Naturpark

Beiträge zum Thema Naturpark

1 1 12

Nach dem Regen ist vor dem Regen
Dobratsch

Im Moment muss man Regenpausen nutzen. Längere Bergtouren sind unsicher und wuerden im schlimmsten Fall Bergretter fordern. Ein Ausflug auf den Dobratsch ist problemlos möglich. Vom Parkplatz Rosstratte wandert man bequem Richtung Gipfel. Anspruchsvoller, aber schöner, ist der Weg ueber den Jaegersteig. Man sieht dabei fast immer Gaemsen, die hier den idealen Lebensraum vorfinden. Das neue Gipfelkreuz ist wirklich wunderschön geworden. Ein Besuch der beiden Kirchen ist fast Pflicht. Leider hat...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Neuer barrierefreier Geologielehrweg „Vom Meer zum Berg" auf der Rosstratte.
3

Naturpark Dobratsch
Neuer barrierefreier Geologielehrweg auf der Rosstratte eröffnet

Ab sofort können Besucher auf dem neuen barrierefreien Geologielehrweg „Vom Meer zum Berg“ in die Vergangenheit eintauchen. NATURPARK DOBRATSCH. Mit über 150.000 Besuchern im Sommerhalbjahr 2020 gehört die Villacher Alpenstraße zu den Top fünf Ausflugszielen Kärntens. Über diese Straße gelangen viele Familien und Einheimische in den Naturpark Dobratsch. Nun ist die Villacher Alpenstraße um eine Attraktion reicher: auf dem neuen barrierefreien Geologielehrweg „Vom Meer zum Berg“ auf der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Katharina Pollan
4 2 16

Dobratsch
Die Schuett

Bin I druntn in da Schuett, bei da Nacht find jedn Tritt,....  Jede Kaerntner Sängerin und jeder Kaerntner Sänger kennt dieses Lied von Gretl Komposch. Auch ich durfte es als Schulchorsaengerin unter Franz Moertl singen. Heute führte unsere Wanderung durch die Schuett zum Alpengarten am Dobratsch.  Dieses Gebiet ist wahrlich wunderschön und zu Recht seit 1942 das aelteste Naturschutzgebiet Kaerntens. Sowohl Pflanzenliebhaber wie auch Tierliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Österreichs Naturparks begeistern die Besucher.
4

Naturschutz
Naturparks bieten gemeinsam dem Klimawandel die Stirn

Um dem Klimawandel Einhalt zu gebieten, arbeiteten Österreichs Naturparks zusammen mit dem Land Kärnten eine strategische Vorgehensweise aus. Ziel ist es, die Biodiversität besser zu schützen. KÄRNTEN. Österreichs Naturparks begeistern Besucher. Nun sehen sich die Natur- und Kulturlandschaften mit zwei Herausforderungen konfrontiert: dem Rückgang der Biodiversität und dem Klimawandel. Diese Veränderungen haben massive ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Folgen. Nun sollen...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
2 1 6

Naturpark
Dobratsch

Da wir als Wegewarte fuer einige Wege am Dobratsch zuständig sind, kontrollieren wir regelmäßig ob alles in Ordnung ist. Ausschneiden, Markierungen erneuern und Tafeln putzen. Es gibt immer was zu tun. Die Stimmung im Wald ersetzt aber jeden Doktor. Es ist bewiesen, dass Wandern im Wald für die Gesundheit und die Abwehrkraefte aeusserst förderlich ist. Gerade in dieser Zeit. Das ist das beste Immun-Medikament. Garantiert ohne Nebenwirkungen und verschreibungsfrei. Sogar Pilze findet man noch in...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Gemeindevertreter und Betreiber des Naturparks Dobratsch informierten über die Erweiterung

Naturpark Dobratsch erweitern

Verordnung kann erst jetzt nach 15 Jahren erlassen werden. Naturpark Dobratsch zu einem Infoabend in das Kulturhaus Arnoldstein. Nur wenige waren der Einladung gefolgt, hatten aber einiges an Kritik mitgebracht. Ändert sich nichts Für Grundbesitzer im baldigen neu ausgewiesenen und erweiterten Naturpark ändert sich nichts. Die einzige Veränderung wird es auf Kartendarstellungen geben, wo der Naturpark in einer großen Einheit und nicht mehr in Hell- und Dunkelgrün ausgewiesen wird. Rechtlich war...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
Schüler lernen Wissenswertes über und in der Natur
3

Der Naturpark Weißensee beteiligt sich an österreichweitem Aktionstag

Die Naturpark-Schulen VS Zlan und VS Weißensee haben die Verwandlungskünstler im Naturpark Weißensee unter die Lupe genommen WEISSENSEE. Am 17. Mai haben tausende SchülerInnen in ganz Österreich ein Zeichen zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt gesetzt. Ein Großteil der über 100 Naturpark-Schulen und auch Naturpark-Kindergärten sind dem Aufruf des Verbandes der Naturparke Österreichs gefolgt. Mit einem gemeinsamen Aktionstag haben sie auf die Bedeutung der Biodiversität in ihren...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Licht wirkt wie ein Portal in eine andere Welt
7

Fantastisches Licht-Phänomen vor der Roten Wand

Einzigartiges Naturspektakel am Dobratsch. Robert Heuberger war live dabei. VILLACH (aw). "Es war irrsinnig hell und von jedem Standpunkt aus zu beobachten. Etwas Vergleichbares habe ich noch nie gesehen", erzählt Robert Heuberger, GF Naturpark Dobratsch. Vor einigen Wochen beobachtete er ein außergewöhnliches Naturschauspiel. Licht und Eis Einen "Halo". Ein Phänomen, das bei bestimmten Witterungsbedingungen auftreten kann. Es geht um ein einzigartiges Lichtphänomen. Ein Spektakel, das bei...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Rund um den Dobratsch zu Fuß unterwegs

Dobratsch Rundwanderweg

Den Dobratsch in der Winterzeit zu Fuß erkunden! NÖTSCH. Erleben Sie den Dobratsch zu den vier Jahreszeiten! Die Winteretappe führt am Samstag, 2. Dezember von Nötsch im Gailtal nach Arnoldstein. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim Gasthaus Marko in Nötsch. Wanderfreunde aus Villach können um 8 Uhr mit dem Shuttlebus von der Kärnten Therme zum Treffpunkt fahren. Die Wanderung dauert ca. 9 Stunden. Denken Sie an warme feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und Verpflegung für unterwegs! Kosten €5 pro...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
Dobratsch Rundwanderweg - Herbstetappe: Geführte Wanderung mit Naturpark-RangerInnen

Geführte Sinneswanderung mit Naturpark-RangerInnen

BAD BLEIBERG/NÖTSCH. Der Dobratsch Rundwanderweg zu den vier Jahreszeiten 2. Herbstetappe: Bad Bleiberg – Nötsch im Gailtal. Bei der zweiten Jahreszeitenwanderung in diesem Jahr steht der Herbst im Fokus der Aufmerksamkeit. Eine gemütliche Wanderung  vom Bleiberger Hochtal nach Nötsch im Gailtal und durchqueren moosbewachsene Laub-Mischwälder. Wie auch bei der Sommerwanderung steht das Wandern und Erleben an erster Stelle! Datum: Samstag, 23.09.2017 Abfahrt Shuttlebus: 8.00 Uhr, Warmbad...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
Bergmandlfest

Bergmandlfest in Bleiberg-Kreuth

Am Samstag, dem 10. September 2016, findet in Bleiberg-Kreuth am Perschaplatz beim Gasthof Bergwerk ab 12 Uhr das traditionelle Bergmandlfest statt. Das traditionelle Bergmandlfest in Bleiberg-Kreuth hat sich der Bergbautradition im Hochtal verschrieben. So werden im Zuge von Wettbewerben wie Schachtziehen und Felsenbohren typische Arbeiten der Bergleute gezeigt. Teilnehmende Betriebe Auch die Naturpark Partnerbetrieben mit ihren Spezialitäten sowie der Naturpark Dobratsch mit einem Infostand...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Carmen Mirnig
86

Kulturwoche im Naturpark

BAD BLEIBERG (nic). Zum Auftakt der Kulturwoche im Naturpark Dobratsch feierte Bleiberg im Kurzentrum drei Jubiläen mit viel Musik: 30 Jahre Talschaft und Frauentrachtengruppe Bad Bleiberg-Kreuth, 25 Jahre Terra Mystica und 25 Jahre Heilklimastollen Friedrich. Es folgen Vorträge, Kulinarik und Bergmandlfest. Initiert wurde die Veranstaltung vom Kulturreferenten Gerhard Kurz Grafenauer.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Liegt im Trend und soll Nächtigungen bringen: Wandern am und rund um den Dobratsch
2

Im Naturpark Dobratsch setzt man auf Weitwandern

Geschäftsführer Robert Heuberger über die Tourismuspläne bis 2020. VILLACH (kofi). Der Naturpark Dobratsch geht in sein 14. Jahr. Er löste einst unter großem Mediengetöse das Skigebiet am Villacher Hausberg ab. Mittlerweile gilt der Naturpark längst als etabliert, als willkommenes Angebot für sanften Tourismus. Aber wohin soll sich der Berg entwickeln? Die WOCHE sprach mit Naturpark-Geschäftsführer Robert Heuberger. WOCHE: Wie war die Wintersaison? HEUBERGER: Trotz der bescheidenen Schneelage...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Wolfgang Kofler
Erich Kessler, Maria Steiner, Martin Morokutti, Harald Sobe, Johann Müller und Luis Fuchs (re.)
2

Neue Partner bilden bunten Mix

Von der Ziegenkäserei über die Imker bis zum Heilklimastollen Die neuen Naturpark Partnerbetriebe sind: • „Kräuterspatz“ Christine Spazier aus Villach, mit ihren Tees, Kräuterelixiere, Räuchermischungen und ihren Workshop. • Der Gasthof und Bauernhof der Familie Johann Oitzl aus Neuhaus mit seinen Jausenprodukten und der den berühmten Kärntner „Kasnud'ln". • Elfi Andritsch mit ihrem Gasthof, Zimmern und Ferienwohnungen in St. Georgen in der Gemeinde Nötsch i.G.. • Martin Morokutti und Maria...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
Vom Rhein-Donau-Kanal kommt es auf den Tieflader
5

Neues Schiff dreht seine Runden

Neues Elektro-Hybrid-Schiff der Familie Müller erobert den Weißensee. STOCKENBOI (ven). Die Weissensee Schifffahrt von Familie Müller bekommt Zuwachs. Ab Freitag schippert die "Alpenperle", ein neues Schiff, am See herum. Erstes Elektro-Hybrid-Schiff Das Besondere daran: Das bisher einzigartige Schiff fährt mit einem Dieselmotor mit Abgasnachbehandlung und auch mit einem Elektromotor, der die rund 200 Fahrgäste, die Platz finden, geräusch- und vibrationslos über den See bringt. Strom von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
4

Weißer Winter mit bunten Zutaten

NATURPARK DOBRATSCH. (nic) Der Winter ist da, auch im Naturpark Dobratsch. Das zeigt sich nicht nur per Webcammit einer beachtlichen Schneedecke und durch mautfreie Fahrt über die Villacher Alpenstraße in Richtung Gipfel, sondern auch durch ein abwechslungsreiches Winterrogramm alternativ zum Skitourismus. Naturpark-Manager Robert Heuberger ist stolz auf die vielfältigen Angebote und Events: "Besonders der naturnahe Tourismus steht für uns seit Jahren auch im Winter im Mittelpunkt," erklärt der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte

Geschichte entdecken - der Stollenwanderweg in Bad Bleiberg

Der Stollenwanderweg ist auf dem Erzberg gelegen und führt entlang einer für den Bergbau benötigten Wasserleitung, heute ist es ein wunderschöner Wanderweg mit vielen Einblicken in die lange Bergbautradition Bleibergs und schönen Ausblicken auf das Gesundheitshochtal. Die Wanderung entlang des Stollenwanderweges biete einige Highlights, so können Schrämmstollen aus dem 17. Jahrhundert begangen werden, oder die Arbeit mit Schlägel und Eisen selbst erprobt werden. Wann: 08.08.2013 08:30:00 Wo:...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arge Naturerlebnis
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.