Naturpark Karwendel

Beiträge zum Thema Naturpark Karwendel

Die Arnspitze wird Teil des Naturparks Karwendel. Somit kann sich Leutasch bald Naturpark-Gemeide nennen.

Naturpark Karwendel
Leutasch wird offiziell zur Naturpark-Gemeinde

LEUTASCH. Der Naturpark Karwendel bekommt Zuwachs! Mit Leutasch wird nun auch der letzte fehlende Ort am Seefelder Plateau zur Naturpark-Gemeinde. Über dreißig Jahre ist es nun her, dass der Naturpark zum letzten mal erweitert wurde. Das ca. 10 Quadartkilometer große Naturschutzgebiet Ahrnspitze, das auf Leutascher Gemeindegebiet liegt, wird mit 1. Jänner Teil des Naturparks. Somit wird „die Leutasch“ offiziell zur Naturparkgemeinde. So gut wie durchDie Initiative dazu ging vom TVB Seefeld in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Diverse Schilder sollen auf die Regeln in der Ehnbachklamm aufmerksam machen. Gefahrensituationen sollen damit vermieden werden.
2

Naturpark Karwendel
Neues Besucherlenkungskonzept in der Ehnbachklamm

ZIRL, KARWENDEL. Der Naturpark Karwendel und die Marktgemeinde Zirl setzen sich für ein respektvolles Miteinander von Mensch und Natur ein.  Gemeinsame ProblemlösungDie Ehnbachklamm ist bekannt als ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Kletterbegeisterte, Wanderer und sonstige NaturliebhaberInnen - an Wochenenden zieht es immer mehr Menschen in die Naturoase. Das macht sich durch ein zunehmendes Müllproblem sowie durch ein vermehrtes Auftreten von Feuerstellen und Lärm bis in späte Stunden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
V.l.: Hermann Sonntag (NP Karwendel), Yvonne Markl (NP Tiroler Lech), Klaus Pukall (NP Ammergauer Alpen), Rolf Eberhardt (NP Nagelfluhkette).
2

Natur kennt keine Grenzen
Naturparke in Bayern und Tirol präsentieren Zukunftspläne

SCHARNITZ, KARWENDEL. Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten heute eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit dienen wird. "Gemeinsamer Blick über den Tellerrand"Das Projekt wurde als sog. Interreg-Kleinprojekt im Rahmen der Euregio Zugspitz-Wetterstein-Karwendel kofinanziert. „Wir freuen uns sehr, dass uns der gemeinsame Blick über den eigenen Tellerrand...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Am Sonntag dem 5.9. findet die Ausstellung von Julia Hitthaler im Infozentrum in Scharnitz statt.

Vernissage in Scharnitz
Julia Hitthaler stellt im Infozentrum aus

SCHARNITZ. Am Sonntag, dem 5. September 2021 findet im Naturpark-Infozentrum Scharnitz eine Vernissage von Julia Hitthaler aus Jenbach statt. Beginn: 19:30. Stadt und WildnisSie zeigt im Naturpark-Infozentrum eine Auswahl an Motiven heimischer Landschaften. Die Aufnahmen verdeutlichen den Kontrast zwischen der Zivilisation der Städte und der Wildnis, der das Karwendel einzigartig macht.Die Ausstellung der Fotografin bereichert bis Anfang Oktober das Angebot im Infozentrum. Hitthaler über die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
V.l.: Kurt Ziegner (Tiroler Forstverein), Dr. Kurt Kapeller (Abt. Umweltschutz ), Hermann Sonntag, Josef Hausberger, Anton Heufelder (alle Naturpark Karwendel), Dr. Peter Raggl (Bundesratspräsident), Josef Fuchs (Landesforstdirektor).

Verleihung nachgeholt
"Grüner Zweig" geht an Naturparke Tirols

SCHARNITZ, TIROL. Seit 1983 verleiht der Tiroler Forstverein für herausragende Leistungen für Wald und Umwelt den „Grünen Zweig“. Coronabedingt musste die Verleihung des „Grünen Zweigs“ an die fünf Naturparke Tirols anlässlich des Tages des Waldes 2020 verschoben werden. Die Bedeutung des Naturparks steigtUmso mehr freut es nun, dass die Verleihung 2021 nachgeholt werden konnte. Geehrt wurde vor allem der langjährige Einsatz für den Schutz und die Erhaltung der Vielfalt der Tiroler Natur und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Thomas Schmarda (NP Ötztal), Yvonne Markl (NP Tiroler Lech), Willi Seifert (Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen), LHStvin Ingrid Felipe, Sigrid Zobl (NP Kaunergrat) und Hermann Sonntag (NP Karwendel) präsentieren die 5 neuen WÖFFIS am Bahnhof Hochzirl.

Neue "Wöffi" Broschüren präsentiert
Mit Zug und Bus in den Naturpark

KARWENDEL, TIROL. Zum Start der Wandersaison bringen Land Tirol und die Naturparke Tirols aktualisierte "WÖFFI"-Broschüren heraus. Darin befinden sich jede Menge Infos zu 78 Wander- und Bergtouren in den Naturparks Tirols – mit öffentlicher An- und Abreise.  Was bedeutet "WÖFFIS"?Die Schüler in Tirol gehen langsam aber sicher in die Ferien und somit startet auch endgültig die Wandersaison. Die wichtigsten Tipps zu den schönsten Berg- und Wandertouren in den fünf Tiroler Naturparken, die mit den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Hermann Sonntag(l.) und Wildmeister Heinrich Gaugg mit Bärenfalle und Steinadler.

Würdiger Rahmen für Exponate
Steinadler und Bärenfalle im Karwendel

SCHARNITZ. Neue historische Exponate im Infozentrum Scharnitz. Seit kurzem haben das Naturpark-Infozentrum Scharnitz und das gegenüberliegende Museum Holzerhütte wieder täglich ihre Pforten geöffnet und sind um zwei historische Besonderheiten reicher. Steinadler aus dem Gleirschtal und Bärenfalle aus dem 19. Jahrhundert Insbesondere die geschmiedete Bärenfalle ist von historischer Bedeutung. Sie wurde speziell für die damalige Jagd auf den letzten Bären von Tirol angefertigt und im Gleirschtal...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
V.l.: Studienautor Univ.-Prof. Dr. Leopold Füreder, Naturschutzlandesrätin LHStv.in Ingrid Felipe, Naturpark Karwendel Geschäftsführer Hermann Sonntag.

341 Arten berücksichtigt
Artenschutzstudie im Naturpark Karwendel

SCHARNITZ, KARWENDEL. Unter dem Motto "Wir lassen es nicht ausARTen!" startete der Naturpark Karwendel im vergangenen Jahr eine umfassende Artenschutzstudie. Diese soll für die Zukunft eine neue fachliche Basis für das Naturpark-Management darstellen. Eingestuft und kategorisiertIn Zusammenarbeit mit dem Land Tirol präsentierte der Naturpark kürzlich gemeinsam mit der Universität Innsbruck die „Artenschutzstudie Karwendel“. Im Rahmen der Studie wurden 341 verschiedene Arten eingestuft und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Blumenpracht aus der Länd gibt's nun zum Mitnehmen.
7

Naturpark Karwendel stellt "Scharnitzer Mischung" vor

SCHARNITZ. Durch die komplette Neugestaltung des Scharnitzer Ortsteils „Länd“ blüht die Plateaugemeinde im besten Sinn des Wortes auf. Nun gibt's die Blumenpracht auch zum Mitnehmen. Die Scharnitzer MischungDie bunte Vielfalt an heimischen Kräutern lockt nicht nur zahlreiche Insekten und Vögel an, sondern wird auch von den BesucherInnen des Naturpark-Infozentrums und der Holzerhütte sehr geschätzt. „Um zukünftig ein Stück Länd mit nach Hause nehmen zu können, hat der Naturpark die „Scharnitzer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Das Jahr 2020 stand zwar im Schatten von Corona, doch für den Naturpark Karwendel stand es auch im Licht des Titels "Naturpark des Jahres".
4

Naturpark Karwendel
Jahresbilanz – Scharnitz mit positiven Ergebnissen

TIROL/SCHARNITZ. Wie so vieles in diesem Jahr, musste auch das Pressegespräch zur Jahresbilanz 2020 des Naturpark Karwendel online ablaufen. Doch wie es Obmann Sepp Hausberger bei der Begrüßung schon ankündigte: es gibt trotz Corona viele positive Nachrichten Seitens des Naturparks.  Karwendelprogramm 2020Geschäftsführer Hermann Sonntag führte durch die Jahresbilanz 2020 des Naturpark Karwendel. Dabei leitend war vor allem der Umstand, dass der Naturpark den Titel Naturpark des Jahres erhielt....

  • Tirol
  • Telfs
  • Lucia Königer
Hermann Sonntag und LHStvin Felipe blicken auf die kommenden Projekte des Naturparks Karwendel.
3

BesucherInnenlenkung im Naturpark Karwendel

Im Naturpark Karwendel - dem Österreichischen Naturpark des Jahres 2020 - laufen die Vorbereitungen für die Projekte und Aktivitäten im kommenden Jahr bereits auf Hochtouren. Neben bewährten Fixpunkten im neuen Arbeitsjahr, wird insbesondere im Bereich der BesucherInnenlenkung aufgerüstet. Dabei spielen die Integration wesentlicher Informationen für Naturpark-BesucherInnen in digitalen Medien und auf Internetplattformen eine zentrale Rolle, genauso wie eine neue Beschilderung zur...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Naturpark Karwendel-GF Hermann Sonntag, LHStv. Ingrid Felipe, Naturpark Karwendel-Obmann Josef Hausberger und  Johann Thauerböck, Präsident der Naturparke Österreichs, freuen sich über die Auszeichnung.

Naturpark Karwendel ausgezeichnet
Naturpark Karwendel ist der Naturpark des Jahres

Der Verband der Naturparke Österreichs (VNÖ) kürt jedes Jahr mithilfe einer unabhängigen Fachjury einen von derzeit 47 Naturparken zum „Naturpark des Jahres“. Dieses Jahr überbrachte VNÖ-Präsident Hans Thauerböck die Urkunde an den Naturpark Karwendel. „Diese Urkunde lässt uns nochmals positiv auf dieses herausfordernde Jahr zurückblicken“, erklärt Naturpark-Obmann Josef Hausberger, Obmann des Naturparks, der auch Bürgermeister der Gemeinde Eben am Achensee ist. Schwieriges Jahr...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Volksschule Vomp
2

Gemeinsames Projekt der Naturparkschulen

SCHARNITZ. Auf Initiative der Innsbrucker Künstlerin Beatrix Weger kreierten die sechs Naturparkschulen in den Karwendelgemeinden ein Karwendelbüchlein für große und kleine Kinder. Darin stellen die SchülerInnen selbst 15 typische Tier- und Pflanzenarten mit Geschichten und Rätseln vor. Gemeinsam mit den farbgewaltigen Bildern der Künstlerin entstand ein einzigartiges Büchlein. „Ich bin wirklich stolz auf das erste gemeinsame Projekt aller sechs Naturparkschulen, welches die Schönheit der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
2

Naturparkhaus Hinterriß startet in die Sommersaison 2020!

HINTERRIß. Nach einem coronabedingten „Frühjahrsschlaf“ ist das Naturparkhaus in Hinterriß wieder geöffnet. Das Team vor Ort freut sich auf viele naturinteressierte Besucher. „Nach einigen Vorbereitungen sind wir bereit für die Sommersaison 2020“, erklärt Lisa Böhm, Leiterin Naturparkhaus Hinterriß. So wurde der Themenweg unweit des Hauses erneuert und Blumenwiesen angelegt. Naturparkhaus - Infrastruktur im Naturpark Das Naturparkhaus Hinterriß hat bis Ende Oktober, jeweils Mittwoch bis Sonntag...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri

Ausstellung im neuen Naturpark-Infozentrum Scharnitz

SCHARNITZ. Die neue Sonderausstellung über die Flößerei und Holzarbeit an der Isar weitet den inhaltlichen Blick des historischen Holztransportes und ergänzt optimal die Dauer-Ausstellung im Museum Holzerhütte, die vor allem die lokalen Aspekte der Holztrift beinhaltet. Die Sonderausstellung bestehend aus 15 Tafeln mit einer Fülle an Bildern und ansprechenden Texten verschafft einen kurzweiligen Einblick in diesen historisch bedeutenden Wirtschaftszweig der Region. Die Ausstellung ist von Mitte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Mit Anfang Juni kann man sich für den Karwendelmarsch 2020 unlimited registrieren.

Corona
Karwendelmarsch 2020 unlimited als Sommer-Challenge

TIROL. Der Karwendelmarsch wurde coronabedingt 2020 abgesagt. Nun wird eine Alternative, der Karwendelmarsch 2020 unlimited, geboten.  Auf den Spuren des Karewendelmarsches Da der Karwendelmarsch 2020 abgesagt wurde, wird nun eine Alternative geboten: Karwendelmarsch 2020 unlimited. Mit dieser Sommer-Challenge kann man sich auf die Spuren des Karwendelmarsches begeben – so wird man online zum Teil einer großen Gemeinschaft. Mit Anfang Juni kann man sich unter www.karwendelmarsch.info für den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Zapfenstreich“: Die beiden Jungunternehmer Michael Moser und Maximilian Obergruber haben ein altes Rezept neu belebt und erobern mit ihrem Latschenlikör den Getränkemarkt.
1

Tiroler Rarität
Latschenlikör aus dem Karwendel bei SPAR

TIROL. Die Idee zum Tiroler Latschenlikör entstand auf einer Studentenparty, nun ist die exklusive Rarität mit einzigartigem Geschmack bei SPAR erhältlich. Aus einer Gaudi wurde eine vielversprechende Geschäftsidee: Bei einer Studentenparty haben Michael Moser und Maximilian Obergruber gemeinsam mit Freunden den selbst gemachten Latschenlikör des Großvaters verkostet und das Potential erkannt. Die ersten eigens abgefüllten Flaschen fanden schnell ihre Abnehmer. Mittlerweile ist das Start-up in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der neue Vorstand des Vereins „Naturpark Karwendel“ gemeinsam mit LHStv. Ingrid Felipe 
Otto Leiner (Land Tirol – Abt. Umweltschutz), Obmann Josef Hausberger (Bürgermeister Gemeinde Eben a. Achensee), Gerald Aichner (Oesterreichischer Alpenverein), Obmann-Stv. Martina Marschnig (Österreichische Bundesforste), Arno Guggenbichler (Bürgermeister Gemeinde Absam), Isabella Blaha (Bürgermeisterin Gemeinde Scharnitz), Lorenz Strickner (Landwirtschaftskammer), LHStv. Ingrid Felipe, Martin Tschoner (Achensee Tourismus), GF Hermann Sonntag, Elias Walser (Olympiaregion Seefeld), Sandra Rinner (Land Tirol – Abt. Umweltschutz).
2

Zwei neue Gesichter im Vorstand des Naturpark Karwendel

REITH B. SEEFELD. Auf Einladung der Karwendelgemeinde Reith bei Seefeld fand letzte Woche die diesjährige ordentliche Generalversammlung des Vereins Naturpark Karwendel in den neurenovierten Räumlichkeiten des Gemeindehauses statt. Nach Begrüßung durch den Standort-Bürgermeister Dominik Hiltpolt, einem ausführlichen Rückblick durch den Obmann Sepp Hausberger und den Berichten des Kassiers und Rechnungsprüfers fanden die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands statt. Darüber hinaus fasste die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Aufgrund des Berichts des Journalisten

"Ausverkauf" Tirol
30 Mio. m² Scharnitz-Naturpark zum Verkauf?

TIROL. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des Journalisten Markus Wilhelm, gibt an, dass es Pläne gibt, Bundesforste in Tirol an René Benko zu verkaufen. Dies lässt die SPÖ-Justizsprecherin Yildirm aufhorchen. Sie fordert eine sofortige Aufklärung und reichte eine parlamentarische Anfrage ein. "Ausverkauf" des Landes?Gäbe es tatsächlich Pläne, wie die von Markus Wilhelm veröffentlichten, das Land zum "Ausverkauf" anzubieten, wäre das "völlig inakzeptabel" so Yildirim. Zudem fügt die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kajakfahren auf Wildflüssen erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Interreg-Projekt
Für ein Miteinander an Wildflüssen

Die Kajaksaison ist bereits voll im Gange!Zahlreiche Wildwassersportler suchen an unseren Gebirgsflüssen die landschaftliche Unversehrtheit - eventuelle Konflikte mit tierischen Bewohnern werden im Rahmen eines Interreg-Projektes betrachtet. KARWENDEL. Eine andere Perspektive auf unsere naturnahen Gewässer erlebt man, egal ob im Kajak oder Canadier, auf Wasserwegen. Das Kanufahren an Gebirgsflüssen erfreut sich großer Beliebtheit. Aber nicht nur Kanusportler beanspruchen die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Wer schaut denn hier von draußen rein? Muss wohl der hohe Gleirsch sein!

Alpenpark Karwendel
Naturpark Karwendel erweitert Programm

SCHARNITZ. (harti) Das Angebot für Wanderungen im Naturpark Karwendel wurde im vergangenen Jahr so gut angenommen, dass es für 2019 nahezu verdoppelt wurde. Wie Anton Heufelder, der stellvertretende Geschäftsführer des Naturparks in einem Gespräch mit BEZIRKSBLÄTTER ausführte, wurden wie in der Vergangenheit bei der "Woche der Artenvielfalt" zahlreiche Wanderungen, Vorträge und Führungen angeboten. Seit Beginn dieser Woche sei auch das TVB- Sommerprogramm angelaufen. Wanderungen und Führungen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Gerd Harthauser
Feier der VS Absam Dorf anlässlich der Prädikatisierung zur Naturparkschule
4

Naturpark Karwendel startet ins Jubiläumsjahr

HALL. Der Naturpark Karwendel feiert heuer sein 90-jähriges Bestehen. Der Naturpark Karwendel verzichtet auf eine singuläre Festveranstaltung zu Gunsten einer Integration des Jubiläums über die gesamte Saison. Mit den geplanten Eröffnungen des Holzermuseums in Scharnitz und der Eulenausstellung in Thaur, sowie neuen Naturschutzprojekten („Naturschutzplan auf der Alm“) gibt es nicht nur einiges zu feiern, sondern vor allem viel zu arbeiten. Viele Aktivitäten Mit dem bereits etablierten Team...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Freuen sich über ihren Erfolg: (v.l.) Konrad Lex (Platz 2), Sieger Johann (JOJO) Klein und Roman Kessler (Platz 3).
4

Streckenrekord und neue Gewinner beim Karwendelmarsch

TIROL. Um sechs Uhr früh glich Scharnitz, das „Tor zum Karwendel“ einem Ameisenhaufen: Exakt 2.500 begeisterte Läufer und Wanderer machten sich noch in der Dunkelheit auf den Weg ins Karwendel. Und beeindruckten mit sportlichen Höchstleistungen: Bereits nach 4 Stunden, 7 Minuten und 20 Sekunden erreichte „JOJO“ Johann Klein das Ziel in Pertisau und stellte damit auch den bisherigen Streckenrekord von Konrad Lex ein. Der überaus sympathische, bodenständige Sportler freute sich über den Sieg bei...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
ngrid Felipe mit den GeschäftsführerInnen der Tiroler Naturparke am Bettelwurf, der als Tour 6 von Eichat Bettelwurfsiedlung bis Sanatorium auch ausgezeichnet mit Öffis angeschlossen ist.
2

Interaktive Karten für Auflüge in die Tiroler Naturparks

Mit den interaktiven Karten der Tiroler Naturparke lassen sich Ausflüge perfekt planen. TIROL. Seit kurzem gibt es eine interaktive Karte zur Planung von Ausflügen in die Tiroler Naturparks. Die Touren können mit dieser interaktiven Karte genau geplant werden: vom Höhenprofil über genaue Wegbeschreibungen bis zu Tipps zur autofreien Anreise. Interaktive Karte zur Planung von Ausflügen Die interaktive Karte funktioniert für Smartphone, Tablet oder PC. Zwischen Juni und Oktober werden über 800...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.