Naturfreunde

Beiträge zum Thema Naturfreunde

Bürgermeister Leopold Schilcher mit dem neu gewählten Obmann der Naturfreunde Bad Goisern Markus Mittendorfer.

Markus Mittendorfer ist neuer Obmann
Neuwahlen der Naturfreunde Bad Goisern

Über eine sensationelle Wahlbeteiligung bei der als Briefwahl durchgeführten Neuwahl kann sich die Ortsgruppe Bad Goisern freuen. BAD GOISERN. Von den rund 300 Mitgliedern nutzten 166 die Möglichkeit dieses Angebotes und wählten den neuen Vorstand der Naturfreunde Bad Goisern. Der neue Obmann Markus Mittendorfer ist angesichts dieser Beteiligung überwältigt und froh darüber den Schritt zur Briefwahl gemacht zu haben. Als einer der ersten Gratulanten stellte sich Bürgermeister Leopold Schilcher...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Hörnerschlittenrennen in Bad Goisern.

Absage
Heuer kein Hörnerschlittenlauf in Bad Goisern

BAD GOISERN. Der jährliche Hörnerschlittenlauf der Naturfreunde Bad Goisern, welcher heuer für 13. Februar geplant gewesen wäre, kann coronabedingt nicht abgehalten werden. Die Naturfreunde der Ortsgruppe Bad Goisern bitten um Verständnis.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Bad Ischler Stefan Loidl ist Vorsitzender der Naturfreundejugend Österreich.
2

Bitte der Naturfreundejugend
"Vergesst nicht auf die jungen Menschen in unserem Land"

Für die Naturfreunde ist es essenziell, Angebote für Kinder und Jugendliche schaffen, um die Krise gemeinsam zu bewältigen. BAD ISCHL, OÖ. Gerade Kinder und Jugendliche haben mit ihren Familien in den letzten Monaten ihre enorme Anpassungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Mehr als die Hälfte der Unterrichtstage in den Schulen sind entfallen, Arbeit, Familie und Lernen müssen oft auf engem Raum ausbalanciert werden, Treffen mit Freundinnen und Freunden sind nur eingeschränkt oder gar nicht mehr...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Designierter Naturfreunde Bad Goisern-Obmann Markus Mittendorfer.

Heuer per Brief
Neuwahlen bei den Naturfreunden Bad Goisern

Am 5. Februar wäre die diesjährige Jahreshauptversammlung bei den Naturfreunden Bad Goisern mit Neuwahlen des Vorstandes geplant gewesen. Da jedoch unter den derzeitigen Covid-Auflagen eine Versammlung nicht möglich ist, wird die Neuwahl als Briefwahl durchgeführt. BAD GOISERN. Alle Mitglieder werden bzw. wurden schriftlich verständigt. In diesem Schreiben finden sich alle relevanten Infos und die Vorstellung des Wahlvorschlages. Am Ende des Briefes ist der Stimmzettel. Dieser sollte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Stefan Loidl stammt aus Bad Ischl und übernimmt nun eine wichtige Aufgabe der Naturfreunde.

Bundeskonferenz Naturfreunde
Der Bad Ischler Stefan Loidl wurde ins Bundespräsidium gewählt

Am 21.November 2020 fand die Bundeskonferenz der Naturfreunde statt. Diese wurde aufgrund des aktuellen Lockdown, nach dem Vorbild der Naturfreundejugend, online abgehalten. SALZKAMMERGUT. Österreichweit wurden 111 Personen zur Teilnahme an der Konferenz deligiert und nahmen ihr aktives Mitbestimmungsrecht wahr. Neben den Neuwahlen für die nächsten drei Jahre wurde über 13 Anträge – unter anderem im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit – abgestimmt. Deutlich sichtbar war die starke Präsenz...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Naturfreunde unternahmen eine Tour auf den Dachstein.
3

Herbsttour
Naturfreunde bestiegen den Hohen Dachstein

Der Dachstein, Oberösterreichs höchster Berg und ganzer Stolz des Salzkammergutes. Mit seiner weißen Mütze ist er für viele das perfekte Fotomotiv. Doch nicht nur vom Tal bietet der Gletscher eine traumhafte Kulisse, auch eine Tour zum Gipfel verspricht ein wahrhaftiges Naturspektakel. SALZKAMMERGUT. Aus diesem Grund ließen es sich die Naturfreunde Bad Ischl nicht nehmen, den Dachstein auch diese Saison zu erklimmen. Eine Gletscherbesteigung erfordert neben guter Ausrüstung auch eine gewisse...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Teilnehmer trotzten auch dem schlechten Wetter.
2

Drei Seen Blick
Naturfreunde Bad Goisern auf Wandertour

GRUNDLSEE. Aufgeteilt auf zwei Gruppen sind die Naturfreunde der Ortsgruppe Bad Goisern bei zwar trockenem, aber nicht gerade „berauschendem“ Wetter zum „Drei Seen Blick“ aufgestiegen. Ausgehend von Gößl wurde die Route in Angriff genommen. Am Ziel angekommen eröffnet sich der imposante Ausblick, hier liegen der Kammer-, Toplitz- und Grundlsee für den Betrachter aufgereit hintereinander. Ein durchaus lohnendes Wanderziel. Eine Einkehr beim GH „Rostigen Anker“ bildete für alle Teilnehmer dann...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Obertrauner Sarsteinhütte ist ab Pfingsten an den Wochenenden wieder bewirtschaftet.

Pfingstwochenende
Obertrauner Sarsteinhütte startet in den Sommer 2020

Ab dem kommenden Pfingstwochenende ist die Obertrauner Sarsteinhütte an den Wochenenden wieder bewirtschaftet. OBERTRAUN. Da der jährliche Versorgungsflug erst in ein paar Wochen wegen der Corona-Krise durchgeführt werden kann, startet der Hüttenbetrieb vorerst mit einem etwas eingeschränkteren Hüttendienst, umso mehr freuen sich die Obertrauner Naturfreunde über jeden Gast. Gegen telefonischer Voranmeldung (0664/5132743) kann man auf der Hütte am Wochenende – unter Einhaltung der derzeit...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Am 22. Februar
Naturfreunde-Hörnerschlittenrennen in Bad Goisern

Am 22. Februar findet auf der Trockentannalm (Sperrer Hütte) ab 13 Uhr das Naturfreunde-Hörnerschlittenrennen statt. BAD GOISERN. Die Nennungen müssen spätestens 30 Minuten vor Startbeginn im Zielbereich (Kreuzung Muthstraße) erfolgen. Das Nenngeld beträgt fünf Euro, der Schlittentransport ist nicht inkludiert. Die Strecke führt von der Trockentannalm bis zur Kreuzung Muthstraße – Das Tragen von traditioneller Bekleidung oder Faschingskostümen ist ausdrücklich erwünscht. Gewertet wird nach...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
47 Naturfreunde waren gemeinsam unterwegs.

47 Wanderbegeisterte unterwegs nach Mayrhofen
Naturfreunde im Zillertal

GMUNDEN/OHLSDORF. Die 44. Gemeinschaftsbergfahrt führte 47 Naturfreunde aus Gmunden und Ohlsdorf nach Mayrhofen im Zillertal. Ziel der Bergbegeisterten waren Ahornspitze, Filzenkogel, Hoher Riffler, Rastkogel, Schönbichler Horn, Plauener-, Edel-, Berliner- und Olpererhütte, Furtschagel, Friesenberg- und Steinerkoglhaus sowie die Gamsalm.

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
Die Naturfreunde aus Gmunden und Ohlsdorf erkundeten die Bergewelt rund ums Zillertal.
1

44. Gemeinschaftsbergfahrt
Gmundner und Ohlsdorfer Naturfreunde im Zillertal

ZILLERTAL. Die 44. Gemeinschaftsbergfahrt führte 47 Naturfreunde aus Gmunden und Ohlsdorf nach Mayrhofen im Zillertal. Ziel der Bergbegeisterten waren Ahornspitze, Filzenkogel, Hoher Riffler, Rastkogel, Schönbichler Horn, Plauener-, Edel-, Berliner- und Olpererhütte, Furtschagel–, Friesenberg- und Steinerkoglhaus sowie die Gamsalm.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Naturfreunde-Jugend Ebensee erstellte Info-Tafeln.
2

Verrottungszeit sichtbar machen
Umweltprojekt der Naturfreundejugend Ebensee

EBENSEE. Wer demnächst entlang des Ursprungweges zum Mittereckerstüberl wandert, wird neben dem Weg Holztafeln entdecken. Diese wurden von der Naturfreunde-Jugend Ebensee gestaltet und errichtet. Es handelt sich um interessante Informationen zum Thema „Verrottungszeit“ von manchmal achtlos in der Natur weggeworfenen Dinge. Die Jugend möchte damit ein wenig wachrütteln und bittet alle Personen ihren Abfall wieder mit nach Hause zu nehmen und ihn fachgerecht zu entsorgen. "Der Umwelt zuliebe. Ein...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben von der Aussichtsplattform eine gute Sicht auf das Wiesberghaus. Sie versammeln sich gerade für das traditionelle Gruppenfoto.
5

Naturfreunde luden zu "Work and Fun am Dachstein"

Ehrenamtlich engagierte Naturfreunde erleben und arbeiten rund um das WiesberghausSalzkammergut OBERTRAUN. Vom 12. bis 18. August fand wieder das jährlich stattfindende Internationale Umweltworkcamp der oberösterreichischen Naturfreundejugend am Wiesberghaus in der UNESCO-Weltkulturerberegion Dachstein statt. Die Umwelt ist ein gemeinschaftliches Gut und daher ist jede Person für sie verantwortlich. Das beweisten die zehn naturbegeisterten jungen Erwachsenen aus Oberösterreich,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Foto: Naturfreunde Ebensee

Langjährige Naturfreunde Mitglieder in Ebensee geehrt

Am Mittwoch, 4.7.18 lud die NF OG Ebensee ihre langjährigen Mitglieder ins Mittereckerstüberl ein, um sie für ihre Treue zu ehren. Frau Helga B. erhielt für 25 Jahre, Erwin M., Gerhard W. und Josef G. für 40 Jahre Treue eine Ehrennadel überreicht. Michaela Fellner, die geschäftsführende Ortsvorsitzende, berichtete kurz über die Geschichte und über die laufenden Projekte der Naturfreunde Ebensee und bedauert, dass viele langjährige Naturfreundemitglieder der Einladung nicht gefolgt sind. Es...

  • Salzkammergut
  • Petra Pesendorfer

Aktion „tägliche Turnstunde“ wird von den Naturfreunden gelebt!

BEZIRK. Die derzeit wieder viel propagierte „tägliche Turnstunde“ wird von der Naturfreunde Gebietsgruppe Salzkammergut heuer schon zum 5. Mal umgesetzt. Als gemeinsame Aktion mit dem Bezirksschulrat veranstalten die zehn Ortsgruppen des Bezirkes mit den 1. Klassen der Volksschulen – von Obertraun bis Roitham – wieder die traditionelle „Frühjahrswanderung“. Dabei wird an einem Vormittag mit den Kindern zwei Unterrichtseinheiten in der näheren Umgebung der Schulen gewandert, die Natur erklärt...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
v.l.n.r.: Stefan Walter, Hüttenwirt  Kurt Resch , NF Hüttenreferent Erich Auer
6

Ein Hüttenabschluss mit 20er Jubiläumsfeier im Traunsteinhaus der Naturfreunde Gmunden

Zahlreiche Gäste feierten den diesjährige Hüttenabschluss im Traunsteinhaus der Naturfreunde Gmunden, der ganz im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums des Hüttenwirtes Kurt Resch stand. Bei ausgelassener Stimmung, nach einer harten Saison wurde über so manche Episoden die in den 20 Jahren passiert sind gesprochen. Trotz schlechten Wetters liesen es sich viele Traunstein Bergsteiger nicht nehmen Kurt Resch zu gratulieren. Im Namen der Naturfreunde Gmunden gratulierte Hüttenreferent Erich Auer Kurt...

  • Salzkammergut
  • Erich Auer
Die Markierung "Salzkammergut S Trail" weist den Weg als Teil des Weitwanderweg durchs Salzkammergut aus.
2

Salzkammergut Trail: Rundwanderweg auf 300 Kilometern

Weitwanderweg soll mit 20 Etappen die Wanderdestinationen des Salzkammergutes vereinen SALZKAMMERGUT. Auf Initiative von Michael Spechtenhauser, Geschäftsführer der Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, und den regionalen Tourismusverbänden soll der "Salzkammergut Trail" mit rund 300 Kilometern Länge und 20 Etappen bereits bis zum Jahresende fertiggestellt werden. Dabei helfen Vertreter von heimischen Ortsgruppen der Alpenvereine und Naturfreunde mit, die bestehenden Wanderwege zu einer...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
8

Dank Ferienpass in die Gasselhöhle

OHLSDORF. Im Rahmen des Ferienpasses der Gemeinde Ohlsdorf veranstalteten die örtlichen Naturfreunde eine Erlebniswanderung mit Übernachtung zur Gasselhöhle. Das diese Veranstaltung bei den Kindern auf großen Gefallen stößt, zeigte der Umstand, dass die Anmeldezahl von 15 Kindern bald erreicht war. So fuhren wir am vergangenen Freitag mit zwei Kleinbussen zum Parkplatz bei der Gasselhöhle. Nach einem gemeinsamen, für manchen schweißtreibenden Aufstieg, wurden die hungrigen und durstigen Kinder...

  • Salzkammergut
  • Lena Spitzbarth

Schnupper-Kletterkurs der Naturfreunde Bad Ischl

BAD ISCHL. Am 26. August veranstalteten die Naturfreunde der Ortsgruppe Ebensee im Rahmen des Ferienpasses 2016 einen Schnupper-Kletterkurs in der Kletterhalle der Naturfreunde Bad Ischl. Mehr als 25 Kinder nahmen teil und erfreuten sich, die Vielfalt der Kletterei zu entdecken und kennenzulernen. Vielen Dank an die Naturfreunde Bad Ischl und die Gemeinde Ebensee für den reibungslosen Ablauf, sowie an die zahlreichen Helfer der Naturfreunde Ebensee.

  • Salzkammergut
  • Lena Spitzbarth
5

Dachstein kann wieder erklommen werden

HALLSTATT. Junge Freiwillige, darunter auch vier Flüchtlinge, restaurieren Wege beim Internationalen Workcamp der Naturfreunde Vom 14. bis 20. August 2016 findet am Dachstein in Oberösterreich ein Umweltworkcamp der Naturfreunde statt. Sieben Jugendliche widmen sich gemeinsam mit zwei Betreuern freiwillig der Sanierung und Markierung der Wege am Dachstein. Das alpine Ausbildungszentrum Wiesberghaus bildet den Stützpunkt. Aktivitäten Zwei Tage lang wird das Wegenetz erkundet, Markierungen...

  • Salzkammergut
  • Lena Spitzbarth
Gruppenfoto im Tal - Franz Frühauf
6

Umwelt-Workcamp 2016 am Dachstein

Seit einigen Jahren gibt es das internationale Umwelt-Workcamp der OÖ. Naturfreundejugend am Wiesberghaus am Dachsteinplateau. Der Aufruf zum Mitmachen für die Jugend lautet: „Wenn du dich gerne in der freien Natur aufhältst und dir körperliche Arbeit Spaß macht, dann bist du hier genau richtig. Weiters kannst du in einer der schönsten alpinen Gegenden Österreichs neue Kontakte knüpfen und Freunde fürs Leben gewinnen! Die Teilnahme am Workcamp ist kostenlos! Nur die Kosten für die Anreise sind...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
1

Alles über den Fasan und sein Leben

BUCH TIPP: Christoph Schraven – "Faszination Fasan" Die „Faszination Fasan“ vermittelt Autor Christoph Schraven mit knapp 200 einzigartigen Fotos. Das Leben von Hahn, Henne und Küken im Jahreslauf sowie Biologie, Lebensraum und Jagd sind die Schwerpunkte im sehr gelungenen Band, der jeden Naturfreund und Jäger begeistern wird. Exklusiv: Fotos von fast allen Fasan-Unterarten weltweit. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 144 Seiten, 39,- € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Ausstellung Foto Bundesmeisterschaft der Naturfreunde

Siegerehrung der Naturfreunde Bundesmeisterschaft Fotografen aus Österreich zeigen ihre Werke Am 18. Juni findet die Siegerehrung der diesjährigen Bundesmeisterschaft in der Brauerei Schloss Eggenberg statt. Wir zeigen prämierte Werke auf Papier in Farbe und Schwatz-Weiß, eine Bilderschau und auch Werke zum diesjährigen Sonderthema "Bierige Bilder". Als Veranstalter freut sich der Fotoklub der Naturfreunde Vorchdorf auf ihren Besuch Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage:...

  • Salzkammergut
  • Hans Georg Schloßgangl
Knapp 40 Personen nahmen an der traditionellen Silvesterwanderung teil.

Silvesterwanderung der Naturfreunde Bad Goisern

BAD GOISERN. Der schon traditionellen Silvesterwanderung der Naturfreunde Bad Goisern folgten zum Jahreswechsel 39 Personen. Vom Parkplatz Predigstuhl wanderte die Gruppe bei traumhaften Wetter zur Roßmoosalm. In gewohnter Weise übernahm Wanderführer Ferdl Winterauer mit passenden Worten und Gedichten den besinnlichen Teil der Wanderung. Obmann Erich Rastl ließ in seiner Ansprache kurz das vergangene Jahr Revue passieren und gewährte Einblicke in künftige Vorhaben. Nach einer kleinen Rast wurde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.