Nationalsozialismus

Beiträge zum Thema Nationalsozialismus

1 8

Buchpräsentation
Eine ganz besondere Buchpräsentation - "Sehr geehrtes Fräulein Reli!"

Der Maler und nunmehrige Buchautor Thomas Griessl aus Kirchbach präsentierte "Sehr geehrtes Fräulein Reli!", die Lebensgeschichte seines gleichnamigen Onkels. Anhand von 32 - im Buch nicht abgebildeten - Fotografien wird das kurze Leben eines Buben, der im Krieg alles Schöne verliert und zuletzt seinen "Heldentod" stirbt, erzählt. Der Grazer Regisseur Peter Ulrich las anlässlich der Buchpräsentation Auszüge aus dem Roman. Die Veranstaltung der Kultur-Initiative-Kirchbach im Marktgemeindeamt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Im Interview: Ernestine Hörzer erzählte den 18-jährigen HLW-Schülerinnen von ihrer Kindheit zur Zeit des Nationalsozialismus.
2

HLW Feldbach
Schülerinnen machten Doku über die NS-Zeit

Diplomarbeit an der HLW-Feldbach lässt regionale Zeitzeugen zu Wort kommen. Was war es, das die NS-Ideologie ausmachte? Wieso wirkte sie so stark auf die Menschen und vor allem, wie erging es den Kindern, die in dieser Zeit von morgens bis abends mit dem Nationalsozialismus konfrontiert waren, ohne jemals etwas anderes kennengelernt zu haben? Diese und viele andere Fragen stellten sich Vera Buchgraber aus Auersbach und Ines Pichler aus Studenzen. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit tauchten die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Marion Maier

Geschichte
Zeitzeugin erzählte Tourismusschülern ihre Lebensgeschichte

Lucia Heilman wurde während der Zeit des Nationalsozialismus aufgrund ihrer jüdischen Herkunft verfolgt. Gemeinsam mit ihrer Mutter musste sie in Wien vier Jahre in einem Versteck verbringen, um überleben zu können. Ihre bewegende Geschichte erzählte die 89-Jährige nun den Schülern der Tourismusschulen Bad Gleichenberg und ermutigte die Jugendlichen in einem anschließenden Gespräch, gegen jede Art von Ungerechtigkeit aufzutreten. Den ganz besonderen "Geschichtsunterricht" empfanden sowohl...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
1

Führerdiktatur statt "schwacher" Führer

BUCH TIPP: Peter Longerich – "Hitler - Biographie" Stärker als angenommen soll der größenwahnsinnige Hitler seine Diktatur geprägt haben, er hat sein Regime durch eine ausgeklügelte Herrschaftstechnik gesichert. Dieses Bild zeichnet NS-Historiker Peter Longerich in einer neuen Hitler-Biographie, die vor allem eine streng wissenschaftliche Gesamtdarstellung des Nationalsozialismus ist – mit dem Focus auf den Führer. Verlag Siedler, 1.296 Seiten, 41,20 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zu Gast waren in Feldbach unter anderem Walter Goldberger (3.v.l.) und Ute Sonnleitner (4.v.r.) von der Uni Graz.

Gelebte Zivilcourage mit Vorbildwirkung

Ausstellung und Zeitzeuge sollen in Feldbach Mut vermitteln, nicht wegzuschauen. Nach Graz und Bruck macht die Wanderausstellung "Zivilcourage – die Rettung der dänischen Jüdinnen und Juden vor nationalsozialistischer Verfolgung" bis 4. Juni im Borg Feldbach Station. Die Ausstellung, die vom Land Steiermark und dem Geschichte-Institut der Uni Graz ermöglicht wird, erzählt vom Jahr 1943. In Dänemark gelang es damals dank der Zivilcourage der Bürger, dass 7.000 Juden dem Tod entgehen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.