Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

Christian Köberl, Sandra Böhmwalder und Albert Pitterle mit den Kursteilnehmern und den Vortragenden Hadwig Soyoye-Rothschädl, Gert Frischenschlager und Robert Lhotka.

Fünf Tage
"Natur im Garten" Kurs sorgt für mehr grüne Daumen in Hainfeld

HAINFELD. Obwohl das Wetter besser hätte sein können, "freuen wir uns sehr, dass wir einen Kurstag mit den Teilnehmern vom Natur-im-Garten-Lehrgang bei uns in Hainfeld abhalten konnten", so Bürgermeister Albert Pitterle.  Dies war bereits der fünfte Kurstag den die zukünftigen "Ökologischen Grünraumpfleger" zusammen verbracht haben.  Das Programm: Am Vormittag wurde im Kultursaal des Gemeindezentrums die Theorie vertieft. Von den Vortragenden wurde unter anderem über Bodenschutz,...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl

Eschenau pflegt ökologisch

ESCHENAU. „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘ Gemeinde zu werden, fördert Eschenau eine intakte Umwelt und macht die Gemeinde für ihre Einwohner noch lebenswerter“, freut sich Landesrat Martin Eichtinger. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch- synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem legt Eschenau Wert auf die ökologische Gestaltung...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Bürgermeister Albert Pitterle, Landesrat Martin Eichtinger und Gemeinderätin Sandra Böhmwalder

Hainfeld pflegt ökologisch

HAINFELD. Durch einen Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Stadtgemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem legt Hainfeld Wert auf die ökologische Gestaltung und die Förderung der Artenvielfalt. „Dank des Engagements der Gemeinden und Landsleute ist Niederösterreich das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa“, so Landesrat Martin Eichtinger....

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Frühlingserwachen in St. Veit

Trotz des eher unfreundlichen Wetters war die Aktion "Frühlingserwachen", die  gemeinsam mit Natur im Garten und dem Lagerhaus St. Veit durchgeführt wurde, ein großer Erfolg.Rund 150 interessierte Hobbygärtner, darunter Kathi Gamböck mit Jonas und Monika Wallner mit Klara und Anna, holten sich fachkundige Auskunft vom Natur im Garten-Fachmann.„Es freut mich ganz besonders, dass das natürliche Garteln, ohne Chemie und Pestizide immer stärker auch in die Privatgärten St. Veits Einzug hält.“ so...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Johann Panzenböck, Vizebürgermeister Robert Nagl, Umweltgemeinderätin Silvia Panzenböck, Landesrat Maritn Eichtinger, Gertrude Nagl, Alfred Riedl (Präsident des österreichischen und niederösterreichischen Gemeindebundes) und Reinhard Kittenberger (Obmann Die Gärten Niederösterreichs).

Türnitz ist Bezirkssieger bei "Natur im Garten"

REGION. Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Im Zuge der Jubiläumstour durch Niederösterreich wurden die Vorreiter der ökologischen Garten- und Grünraumpflege vor den Vorhang geholt. Im Bezirk Lilienfeld leben die meisten ökologischen Gartenbesitzer in Türnitz. „84 Privatgärten in Türnitz werden nachweislich nach den ,Natur im Garten‘ Kriterien gepflegt. Als sichtbares Zeichen ziert unser Igel den Gartenzaun der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Christian Rädler, Alfred Riedl, Landesrat Martin Eichtinger und Christian Gepp

Neun Gemeinden im Bezirk Lilienfeld sind pestizidfrei

BEZIRK LILIENFELD. „Natur im Garten“ setzt sich seit über 19 Jahren für die Ökologisierung der privaten Gärten und öffentlichen Grünräume ein. Im kommunalen Sektor feiert die Aktion „Natur im Garten“ einen wichtigen Etappensieg, wie Landesrat Martin Eichtinger verrät: „50 Prozent der niederösterreichischen Gemeinden verzichten bei der Grünraumpflege auf den Einsatz von Pestiziden. Durch das großartige Engagement der  Gemeindevertreter machen sie unser Niederösterreich noch lebenswerter.“ 296...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
3 4 6

In Oma's Garten

Sonnenblumen, Mohnblumen, Ringelblumen nur ein kleiner Teil der Blumen im Garten meiner Oma.  Wo: Stift Lilienfeld, Lilienfeld auf Karte anzeigen

  • Lilienfeld
  • Nina Ebner
Eröffnung Bayerischer Biergarten: Sandra Pfister, Franz Gruber, Andreas Freistetter, Andreas Riemer, Martin Eichtinger, Hubert Bittlmayer, Wolfram Vaitl, Christian Gepp, Peter Eisenschenk und Adelheid Krätschmer.
3

Bayerischer Biergarten auf der GARTEN TULLN ist eröffnet

Am Samstag wurde der Bayerische Biergarten auf der GARTEN TULLN offiziell eröffnet. Landesrat Martin Eichtinger schlug zur Einweihung gemeinsam mit Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Wolfram Vaitl, Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege traditionell ein Bierfass an. Die Gäste erfreuten sich im Anschluss an Freibier.  In der Nähe des Kugelfangs befindet sich der neue „Bayerische...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Reinhard Kittenberger, Maria Schoisengeyer (St. Veit/Gölsen) und Landesrat Martin Eichtinger

Zwei Schaugärten im Bezirk Lilienfeld erhielten den „Goldenen Igel“

BEZIRK LILIENFELD. Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. Jährlich werden jene Schaugärten mit dem „Goldenem Igel“ ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen andererseits die Kriterien von „Natur im Garten“ -...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Gehölze im naturnahen Garten

Gehölze im naturnahen Garten mit DI Werner Gamerith Gehölze sind ein wichtiges Gartenthema, denn zu ihnen zählen die größten und die langlebigsten Pflanzen. Wo wir welche Bäume und Sträucher im Garten pflanzen, bestimmt für lange Zeit sein Aussehen, seine Pflegeintensität und Wohnqualität. Im naturnahen Garten sind einheimische Arten in allen Lebens- und Zerfallphasen wesentliche Voraussetzungen für eine reiche Kleintierwelt. Auch sollen Obstgehölze als Nahrungslieferanten und...

  • Lilienfeld
  • Natur im Garten
Maria Vorwald (Rohrbach) und St. Veits Bürgermeister Johann Gastegger nahmen von Präsident Alfred Riedl die Auszeichnungen entgegen.

Ökologische Gemeinden im Bezirk Lilienfeld ausgezeichnet

ST. VEIT/ROHRBACH. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Kirchberg am Wagram wurden 40 Gemeinden mit dem Goldenen Igel und die neuen „Natur im Garten“ Gemeinden ausgezeichnet. Im Bezirk Lilienfeld erhielten die Gemeinden Rohrbach und St. Veit ihre „Natur im Garten“ Plakette. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern machen Niederösterreich durch ihr Engagement noch lebenswerter“, so Landesrat Karl Wilfing.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Alfred Riedl (Verein „Natur im Garten“), Schaugärtnerin Maria Schoisengeyer, LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner, Karl Wilfing, Thomas Gravogl und Michaela Zeiler.

"Goldener Igel" für zwei Schaugärten

BEZIRK LILIENFELD. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Johanna Mikl-Leitner anlässlich der Verleihung „Goldener Igel 2016“. Jährlich werden damit jene Schaugärten ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen andererseits die Kriterien von „Natur im Garten“ - keine Pestizide, keine chemisch-synthetische Düngemittel und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Dorffest - Tag der Nachhaltigkeit

2. Eschenauer Nachhaltigkeitstage - Dorffest Treffpunkt für Jund und Alt - ein Dorffest der besonderen Art - informativ, nachhaltig und kommunikativ Vorträge zur Gesundheitsvorsorge, Ernährung, Natur im Garten Infostände Die Eschenauer Bauernschaft und Vereine sorgen für das leibliche Wohl Nähere Informationen und Programm unter www.eschenau.at Wann: 01.10.2016 10:00:00 Wo: Eschenau, Hauptpl. 1, ...

  • Lilienfeld
  • Alfred Umgeher
Maria Schoisengeyer in ihrem Paradies, das sie in mühevoller Arbeit mit ihrem Gatten vor etwa 40 Jahren anlegte.
3

Lilienfelder lieben Naturgärten

Immer mehr Gölsen- und Traisentaler wagen einen Blick über die Thujenhecke und schaffen ein grünes Paradies. BEZIRK LILIENFELD. Niederösterreich ist das Land der Naturgärten. Die "Garten Tulln" lockte heuer bereits 10.000 Besucher an, im Bezirk Lilienfeld gibt es zwei Schaugärten. Aber auch immer mehr private Gartenbesitzer entschließen sich auf Dünger und Torf zu verzichten. 14.000 Gärten haben niederösterreichweit eine Naturgarten-Auszeichnung, im Bezirk Lilienfeld sind es 397. Wir haben...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Tiere im naturnahen Garten

Vortrag mit DI Werner Gamerith Tiere erfreuen uns durch ihre Schönheit, ihre Stimmen und ihr Verhalten. Manche können im Garten auch Schaden stiften, eine artenreiche Lebensgemeinschaft ist aber der verlässlichste Schutz vor Schädlingen. Daher ist die Tierwelt ein wesentlicher Bestandteil des Naturgartens, der immer mehr Freunde gewinnt, weil er bei weniger Arbeit mehr Lebensqualität bietet. Der Verzicht auf Chemie- und Torfprodukte trägt ebenso zum Schutz unserer Umwelt bei wie der...

  • Lilienfeld
  • Natur im Garten
Ingeborg Umgeher, Eva Wagner, Wolfgang Sobotka, Silvia Panzenböck, Christiane Karner

Auszeichnung für Türnitz

TÜRNITZ. Im 2. Halbjahr des Jahres 2015 wurden 15 neue „Natur im Garten“ Gemeinden, darunter die Marktgemeinde Türnitz, ausgezeichnet. In Summe pflegten zum Jahresende 40 niederösterreichische Gemeinden ihre öffentlichen Grünflächen und -räume ökologisch und setzen damit, gerade in Zeiten des Klimawandels, einen wichtigen und nachhaltigen Schritt für die Zukunft. „Die Marktgemeinde Türnitz zeigt mit der ökologischen Bewirtschaftung und Pflege ihres Gemeindegrüns nach den Kernkriterien der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Bürgermeister Alois Kaiser und Gemeindemitarbeiterin Brigitte Gruber mit Wolfgang Sobotka.

Eschenauer verzichten gerne auf Pestizide

ESCHENAU. Die Aktion "Natur im Garten" hat die Maßnahme "Bekenntnis zum Verzicht auf Pestizide" ins Leben gerufen. So setzt auch die Gemeinde Eschenau auf öffentlichen Grünflächen keinen Torf oder chemisch-synthetischen Dünger ein. "Wir freuen uns, dass die Gemeinde Eschenau entsprechende naturnahe Maßnahmen setzt und auf Pestizide in öffentlichen Grünräumen wie Straßenbegleitgrün, Kinderspielplätze und Parks verzichtet", freut sich "Natur im Garten"-Initiator Wolfgang Sobotka.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Blütenpracht mit Stauden - leicht gemacht

Vortrag mit Ing. Robert Lhotka - "Natur im Garten" Heimische Stauden für sonnige Plätze, Schattenbeete und trockene Ecken, spannende Kombinationen in punkto Farbe und Struktur sowie die Ansprüche und Pflege stehen im Mittelpunkt. Ganzjährig blühende Staudenbeete locken Nützlinge an und bieten einen dauerhaften Augenschmaus. Eintritt frei! Wann: 07.04.2015 19:00:00 Wo: Pension Voralpen, Schulgasse...

  • Lilienfeld
  • Natur im Garten
v. l.: Mag. Joachim Brocks, DI Gisela Gundacker (Beide "Natur im Garten“), LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka

Start ins Gartenjahr 2014 mit „Natur im Garten“

Schwerpunkt „Biologische Vielfalt im Naturgarten“ „Biologische Vielfalt im Naturgarten“ lautet der Schwerpunkt der Aktion „Natur im Garten“ für das Gartenjahr 2014. Mittwoch, 26. März, hat Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka das neue Thema vorgestellt. Zentraler Mittelpunkt: Die Förderung und das Bewahren der biologischen Vielfalt unserer Gärten und Grünräume. „Biologische Vielfalt bildet mit ihrem Reichtum an Arten und Sorten unsere Lebensgrundlage. Den Wert dieser...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
1 12

"Natur im Garten"-Fotowettbewerb: Preisträger stehen fest

TULLN (mh). "Mit diesem Wettbewerb wollen wir die Vielfalt in unseren niederösterreichischen Gärten zeigen", sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka am Donnerstag bei der Preisverleihung auf der "Garten Tulln". Der Initiator der Aktion "Natur im Garten" gratulierte den zehn Preisträgern des Fotowettbewerbs "Kunterbunte Gartenwelt", der in Kooperation mit den Bezirksblättern NÖ über die Bühne ging. Eine Fachjury hatte aus 2.000 Bildern die Gewinner ermittelt. Kriterium für die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Maria Schoisengeyer inmitten ihres Alpengartens: Den Winter vertreibt sie sich mit Gartenbüchern und Fachvorträgen.
8

Vom Gartenvirus erfasst

ST. VEIT-SCHWARZENBACH. (tw) Frühmorgens, wenn der Tag erwacht und die Vögel zu zwitschern beginnen, führt Maria Schoisengeyers erster Weg gleich nach dem Aufstehen in den Garten. Sie dreht eine Runde durch den Bauerngarten, sieht bei den Gemüsebeeten nach dem Rechten, zupft im Vorbeigehen Unkraut aus und befördert eine unerwünschte Schnecke in die angrenzende Wiese. "Erst dann gehe ich frühstücken", sagt sie. Gärtnerin mit Leib und Seele Ihr vor rund 35 Jahren gemeinsam mit ihrem Mann...

  • Lilienfeld
  • Tanja Wallner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.