Naturpark Mühlviertel

Beiträge zum Thema Naturpark Mühlviertel

Martin Moser (Obmann Naturpark Mühlviertel), Franz Handler (Geschäftsführer Naturparke Österreichs), Johann Thauerböck (neuer VNÖ-Präsident) und Franz Mair (scheidender VNÖ-Präsident).

Rechberg
Johann Thauerböck ist Präsident der Naturparke Österreichs

RECHBERG. Im Verband der Naturparke Österreichs, dem Dachverband aller 47 österreichischen Naturparke, wurde Johann Thauerböck, Bürgermeister außer Dienst von Rechberg, zum Präsidenten gewählt. Mit viel Engagement und Erfahrung will er sich um die Weiterentwicklung der Naturparkidee in Österreich kümmern. Dabei ist ihm die Bewusstseinsbildung und Wissensvermittlung zum Erhalt der Biodiversität ein besonderes Anliegen.

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Jürgen Höckner, Präsident Johann Thauerböck, Naturschutz-Landesrat Manfred Haimbuchner,  Geschäftsführer Franz Handler und Rainer Silber (v.l.).

25 Jahre Verband der Naturparke
"Die anfängliche Skepsis ist gewichen"

2020 feiert der Verband der Naturparke Österreichs sein fünfundzwanzigjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass starteten Präsident Johann Thauerböck und Geschäftsführer Franz Handler kürzlich zu ihrer klimafreundlichen Reise durch Österreich. Dabei statteten sie auch dem Park Obst-Hügel-Land einen Besuch ab. SCHARTEN. Zu diesem feierlichen Anlass, der in der Schartner Jausenstation Beißl eine Örtlichkeit fand, wurden die beiden mitunter von Naturschutz-Landesrat und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Von links: Stefan Wunderle, Barbara Derntl und Hans Hinterreiter.

NATURPARK MÜHLVIERTEL
Neue Wanderkarte für den "Stoakraftweg"

BAD ZELL. Der "Stoakraftweg" hat sich innerhalb eines Jahres zu einem der beliebtesten Wader- und Pilgerwege im Naturpark Mühlviertel entwickelt. Er führt über 48 abwechslungsreiche Kilometer durch die Naturparkgemeinden Bad Zell,Rechberg, St. Thomas und Allerheiligen. So manche Überraschungen hat der Weg für die Naturliebhaber parat, mit den unzähligen Granitformationen, Schluchtwäldern und traumhaften Aussichtsplätzen. Wer Lust hat, begibt sich auf eine spirituelle Reise und entdeckt dabei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Schwammerling – Wahrzeichen von Rechberg
27

Bildergalerie
Einer der schönsten Wanderwege im Mühlviertel

Zu den wohl schönsten Wanderwegen des gesamten Mühlviertels gehört der Naturparkweg. RECHBERG. Gestartet wird im Ortskern des malerischen Dorfes mit Badesee. Die etwa 7 km lange Rundstrecke entführt zu mehreren einzigartigen Naturdenkmälern: Am bekanntesten ist mit Sicherheit der "Wackelstein" Schwammerling, das weithin sichtbare Wahrzeichen von Rechberg. Durch Wollsackverwitterung entstand das ungewöhnliche Felsgebilde, das auch als Wackel- oder Schaukelstein bezeichnet wird. Der...

  • Perg
  • Michael Köck
Erwachsene am Foto von links nach rechts: Martin Moser, Martina Honeder, Andrea Spiegl

Rechberg
Auszeichnung für Naturpark-Kindergarten

Rezertifizierung für Naturpark-Kindergarten RECHBERG. Nach einer erfolgreichen Experten-Evaluierung gratulierte Naturpark-Obmann Martin Moser zur besonderen Auszeichnung und überreichte den begeisterten kleinen Naturforschern Insektenkescher und Beobachtungslupen als Ergänzung für ihre Forscherrucksäcke. Diese begleiten die Kinder nicht nur bei ihren wöchentlichen Naturtagen, sondern auch während ihres zweiwöchigen Aufenthaltes am Großdöllnerhof. Das pädagogische Team unter der Leitung von...

  • Perg
  • Michael Köck
1. u. 2. Klasse der VS St.Thomas mit Julia Kropfberger.
3

naturpark mühlviertel
Volksschüler erforschten Tonkünstler

Beim Naturparkaktionstag "Landschaft voller Tonkünstler" nahmen Schüler aus Rechberg, St. Thomas und Bad Zell die Laute von Säugetieren unter die Lupe. RECHBERG, ST. THOMAS/BLASENSTEIN, BAD ZELL. Die Naturparkvolksschulen Bad Zell, Rechberg und St. Thomas beteiligten sich am bundesweiten Tag der Artenvielfalt und nahmen mit Naturvermittlerin Julia Kropfberger die Säugetiere als Tonkünstler genauer unter die Lupe. Wildschweine grunzen, Luchse raunzen während der Paarungszeit, um einen Partner...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Landtagspräsident Viktor Sigl, Franz Handler (Geschäftsführer Naturparks Österreich), Barbara Derntl (GF Naturpark Mühlviertel), Michael Brands (Vertreter der Naturschutzabteilung), Vzbgm. von Bad Zell Martin Moser (Obmann Naturpark Mühlviertel), Wolfgang Mair (Präsident der Naturparke Österreichs), Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Bgm. von Rechberg Martin Ebenhofer (v. l. n. r.).
2

Auszeichnung
Naturpark Mühlviertel ist "Naturpark des Jahres 2019"

Experten-Jury kürte Naturpark Mühlviertel zum Naturpark des Jahres 2019. Gefeiert wurde am umgebauten Großdöllnerhof in Rechberg. RECHBERG. Die vier Naturparkgemeinden Allerheiligen, Bad Zell, Rechberg und St. Thomas am Blasenstein feierten am Großdöllnerhof in Rechberg gemeinsam mit der Bevölkerung und zahlreichen Naturliebhabern eine große Auszeichnung: Die Ernennung des Naturparks Mühlviertel zum "Naturpark des Jahres 2019". Eine hochrangige Experten-Jury (Umweltbundesamt, Uni Wien,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Naturpark Mühlviertel
Ausgezeichnete Naturpark-Partner

Zehn Partnerbetriebe des Naturparks Mühlviertel von Landesräten ausgezeichnet. RECHBERG, ST. THOMAS/BLASENSTEIN, BAD ZELL. In feierlichem Rahmen wurden von Naturschutzlandesrat Manfred Haimbuchner und Tourismuslandesrat Markus Achleitner insgesamt zehn Partnerbetriebe vom Naturpark Mühlviertel ausgezeichnet. Diese touristischen und gewerblichen Partnerbetriebe haben sich an einem einjährigen Entwicklungsprozess beteiligt und machen den Naturpark für ihre Gäste mit exklusiven...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Naturpark blickte in die Zukunft

RECHBERG, ALLERHEILIGEN, ST. THOMAS, BAD ZELL. Einen erfolgreichen Jahresrückblick, aber auch einen Blick in die Zukunft präsentierte der Verein Naturpark Mühlviertel bei der Generalversammlung. Viele Naturparkprojekte wirken über die Region hinaus, wie etwa das Heidelerchenschutz-Förderpaket, mit dem die Mühlviertler Bestände dieses seltenen Vogels betreut werden. Mit neuen Vermarktungsideen gewinnen die Naturparks an touristischer Bedeutung. Der Naturpark Mühlviertel macht sich auf den Weg...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Karin Schroll und Barbara Derntl beim Sammlen der Früchte von Faulbäumen auf der Pammerhöhe.
2

Naturpark setzt auf die "DNA der Region"

Pflanzen mit "heimischer DNA" sind perfekt an unseren Boden und das Klima angepasst. RECHBERG, BAD ZELL, ALLERHEILIGEN, ST. THOMAS. Jede Klimazone hat abhängig von Vegetation, Böden, Seehöhe und anderen Faktoren ihre eigenen Lebensformen hervorgebracht. Die "DNA der Region" steckt also auch in den Samen der Sträucher und Bäume, die seit Jahrtausenden fixer Bestandteil des Naturparks Mühlviertel sind. Diesem Thema widmet der Naturpark mit dem Projekt "Naturpark verwurzeln" aktuell einen...

  • Perg
  • Michael Köck

Volksschule St. Thomas mit Naturschutzpreis "Brennnessel" ausgezeichnet

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Die Naturpark-Volksschule St. Thomas wurde von der Stiftung Blühendes Österreich mit dem Preis "Die Brennnessel" ausgezeichnet. Die Stiftung strich damit das besondere Engagement der Pädagoginnen und Kinder zum Schwerpunktthema Schmetterlinge heraus. Die Arbeit erfolgte in Kooperation mit dem Naturpark Mühlviertel, dem OÖ Naturschutzbund und der Gemeinde. Der Preis ist mit 750 Euro dotiert. Dieses Geld muss für ein Naturschutzprojekt eingesetzt werden.

  • Perg
  • Michael Köck
Heilkunst der Rose_Foto Gertrude Riegler

Heilkunst der Rose

Workshop über die Königin der Blumen Rosen gelten als Königinnen unter den Blumen und sindseit mehr als 3000 Jahren in allen Kulturen anzutreffen. Ob weiß oder rot, Rosen sind nicht nur Sinnbild für Schönheit und Liebe sondern wurden bereits in der Antike als Heilpflanze in der Volksmedizin verwendet. Rosenduft harmonisiert die Gefühle, besänftigt die Nerven, erhellt die Stimmungund öffnet das Herz. Gemeinsam stellen wir eine Rosencreme und ein Rosentiramisu her. Termin:   Sa, 26. Mai...

  • Perg
  • Naturpark Mühlviertel
Schlehen_Foto K.Wanninger

Von Haseln, Kranewittn & Schlecherln

Gehölzwanderung für Wildobstnarrische Hasel, Wacholder und Schlehdorn prägen das Landschaftsbild im Naturpark.Mit dem Wildobstspezialisten betrachten wir diese Gehölze in ihrem phänologischen Jahreskreislauf und ihrer Bedeutung für die heimische Tierwelt und den Menschen. Dabei machen wir überraschend fruchtige Erfahrungen und bestimmen den perfekten Erntezeitpunkt für Wildobst mit dem Refraktometer. Wir nehmen uns Wildobstrezepte zur Bereicherung der eigenen Küche mit nach Hause. Klaus...

  • Perg
  • Naturpark Mühlviertel

Familienfest am Großdöllnerhof in Rechberg

RECHBERG. Ein spannender Abenteuertag mitten in der Natur für Groß und Klein wartet am Sonntag, 16. Juli, am Großdöllnerhof in Rechberg. In Kooperation mit dem Familienreferat lädt der Naturpark Mühlviertel ab 11 Uhr alle Familien bei freiem Eintritt zu einem erlebnisreichen Fest ein. Verschiedenste Aktivstationen entführen in die Welt alter Spiele, seltener Naturschätze und besonderer Handwerkstechniken. Geschicklichkeit ist besonders bei den Kletterstationen mit dem Hochseilgarten Kaolinum...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Kunst der Sense am Großdöllnerhof erlernen

RECHBERG. Der Naturschutzbund Oberösterreich und der Naturpark Mühlviertel laden zu einem "Sensenkurs unter Obstbäumen" im Rahmen des Bienenschutzfonds am Freitag, 9. Juni, ab 13 Uhr am Großdöllnerhof in Rechberg ein. Die jahrhundertealte Kulturtechnik des Sensenmähens beherrschen heute nur mehr wenige Menschen. Dabei verbindet das händische Schneiden des Grases körperliche Arbeit mit meditativer Leichtigkeit. Wenn früher die Schnitter im Morgengrauen zu den feuchten Wiesen zogen, um ihr...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Kletter- und Flugkünstler im Naturpark

ALLERHEILIGEN, RECHBERG. Mit einer besonderen Naturrallye für Familien eröffnen der Naturpark Mühlviertel und der Verein Kaolinum gemeinsam die Saison. Am Samstag, 6. Mai, dreht sich entlang einer knapp 3 Kilometer langen Wanderstrecke an Naturerlebnisstationen alles um Kletter- und Flugkünstler in der Tierwelt. Dabei werden Antworten auf viele Fragen gelöst: Welcher Vogel ist der beste Baumkletterer? Können Spinnen fliegen? Auch das eigene Kletter- und Fluggefühl ist gefordert und die...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Salben und Kräuter für den Hausgebrauch

BAD ZELL. Im Naturpark finden zwei interessante Workshops statt. Die Kräuterpädagogin, Biobäuerin und Jägerin Elke Haas zeigt am Freitag, 24. März, von 17 bis 20 Uhr, wie mn Kräuercremen und Körperpflegeprodukte auf einfachem Weg selbst herstellen kann. Bereits am Samstag, 18. März organisiert Elke Haas einen Workshop "Kräuterwellness fü den Hausgebrauch". Anmeldung unbedingt erforderlich unter 0660/76 79 888 oder elke-susanne.haas@aon.at

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Obstbaumschnitt

Von Lamawanderung bis zu Naturyoga

Der Naturpark Mühlviertel präsentiert sein Programm mit 60 Naturerlebnissen. RECHBERG, BAD ZELL, ALLERHEILIGEN, ST. THOMAS. "Den Winter haben wir genutzt, um wieder ein ansprechendes Programm rund um unsere Naturthemen zusammenzustellen", freut sich Barbara Derntl vom Naturpark Mühlviertel. Knapp 60 Fixtermine bieten ein buntes Potpourri an besonderen Naturerlebnissen, von der Kräuter-, Insekten- oder Lamawanderung bis zum Keramikworkshop oder Naturyoga. Meteorologen Alexander Ohms konnte für...

  • Perg
  • Michael Köck

Naturpark-Picknick und Wanderung in Bad Zell

BAD ZELL. Am Samstag, 10. September, findet in Bad Zell ein Naturpark-Picknick mit kurzer Wanderung statt. Die Wanderstrecke ist mit 1,5 km und ohne Steigungen ideal für Familien aber auch Menschen mit Handicap. Spannende Erlebnisstationen unter dem Motto: „Natur wirkt“ sorgen für Abwechslung bei Groß und Klein. Beim gemütlichen Abschluss am Freizeitteich wird gebastelt, gezaubert und gepicknickt. Für Verköstigung und musikalische Umrahmung ist gesorgt. Gestartet wird von 13 – 14 Uhr beim...

  • Freistadt
  • Michael Köck
Schüler erforschen die Flussperlmuschel

Auf den Spuren der Flussperlmuschel im Naturpark

BAD ZELL. Schüler der HLUW Yspertal, Judith Kloibhofer aus Bad Zell und Klemens Willim aus Sonntagberg, erforschen für ihre Diplomarbeit die Lebensbedingungen der bedrohten Flussperlmuschel im Käfermühlbach und in der Naarn. In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Mühlviertel und dem technischen Büro für Gewässerökologie Blattfisch untersuchen sie den Käfermühlbach auf chemische Parameter, und die Naarn auf Feinsande, die für die Muschel schädlich sind. Um die Öffentlichkeit über die Gefährdung...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Auf den Spuren der Flussperlmuschel im Naturpark Mühlviertel

RECHBERG, ST. THOMAS AM BLASENSTEIN, ALLERHEILIGEN IM MÜHLKREIS, BAD ZELL. Auf den Spuren der Flussperlmuschel im Naturpark Mühlviertel sind die Schüler der HLUW Yspertal Judith Kloibhofer aus Bad Zell und Klemens Willim aus Sonntagberg. Für ihre Diplomarbeit erforschen sie die Lebensbedingungen der bedrohten Flussperlmuschel im Käfermühlbach und in der Naarn. In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Mühlviertel und dem technischen Büro für Gewässerökologie Blattfisch untersuchen sie den...

  • Perg
  • Michael Köck

Räucherwerk selbst herstellen

Bei diesem Workshop lernen wir die heimischen Räucherpflanzen kennen, deren Wirkungsweise und Symbolik in Brauchtum und Alltag. Wir erfahren von der Kräuterpädagogin welche Kräuter sich für Räuchermischungen eignen, wann sie gesammelt werden und welche Rituale beim Räuchern angewendet werden. Leitung: Elke Haas (Kräuterpädagogin) Kosten: Erw. € 17,- (incl. Unterlagen) Anmeldung erforderlich: Elke Haas, Tel. 0660/76 79 888 Wann: 19.11.2016 ...

  • Perg
  • Naturpark Mühlviertel
Foto Ehrenobmann: Bgm. Martin Ebenhofer (Obmannstv.), Johann Thauerböck (Ehrenobmann), Vzbgm. Martin Moser (Obmann); (v.l.n.r.)
2

Martin Moser neuer Obmann des Naturparks Mühlviertel

Naturparkvorstand ist größer und weiblicher – Johann Thauerböck zum Ehrenobmann ernannt RECHBERG, ALLERHEILIGEN, ST. THOMAS, BAD ZELL. Mit der Generalversammlung am 20. Juni legte Obmann Johann Thauerböck nach 15 Jahren ehrenamtlicher Arbeit für den Verein Naturpark Mühlviertel die Verantwortung in die Hände des neuen Obmanns Vzbgm. Martin Moser aus Bad Zell. Das neue Vorstandsteam besteht nun aus je 2 Vertreter/innen der 4 Naturparkgemeinden mit einem Frauenanteil von fast 40%. In seiner...

  • Perg
  • Michael Köck
Kinder mit Keulhornblattwespe
1 10

Naturpark feiert 20. Geburtstag

In der hügeligen, kleinstrukturierten Landschaft findet man seltene Tiere und Pflanzen. RECHBERG, ST. THOMAS, ALLERHEILIGEN, BAD ZELL (mikö). Ein Naturpark ist ein geschützter Landschaftsraum, der wegen seiner Vielfalt und Schönheit diese Bezeichnung tragen darf. "Und Naturparks sind eine Erfolgsgeschichte in der integrativen Naturschutzarbeit, die die Bevölkerung bewusst mit einbezieht", sagt Barbara Derntl, Geschäftsführerin des Naturparks Mühlviertel. Aufgabe ist neben dem Erhalt der...

  • Perg
  • Michael Köck

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 24. Oktober 2020 um 14:00
  • Rechberg
  • Rechberg

NATURSCHAUSPIEL am Stoakraftweg

Stoahoat & duftend wild Eine mystische Wanderung im Naturpark führt uns zu den beeindruckenden Felsformationen des Weinsberger Granit. Wir spüren die besondere Kraft der 360 Millionen Jahre alten Steine und lernen alles über die Entstehungsgeschichte des ältesten und einst höchsten Gebirges in Europa. Dabei begegnen wir auch dem wilden Thymian, der als besonders aromatische Heilpflanze seit jeher genutzt wird. Stimm- und Entspannungsübungen runden die Tour ab. Treffpunkt: Dorfplatz...

  • Perg
  • Naturpark Mühlviertel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.