.

Natur

Beiträge zum Thema Natur

1 1 6

Weltrekord in Lichtenwörth
Das größte Insektenhotel der Welt

Der Imker Daniel Hemmer wollte ein ganz besonderes Insektenhotel bauen. Das ist ihm auch gelungen. LICHTENWÖRTH. 35 Meter lang, zwei Meter hoch, 80 Zentimeter tief und ein Volumen von rund 60 Kubikmetern - das sind die mehr als beeindruckenden Eckdaten vom größten Insektenhotel der Welt, das seit kurzem in Lichtenwörth nahe Wiener Neustadt steht. Imker, Kräuterpädagoge, Sanitäter und Umweltgemeinderat Daniel Hemmer stellt sein Waldstück am Ortsrand der 2.742-Seelen-Gemeinde Lichtenwörth dem...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Apotheke zur heiligen Dreifaltigkeit in Pressbaum im Interview.

Worauf legt die Region wert
Natürliche oder lieber konventionelle Kosmetik?

PRESSBAUM. Auf der Spur der Naturkosmetik. Im Interview mit Christoph Janitsch der Apotheke zur heiligen Dreifaltigkeit in Pressbaum. Interessieren sich die Leute vermehrt dafür, was in Kosmetikprodukten enthalten ist? Das Interesse der Kunden für die Inhaltsstoffe der Kosmetikprodukte hat in den letzten Jahren sicherlich zugenommen. Kann auch ein Laie sich einfach ansehen, welche Inhaltsstoffe ein Kosmetikprodukt hat und sich so ein Bild machen? Ein Laie kann sich die Inhaltsstoffe auf dem...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
2

Gablitz auf der Suche nach neuen Naturdenkmälern

„Wie viele von uns, schätze auch ich - als frisch gewählter geschäftsführender Gemeinderat für Natur- und Klimaschutz, das vielfältige Pflanzenreichtum, das wir in und um Gablitz durch den Wienerwald genießen dürfen. Diese Vielfalt sollten wir jedoch nicht als selbstverständlich ansehen, denn von der Klimakrise bis hin zu veränderten Landnutzungen und verschiedensten Eingriffen gibt es zahlreiche Bedrohungen. Daher ist es mir ein großes Anliegen, dass wir gemeinsam Schritte setzen, damit auch...

  • Purkersdorf
  • Florian Ladenstein
Die Kinder Kaia (9 Jahre) und Yona (bald 7) on tour mit Mama und Papa.
1 5

Reportage Familienblog
"Familie macht Spaß"

Der Familienblog "Immer Beginner" zeigt die täglichen Herausforderungen zu meistern. PURKERSDORF. (sas) "Ich liebe es Zeit mit der Familie zu verbringen und am besten einfach raus in die Natur", erzählt Martina Hasewend-Schwaiger den Bezirksblättern. Unter einem Dach Campen, Yoga, Schreiben und Lesen und das am Liebsten im Freien sind Hasewends Lieblingsbeschäftigungen. Berufsbegleitend macht sie zur Zeit ihren Master in "Intermediale Kunst- und Kreativpädagogik und Beratung". Das alles mit der...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

Videos: Tag der offenen Tür

1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Outdoor Geburtstag feiern im Naturpark Purkersdorf

PURKERSDORF. In Kooperation mit Natürlich lernen bietet man im Naturpark Purkersdorf Wald-Kindergeburtstage an. Lustige Spiele und abenteuerliche Aktionen mitten im Wald stehen dabei am Programm, erfahrene Waldpädagogen begleiten die Kids dabei. Die Bandbreite der Erlebnisse reicht von Tierspuren suchen und Wald-Tipi bauen über die Suche nach geheimnisvollen Waldschätzen, Such- und Geschicklichkeitsspielen bis hin zu Basteln mit Naturmaterialien und Rätselralleys. Ganz neu gibt es nun...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Sonderschule Purkersdorf und Imker Bieno stellen Naturadventkränze her.
5

ASO Purkersdorf bastelt
Weihnachtliche Stimmung in der Sonderschule

Live dabei: Allgemeine Sonderschule (ASO) lädt die Bezirksblätter zum "Kerzenrollen" ein. PURKERSDORF. (sas) In der Sonderschule wird fleißig gerollt. Genauer gesagt werden hier die gelben Bienenwachsplatten zu schönen Naturkerzen gerollt. Zum dritten Mal werden Adventkränze mit viel Liebe gebastelt, Kerzen gerollt und für die Naturparkedition vorbereitet. Die regionale Zusammenarbeit mit dem Imker Bieno sowie des Naturpark Purkersdorf sowie der Arbeit mit Naturprodukten ist der Schule sehr...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
So entsteht der leckere Bieno-Honig aus Gablitz.
2

Bienen Imker Purkersdorf
Das große Bienensterben?

PURKERSDORF (sas). „Bienen und Schaf ernähren den Besitzer im Schlaf“, lächelt Kurt Stocker, Obmann des Imkervereins für Purkersdorf, Gablitz und Mauerbach. Wichtig für Hobbyimker Bereits um die 40 Mitglieder zählt der Imkerverein für Purkersdorf, Gablitz und Mauerbach zurzeit und stetig kommen neue Jungimker hinzu. Für eine artgerechte Haltung und um sich mit den "Althasen" austauschen zu können, gibt es einmal im Monat ein Vereinstreffen für alle Mitglieder. Ein Grundkurs für ein solides...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Vor unseren Augen vergeht in morbider Schönheit die Pracht des Sommers.
29

Mein schöner Garten im Oktober
Poesie in weichem Licht

Ein Oktobertag voll anschaulicher Poesie in weichem Licht zieht mich in seinen Bann. Manch anderer meint dazu ein wenig derb, der Altweibersommer ist da. Vor unseren Augen vergeht in morbider Schönheit die Pracht des Sommers. Wehmütig muss ich erkennen: der kalte Hauch des Frostes greift in unsere Gefilde. Und wenn die Rosen neue Knospen zeigen, weiß ich, sie werden bald erfrieren. Dann decke ich sie in ihrem erdigen Bett gut zu und hoffe, sie treiben im nächsten Jahr die schönsten Blüten.

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
Hademar Bankhofer und seine Kürbise
2

Prof. Hademar Bankhofer singt eine Lobeshymne auf den Kürbis
Kürbis stärkt die Blase und hilft der Bauchspeicheldrüse

Sie ist wieder da: die Kürbiszeit. Überall werden diese Herbstfrüchte in jeder Größe, in vielen Farben und Formen geerntet und angeboten. Sie leuchten uns auf Märkten, im Gemüseladen und in den Gemüseabteilungen vieler Supermärkte in gelb, orange und rotbraun entgegen. Das Fruchtfleisch schätzen viele als schmackhafte Kürbiscremesuppe oder als Eintopf. Doch man kann mit Kürbisgerichten auch einiges für die Gesundheit tun. TV-Gesundheitsexperte Prof. Hademar Bankhofer weiß eine Menge darüber zu...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
2

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Traum geht in Erfüllung: Redakteurin Karin Zeiler erhält "Natur im Garten"-Plakette.
1 3 48

Natur im Garten
"Vielfalt und Verschiedenheit sind das Wichtigste"

SIEGHARTSKIRCHEN / KLOSTERNEUBURG / BEZIRK. "Ich kann Sie beruhigen, die Plakette ist Ihnen gewiss", versichert Landschaftsökologin Ilse Wrbka-Fuchsig, die auch Naturgartenplanerin und -vermittlerin ist. Wer ökologisch gärtnert, auf Pestizide und Torf verzichtet und eine Liebe zu Natur und Garten hat, der wird über kurz oder lang auch Wert darauf legen, die "Natur im Garten-Plakette" in Händen zu halten. Und genauso war es auch bei Redakteurin Karin Zeiler: "Im Rahmen eines beruflichen Termins...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kleines Tier, große Gefahr: Vor Zecken sollte man immer auf der Hut sein.
1 1

Zeckensaison beginnt
Impfpass überprüfen: Brauch ich wieder Zeckenschutz?

Der März gilt gemeinhin als offizieller Beginn der Zeckensaison. Die kleinen Biester freuen sich über die langsam wärmer werdenden Temperaturen und lauern vor allem in hohen Gräsern sowie Büschen auf uns. Gerade nach einem längeren Ausflug oder heiterem Spielen im Freien sollte man sich gegenseitig untersuchen. Falls eine Zecke entdeckt wird, muss diese umgehend entfernt werden. Mit einer Pinzette greift man das Kleintier am Kopf, so nahe wie möglich an der Haut. Beim Herausziehen sollten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
„Natur im Garten“ Geschäftsführer Matthias Wobornik, Direktor Christian Rädler, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger, Karl Ploberger, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Christian Gepp, „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner und Die Gärten Niederösterreichs Obmann Reinhard Kittenberger mit den MitarbeiterInnen von „Natur im Garten“.
2

„Natur im Garten“ feiert rundes Jubiläum

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger und Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka: „Dank der Aktion ,Natur im Garten‘ ist Niederösterreich Vorreiter beim ökologischen Garteln in Europa!“ TULLN / NÖ (pa). 1999 hob Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka in seiner damaligen Funktion als Umweltlandesrat in der NÖ-Landesregierung die Aktion „Natur im Garten“ aus der Taufe. 20 Jahre später hat sich die Idee der naturnahen Gartenkultur zu einem Erfolgszug quer durch Europa...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Draußen in der Natur lernen.
3

Outdoor - Lernen
Gewinnen mit Naturspiel-Tipps

Elementar-, Volksschul- und FreizeitpädagogInnen können an der Erstellung eines Online-Katalogs für Spiele- und Basteltipps in der Natur mitwirken und dabei einen Gratis-Waldausgang für ihre Kindergruppe gewinnen TULLNERBACH (pa). In diesem Schul- und Kindergartenjahr stellt die Kooperationsplattform für Naturlernpädagogik und Lernberatung „Natürlich Lernen“ jeden Monat für alle interessierten PädagogInnen der Elementar- und Primarstufe sowie BetreuerInnen von Kindergruppen einen Spiele- oder...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler

Natur im Garten
Zu Weihnachten ein Häuschen für Spatz & Co

BEZIRK TULLN (pa). Alle Vöglein sind schon da! Reich strukturierte Naturgärten bieten Nahrung und Unterschlupf, Nistkästen unterstützen zusätzlich bei der oft beschwerlichen Herbergssuche. Je nach Vogelart werden unterschiedliche Nistkastentypen bevorzugt, beim Bau gilt es einige Dinge zu beachten. „Natur im Garten“ verrät, worauf es bei einem Vogelhaus ankommt. „Eine geeignete Unterkunft unterstützt die Ansiedelung einer Vogelfamilie im Garten. Ebenso wichtig ist zudem ein reichhaltiges...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Unser Gewinnerfoto vom Fotowettbewerb "Du an deinem schönsten Plätzchen"
5

Fotowettbewerb
Gewinnerfoto: Du an deinem schönsten Plätzchen

Der Gewinner des Fotowettbewerbs wurde gewählt. Über acht Wochen waren unsere Regionauten fleißig in der Natur unterwegs und haben uns ihre schönsten Plätzchen gezeigt. Wunderschöne Bilder sind entstanden und die Auswahl eines Gewinnerfotos ist uns sehr schwer gefallen.  Jedoch hat uns die Einsendung von Gerhard Moser überzeugt und ist unser Gewinner des Fotowettbewerbs.  Worüber darf sich der Gewinner freuen?Der Gewinner bekommt eine Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic Kamera im klassisch...

  • Niederösterreich
  • Marie-Theres Weiser
Stolz präsentieren Finn und Vivien den Steinpilzfund.
4

Prachtexemplar Steinpilz

Wer jetzt in den Wald geht, kann so manchen Steinpilz am Wegrand finden. So wie Anton Nemec. Mit bei der Schwammerlsuche waren auch Vivien Nemec und Freund Finn Krischel. Ein paar Kilo Steinpilze fanden die drei Sammler. Aber ein Pilz ist rekordverdächtig, meinte Anton Nemec, 1,60kg wiegt das gute Stück. Das gehört natürlich fotografiert. Vivien und Finn hielten dann den Fund stolz in die Kamera.

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel
9 8 50

Das sind die schönsten Schnappschüsse aus Niederösterreich im August 2018

Diesen Monat haben wir alle brav der Hitze getrotzt. Dabei sind wunderschöne Bilder entstanden. Hier findest du die schönsten Schnappschüsse aus dem Monat August. Du möchtest dich durch noch mehr Bilder klicken?  Hier haben wir die gesammelten Schnappschüsse der letzten Zeit für dich: Die schönsten Schnappschüsse aus Niederösterreich

  • Niederösterreich
  • Marie-Theres Weiser
Setz deinen Regionauten-Anhänger in Szene
2 25 98

FOTOWETTBEWERB: Du an deinem schönsten Plätzchen

Mach mit bei unserem Fotowettbewerb und gewinne eine nagelneue Fujifilm Instax Mini Polaroid Kamera. Zeig uns wo du am liebsten "abhängst": Fotografiere dein schönstes Plätzchen zusammen mit dem Regionauten-Anhänger und lade dein Foto in diesem Beitrag hoch.   Mach mit und gewinne eine Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic Kamera im klassisch schönen Braun, dazu eine passende Schutzhülle und ein Set Filme zum gleich los Knipsen. Eine fachkräftige Jury wählt am 24. September 2018 das schönste...

  • Niederösterreich
  • Marie-Theres Weiser
eine Nachbarkatze hat ein ruhiges Platzerl vor unserer Terasse gefunden
11 17 64

Das sind die schönsten Schnappschüsse aus Niederösterreich im Juli 2018

Der Juli wird blumig! Bienchen und Blümchen, Vöglein und Ästlein! Hier haben wir eine Auswahl der schönsten Schnappschüsse aus dem Juli 2018 für euch. Du hast noch nicht genug gesehen? Hier kommst du zu den gesammelten Werken der letzten Jahre: Die schönsten Schnappschüsse aus Niederösterreich

  • Niederösterreich
  • Marie-Theres Weiser
1

Weltweit unterwegs im Arten- und Naturschutz

BUCH TIPP: Harald und Gaby Schwammer – "Im Einsatz für gefährdete Arten - Vom Tiergarten Schönbrunn um die ganze Welt" Die Autoren Harald und Gaby Schwammer sind weltweit unterwegs, um als Mitarbeiter im Tiergarten Schönbrunn im Artenschutz und in Naturschutzprogrammen tätig zu sein. Anhand von Tagebucheinträgen, Illustrationen und Erklärungen zu den gefährdeten Tierarten wird der Leser mit auf die Reise genommen. Ob Meeresschildkröten in der Türkei, Schimpansen in Tansania oder...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.