Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

"Warum seid ihr gekommen?", fragte Umweltministerin Leonore Gewessler die vielen anwesenden Kinder am Jochrisihof. "Weil ich später Bio-Bäuerin werden will, aber dafür brauche ich Felder ohne Autobahn!" kam zur Antwort.
1 Video 50

Ministerin Gewessler besucht die S34-Gegner
Alle Fotos und ein Video

Umweltministerin Leonore Gewessler besuchte den Protest gegen die Traisental-Schnellstraße S34 in Nadelbach bei St. Pölten. Die Atmosphäre war herzlich - und hoffnungsvoll. ST. PÖLTEN/NADELBACH. Kommt sie, oder kommt sie nicht? Und wenn ja - aus welcher Richtung? Diese Frage beschäftigte die hunderten Menschen am meisten, die beim Nadelbachern Heurigen Jochrisihof in strömendem Regen auf Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) warteten. Grund war einerseits der Protest gegen die geplante...

  • St. Pölten
  • Mathias Kautzky
3 2 26

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Nach dem Flurbrand kamen die Umweltsünden wieder zum Vorschein ...

Über die Achtlosigkeit mancher Menschen, Müll einfach in unserer wunderbaren Natur zu entsorgen, habe ich schon öfters berichtet. Wie auf den Fotos zu sehen ist, vermag selbst Feuer nicht die Umweltsünden zu vernichten. Was den Brand letztendlich auslöste, wird noch von Brandermittler der Polizei untersucht. ----------------------------------------------------------------------------------------------- Heute den 10.7.2021 um 16.57 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel und...

  • Baden
  • Robert Rieger
Trotz Hitze setzten rund 300 St. Pöltner und St. Pöltnerinnen als Menschenkette ein Protestzeichen gegen die geplante S34.
1 3 Video 7

Protest gegen S34
"Bauern werden enteignet!" - mit Video

Bei 34 Grad protestierten in St. Georgen am Steinfelde hunderte Menschen gegen die geplante Traisental-Schnellstraße S34. ST. PÖLTEN. In den Feldern rund um St. Georgen am Steinfelde lag brütende Hitze, als sich dort hunderte St. Pöltnerinnen und St. Pöltner zum gemeinsamen Protest gegen die Versiegelung ihres Ortsrands durch die Traisental-Schnellstraße S34 einfanden. Bereits Tage vorher wurde der Schriftzug "STOPP S34!", der aus einer Menschenkette gebildet werden sollte, mittels Markierungen...

  • St. Pölten
  • Mathias Kautzky
Richard Hogl, Georg Ecker, Christian Übl, Kreis Vysocina Hana Hajnová, Martin Eichtinger, Christine Lechner, Martin Litschauer
2

EU-Projekt
Bilanz nach 3,5 Jahren: Renaturierung von Mooren gesichert

Das EU-Projekt "Connecting Nature Österreich-Tschechien" hat sich in den vergangenen 3,5 Jahren für die Erhaltung der Moore und Gewässer eingesetzt. Es setzte Maßnahmen zur Sicherung der Lebensräume zwischen den niederösterreichischen Kalkalpen, Waldviertel, Weinviertel, den Böhmisch-Mährischen-Höhen bis zu den Karpaten. Nun wurde eine erste Bilanz gezogen, welche sehr positiv ausfällt.  NÖ/TSCHECHIEN (red.) "Insgesamt konnten wir gemeinsam mit Tschechien 2,17 Millionen Euro an EU-Fördermittel...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Rund 20 Hektar Ackerland würden durch die Ostumfahrung versiegelt werden.
2 4

Ostumfahrung Wiener Neustadt
Gegner gehen in Offensive

Die Gegner der Ostumfahrung von Wiener Neustadt wenden sich nun mit einem Offenen Brief an Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und an die österreichische Bundesregierung. Aber es gibt auch ein Crowdfunding für den Kampf gegen das Straßenprojekt. WIENER NEUSTADT. "Österreich hat mit rund 127.000 Kilometern bereits eines der dichtesten Straßennetze Europas. Trotzdem will die Politik immer noch neue Straßenprojekte wie die 'Ostumfahrung' in Wiener Neustadt durchboxen", sagt...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
1 2 23

Der Weltbienentag ...
Happy World Bee Day! Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar 20.5.2021

Bienchen , Bienchen gib mir Honig ... Die Bienenwelt von Robert Rieger und Gabi Holnsteiner seit Jänner 2021 Bienenpate von Bienenkönigin Gabi und ihre Arbeitsbienen 27. März 2021 Bee Runing - Laufen für die Bienen - 5 m2 Bienenwiese erlaufen April 2021 - 15 m2 Bienenwiese im Garten angelegt April 2021 - Insektenhotel montiert Mai 2021 2 Stück Bienentränken gebaut und im Garten aufgestellt im Juni 2021 steht ein Besuch der Bienenpartenkinder in Ströblitz bei Imker Hinteregger an Der...

  • Baden
  • Robert Rieger
2021 Bepflanzung
1 2 16

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
TRIBUSWINKEL: Über 200 Jahre alte Platane im Schloss Tribuswinkel bekommt jetzt Schutz

Wegen der jahrelangen Parkplatznutzung unter der Platane gab es negative Wirkungen für den um 1800 gepflanzten Baum. Nun wurde eine Lösung gefunden und die fehlenden Parkplätze auf die linke Seite des Schlosses verlegt. Für diejenigen die das Schloss und ihren Park benutzen werden die Parkplätze gleich bleiben. Der Baum allerdings bekommt seinen gewohnten Lebensraum zurück. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Am Samstag, 8. Mai, startet man um 14.30 Uhr am Wiener Neustädter Hauptplatz zur geführten Radtour zu sieben Plätzen, an denen "Politik-Marketing" aufgedeckt werden soll.
2 2 3

Wiener Neustadt
Radtour durch die "Betonhauptstadt"

Am Samstag, 8. Mai, laden Radlobby und 
"Plattform Vernunft statt Ost-Umfahrung" zu einer geführten Radtour durch die "Betonhauptstadt" Wiener Neustadt ein. Dabei sollen "sieben leere Politik-Versprechen" aufgedeckt werden - zumindest wenn es nach den Veranstaltern geht. WIENER NEUSTADT. Klima- und Energiemodellregion, Klimabündnis-Gemeinde und seit kurzem auch dem Bodenbündnis beigetreten - in Wiener Neustadt ist Klima- und Umweltschutz in aller Munde. In den Medien wird die...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
2 2 19

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" Kahlschlag " auch zwischen Baden und Cholerakapelle auf der B210 - März 2021

" Kahlschlag " auch zwischen Baden und Cholerakapelle auf der B210 - März 2021 Auch auf der B210 Badener Straße im Helenental wurden Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Unmut der Wanderer und der Bevölkerung die es nicht verstehen. Es war Gefahr im Verzug und die Fällungen waren ausschließlich auf Privatgrund. Die Straßenmeisterei befährt die Straßen und fordert die Waldeigentümer auf die Sicherheit zu gewährleisten. Die Aktion sei mit der Straßenmeisterei der Bezirkshauptmannschaft und dem...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2 19

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
BADEN HELENENTAL: BADENER STRASSE Frühlingsimpressionen Wienerwald 2021

BADEN HELENENTAL: BADENER STRASSE Frühlingsimpressionen Wienerwald 2021 Das Helenental ist ein Teil des Schwechattales im Wienerwald in Niederösterreich bei Baden bei Wien. Im engeren Sinne ist nur der unterste Abschnitt westlich von Baden gemeint, heute versteht man darunter aber den gesamten Verlauf zwischen Baden und Mayerling. Das romantische Tal ist ein altbekanntes Erholungsgebiet für das nahe Wien sowie die Badener Kurgäste und steht als Naturschutzgebiet „Hoher Lindkogel – Helenental“...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2 21

Lockalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
3 Wochen nach der Müllsammlung im Industriegebiet Traiskirchen Süd M. Hirschhofer- Gasse

3 Wochen nach der Müllsammlung im Industriegebiet Traiskirchen Süd M. Hirschhofer- Gasse  19.4.2021 Und wieder mehrere Getränkedosen und Flaschen einfach entsorgt 👎👎🤮 Obwohl zwei mal Wöchentlich die angestellten der Stadtgemeinde Traiskirchen das Industriegebiet abfahren. Der Bericht vom 28.3.2021 Illegale Müllablagerung im Industriegebiet Traiskirchen Süd M. Hirschhofer - Gasse 2 Müll sammeln am Palmsonntag !! Seit einiger Zeit parken regelmäßig zahlreiche Autos von DHL im Industriegebiet...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 62

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" Kahlschlag " zwischen Baden und Siegenfeld auf der L2099 - März 2021

" Kahlschlag " zwischen Baden und Siegenfeld  auf der L2099 - März 2021 Auch auf der L2099 wurden Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Unmut der Wanderer und der Bevölkerung die es nicht verstehen. Es war Gefahr im Verzug und die Fällungen waren ausschließlich auf Privatgrund. Die Straßenmeisterei befährt die Straßen und fordert die Waldeigentümer auf die Sicherheit zu gewährleisten. Die Aktion sei mit der Straßenmeisterei der Bezirkshauptmannschaft und dem Bezirksförster abgestimmt gewesen....

  • Baden
  • Robert Rieger
1 32

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
" Kahlschlag " in der Einöde zwischen Pfaffstätten und Gaaden auf der L4010

" Kahlschlag " in der Einöde zwischen Pfaffstätten und Gaaden auf der L4010 - FEBRUAR 2021 Wie am 24. Februar berichtet wurden auf der Strecke L4010 Baumfällarbeiten durchgeführt. Zum Unmut der Bevölkerung die es nicht versteht. Es war Gefahr im Verzug und die Fällungen waren ausschließlich auf Privatgrund. Für den Waldbesitzer geht die Sicherheit bevor und hat sehr viel Geld gekostet. Die Aktion sei mit der Straßenmeisterei der Bezirkshauptmannschaft  und dem Bezirksförster abgestimmt gewesen....

  • Baden
  • Robert Rieger
Parken auf Grünflächen ist generell verboten. Dieser "Kunstparker" stellte sich noch dazu in einen naturgeschützten Trockenrasen bei Tattendorf

Zur Erinnerung
Parken, auch "Kunstparken", ist im Grünen verboten

TATTENDORF. Ein Naturjuwel ist der Trockenrasen in Tattendorf, er steht entsprechend unter Naturschutz. "Schon von Weitem sahen wir bei unserem Ausflug am Ostermontag dort auf der geschützten Wiese ein Auto parken. Wir dachten: Wir werden den Fahrer aufmerksam machen , dass er sich besser hier wegstellen sollte . Leider war niemand in der Nähe", berichtet Christine von einem gravierenden Umweltdelikt. Parken, auch "Kunstparken", ist im Grünen und im Naturschutz generell verboten.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1

Lockalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
OEYNHAUSEN: Einen halben Tag später nach der Müllentsorgung durch GR Thomas Felbermayer

Einen halben Tag später nach der Müllentsorgung durch GR Thomas Felbermayer Am 5.4.2021 exakt um 9 Uhr morgens die erste Red Bull Dose gesichtet 🤮🤮👎 Bericht vom 4.4.2021 VORHER & NACHHER: OSTERSONNTAG: Der Oeynhausner Gemeinderat Thomas Felbermayer reagiert sofort auf lokale Umweltverschmutzung Kurzer und schneller Prozess: Der Oeynhausner Gemeinderat Thomas Felbermayer reagiert sofort auf lokale Umweltverschmutzung. Die BZ hat mit ihm am Ostermontag ein ausführliches Interview geführt. BZ...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 12

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
VORHER & NACHHER: OSTERSONNTAG: Der Oeynhausner Gemeinderat Thomas Felbermayer reagiert sofort auf lokale Umweltverschmutzung

VORHER & NACHHER: OSTERSONNTAG: Der Oeynhausner Gemeinderat Thomas Felbermayer reagiert sofort auf lokale Umweltverschmutzung Kurzer und schneller Prozess: Der Oeynhausner Gemeinderat Thomas Felbermayer reagiert sofort auf lokale Umweltverschmutzung. Die BZ hat mit ihm am Ostermontag ein ausführliches Interview geführt. BZ Reporter Robert Rieger (ebenfalls aus Oeynhausen) hatte zuvor am Ostersonntag darüber berichtet, dass es zwischen Traiskirchen und Oeynhausen, speziell in der Nähe von...

  • Baden
  • Robert Rieger
11

Osterspaziergang 2021
Auf den Pfaden einer Räuberbande

Das Schelmenloch ist eine kleine und unter Naturschutz stehende Höhle zwischen Bad Vöslau und Soos. Sie steht unter Naturschutz, wegen der vielen Fledermausarten, die dort zu finden sind. Die Höhle ist versperrt und für Spaziergänger nicht zugänglich. Trotzdem lohnt sich ein Spaziergang in der schönen Natur. Wenn man aus Richtung Bad Vöslau kommt, gelangt man an der Sektkellerei Schlumberger und am Weingut Schlossberg vorbei zur Waldandacht. Dort kann man auch das Auto parken, falls man nicht...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 12

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionaut
ZUM KOTZEN: Umweltverschmutzung neben der Shell Tankstelle B17 Traiskirchen / Oeynhausen

ZUM KOTZEN: Umweltverschmutzung neben der Shell Tankstelle B17 Traiskirchen / Oeynhausen Umweltverschmutzung neben Tankstelle: Die Bilder sind nur schwer zu verstehen. Aufgenommen an einem sonnigen Frühlingstag im April, direkt neben einer Tankstelle zwischen Traiskirchen und Oeynhausen. Man möchte fast vermuten, dass es an der Tanke womöglich keine Müllbehälter gebe doch leider Fehlanzeige. Genügend Entsorgungsmöglichkeiten sind vorhanden. Es muss sich also um gedankenlose Mitmenschen handeln,...

  • Baden
  • Robert Rieger
6 4 42

Promifotograf Robert Rieger beseitigte Müll ...
ZUM KOTZEN: Illegale Müllablagerung im Industriegebiet Traiskirchen Süd M. Hirschhofer - Gasse 28.3.2021

Illegale Müllablagerung im Industriegebiet Traiskirchen Süd M. Hirschhofer - Gasse  28.3.2021 Müll sammeln am Palmsonntag !! Seit einiger Zeit parken regelmäßig zahlreiche Autos von DHL im Industriegebiet Traiskirchen Süd in der M. Hirschhofer Gasse. Robert Rieger, dem bekannten Badner Fotografen, fiel auf, dass zeitgleich auch vermehrt Müll entlang der Straße zu finden war. Red Bull Dosen und Bierdosen zählen zu den hier meist weggeworfenen Produkten. Er nützte den Palmsonntag, um Ordnung zu...

  • Baden
  • Robert Rieger
6 3 116

Umweltverschmutzung ...
ZUM KOTZEN: Illegale Müllablagerung im Industriegebiet Traiskirchen Süd: 23.3.2021

Illegale Müllablagerung im Industriegebiet Traiskirchen Süd Handelsstraße : 23.3.2021 Der Frühling kommt mit ganz großen Schritten immer näher. Die ersten Blumen sprießen aus der Erde und Mutter Natur erwacht langsam aus dem Winterschlaf. Doch was ist das? Im gesamten Industriegebiet ist alles mit Müll verdreckt. Regionaut Robert Rieger machte sich auf die Spurensuche und machte ekelige Entdeckungen. Es ist ein leider schon jahrelanges Problem. Berufskraftfahrer aus halb Europa beliefern die...

  • Baden
  • Robert Rieger
3 4 7

Oeynhausner erbost ...
DROHT OEYNHAUSEN DER VERKEHRSINFARKT?

DROHT OEYNHAUSEN DER VERKEHRSINFARKT? Alle großen Nord-Süd-Verbindungen im Osten Österreichs verlaufen durch das Stadtgebiet von Traiskirchen. Oeynhausen gehört zur Stadtgemeinde Traiskirchen. Ein kleiner Ortsteil mit 1157 Einwohner auf einer Fläche von 1,84 km². Mehr Industriegebiet als „lebenswerte Stadt“. Viele Bürger sind erbost, wütend, enttäuscht und verärgert. Der Grund liegt im neuen Großprojekt in Oeynhausen direkt an der B17. Die Firma DLH Real Estate Austria Gmbh hat sich das 35.000...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 3

Umweltverschmutzung ...
BADEN: Zum Kotzen - Unbekannte verstreuten Fleisch neben der Hundezone Baden !

BADEN: Zum Kotzen - Unbekannte verstreuten Fleisch neben der Hundezone Baden ! Geht man entlang der Schwechat die Hundeauslaufzone dann findet man diese Danke an den Hundebesitzer Kevin Friedl für das " achtsame Auge " und das mitteilen Archiv: Robert Rieger Symbolfotos: Robert Rieger Fotos: Kevin Friedl - Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Robert Rieger und seine Lebensgefährtin unterstützen die Umwelt mit derBienenkönigin Gabi.

Honigerlebnis Hinteregger
Robert Rieger besucht "seine Bienenkönigin" in Wieselburg

Der Promifotograf Robert Rieger aus Baden ist auf besonderer Mission: Naturschutz. Seine Bienen-Partnerschaft für einen Bienenstock im Honigerlebnis Hinteregger in Wieselburg soll kräftig dazu beitragen. WIESELBURG. Ohne die Biene gäbe es viele unserer Nahrungsmittel nicht. Ob Obst, Gemüse, Nüsse, Honig oder Kräuter. Dessen ist sich Rieger bewusst, weswegen er seine eigene Bienenkönigin namens Gabi erhielt.  Seine Lebensgefährtin freut sich sehr darüber und unterstützt  den Promifotografen in...

  • Scheibbs
  • Sara Handl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.