Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

Unser geliebter Pool: Die blaue Hölle für Tiere.

Tierschutz beginnt im eigenen Garten
Swimming Pool - Luxus für Menschen, Todesfalle für Tiere

Besitzer von Swimmingpools müssen die Sicherheit von Tieren und Menschen gleichermaßen berücksichtigen. Für Tiere besteht die Gefahr zu ertrinken, egal ob Katze, Igel, Marder, Eichkätzchen oder andere: Durch die glatten Wände können sich die Tiere nicht befreien, ein Todeskampf beginnt. In der Vorbereitungsphase sollte man nachdenken: Welche Tiere kann/muss ich je nach Land/Gebiet, in dem ich lebe, erwarten? Welche Materialien sind sicher für die Tiere und können sie davor schützen, in den...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
24

Meine Pfingstrosen blühen mit Verspätung 🌸🌺🌹🌷🎋🐝🌞
Pfingstrosen mit Verspätung, die Insekten sind fleißig beim Nektarsammeln. 🌸🌺🌹🌷🎋🐝🌞

Meine Pfingstrosen haben Pfingsten verschlafen, beginnen jetzt erst zu blühen. Rosen und Margeriten stahlen nun besonders schön. Die gelbe Iris zeigt auch schon ihre Blüten. Der vor ca. vier Jahren gesetzte Yucca wird heuer das erste Mal blühen. Projekt vom Land Niederösterreich "Blütensnack - NATUR IM GARTEN" zeigt die ersten Blüten. 🌸🌺🌹🌷🎋🐝🌞

  • Korneuburg
  • Franz Klinger
19

Samen vom Projekt "Blütensnack - NATUR IM GARTEN" ist bereits aufgegangen 🌸🌹🌺🌷🐝
Projekt vom Land Niederösterreich "Blütensnack - NATUR IM GARTEN" 🌸🌹🌺🌷🐝

Alles blüht und gedeiht. Auch der Samen von der vom Land Niederösterreich ins Leben gerufene Projekt "Blütensnack - NATUR IM GARTEN" ist bereits aufgegangen. Welche Blumen hier dabei sind, werden wir erst beim Blühen feststellen. Wird sicher interessant für alle Nektar-sammelnden Insekten. Natürlich auch wieder einige Fotomotive gefunden. 🌸🌹🌺🌷🐝 

  • Korneuburg
  • Franz Klinger
350 Quadratmeter Wiese im IGL Park sollen nun erblühen.

350 Quadratmeter für Bienen & Co.
Korneuburg soll "erblühen"

Beim virtuellen "Bee Run" wurde im März für blühende Flächen in Österreich gelaufen. Insgesamt wurden über 160.000 m2 ersportelt, 350 davon werden nun im IGL Park in Korneuburg angelegt. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "Das Jahr 2021 steht bei Natur im Garten ganz im Zeichen der Blühwiesen. Diese sind ein wesentlicher Bestandteil eines ökologischen Gartens und eine unerlässliche Nahrungsquelle sowie wertvoller Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Nützlinge", sagt Landesrat Martin Eichtinger....

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Für Generationen: der Schattenspender im eigenen Garten.

Tag des Baumes
Die "hözernen Riesen" sind für uns unverzichtbar

Am 25. April ist der internationale Tag des Baumes. Und die hölzernen Riesen haben für uns wahrlich einen unschätzbaren Wert, wie man bei "Natur im Garten" weiß. WEINVIERTEL. Bäume sind als Sauerstoffproduzenten, Kohlenstoffspeicher, Staubfilter, Schattenspender, Bau- und Rohstoff sowie als Nahrungsquelle und Lebensraum für zahlreiche Organismen und nicht zuletzt aufgrund ihrer Wohlfahrtswirkung für uns Menschen einfach unverzichtbar. Der richtige Zeitpunkt Für Pflanzung im eigenen Garten...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Haben den grünen Daumen: Hagenbrunns Bürgermeister Michael Oberschil, Landesrat Martin Eichtinger und Stockeraus Bürgermeisterin Andrea Völkl.

Natur im Garten
Hagenbrunn & Stockerau tun’s ökologisch

Die Natur ist unser höchstes Gut – darum pflegen und hegen die Marktgemeinde Hagenbrunn und die Stadt Stockerau ihre öffentlichen Grünflächen nun "ökologisch" nach den "Natur im Garten"-Kriterien". BEZIRK KORNEUBURG | HAGENBRUNN | STOCKERAU (pa). „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘-Gemeinde zu werden, fördern Stockerau und Hagenbrunn eine intakte Umwelt und machen ihre Gemeinden für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter“, freut sich Landesrat Martin Eichtinger. So verzichtet...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Militärkommandant Martin Jawurek, Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Christian Gepp, Bundesministerin Klaudia Tanner, Vizebürgermeisterin Gabriele Fürhauser, Oberst Jürgen Schlechter, Nationalratsabgeordneter Andreas Minnich und Vizeleutnant Helmut Habrina.
2

Natur im Garten
Corona-Helden schenken Nützlingen Lebensraum

Das ABC-Abwehrzentrum in Korneuburg setzt bei der Pflege der Grünflächen auf die Kriterien von „Natur im Garten“. BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). „Die ABC-Abwehrtruppe in Korneuburg leistet in der aktuellen Corona-Pandemie herausragende Arbeit für Österreichs Bevölkerung. Doch nicht nur hier zeigen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ABC-Truppe engagiert, sie leisten auch mit der ökologischen Pflege und chemiefreien Bewirtschaftung der Grünflächen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Geschäftsführerin Christa Lackner, Lehrgangsleiterin Martina Wappel, Absolventin Marion Simone Hödl und Professorin Heidemarie Wagner.

Natur im Garten
Marion Simone Hödl lässt es "summen und brummen"

Auch heuer fand der Hochschullehrgang Gartenpädagogik, eine Kooperation von "Natur im Garten" und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, statt. Unter den Absolventen ist Marion Simone Hödl aus Stockerau, die in ihrer Abschlussarbeit "Es summt und brummt" thematisierte. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). "Der Schulgarten wird als Lehr- und Lernraum vorgestellt, der Natur- und Stoffkreisläufe begreifbar und die biologische Vielfalt erlebbar macht. Zudem eignet er sich zur Vermittlung von...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.