Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

Landesrat Martin Eichtinger (r.) überreicht Bürgermeister Margit Göll die Plakette „Goldener Igel 2019“

Landesrat Martin Eichtinger
Moorbad Harbach ist ökologische Vorbildgemeinde

Landesrat Martin Eichtinger: „Ich gratuliere Moorbad Harbach zur Auszeichnung ,Goldener Igel‘ von ,Natur im Garten‘. Durch das Engagement der Gemeinde wird Niederösterreich noch lebenswerter.“ MORRBAD HARBACH. Die „Natur im Garten“ Gemeinde Moorbad Harbach verpflichtet sich nicht nur der Einhaltung der „Natur im Garten“ Kriterien, sondern dokumentiert und evaluiert ihre Leistungen. Durch die umfassenden Maßnahmen wurde Moorbad Harbach die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“ zuteil –...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Bildunterschrift: LAbg. Margit Göll und LR Martin Eichtinger bei der Präsentation der Zahlen der Natur im Garten Plakette im Bezirk Gmünd.

„Natur im Garten“ Plakette
Die fleißigsten Öko-Gartler 2019 kommen aus Amaliendorf-Aalfang

Landesrat Martin Eichtinger und Landtagsabgeordnete Margit Göll gratulieren der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang für den größten Zuwachs an „Natur im Garten“ Plaketten im Bezirk Gmünd. BEZIRK GMÜND. Seit 1999 setzt sich „Natur im Garten“ für die naturnahe der Garten- und Grünräumbewirtschaftung sowie die Förderung der Artenvielfalt in Niederösterreich ein. Im Gmünd wurden bereits 409 Privatgärten für die ökologische Gestaltung und Pflege mit der „Natur im Garten“ Plakette ausgezeichnet. Die...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Umweltgemeinderat Erich Müllner, Stadträtin Elisabeth Jank, Landesrat Martin Eichtinger und Bürgermeister Gerhard Kirchmaier.
 1

Heidenreichstein ist „Natur im Garten“ Gemeinde

Heidenreichstein ist eine „Natur im Garten“ Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Stadtgemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. HEIDENREICHSTEIN. „Durch die ökologische Pflege der Grünräume wird Heidenreichstein für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter“, gratuliert Landesrat Martin Eichtinger. Aktuell verzichten 188 Städte...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Gabriele Kaufmann, Karl Harrer, Sabina Achtig, Eva Polzer, Anneliese Mader, Christiane Mader, Margit Böhm und Lena Mannsbart

UnterWasserReich
Erster Natur im Garten-Stammtisch in Schrems

SCHREMS (red). Das UnterWasserReich durfte am 16. Oktober Gastgeber des ersten Natur im Garten-Stammtisches in Schrems sein. Die Gemeinde Schrems beherbergt die meisten Natur im Garten-Plakettengärtner des Bezirkes und wurde dafür heuer auch von Landesrat Martin Eichtinger ausgezeichnet. Die Natur im Garten-Plakette erhalten Gärtner, die ihre Gärten ökologisch gestalten und nachhaltig bewirtschaften. Fortsetzung geplant Referentin Sabina Achtig erzählte Interessantes zum Hauptthema...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Carina Granner aus Heidenreichstein mit Simon Hari (DIE GARTEN TULLN), Referent Gregor Dietrich, Gerlinde Koller Steininger (Natur im Garten), Kursleiterin Gerda Hüfing, Kursleiter Thomas Weyrich, „Natur im Garten“ Geschäftsführer Matthias Wobornik und den weiteren Teilnehmern.
 1

Heidenreichsteinerin ist „Naturgarten-Profi“

„Natur im Garten“ gratuliert den 20 Absolventen des österreichweit einzigartigen Lehrgangs „Naturgarten-Profi“. Unter den neuen Profis ist die Heidenreichsteinerin Carina Granner. „Die Gestaltung von naturnahen Grünflächen und ihre umweltfreundliche Pflege liegen im Trend: Eine steigende Nachfrage in den Bereichen Privatgärten, öffentliches Grün, Freiräume von Schulen und Kindergärten, Spielplätze sowie Gewerbe- und Industrieflächen erfordern qualitativ hochwertig geschulte Fachkräfte“, so...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Bürgermeister Karl Harrer mit Landesrat Martin Eichtinger

Natur
Schrems zählt die meisten Naturgärten im Bezirk Gmünd

SCHREMS. Ein Naturgarten steht für ökologische Gestaltung und nachhaltige Bewirtschaftung. In den letzten 20 Jahren wurden von der Aktion „Natur im Garten“ in Niederösterreich insgesamt 15.000 Naturgärten mit einer Plakette ausgezeichnet. Schrems beherbergt die meisten Privatgärten im Bezirk Gmünd, die entsprechend der „Natur im Garten“ Kriterien zu 100 Prozent ökologisch gepflegt werden. Aus diesem Grund überreichte Landesrat Martin Eichtinger eine Ehrenurkunde an Bürgermeister Karl Harrer,...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Christian Rädler, Alfred Riedl, Martin Eichtinger und Christian Gepp

Zwölf Gemeinden im Bezirk Gmünd sind pestizidfrei

50 Prozent der niederösterreichischen Gemeinden verzichten auf den Einsatz von Pestiziden BEZIRK GMÜND / NÖ (red). „Natur im Garten“ setzt sich seit über 19 Jahren für die Ökologisierung der privaten Gärten und öffentlichen Grünräume ein. Im kommunalen Sektor feiert die Aktion „Natur im Garten“ einen wichtigen Etappensieg, wie Landesrat Martin Eichtinger verrät: „50 Prozent der niederösterreichischen Gemeinden verzichten bei der Grünraumpflege auf den Einsatz von Pestiziden. Durch das...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Blaumeise

Er besucht jeden Tag Wo: Zwiemannsbusch, Zwiemannsbusch, 3943 Schrems auf Karte anzeigen

  • Gmünd
  • Yvonne Kramreiter
Eröffnung Bayerischer Biergarten: Sandra Pfister, Franz Gruber, Andreas Freistetter, Andreas Riemer, Martin Eichtinger, Hubert Bittlmayer, Wolfram Vaitl, Christian Gepp, Peter Eisenschenk und Adelheid Krätschmer.
  3

Bayerischer Biergarten auf der GARTEN TULLN ist eröffnet

Am Samstag wurde der Bayerische Biergarten auf der GARTEN TULLN offiziell eröffnet. Landesrat Martin Eichtinger schlug zur Einweihung gemeinsam mit Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Wolfram Vaitl, Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege traditionell ein Bierfass an. Die Gäste erfreuten sich im Anschluss an Freibier.  In der Nähe des Kugelfangs befindet sich der neue „Bayerische...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Blütenpracht mit Stauden – leicht gemacht

Vortrag mit DI Sabina Achtig "Natur im Garten" Ökologisch wertvolle Blütenstauden für sonnige Plätze, Schattenbeete und trockene Ecken - gekonnt zusammengestellt. Spannende Kombinationen in punkto Farbe und Struktur sowie Ansprüche und Pflege von Blütenstauden stehen im Mittelpunkt. Ganzjährig blühende Staudenbeete locken nicht nur unsere Nützlinge an sondern bieten auch einen dauerhaften Augenschmaus. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Wann: ...

  • Gmünd
  • Natur im Garten

Obstbaumveredelungskurs

Obstbaumveredelungskurs mit Andreas Vogler Der Hauptzweck der Veredelung ist die Erhaltung von Eigenschaften bestimmter Sorten. Obstsorten, die besonders schmackhafte Früchte haben, oder wenig krankheitsanfällig sind, können so rasch über das Aufpropfen von Edelreisern auf eine Unterlage vermehrt werden. Bei diesem Seminar erhalten Sie wichtige Tipps für das Schneiden und Lagern von Edelreisern sowie zu den verschiedenen Veredelungstechniken. Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe,...

  • Gmünd
  • Natur im Garten

Obstbaumschnittkurs

Seminar mit Andreas Vogler Mit dem richtigen Schnitt erreicht man eine bessere Wuchs- und Ertragsregulierung aber auch die Verbesserung der Gesundheit des Baumes. In diesem Kurs werden die Grundlagen des Erhaltungs- und Erziehungsschnittes gelehrt. Am Vormittag werden in einem praktischen Theorieblock Grundlagen vermittelt, am Nachmittag können Sie sich unter fachkundiger Anleitung der Referentin selbst im Obstbaumschnitt versuchen. Kosten € 35,- (€ 29,- für Mitglieder des Vereins...

  • Gmünd
  • Natur im Garten

DER NATURNAHE GARTEN, ein Paradies zum Bleiben

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Ausspannen und ein schönes Hobby. Bei diesem Vortrag erfahren Sie wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für den Besitzer wird, aber auch vielen Tieren wie Igel, Singvögel, Marienkäfer & Co Unterschlupf bieten kann oder ihnen gar zur Heimstätte wird. Wann: 22.02.2018 18:00:00 bis 22.02.2018,...

  • Gmünd
  • Natur im Garten
(c) A. Haiden - "Natur im Garten"

Biologisch düngen

Vortrag mit Patricia Kainz-Böhm Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Wann: 03.10.2017 19:30:00 Wo: ...

  • Gmünd
  • Natur im Garten

Ökologische Gemeinden im Bezirk Gmünd ausgezeichnet

BEZIRK. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Kirchberg am Wagram wurden 40 Gemeinden mit dem Goldenen Igel ausgezeichnet. Im Bezirk Gmünd erhielten Großschönau und Litschau die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. Gmünd ist neue „Natur im Garten“ Gemeinde. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie machen Niederösterreich durch ihr Engagement noch lebenswerter“, so...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

„Lesestoff zum Garteln in der Gmünder Bibliothek

Seit einigen Tagen ist Gmünd „Natur im Garten Gemeinde“. Gartenfreunde und Leseraten können sich ab sofort in der Gmünder Bibliothek mit Lesestoff zum Thema Garteln und Pflanzen eindecken. Als Erstausstattung stehen rund 30 Bücher über richtiges Pflanzen, Gartenarbeit und Ratgeber zum Verleihen bereit. Der Bücherbestand wird kontinuierlich erweitert. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und lesen.“ Am Bild Kulturstadträtin Beatrix Vischer-Simon und Umweltstadtrat Thomas Miksch.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Litschaus Gemeinderätin Tanja Zellhofer, Gmünds Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Großschönaus Vizebürgermeister Martin Hackl nahmen von Präsident LAbg. Mag. Alfred Riedl (2.v.r.) die Auszeichnungen entgegen.

In Litschau und Großschönau lebt der goldene Igel

Ökologische Gemeinden im Bezirk Gmünd ausgezeichnet, gmünd ist neu dabei. GMÜND. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Kirchberg am Wagram wurden 40 Gemeinden mit dem Goldenen Igel ausgezeichnet. Im Bezirk Gmünd erhielten Großschönau und Litschau die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. Gmünd ist neue „Natur im Garten“ Gemeinde. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Gabriele und Leopold Berger sowie Maria und Mia Bruckner

„Natur im Garten“ Partnerbetrieb im Bezirk Gmünd

Im Bezirk Gmünd gibt es einen „Natur im Garten“ Partnerbetrieb aus den Bereichen Floristik, Verkauf und Produktion, welcher nach Qualitätskriterien bezüglich ökologischer und nachhaltiger Gartenpflege zertifiziert ist. Von der Produktion von Gemüsepflanzen, den Verkauf von hochwertigen Düngern über eine professionelle Beratung zur Planung und den Bau von Naturgärten, deckt die Gärtnerei Berger aus Kirchberg/Walde alles ab.

  • Gmünd
  • Simone Göls

Fünf Schaugärten im Bezirk Gmünd erhalten Auszeichnung „Goldener Igel“

Mikl-Leitner: Persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes locken jährlich 3 Mio. Gäste „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Johanna Mikl-Leitner anlässlich der Verleihung „Goldener Igel 2016“. Jährlich werden damit jene Schaugärten ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen andererseits die...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Naturgarten - Der sanfte Weg zum Gartenglück

Vortrag mit DI Werner Gamerith Wilde Blumen, bunte Schmetterlinge und andere Tiere zwischen edlen Gartengewächsen … solch blühende Oasen erfreuen nicht nur das Auge. Das sind Gärten, die Geborgenheit geben und deren Harmonie ansteckend wirkt: Viele Menschen träumen von so einem Garten, aber nur wenige haben den Mut, ihn gegen das konventionelle Vorbild eines allzu „sauberen“ Gartens zu verwirklichen. Bei diesem Vortrag gibt es Anregungen und Tipps für das eigene Gartenparadies. Eintritt...

  • Gmünd
  • Natur im Garten
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Fruchtgenuss - Obst und Beeren aus dem eigenen Garten

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Obst und Beeren aus dem eigenen Garten sind besonders gesund und reich an bioaktiven Substanzen. Sie erhalten wertvolle Tipps zur Auswahl, Pflanzung, Standort, Ansprüchen und Pflege von Obstbäumen und Beerensträuchern. Außerdem erfahren Sie, wie man Nützlinge fördern und Schädlinge und Krankheiten biologisch bekämpfen kann. Eintritt frei! Wann: 24.03.2017 18:00:00 bis ...

  • Gmünd
  • Natur im Garten
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Nützlinge: Fleißige Helfer im Naturgarten

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Lernen Sie unsere Helfer im Garten kennen - wer vertilgt jetzt wirklich Blattläuse & Co? Im Rahmen des Vortrages stellen wir Ihnen die wichtigsten Nützlinge vor, geben praktische Tipps zur Förderung und zeigen Ihnen wie Sie einfache kleine Nützlingsquartiere selber bauen. Anhand des mitgebrachten Nützlingshotels werden der Bau und die Bestückung praktisch vorgestellt... Eintritt frei! Wann: 21.04.2017 ...

  • Gmünd
  • Natur im Garten
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Quer durch den Gemüsegarten

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Gesund halten was uns gesund hält – so lautet das Motto der Aktion „Natur im Garten“. Gemäß diesem Motto geben wir bei diesem Vortrag viele Infos wie Sie Ihren Gemüsegarten gesund und in Schuss halten – vom Kompost über Mischkultur, Fruchtfolge, Pflanzenstärkung bis hin zu vielen anderen Tipps zum biologischen Gärtnern. Eintritt frei! Wann: 20.04.2017 19:00:00 bis ...

  • Gmünd
  • Natur im Garten
  • 17. Juli 2020 um 13:00
  • Pürbach
  • Pürbach

Sommer-Obstbaumschnitt für EinsteigerInnen

Sommer-Obstbaumschnitt für EinsteigerInnen mit Anna Leithner „Natur im Garten“ Mit dem richtigen Schnitt erreicht man eine bessere Wuchs- und Ertragsregulierung und verbessert die Gesundheit des Baumes. In diesem Seminar vermitteln wir in Theorie und Praxis die Grundlagen von Schnittführung und -zeitpunkt, Kronenaufbau, Werkzeughandhabung und die Gesunderhaltung von Obstbäumen. Kosten € 49,-- (€ 39,-- für Mitglieder Verein Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten") Bitte...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.