eckmayr & Moritz Otahal​.

Nationalratswahl 2019
21-jähriger Moritz Otahal aus St. Florian kandidiert für JVP

Der 21-jährige St. Florianer Moritz Otahal sowie der 20-jährige Leondinger Tobias Quass von der Jungen Volkspartei Linz-Land kandidieren für die Nationalratswahl 2019.   ST. FLORIAN. Für die Junge Volkspartei des Bezirkes Linz-Land kandidieren zur Nationalratswahl 2019 gleich zwei Jungpolitiker. Moritz Otahal aus St. Florian und Tobias Quass aus Leonding möchten die politischen Anliegen junger Menschen im Raum Linz-Land vertreten. „Ich kandidiere, weil ich die Menschen in Linz-Land vom...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Jubel über die erste Trendprognose nach der EU-Wahl in der OÖVP-Wahlzentrale im Heinrich-Gleißner-Haus in Linz. Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer dankten der OÖVP-EU-Kandidatin Angelika Winzig (Mitte), "die einen sehr engagierten und authentischen Wahlkampf geführt hat".
1 4

EU-Wahl 2019
Endergebnis: Wie in Oberösterreich und seinen Gemeinden gewählt wurde

Großer Andrang herrschte am Sonntag in den Wahllokalen in Oberösterreich – die Beteiligung an der EU-Wahl lag bei 59,3 Prozent (2014: 45 %) Laut Endergebnis inklusive Wahlkarten gibt es in Österreich einen klaren Gewinner der EU-Wahl: Die ÖVP ist absoluter Wahlsieger: 34,6 Prozent – das bedeutet ein kräftiges Plus von rund 7,6 Prozentpunkten gegenüber 2014.Die SPÖ kommt nur auf 23,9 Prozent – ein leichtes Minus von 0,2 Prozentpunkten.Die FPÖ fällt auf 17,2 Prozent – trotz des...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Landeshauptmann Thomas Stelzer und die Spitzen der oberösterreichischen Volkspartei freuen sich über den Wahlsieg.
2 4

Nationalratswahl 2017: Ergebnisse aus Österreich, Oberösterreich und den Gemeinden

ÖSTERREICH/OBERÖSTERREICH. Das Endergebnis der Nationalratswahl 2017 steht fest. Wie Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) verkündete, gab es durch das Auszählen der Wahlkarten keine großen Veränderungen mehr: Die Grünen müssen nach 31 Jahren das Parlament verlassen – ihnen fehlten am Ende mehr als 10.000 Stimmen – sie landeten bei 3,8 Prozent. 8,62 Prozent weniger als 2013.Die ÖVP holte mit 31,47 Prozent (plus 7,48 %) und 62 Mandaten den ersten Platz.Wie in Hochrechnungen bereits...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Markus Maringer

Ennsdorfer kandidiert für die Wahl zum Nationalrat

ENNSDORF. Unter den Kandidaten auf der niederösterreichischen Landesliste der ÖVP finden sich auch regionale, bekannte Gesichter. Unter ihnen ist der Mostviertler Markus Maringer aus Ennsdorf, der für die Junge ÖVP an den Start geht. Der 24-Jährige ist nun seit 2015 im Gemeinderat besonders für Angelegenheiten aus Sport und Kultur zuständig und erfüllt die Funktion des Jugendgemeinderates. Vor drei Jahren gründete er die Ortsgruppe der Jungen ÖVP und startete mit ihr das erfolgreiche Fest...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Gabi Moser in St. Florian

Gabi Moser auf Vorzugsstimmentour im Bezirk Linz-Land

ST. FLORIAN. Gabi Moser, grünes Urgestein, bekannt als Aufdeckerin und Anitkorruptionsexpertin, war zu Besuch beim Filmabend der Grünen St. Florian. Bei der internen Listenwahl wurde sie von der oberösterreichischen Parteibasis auf den dritten Listenplatz gewählt, ein für Moser enttäuschendes Ergebnis. In Anbetracht der derzeit schwierigen Situation der Grünen ist damit ihr Einzug ins Parlament keineswegs fix. Gabi Moser bittet nun in einer Tour durch Linz und den Bezirk Linz-Land um eine...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Die Wahllokale der Region Enns im Überblick

Sowohl die Anzahl pro Gemeinde als auch die Öffnungszeiten der Wahllokale variieren stark. REGION. Gerade einmal eine Woche vergeht noch bis zur Nationalratswahl. Welche Partei oder Liste am 15. Oktober als Sieger hervorgeht, steht noch in den Sternen. Fest steht allerdings bereits, wo gewählt werden muss. Dies wurde jedem Wahlberechtigten durch die Wahlinformation mitgeteilt. 64 Wahllokale gibt es für diese Wahl in der Region Enns - alleine 17 Wahllokale sind in der Stadt Enns zu finden -...

  • Enns
  • Katharina Mader
10

"Türkises Fest" am Marktplatz St. Florian

ST. FLORIAN. Unter dem Motto “Die neue Zeit. St. Florian ist dabei“ wurde der Marktplatz in St. Florian in türkis gehüllt. Die ÖVP St. Florian lud gemeinsam mit dem Team Kurz dazu ein, den von Sebastian Kurz ausgerufenen Aufbruch für Österreich gemeinsam zu feiern. Es sei Zeit für Neues, für einen neuen Stil in der Politik und für echte Veränderungen, darüber waren sich die Anwesenden der Veranstaltung einig. Für die Besucher gab es türkises Eis und eine türkise Limonade. Mit dabei war auch die...

  • Enns
  • Katharina Mader
Jürgen Kapeller und Doris Hummer (Wirtschaftsbund).
2

Kronstorfer kandidiert für Wahl zum Nationalrat

KRONSTORF (km). In Oberösterreich gehen 22 Wirtschaftsbund-Kandidaten an den Start. Unter ihnen auch Jürgen Kapeller aus Kronstorf. Der 30-Jährige ist selbstständiger in der Versicherungsgentur Kapeller & Partner in Enns. "Schon in meiner Jugend war es mir eine Herzensangelegenheit, mich in die Gesellschaft aktiv einzubringen", erzählt er. 1999 entdeckte er bei der Jugendgruppe der FF Kronstorf seine Leidenschaft für die Feuerwehr. "Im Jahr 2006 nach Abschluss meiner Lehre zum...

  • Enns
  • Katharina Mader
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Claudia Plakolm und August Wöginger mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (Mitte).

Umfrage: ÖVP in Oberösterreich vor SPÖ – Wöginger und Plakolm führen schwarze Landesliste an

OÖ. Der Innviertler August Wöginger und die Waldingerin Claudia Plakolm kandidieren an der Spitze der ÖVP-Landesliste für die Nationalratswahl 2017. Da Wöginger bereits über die Bundesliste in den Nationalrat einziehen wird, gilt der Sprung der 22-jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ins Parlament als fix. Plakolm ist derzeit Chefin der Jungen Volkspartei in Oberösterreich. Wöginger, bereits jetzt Sozialsprecher der ÖVP im Parlament, wird als nächster schwarzer Klubchef in Wien gehandelt....

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
2

Wahl 2013: Obertraun hatte zwei Mal die Nase vorne

857.391 Oberösterreicher waren wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei 78,00 Prozent. Besonders fleißig waren die Bürger aus St. Thomas im Bezirk Grieskirchen. Dort schritten 83,21 Prozent zu den Wahlurnen. Die niedrigste Wahlbeteiligung gab es in Obernberg am Inn (Bezirk Ried) mit 53,05 Prozent. Parteirekorde in Gemeinden Die SPÖ erreichte 49,53 Prozent in Obertraun (Bezirk Gmunden). Die ÖVP überzeugte 61,92 Prozent in Pötting (Bezirk Grieskirchen). Die FPÖ kam auf 42,73 Prozent in St. Georgen...

  • Linz
  • Oliver Koch

Die Hitliste bei der Wahl: Wer hatte wo die Nase vorn

Die Wahlbeteiligung in Oberösterreich lag bei 69,76 Prozent. Ganz besonders fleißig waren die Bürger aus der Gemeinde St. Thomas im Bezirk Grieskirchen. Dort schritten 83,21 Prozent zu den Wahlurnen. Die niedrigste Wahlbeteiligung gab es in Obernberg am Inn (Bezirk Ried) mit 53,05 Prozent. Prozentuell gesehen die meisten Stimmen holte die SPÖ in Obertraun im Bezirk Gmunden mit 49,53 Prozent. Die ÖVP wiederum fuhr in Pötting im Bezirk Grieskirchen mit 61,92 Prozent ihr bestes Ergebnis ein....

  • Linz
  • Oliver Koch
Landesrat Michael Strugl und Jungwählerin Vanessa.

Zahlen und Daten zur Nationalratswahl

Politisch ganz im Zeichen der Nationalratswahl steht der kommende Sonntag, 29. September 2013, in (Ober-)Österreich. Nicht nur die Wähler/innen sind dabei gefragt. Auch tausende Wahlhelfer/innen sind im Einsatz. "Es ist wichtig, auch zur Wahl zu gehen. Davon lebt die Demokratie", sagt Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl, in der Landesregierung auch für Wahlen zuständig. Die Vorbereitungen sind bereits vor Monaten angelaufen, die Abwicklung läuft auf Hochtouren, damit kommenden Sonntag alles...

  • Linz
  • Oliver Koch

"Wusste nicht mehr, wen ich wählen sollte"

Der Linzer Jurist Rainer Hable kandidiert im Wahlkreis 4A auf Platz eins der Liste NEOS. Seine Motivation sich politisch zu betätigen: "Ich wusste nicht mehr, wen ich wählen sollte. Bei NEOS leben wir eine neue, mutige Politik zum Mitmachen vor", so der 41-Jährige. Zudem würden die Kandidaten nicht in Hinterzimmern bestimmt, sondern in offenen Vorwahlen gewählt. Mit der aktuellen politischen Situation geht er hart ins Gericht: "In Österreich hat es Tradition, dass die Politik Probleme bei...

  • Enns
  • Oliver Koch
2

Über die ÖVP wird auf Facebook & Co. am meisten geredet

Analyse von Sozialen Netzwerken in Hinblick auf die Nationalratswahl. Wie oft wurde über die jeweiligen Parteien in den sozialen Netzwerken gesprochen? Das Trauner Unternehmen Fesi ließ von Mitte August bis Mitte September seine Analysesysteme alle öffentlich zugänglichen Beiträge auf Facebook, Twitter, diversen Blogs und anderen Online-Plattformen durchforsten. Das Ergebnis: Die ÖVP liegt entgegen allen anderen Umfragen deutlich in Führung - vor SPÖ und FPÖ, Grünen, BZÖ und Team Stronach...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.

So werden die Mandate für den Nationalrat vergeben

Das Ermittlungsverfahren: zuerst der Wahlkreis, dann die Landesliste und dann die Bundesliste. In Österreich gilt das Verhältniswahlrecht. Die Mandate werden im Verhältnis der für sie abgegebenen Stimmen aufgeteilt. Grundlage ist das sogenannte D’Hondt-Verfahren: Zuerst werden die Mandate anhand der Ergebnisse aus den Regionalwahlkreisen vergeben. Für ein Mandat in Oberösterreich benötigt eine Partei etwa 27.000 Stimmen. Am zweiten Ermittlungsverfahren (Landeswahlliste) nehmen nur die Parteien...

  • Linz
  • Oliver Koch
Wolfgang Hattmannsdorfer, Michael Spindelegger und Josef Pühringer (v. l.).
2

"Wir schaffen die Sensation von 2002"

"Wir schaffen die Sensation von 2002 und werden am 29. September erster bei der Nationalratswahl", sagt Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer zum Wahlkampfauftakt der ÖVP in Oberösterreich. In den vergangenen zehn Nationalratswahlen war neun Mal die SPÖ Erster, nur 2002 war die VP vorne. "Oberösterreich ist kein Swing-State, wie oft dargestellt, aber ein Battleground", so Hattmannsdorfer. Gestützt werde die VP von aktuellen Umfragedaten. Laut Umfrage des Instituts für Marktforschung...

  • Linz
  • Oliver Koch
4

40.000 Besuche und eine Kondom-Disco-Tour

Oberösterreichs SPÖ-Kandidaten zur Nationalratswahl sind derzeit im ganzen Land unterwegs und besuchen die Mitbürger in deren Zuhause. Die SP Oberösterreich lässt nichts unversucht, um ihre Anhänger, Sympathisanten und potenziellen Wähler bis zum 29. September zu mobilisieren. Insgesamt 40.000 Haushalte werden direkt besucht – das ist die größte Hausbesuchsoffensive aller Zeiten in Oberösterreich, an der die NR- KandidatInnen direkt beteiligt sind. Auch Nationalratspräsidentin Barbara Prammer –...

  • Linz
  • Oliver Koch
5

ÖVP eröffnete "Wahlwerkstatt"

Wahlwerkstatt ist der Name des Freiwilligenbüros der OÖVP für die Nationalratswahl 2013. Inspiriert von den "Field-Offices" des Präsidentschaftswahlkampfes in den USA sollen so Freiwillige ihre eigenen Kampagnen für die ÖVP entwickeln. Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer: "Hierbei handelt es sich um einen niederschwelligen Zugang und wir wollen damit auch der Politikverdrossenheit begegnen. Unsere Aktionisten können so ihre selbst gestaltete und auch unkonventionelle Kampagnen...

  • Enns
  • Oliver Koch
3

Die FAQs zur Nationalratswahl 2013

Wer darf wählen, was macht der Nationalrat und vieles mehr. Alle Infos zur Wahl am 29. September. Wer wird gewählt? Der 183 Abgeordneten zum Nationalrat. Oberösterreich entsendet 32 Mandatare. Wie lange dauert die Legislaturperiode? Fünf Jahre Wer darf aller wählen? Jeder österreichische Staatsbürger, der spätestens am 29. September das 16. Lebensjahr vollendet hat. Was macht der Nationalrat? Er ist die "erste Kammer" der Gesetzgebung. Das heißt, alle Bundesgesetze müssen im...

  • Linz
  • Oliver Koch
Josef Ackerl und Barbara Prammer.
2

"Wir wollen das Geld von den Millionären, die ÖVP von den kleinen Leuten"

Oberösterreichs SPÖ-Chef Josef Ackerl und Spitzenkandidatin Barbara Prammer fanden auf einer Pressekonferenz deutliche Worte für den Wahlkampf in Oberösterreich. "Bei vielen Hausbesuchen, die ich seit März durchführe sagen mir vor allem alleinerziehende Frauen, dass sie Angst haben, wie sich das mit der Wohnbeihilfe neu in ihrer konkreten Lebenssituation auswirken wird. Viele befürchten Verschlechterungen", so Prammer. Hintergrund: Zukünftig sollen auch Unterhaltszahlungen als Einkommen für die...

  • Linz
  • Oliver Koch

Infos zur Nationalratswahl online

Seit Kurzem stehen auf der Homepage des Landes Oberösterreich wichtige Informationen über die Nationalratswahl 2013 zur Verfügung Neben allgemeinen Informationen über die Nationalratswahl werden auch Infos über die kandidierenden Parteien sowie die Wahlvorschläge für die Wahlkreise in Oberösterreich angeboten. Darüber hinaus sind auch alle Ergebnisse der letzten Nationalrats-, Bundespräsidenten-, EU-Wahlen sowie Landtags-, Gemeinderats-, Bürgermeisterinnen- und Bürgermeisterwahlen seit 1945...

  • Linz
  • Oliver Koch

Ursula Haubner auf einem "Kampfmandat"

Das BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich) präsentierte kürzlich die Landesliste für die Nationalratswahl. Als Spitzenkandidat geht Abgeordneter Rainer Widmann ins Rennen. Auf Platz zwei – als Signal an junge Wähler – kandidiert Florian Heimbucher, derzeit Gemeinderat in Bad Hall. Landesobfrau Ursula Haubner steht auf Platz drei dieser Liste. "Das ist ein Kampfmandat, aber ich bin mir sicher, wir schaffen es", sagt Haubner. Hauptangriffsziel in Oberösterreich ist Widmann zufolge "ganz klar die...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.