Naturfreunde

Beiträge zum Thema Naturfreunde

Naturfreunde Wanderung zur Ruine Spielberg

Wanderer, die Zeit haben der Naturfreunde Enns nutzten das schöne Wetter zu einer Trainingsrunde. Die Tour führte über das Kraftwerk Asten – Abwinden zum Trafotreff, entlang des Überflutungsgerinne und der Donau zum Langensteiner Lido, wo die Natur genossen wurde. Die Ruine Spielberg war bald erreicht, und in Langenstein ließen die Wanderer die Gasthauskultur wieder aufleben. Der Rückweg führte durch Augebiet zum Kraftplatz „Berglitzl vom Seyerberg“ und zurück zum Kraftwerk, wo die Gruppe nach...

  • Enns
  • Reinhard Rammerstorfer
14 8 11

" Schwertlilien in Traumfarben "
IRIS -- griechischen Göttin des Regenbogens

" Schwertlilien in Traumfarben " Der Name IRIS wurde dieser herrlichen Blume nach Iris, der griechischen Göttin                              des Regenbogens benannt. Eine wohl sehr passende Namenspatronin für solch Traumfarben. Sie wurde auch im Jahr 2016 zur Staude des Jahres gekürt. Es gibt über 200 Arten dieser und die Höhen reichen von 20 cm bis 1,15 m. Sie liebt Sonne - mag aber kaum Nässe. DA WERDEN DIE AUGEN ABER AUGEN MACHEN ! ? IRIS - Schwertlilien in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Wolfgang Madl (Präsident Tiroler Orientierungslaufverband), Reinhard Gamper (TVB), Bgm. Hans Schweigkofler, Georg Hechl (Naturfreunde), Stefan Trixl (TVB-Bauhof).

Orientierungslauf
Fixpostennetz erweitert und neu eröffnet

Orientierungslauf-Fixpostennetzes in Oberndorf wurde am 5. Juni neu eröffnet. OBERNDORF. 2013 konnten der TVB Kitzbüheler Alpen, die Gemeinde Oberndorf und die Naturfreunde Kitzbühel das dritte Tiroler Fixpostennetz (nach Steinach und Imst) für Orienteering eröffnen. Nun wurde es notwendig, die Laufkarte so zu erweitern, dass ein Belaufen der Gebiete gesichert ist. Georg Hechl von den Naturfreunden ließ die Karte von ukrainischen Kartenzeichnern um 1 km² erweitern und fixierte 28 neue...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
6

Natur- und Artenschutz
Stille wird's in Wald und Flur

Stellt Euch vor, Ihr spaziert duch Euren Garten oder den Wald und ihr hört NICHTS. Kein Summen von Insekten, kein Zwitschern von Vögeln. - Gespentisch, richtig? Wenn Euch diese Vorstellung nicht gefällt, fangt an und tut Alles in Eurer Macht stehende, um das zu vermeiden! JEDER kann und sollte seinen Beitrag leisten, um unsere heimische Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten! Wir hier im Wienerwald sind mit Natur gesegnet. Trotzdem gibt es mehr und mehr reine Rasen- oder gar Kiesflächen, die der...

  • Purkersdorf
  • Claudia Bonner

MTB-Tour der Ennser Naturfreunde auf die Hohe Dirn

Die 10 Teilnehmer starteten die Tour beim Gasthaus Blasl in Losenstein, von dort erfolgte die Auffahrt auf dem Güterweg zur Anton Schosser Hütte. Auf der Hütte stärkte sich die Gruppe für die Weiterfahrt auf den Gipfel der Hohen Dirn. Über Wendbach führte dann die Route zurück zum Ausgangspunkt nach Losenstein wo die Tour bei einem späten Mittagessen einen gemütlichen Ausklang fand.

  • Enns
  • Reinhard Rammerstorfer
Alles, was nach oben getragen wird, muss auch wieder den Weg ins Tal finden.
2

5. Juni – Weltumwelttag
"Littering" am Berg wird zum Problem

TIROL. Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni wenden sich der Alpenverein, die Naturfreunde und der Verband alpiner Vereine Österreichs mit einem Appell an alle Bergbegeisterten: „Haltet die Berge sauber“. Ein kurzer Moment und schon ist es passiert: Das Taschentuch oder die Maske fallen aus dem Rucksack oder noch schlimmer man wirft seinen Müll absichtlich neben dem Wanderweg weg. Dabei braucht ein Papiertaschentuch etwa 1-5 Jahre, ein einfacher Mund-Nasen-Schutz ungefähr 450 Jahre und eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Georg und Isabel Hechl, Lea Foidl, Gabor Vida.

Orientierungslauf
Vier Tiroler Meistertitel für Kitzbüheler Orientierungsläufer

KITZBÜHEL. Bei der Tiroler Meisterschaft Mittel in Absam erliefen die Orientierungsläufer der Naturfreunde Kitzbühel zahlreiche Spitzenplätze, darunter vier Tiroler Meistertitel. In der Elite siegten Isabel Hechl und Gabor Vida. Ebenfalls Tiroler Meister wurden Lea Foidl in der D15-18 und Georg Hechl in der H70. Vizemeister wurden Elina Foidl (D13-14) und Maxi Nindl (H13-14), Dritter wurde Bernhard Prokopetz in der H-Elite. Tirolcup in HochimstBeim Tirolcup in Hochimst gab es ebenfalls...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
1 13

MATREI/NAVIS
Die Bergsaison ist eröffnet

Schön langsam verschwindet der Schnee. Dennoch liegt noch genug und 3000er Touren werden wohl noch etwas warten müssen. Die Bergsaison habe ich daher auf den Blaser und auf den Mislkopf gestartet.  Der Blaser ist von Trins aus sehr gut erreichbar, einige Schneefelder gibt es noch, diese sind aber zu Fuß sehr leicht zu überwinden. Auf den Mislkopf geht es bis zur Mislalm auch problemlos. Erst ab einer Höhe von ca. 2300m fangen die ersten Schneefelder an. Ein zweites Paar Socken wäre zum...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Flügge, junge Dohle

Autos und Katzen : Feinde der Jungvögel

In der Vogelwelt sind wir Menschen die Feinde im Straßenverkehr. Jedes Jahr kommen zahlreiche Vögel, vor allem Jungvögel durch die Autos ums Leben. Im Mai werden viele Jungvögel flügge und unternehmen ihre ersten Flugversuche. Sie sitzen oft am Boden oder in einem Gebüsch und mit ihren „Bettelruf“ nehmen die Tiere Kontakt zu ihren Eltern auf, um gefüttert zu werden. Die Eltern krächzen in dieser Zeit Spaziergänger an, die sich ihren Jungen nähern. Wenn Jungvögel an gefährlichen Orten wie...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Karten für Orientierungsläufe werden zur Verfügung gestellt.

Orientierungslauf
Gemeinsam neues Fixpostennetz realisiert

Neueröffnung des Fixpostennetzes für Orientierungslauf in Oberndorf. OBERNDORF. Am Samstag, 5. Juni, wird das Fixpostennetz (29 im Boden verankerte aufgestellte Holzpfosten mit Zwickzangen) für Orientierungslauf beim Schwimmbad in Oberndorf neu eröffnet. Bis auf Start/Ziel gibt es 28 neue Standorte und auch ein Teil der Laufkarte ist neu. Von 10 bis 12 Uhr können Anfänger (Familienstrecke mit zwölf Posten, zwei Kilometer Länge/Luftlinie) bis Fortgeschrittene (4,5 Kilometer) ihre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Naturfreude
Feldmesse in der Naturidylle rund um die Hubertuskapelle

Die Pfarre Kematen/Gleiss und die Naturfreunde Kematen-Sonntagberg luden zur Feldmesse bei der Hubertuskapelle in St. Michael/Bruckbach. KEMATEN. Zum Auftakt zur Wandersaison nach den Corona bedingten Einschränkungen führte die familienfreundliche Runde von der Kirche in St. Michael und führte zur höher gelegenen Hubertuskapelle. Am Weg beeindruckte das herrliche Panorama des Mostviertels und der Voralpen. P. Vitus Weichselbaumer hielt eine bewegende Predigt vom „Sehen der Natur“ mit bester...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Schon bei der Auffahrt mit der Krippensteinbahn haben wir das beeindruckende Szenario des Dachsteins im Blick.
10

Bergauf & Bergab
Prominente Wirte und alpine Legenden am Dachsteinplateau

Er gehörte zu den Fixsternen der Salzburger Gastro-Szene: Zuletzt führte Bernhard Huemer 17 Jahre lang das Traditionscafe Wernbacher im Salzburger Andräviertel. Vergangenes Jahr hat es dann gereicht und Huemer hat ein neues Projekt begonnen. SALZBURG/HALLSTATT (neu/2021). Nun residiert er auf der Gjaidalm (1738 m) am nördlichen Ende des Dachsteinplateaus, gleich neben dem Krippenstein. Und weil er vielen Salzburgern und Salzburgerinnen abgeht, gehen wir ihn einfach besuchen. Von der Gjaidalm...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold
Das MTB-Training in Bad Goisern erfreute sich großer Beliebtheit.
2

Naturfreundejugend
MTB-Training mit Radprofi Lukas Kaufmann in Bad Goisern

BAD GOISERN. Am Wochenende fand das MTB-Training mit Lukas Kaufmann in Bad Goisern statt, "dies stelle den Auftakt unserer Kinder- und Jugendarbeit nach dem Lockdown dar. Wir sind motiviert für mehr", erklärt Stefan Loidl. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und auch Radprofi Lukas Kaufmann war zufrieden mit dem Event.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Naturfreunde wanderten entlang des Synfoniewanderweges

Die Ennser Naturfreunde haben den Öffnungstag 19. Mai 2021 genutzt um wandern zu gehen. Wegen des schlechten Wetters fanden sich „nur“ 10 Wanderer, die Zeit haben der Naturfreunde Enns am Treffpunkt ein. Die Route führte von Ansfelden aus am Symphoniewanderweg nach St. Florian in das GH Florianerhof zum 1. Bier. Bei Rindfleisch mit Semmelkren gedachten wir der Coronapandemie. Bei leichtem Regen wanderten wir nach Hohenbrunn und über verschlungenen Wegen zurück nach Ansfelden, wo die Wanderer...

  • Enns
  • Reinhard Rammerstorfer
23 16 10

Nachtfalter namens Weinschwärmer
Kleiner Weinschwärmer --- Schönheit in pink

Der Kleine Weinschwärmer ist ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer. Der Körper der Tiere ist pink und olivgrün gefärbt, wobei die beiden Farben je nach Individuum unterschiedlich dominant auftreten. Die Beine und Fühler sind weiß, die Spannweite bis 4,5 cm . Die Falter sind dämmerungs- und nachtaktiv und fliegen im Schwirrflug Blüten zum Nektarsaugen an. Sie saugen aber auch an austretendem Baumsaft . Die Falter fliegen in einer Generation von Mitte Mai bis Anfang Juli, die Raupen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Viele Veranstaltungen der Naturfreunde sind ein garantierter Spaß für Kinder. An Abenteuerwochenenden kann man schon einmal mit einer Riesenschaukel oder einer Slackline rechnen.
34

„Hotrocks“ in Bad Gams
Spannender Klettergarten der Naturfreunde Bad Gams

Der einzige Klettergarten im Bezirk Deutschlandsberg bietet mit ganzen 31 Routen Kletterspaß für Anfänger und Erfahrene. Der Naturklettergarten „Hotrocks“ in Bad Gams wird regelmäßig vom Verein der Naturfreunde saniert und steht allen offen, die Höhenluft schnuppern wollen. BAD GAMS. Mit Mario Sengwein, der nun bereits seit drei Jahren der Obmann der Naturfreunde Bad Gams ist, und seinen zwei Jungs Max und Tom, spaziere ich vorbei am Greimbauer in den Wald. Nicht lange, dann tut sich vor uns...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
2 2 39

Fotofreunde Schärding - Fototour
Genialer Weitblick bis 172 km von Fraunhof!

Mein Zielgebiet für diesen Nachmittag ist die Gegend um die Naturfreundehütte in Fraunhof im Gemeindegebiet von Schardenberg und der Schafberg in der Gemeinde Wernstein. Nähe der Ortschaft Fraunhof konnte ich gegen Abend die beeindruckende Fernsicht auf das Gebirge einfangen. Doch dazu etwas später. Nach einigen Tagen mit Schlechtwetter hat sich am vergangenen Freitag der Wettergott erbarmt und einen für uns Landschaftsfotografen geradezu idealen Wolkenhimmel bei warmen Temperaturen beschert....

  • Schärding
  • Fotofreunde Schärding
5

Naturfreunde Wanderung

Am 15. Mai 2021 gingen wir den Wiener Stadtwanderweg 3. Aufgrund der, nach wie vor gültigen Corona Schutzmaßnahmen blieben wir wieder in unmittelbarer Umgebung und unternahmen eine Wanderung im wunderschönen Wienerwald. Start und Ziel unserer Tour war im Schwarzenbergpark. Zum Glück war das Wetter weit besser als vorhergesagt und so machten sich 22 motivierte Naturfreunde auf den Weg durch die Schwarzenbergallee. In Kleingruppen wanderten wir zum Hameau (ehemaliges Holländerdörfl) und von dort...

  • Purkersdorf
  • Naturfreunde Purkersdorf
Parkbad in Bad Ischl.

Parkbad Bad Ischl
Badewasser & Co werden mit Sonnenenergie erwärmt

"Wir leben Natur", freut sich Alexander Eder, Prokurist der Naturfreunde Bad Ischl. Bei einem Pressegespräch am 17. Mai wurde vor allem der ressourcenschonenden Umgang, welchem sich die Freibad-Betreiber verschrieben haben, erläutert. BAD ISCHL. Mit dabei beim Pressegespräch waren auch Bürgermeisterin Ines Schiller und Stadträtin Brigitte Platzer erläuterten die unterschiedlichen Maßnahmen im Hinblick Umweltschutz, welche in den letzten Jahren gesetzt wurden. Mehr als 80.000 GästeDie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
1

Naturfreunde starten in die Sommersaison

Die Ennser Naturfreunde starten ab 19. Mai in die heurige Rad- Kletter- und Wandersaison. Rennradgruppe trifft sich jeden Montag um 18:00 am hinteren BillaPlus-Parkplatz und fährt für ca. 2 Stunden ausgewählte Touren rund um Enns. Es wird immer in 2 Gruppen gefahren, sodass sowohl die Genussfahrer als auch jene Rennradler, die eine höhere Geschwindigkeit bevorzugen ihr Tempo fahren können. Die Mountainbiker treffen sich jeden Donnerstag um 18:00 am hinteren BillaPlus-Parkplatz. Gefahren wird...

  • Enns
  • Reinhard Rammerstorfer
Das Schutzhaus am Hochanger

Bruck/Mur
Hochanger: Eröffnung mit neuem Pächter

Michael Scheuringer übernimmt das Naturfreundeschutzhaus auf dem Brucker Hochanger. Eröffnet wird am 19. Mai. Der Hochanger ist neben dem Rennfeld und dem Madereck einer der drei klassischen Hausberge von Bruck an der Mur. Neben Wanderern erfreut sich der 1.308 m hohe Hochanger auch bei Mountainbikern großer Beliebtheit. „Aufgrund des Corona-Lockdowns war das Naturfreundeschutzhaus über die Wintermonate geschlossen, auch die für Anfang Dezember geplante Neuübernahme musste verschoben werden“,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Ein Bild aus vergangenen, sorgenfreieren Tagen.
2

Sommercamps im Fokus
Breite Allianz für sorgenfreien Sommer

Breites Bündnis aus Kinder- und Jugendorganisationen fordert rasche Entscheidungen in Bezug auf Feriencamps für Kinder und Jugendliche. BEZIRK. Für Mitte Mai hat die Regierung umfassende Öffnungsschritte angekündigt. Wie es mit den rechtlichen Grundlagen für außerschulische Kinder- und Jugendarbeit und insbesondere für Angebote von Organisationen während der Sommerferien aussehen wird, bleibt aber weiterhin offen. Daher hat man sich (Teilnehmer im Zur Sache-Kasten) breit aufgestellt und eine...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der neue Spielplatz bei der Josef-Franz-Hütte ist fertig.
Video 11

Naturfreunde Rabenstein
Alles neu am Goasbichl (mit Video)

Nicht nur der Weg zur Josef-Franz-Hütte ist ein Erlebnis, auch der neue Spielplatz ist einen Besuch wert. RABENSTEIN. Der Weg ist das Ziel. Ja, das stimmt. Doch beim Aufstieg zur Josef-Franz-Hütte ist dieses Mal der neue Spielplatz unser Ziel. Unsere Wanderung führt uns von Tradigist über die Spitzmauer auf den Geisbühel. Hier geht's zum Video: Da tut sich was Nach rund eineinhalb Stunden erreichen wir eine Wiese und in der Ferne können wir die Hütte sehen. Sofort stechen uns die neuen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Der wöchentliche Lauftreff der Naturfreunde startet wieder!
2
  • 15. Juni 2021 um 19:45
  • Treffpunkt: NF Schaukasten
  • Prambachkirchen

Lauftreff der Naturfreunde Prambachkirchen

Nach Corona-bedingter Pause starten die Naturfreunde Prambachkirchen wieder mit ihrem wöchentlichen Lauftreff. Hilfreiche Tipps für jeden Hobbysportler geben dabei die ehrenamtlichen Übungsleiter die den Lauftreff betreuen. Und auch das Jahresprogramm lässt sich sehen: von einfachen Wanderungen, Bike-Touren, Laufveranstaltungen bis zu Bergtouren ist für jeden etwas dabei. Sport und Bewegung in freier Natur bringen enorm positive Effekte für das Wohlbefinden und die Gesundheit mit sich. Davon...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.