Naturpark Steirische Eisenwurzen

Beiträge zum Thema Naturpark Steirische Eisenwurzen

Im Naturpark Sölktäler sind besonders wichtige Gebiete für Wildtiere als Ruhezonen ausgewiesen.

140.000 Euro für Naturparke im Bezirk Liezen

Die beiden Naturparke Steirische Eisenwurzen und Sölktäler dürfen sich je über 70.000 Euro freuen. Die Steiermark ist für ihre einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften bekannt. Diese gilt es zu schützen und pflegen. Eine besonders wichtige Rolle nehmen dabei die Naturparke mit ihren 2.160 Quadratkilometern – sprich 12 Prozent der Fläche des Bundeslandes – ein. Fördergelder fließenAuf Antrag der Naturschutzlandesrätin Ursula Lackner werden für das Jahr 2021 insgesamt 576.250 Euro an...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
53

Am Akogel
Von Streuobstgärten, Hochlandrindern und erholsamen Auszeiten

Die letzten Novembertage eignen sich gut zum Durchatmen, Kraftholen und Energietanken für die kommende Winterzeit. Wir haben das große Glück, das dazugehörige Gesundheitsangebot quasi direkt vor der Haustür zu besitzen. Start der Wanderung ist das Parkbad im Geodorf Gams, wo es entlang der Forststraße gleich einige geologische Stationen zu besichtigen gibt und den heuer neu angelegten Streuobstgarten Gams. Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
74

Im Apfelreich
Tag der offenen Kellertür beim Genussmosthof Veitlbauer

In Kooperation mit dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen fand beim Veitlbauer in Bichl bei Weißenbach bei prächtigem Herbstwetter der Tag der offenen Kellertür statt. Neben Hofführungen durch die Obstanlagen und Verkostung des frisch gepressten Apfelsaftes konnten sich die Besucher wertvolle Tipps zur Pflege der Streuobstgärten holen. Die Veitlbauern Christian und Susanne Weißensteiner führen ihren Familienbetrieb mit viel Herz und Engagement und bieten im Hofladen ein reichhaltiges...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Bei der Samentauschbörse im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen herrschte reger Austausch zum Thema Garten.

Naturpark Steirische Eisenwurzen
Regionales Saatgut wird zum Tausch angeboten

Im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen fand die Samentauschbörse – zum Austausch von regionalem Saatgut – statt. Biologische Gemüsesorten, Kräuter sowie Blumen wurden aus heimischem Saatgut gezogen und zum Tausch angeboten. Am Börsentag kam es neben dem Tauschhandel auch zum Erfahrungsaustausch rund um das Thema Garten. Fachexpertin Cäcilia Weißensteiner ist Gärtnerin aus Leidenschaft. Durch ihre Initiative und persönliches Engagement steht jedes Jahr eine Vielzahl an unterschiedlichen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Schüler lernten am Tag der Biodiversität die Arbeit am Bauernhof zu schätzen.

Tag der Biodiversität: Nachbericht

Presseeinladung Tag der Biodiversität im Naturpark- Vielfalt am Bio- Bauernhof Am Freitag, den 20. Mai 2016 findet von 8- 12 Uhr der Tag der Biodiversität in der Schul- und Sportstätte Landl und anschließend am Biobauernhof Feldbauer statt. Alle Schulen des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen nehmen daran teil. Vielfalt Naturpark leben am Biobauernhof. Nach einem kurzen Vortrag über alte Tierrassen und alte Pflanzensorten gehen die SchülerInnen mit ihren BegleiterInnen zum Biobauernhof...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
Anzeige
Nothklamm- Die Kraft des Wassers spüren, wie es sich den Weg durch den Fels gräbt.
21

Naturparkjuwel GeoPfad

Themenweg des Jahres 2014 GeoPfad Gams bei Hieflau Der GeoPfad von Gams bei Hieflau ist ein Top- Ausflugsziel im Natur- und Geopark Eisenwurzen und trägt heuer das Prädikat „Themenweg des Jahres 2014“. Mit einer Broschüre „bewaffnet“ (erhältlich im Gemeindeamt Gams bei Hieflau und beim Kirchenwirt), entdeckt man entlang des GeoPfades an 48 beschriebenen Stationen die vielfältigen Zeugen geologischer Vorgänge aus hunderten Millionen Jahren. Insbesondere der Steg durch die Nothklamm bietet ein...

  • Stmk
  • Liezen
  • Naturpark Steirische Eisenwurzen
Daniel Zoller vom E.C.O.-Institut Klagenfurt präsentiert die drei Schautafeln zum Thema Landschaft im Wandel.
3

Landschaft im Wandel

Der Naturpark Steirische Eisenwurzen präsentierte die Ergebnisse von drei Workshops. Der Naturpark Steirische Eisenwurzen veranstaltete mehrere Workshops. Das Ziel dieser war es, Ideen für Projekte zu entwickeln, die in den nächsten fünf Jahren auch ihre praktische Umsetzung im Naturpark finden sollen. Die Ideen lassen sich dabei den drei Arbeitsbereichen Umsetzung des Naturschutzes, Kommunikation und Wissensvermittlung sowie Entwicklung von Naturschutzzielen zuordnen. Insgesamt wurden 16...

  • Stmk
  • Liezen
  • Stefan Wieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.