Nationalratswahl

Beiträge zum Thema Nationalratswahl

Politik
Indra Collini und Herbert Kolinsky auf NEOS-Stimmenfang.
2 Bilder

Nationalratswahl 2019
Kolinsky: "NEOS haben mich überzeugt"

Herbert Kolinsky aus Gschwendt ist hinter Douglas Hoyos auf Listenplatz zwei im Waldviertel gereiht. ZWETTL (bs). In der Serie mit den Spitzenkandidaten des Bezirks zur anstehenden Nationalratswahl stellt sich diese Woche der NEOS-Kandidat Herbert Kolinsky den Bezirksblätter-Fragen. Warum engagieren Sie sich politisch (generell und speziell für die Nationalratswahl)? HERBERT KOLINSKY: "Die Entscheidung ist gefallen, als ich beim Laufen das Lied ‚Let the soul be your pilot‘ gehört habe –...

  • 28.08.19
Politik
Raphael Neuwirth
2 Bilder

Nationalratswahl 2019
Zwettl: Die Grünen Kandidaten im Check

BEZIRK ZWETTL. Die Bezirksblätter Zwettl werden in den Wochen bis zur Nationalratswahl am 29. September 2019 alle Spitzenkandidaten der Parteien, die antreten, in einem ausführlichen Interview zu Wort kommen lassen. Den Beginn machen, die in der letzten Nationalratswahl aus dem Parlament geflogenen Grünen. Wir haben Raphael Neuwirth von der Grünen Jugend und Landtagsabgeordnete Silvia Moser um ein paar Antworten gebeten. Warum engagieren Sie sich politisch (generell und speziell für die...

  • 21.08.19
  •  1
Politik

Interview
So geht es Angela Fichtinger nach ihrer Entscheidung, ihr Nationalratsmandat weiterzugeben

Wie wird Ihre politische Laufbahn nun weitergehen? Beziehungsweise wird sie überhaupt weitergehen oder ziehen Sie sich zurück? Möchte mich an dieser Stelle einmal bei allen Kolleginnen und Kollegen, bei meinen Freunden und Wegbegleitern, bei den Medien und natürlich und vor allem bei meiner Familie bedanken: Ohne Eure Unterstützung und Verständnis wäre es nicht möglich gewesen viele erfolgreiche politische Jahre zu meistern. Dankeschön. Nachdem ich mein Amt nun in jüngere Hände gelegt habe,...

  • 13.06.19
Politik
Udo Landbauer (3. v. r.) ist statt Walter Rosenkranz (2. v. l.) nun Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 28. Jänner.

Herr Walter geht nach Wien: Blaue Doppelspitze in Niederösterreich

FP-Landesparteichef Walter Rosenkranz kandidiert - entgegen aller Ankündigungen - doch nicht für den Landtag. Udo Landbauer folgt als Spitzenkandidat. Noch vor ein paar Tagen war alles anders. Walter Rosenkranz schloss gegenüber allen Medien immer aus, in die Bundespolitik zu wechseln. Seine politische Aufgabe sei Niederösterreich, selbst wenn ihn der Ehrenhafte Ruf in ein Ministeramt ereilen sollte. Im Gespräch mit den Bezirksblättern am 18. September klang das so: Erstens kommt es...

  • 23.10.17
  •  2
  •  2
Politik

Nationalratswahl im Bezirk Zwettl

35.771 Wahlberechtigte hätten vorigen Sonntag zu den Urnen des Bezirks Zwettl schreiten dürfen. Tatsächlich machten sich 27.335 Menschen zur Wahl auf. Das ist eine Wahlbeteiligung von 76 Prozent. Die höchste Wahlbeteiligung gab es im Bezirk in Schönbach: 83,2 Prozent der Wahlberechtigten machten von ihrem Recht Gebrauch. Auch Großgöttfritz mit 83,0 Prozent, Kirchschlag mit 81,4 Prozent  und Bad Traunstein mit 80,0 Prozent Wahlbeteiligung gehören hier zu den Spitzenreitern. Die Stadt Zwettl...

  • 16.10.17
Politik
Erste Ortsergebnisse aus Niederösterreich zur Nationalratswahl 2017 im Vergleich:  Wird aus kirschroten Hochburgen eine tieftürkise Bastion? Wo patzt Kern Kurz an, wie viel Fairnesspunkte konnte Strache in Niederösterreich sammeln und verdrängt Pilz die Grünen in so mancher Region?
2 Bilder

Blau und Schwarz an der Front, SPÖ mit Verlusten: Die ersten Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 im Vergleich

Wahltag in Österreich: Wir haben die ersten Ergebnisse aus Niederösterreichs mit denen der letzten Wahl, 2013, verglichen und versuchen, ein erstes Stimmungsbild der Bevölkerung zu zeichnen. Bis sich ein endgültiges Ergebnis deuten lässt und sich die ersten Stimmen der vermeintlichen Sieger und Verlierer dieser Wahl sammeln lassen, wird noch ein wenig Zeit verstreichen. Hier geht's zum Ergebnis der Nationalratswahl 2017 Wir nutzen diesen Zeitraum, um die ersten Zählungen aus...

  • 15.10.17
  •  1
  •  2
Leute
Angela Fichtinger (Mitte) ist ÖVP-Spitzenkanditation im Waldviertel und hofft mit der Unterstützung von Willi Renner, Barbara Schwarz, Wolfgang Brandstetter, Wolfgang Sobotka, Renate Amon und Franz Mold auf viele Kreuzerl neben ihrem Namen.
14 Bilder

"Die Stimme für unser Waldviertel"

Im Wahlkampf-Endspurt: Angela Fichtinger wirbt bis zur letzten Minute um die Stimmen unentschlossener Wähler. ZWETTL (ms). Unter dem Motto „Die Stimme für unser Waldviertel“ versammelte Angela Fichtinger am 2. Oktober 2017 zahlreiche politische Funktionäre und Meinungsbildner in der Brauerei Zwettl. Der Grund: „Am 15. Oktober ein gutes Ergebnis einzufahren!“ Das Waldviertel ist für die ÖVP, beziehungsweise das „Team Kurz“, traditionell kein Sorgengebiet. Angela Fichtinger ist in der...

  • 03.10.17
Politik
"Menschen, die vor Krieg und Terror fliehen, müssen Aufnahme finden und die Möglichkeit haben zu überleben" – Sonja Hammerschmid (SPÖ) im Interview mit den Bezirksblättern
4 Bilder

"Ich bin ein Arbeiterkind!" – Sonja Hammerschmid im Interview

Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Sonja Hammerschmid, SPÖ. Was sind für Sie als SPNÖ-Spitzenkandidatin die drei wichtigsten Punkte für eine bessere Politik in Niederösterreich? In Niederösterreich haben wir in den Kindergärten noch viele Schließtage. Über weite Strecken sind sie halbtägig geführt. Das ist aus der Position der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, für Frauen und Alleinerzieherinnen sehr suboptimal. Wir brauchen längere...

  • 03.10.17
  •  1
Politik
Walter Rosenkranz, FPÖ: "Es freut mich, wenn ich für Ministerämter infrage komme. Aber es ist klar: Ich gehe nach Niederösterreich."
3 Bilder

Walter Rosenkranz: "Kurz ist zur fleischgewordenen Blaupause der FPÖ geworden"

Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Walter Rosenkranz, FPÖ. Sebastian Kurz scheint der FPÖ gerade ein wenig die Themen wegzunehmen. Was unterscheidet die FPÖ noch von der ÖVP? Wenn man Sebastian Kurz so beobachtet, dann fragt man sich tatsächlich, warum er nicht aus der ÖVP austritt und Mitglied der FPÖ wird. Würden Sie ihn aufnehmen? Wir müssen sehr viele aufnehmen, die von der ÖVP und SPÖ angefressen sind. Offenbar war Sebastian Kurz der, der...

  • 26.09.17
  •  2
Politik
Dieter Brosz: "Die Grünen sind die einzige Partei, die eine Koalition mit der FPÖ absolut ausschließt."
5 Bilder

Dieter Brosz im Interview: "Was ist mehr wert? Lebensqualität oder Gewinne?"

Einfach näher dran, an der Nationalratswahl 2017 – Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Dieter Brosz, Grüne. Warum braucht es die Grünen im Nationalrat? Der Klimawandel ist dramatisch. Wir hatten in Österreich Überschwemmungen, Hagel. In den USA gab es jetzt jede Woche die stärksten Wirbelstürme, die jemals entstanden sind. So ein Sturm ist inzwischen so groß wie ganz Österreich. Die Ursachen dafür sind, dass der Ozean nur um ein Grad wärmer ist als...

  • 26.09.17
  •  1
Politik
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
2 Bilder

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • 11.09.17
  •  3
  •  20
Politik
1.288.899 NiederösterreicherInnen sind für den Urnengang bei der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 berechtigt.

Nationalratswahl 2017: Mehr als 1,2 Millionen Wahlberechtigte in Niederösterreich

Bei der anstehenden Nationalratswahl, am 15.10.2017, werden 10.000 NiederösterreicherInnen mehr zur Wahl berechtigt sein, als 2013. Im Rahmen der Wahl werden mehr als 30.000 Menschen rund 200.000 freiwillige Arbeitsstunden leisten. In Niederösterreich wird es bei der kommenden Nationalratswahl, am 15. Oktober, 1.288.899 Wahlberechtigte geben. Dies teilte der Leiter der Landeswahlbehörde, Hans Penz, heute mit. Die Wahlberechtigten teilen sich auf 627.370 Männer und 661.529 Frauen auf. Damit...

  • 24.08.17
  •  2
  •  2
Politik

„Man spürt, sie meint es ernst“

Die heiße Phase vor der Nationalratswahl hat begonnen. Für Martina Diesner-Wais bedeutet das Einsatz rund um die Uhr. In zahlreichen Veranstaltungen und Bürgergesprächen sucht die ÖVP-Kandidatin das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern und stößt auf große Zustimmung. „Wenn man mit ihr spricht, dann spürt man: Sie meint es ernst, sie hört zu, die Anliegen der Menschen sind ihr wichtig. Meine Vorzugsstimme hat sie“, meint eine Gesprächspartnerin. So wie sie hat Martina Diesner-Wais...

  • 12.09.13
Politik

Grüne grillen für den Wahlkampf

WAIDHOFEN. Auf dem Bild sind neben unserer Spitzenkandidatin im Wahlkreis Waldviertel, Silvia Moser, auch Reinhard Puchinger und ich sowie unser Grillmeister Roman Kral zu sehen. Neben Freibier und Gratislimonade wurden unser Gäste auch mit Biobratwürsten und Biogemüse aus Peygarten sowie dem berühmten Bio-Seitan aus Reingers versorgt. Dabei wurde nicht nur unser aktuelles Wahlprogramm sondern auch aktuelle Probleme in unseren Gemeinden, wie zum Beispiel die Baumfällungen, diskutiert.

  • 02.09.13
Politik
Unterstützung aus der gesamten Region – im Bild KO Ditmar Hipp, Heinrich Graf,  Bezirksbäuerin Elisabeth Steininger, Josef Floh, LT Abg. Franz Mold, LKR Renate Schrenk, Erwin Engelmayer, Josef Tauber, Karl Scharitzer mit NRW-Kandidatin Martina Diesner-Wais.

Unterstützungskomitee für Martina Diesner-Wais gegründet

In wenigen Wochen wird in Österreich ein neuer Nationalrat gewählt. Schon bei den Wahlgängen der letzten Jahre hat sich gezeigt: immer mehr Bürgerinnen und Bürger wollen Personen und nicht nur Parteilisten wählen. In Niederösterreich hat die ÖVP daher ein Vorzugsstimmenmodell für die Nationalratswahl beschlossen: Wer im Regionalwahlkreis die meisten Vorzugsstimmen erhält, der zieht ins Parlament ein. Martina Diesner-Wais kandidiert im Regionalwahlkreis Waldviertel für die Volkspartei und...

  • 29.08.13
Politik
5 Bilder

Ich habe keine Ideologie

Robert Lugar, Spitzenkandidat vom Team Stronach, im Interview - MIT VIDEO: Sie sind Spitzenkandidat des Team Stronach in NÖ. im Vorfeld hat es Personalturbulenzen gegeben. Hat man Sie zum Aufräumen geholt? Es gibt nix aufzuräumen. Wir haben eine Landesrätin und einen stabilen Landtagsklub. Letztlich sind wir geeint und können stark in die Wahl gehen. Es gab doch Personalrochaden, einen Kurzzeit-Klubobmann. So geeint sieht das nicht aus. Ich war froh über die Entwicklung. In einer...

  • 24.07.13
Politik
Werner Groiß folgt Günter Stummvoll als Nationalratswahl-Kandidat für das Waldviertel.
13 Bilder

Groiß folgt Stummvoll

Steuerberater aus Gars am Kamp will Waldviertel als Einheit repräsentieren WALDVIERTEL (bs). Die Zeit von Nationalrat Günter Stummvoll (ÖVP) läuft mit Herbst 2013 ab. Der Abgeordnete hatte erklärt, nach dieser Legislaturperiode altersbedingt nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen. Daher wurde im Waldviertel seit geraumer Zeit eifrig ein Nachfolger für den Wahl-Allentsteiger gesucht. Der Wirtschaftsbund ist nun bei Werner Groiß, einem Steuerberater aus Gars am Kamp, fündig geworden. Im...

  • 06.12.12
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.