NEOS

Beiträge zum Thema NEOS

Großer Jubel in der oberösterreichischen VP-Wahlzentrale.
5

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Oberösterreich

Die ÖVP ist der große Wahlsieger – anbei das Ergebnis inklusive Briefwahlstimmen. Die ÖVP holt 37,5 Prozent der Stimmen und damit ein Plus von 6 Prozentpunkten gegenüber der Nationalratswahl 2017 (31,5 %).Die SPÖ verliert 5,7 Prozentpunkte und landet bei 21,2 Prozent (2017: 26,9 %).Die FPÖ kommt auf 16,2 Prozent, verliert also drastisch: minus 9,8 Prozentpunkte (2017: 26 %). Die Grünen kommen dagegen auf 13,9 Prozent – sie waren ja bei der letzten Wahl überhaupt aus dem Nationalrat...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige

Erster NEOS-Antrag im Astener Gemeinderat einstimmig angenommen

Gefährliche Kreuzung wird entschärft "Ich freue mich über die Zustimmung der anderen Parteien, hier hat die Vernunft gesiegt." NEOS-Mandatar Thomas Madler hat im Astener Gemeinderat seinen ersten Antrag eingebracht, er wurde einstimmig angenommen. Durch den Gemeinderatsbeschluss wird nun eine gefährliche Kreuzung im Astener Ortsteil Norikum entschärft. "Dieser Antrag entstand durch den Hinweis besorgter Bürger. Auch in Zukunft wird NEOS die Probleme der Menschen ernst nehmen und mit den...

  • Enns
  • NEOS Enns

Asten: Vier Kandidaten stellen sich zur Bürgermeisterwahl

In Asten ist der Sessel um den Ortschef so umkämpft wie noch nie. Auch die Neos mischen mit. ASTEN. SPÖ-Bürgermeister Karl Kollingbaum muss sich bei der Wahl zum Astner Bürgermeister gleich drei Herausforderern stellen. Die Volkspartei schickt Vizebürgermeisterin Monika Böberl ins Rennen. Die FPÖ stellt Roland Kappl auf. Für einen Umbruch in Asten will außerdem Thomas Madler von den Neos sorgen. Asten ist allerdings seit jeher eine rote Hochburg, die auch zumeist über die absolute Stimmen- und...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Oberösterreich am 27. September: Das Meinungsforschungsinstitut GMK hat für die BezirksRundschau zwei Prognosen erstellt – je nachdem, wie sich das Flüchtlingsthema zuspitzt. In beiden Varianten ist die FPÖ der große Gewi
7

BezirksRundschau-Umfrage zur Landtagswahl in OÖ: VP & SP verlieren sehr stark

FP-Chancen auf dritten Sitz in Regierung nach der Landtagswahl gut – die Flüchtlingswelle überschattet alle anderen Themen. „In den Köpfen der Menschen wird durch die intensive Berichterstattung über die Flüchtlinge kein anderes Thema mehr zugelassen“, sagt Anton Leinschitz-Di Bernardo, Chef des Meinungsforschungsinstituts GMK. Er hat auf Basis der aktuell für die BezirksRundschau durchgeführten Umfrage zur Landtagswahl am 27. September zwei Prognosen erstellt – in beiden ist die FPÖ großer...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
NEOS-Petitionssprecher Michael Pock ist durchs ganze Land unterwegs, um den Anliegen der Bürger Gehör zu verschaffen.
2

Neos-Nationalrat Michael Pock besuchte Enns

ENNS (red). Für Neos-Nationalrat Michael Pock ging es Freitag im Rahmen seiner "Mitbestimmen im Parlament"-Tour erneut nach Oberösterreich. Diesmal wurde in Enns mit Bürger und den Neos aus dem Bezirk über Möglichkeiten regionaler und parlamentarischer Mitbestimmung gesprochen und aktuelle Themen diskutiert. Besonders die Sperre des Bahnübergangs Enghagnerstraße erregte die Gemüter. „Oberösterreich hat einen dringenden Nachholbedarf in Sachen Bürgerbeteiligung“, erklärt Neos-Nationalrat...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Anzeige
2

Lärmschutz Eisenbahnbrücke - Wie lange noch zuwarten?

Never Ending Story – Lärmschutz Eisenbahnbrücke der alten Westbahnstrecke Blechen können die Bürger_innen – sei es mit ihrer Gesundheit oder ihrem Geld Seit Jahren wird bezüglich der Lärmschutzmaßnahmen geplant, evaluiert, verworfen, wieder neu verhandelt, usw. im Kreislauf. Zuletzt gab es ein gemeinsames Treffen mit Vertretern der Gemeinde, der ÖBB und der Bürgerinitiative. Lärmschutzmaßnahmen sind nur einseitig, auf der Südseite, vorgesehen. Dem berechtigten Wunsch der Anrainer...

  • Enns
  • NEOS Enns
Thomas Madler kandidiert bei der Gemeinderatswahl für das Bürgermeisteramt.

"Ich will die Absolute der SPÖ brechen"

Seit Jahren ist Thomas Madler politisch tätig. Nun kandidiert er für das Bürgermeisteramt. ASTEN (km). 13 Jahre lang war der Betriebselektriker Thomas Madler Mitglied der SPÖ Asten. 2013 entschied er sich zum politischen Wechsel. Mit den NEOS sah er die Chance, eine Partei konstruktiv mitzugestalten. BezirksRundschau: Wie sieht die derzeitige Situation in Asten aus? Thomas Madler: Die SPÖ hat die absolute Mehrheit. Die anderen Parteien haben auf ihre Rolle als Opposition vergessen. Deshalb...

  • Enns
  • Katharina Mader
Anzeige

NEOS - Meet the Expert

Wovon lebt Oberösterreich? Stärken und Schwächen unseres Bundeslandes Hat die Industrie noch Vertrauen in die Politik? Wird unser Bundesland in den internationalen Rankings weiter zurückfallen? Was tun für die wirtschaftliche Zukunft? Gesetze eindämmen? Fachkräfte-Nachwuchs heranbilden? Oder importieren? Die Forschung endlich stärker fördern? Und: Haben die Sozialpartner ausgedient? Über Fragen wie diese diskutiert Dipl.-Ing. Klaus Pöttinger, Unternehmer und ehemaliger Präsident der...

  • Enns
  • NEOS Enns
Anzeige
2

NEOS - Meet the Expert

Die versteinerte Demokratie Diskussionsveranstaltung mit Dr. Helmut Brückner - ehem. Direktor des oö. Landesrechnungshofes Univ.-Prof. Dr. Andreas Janko - Institut für Staatsrecht / Johannes-Kepler-Universität Wie sieht der ideale Staat aus? Sind unsere Strukturen zeitgemäß? Zukunftstauglich sogar? Oder ein Relikt aus anderen Zeiten? Ist unser Land noch demokratisch? Wo sind die Gefahren des Systems? Was ist Macht? und: Wer entscheidet wirklich bei uns? Antworten auf diese...

  • Enns
  • NEOS Enns
Anzeige
2

NEOS - Meet the Expert

Die Politiker der Zukunft - Erwartungen an eine ungeliebte Spezies Veit Dengler - CEO NZZ-Mediengruppe Otmar Lahodynsky - Profil Politikredakteur Die Welt ändert sich zu schnell für herkömmliche Parteien. Die Globalisierung erfordert Denken im Großen. Sind Berufspolitiker eine aussterbende Art? Wer wird in Zukunft die Staaten lenken? Managementerfahrung statt Parteiakademie? Das Ende aller Ideologie? Und: welche Rolle werden die Medien spielen? Antworten auf diese und...

  • Enns
  • NEOS Enns
Anzeige

Achtung, Schulautonomie!

Wie stark können Lehrer sein? Vortrag von Dr. Thomas Schlager-Weidinger Schulautonomie gilt unter Fachleuten als der beste Weg aus der bildungspolitischen Sackgasse. Das Modell der Zukunft: Eigenständige Schulen gehen neue Wege und können schnell, flexibel und realitätsnah agieren. Aber was ist mit den Lehrern? Können die das? Wollen die das? Und vor allem: Wie kann man sie stärken? "Autonomie gelingt nur mit autonomen Menschen", sagt Dr. Thomas Schlager-Weidinger, Theologe,...

  • Enns
  • NEOS Enns
3 6

Landtagswahl-Umfrage: ÖVP muss kämpfen, um über 40 Prozent zu bleiben

BezirksRundschau-Umfrage: VP und SP verlieren gegenüber 2009 deutlich, FP und Grüne legen zu. OÖ (win) „Lasst’s mich mit Politik in Ruhe.“ Im Vergleich zu anderen Bundesländern bekamen die Interviewer des Meinungsforschungsinstituts GMK diese Antwort in Oberösterreich überdurchschnittlich oft. „Die Stimmung, was Politik betrifft, scheint derzeit sehr schlecht“, sagt GMK-Chef Anton Leinschitz-Di Bernardo. Aber: „In den Persönlichkeitswerten der Politiker ist dies nicht ablesbar.“ (Grafik...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Matthias Strolz und Judith Raab.
1 2

“Wer mündige Menschen will, braucht mündige Schulen”

Matthias Strolz (NEOS) plädiert für mehr Freiheit im Schulwesen. Wenn Matthias Strolz über Bildung spricht, ist er schwer zu bremsen. Bei seinem Herzensthema Schulautonomie zieht er sein Publikum in den Bann der Erneuerung. Das schreiben die Verantwortlichen von NEOS Oberösterreich in einer Aussendung. Am Donnerstagabend begrüßte oberösterreichische NEOS-Landessprecherin Judith Raab etwa hundert interessierte Bürger in der NEOSphäre in Linz zu einem Vortrag des Bildungsvisionärs. “Wer...

  • Enns
  • Oliver Koch
Thomas Madler und Gottfried Lackner treten bei der nächsten Gemeinderatswahl für die Neos an.
1

Gemeinderat als Ziel

Gottfried Lackner aus Enns und Thomas Madler aus Asten - von den Neos - wollen mitgestalten. Kürzlich gründete sich die Neos-Ortsgruppe Enns. Die Ortssprecher Gottfried Lackner (Enns) und Thomas Madler (Asten) berichten über ihre Ziele. Herr Lackner, wie kamen Sie zur Politik? Lackner: 2008 engagierte ich mich gegen die Schließung des Ennser Hallenbades. Nachdem diese nicht verhindert werden konnte, entschloss ich mich aktiv einzubringen und wurde über ein FPÖ-Mandat zum Gemeinderat....

  • Enns
  • Oliver Wurz
Anzeige
Thomas Madler
3

NEOS-Vorwahlen haben begonnen - zwei Astner wollen in den Landtag

Zwei Astner stellen sich der Wahl Der 32-jähriger Angestellte Thomas Madler und der 19-jährige Schüler Alen Tahic, sind die Astner Kandidaten auf der NEOS Landtagsliste. Die Vorwahlen sind gestartet, der erste Schritt - die Onlinevorwahl - hat am 30.03, um Mitternacht begonnen. Die Listenreihung erfolgt bei den Neos in einem dreiteiligen Verfahren: Bis 9. April kann jeder Oberösterreicher ab sofort auf https://vorwahl.neos.eu/landtagswahl-oberoesterreich-2015 Punkte für seine bevorzugten...

  • Enns
  • NEOS Enns
Anzeige
3

NEOS Enns gegen Bahnübergangs-Sperre

Gegen die geplante Sperre des Bahnübergangs Enghagnerstraße sprechen sich die Ennser NEOS aus. "So etwas muss man die Bürgerinnen und Bürger entscheiden lassen", fordert NEOS Gemeinderatskandidat Harald Lackner. "Die Straße muss in jedem Fall erhalten bleiben. Man muss Alternativen zu einer völligen Sperre des Bahnübergangs ausarbeiten und die Kosten dafür transparent machen", fordert Lackner. "Aber ganz egal, wie die Lösung am Ende aussieht, sie muss in jedem Fall gemeinsam mit den...

  • Enns
  • NEOS Enns
Anzeige
1 2

Last Call für NEOS-Kandidatur

Für den Landtag oder Gemeinderat als NEOS kandidieren Noch eine Woche Zeit, um als NEOS-Kandidat aktiv die Zukunft von Oberösterreich und der jeweiligen Gemeinde mitzugestalten. Mit 28.02.2015 endet die Frist, innerhalb derer alle Interessierten eine Kandidatur für NEOS, sowohl für den Landtag als auch den jeweiligen Gemeinderat, anmelden können. NEOS, die Bürger_innenbewegung, wurde im Oktober 2012 gegründet. Seit damals haben sich viele von ihren Stühlen erhoben, um die stumme...

  • Enns
  • NEOS Enns

Neos kommen nach Enns

ENNS (red). Am Mittwoch, 11. Februar, ab 19 Uhr stellt sich Judith Raab, Landessprecherin der Neos der interessierten Öffentlichkeit im Restaurant Freller's in Enns vor. Von der Gemeindepolitik bis zur Steuerreform steht Raab für Fragen zur Verfügung.

  • Enns
  • Oliver Wurz
1 3

"Wir wollen mitgestalten"

Mit Ortssprecher Thomas Madler wollen die Neos nun auch in Asten durchstarten. ASTEN (wom). "Wir sehen uns nach wie vor in erster Linie als eine Bürgerplattform, die sich um die Probleme der Bevölkerung annehmen möchte und Mißstände in Österreich aufdecken und verbessern will", erklärt Madler. Das langjährige SPÖ-Mitglied sieht bei den Neos mehr Spielraum, um sich entfalten und um konstruktiv gestalten zu können. "Ich war 15 Jahre lang Mitglied der SPÖ, war in der Gewerkschaft aktiv und...

  • Enns
  • Oliver Wurz
1

Die Neos jetzt auch in Asten

ASTEN (red). Einen erfolgreichen Start hatten die "Neos" in Asten. Unter der Führung von Thomas Madler traf man sich zum gemütlichen Kennenlernen und Ideensammeln im Gasthaus Stögmüller. "Das Erfolgsrezept der Bürgerbewegung lautet "Anpacken und Umsetzen". Auch auf Gemeindeebene wird deshalb das Programm von engagierten Bürgern selbst entwickelt. Jeder ist dabei herzlich willkommen", erklärt Madler.

  • Enns
  • Oliver Wurz
4

Traditionelle Industrie am Standort halten

Umwelt- & Energielandesrat Rudi Anschober: USA im Klimaschutz weit voraus. Energieabhängigkeit von Russland reduzieren. CO2-Zertifikate gehören abgeschafft. Bei Energieeffiezienz hat Oberösterreich noch Aufholbedarf. Ostumfahrung wird nie umgesetzt. Energierressort ist Bedingung für Neuauflage der schwarz-grünen Koalition 2015. BezirksRundschau: Industrie-Vertreter haben zuletzt heftige Kritik an den Umweltauflagen geübt und einmal mehr mit einer Abwanderung an Standorte außerhalb der EU...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.

Auch NEOS- und SP-Wähler befürworten Pühringers Wiederkandidatur

Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) tritt 2015 bei der Landtagswahl wieder an. 71 Prozent der Befragten halten diese Entscheidung für „sehr gut“ oder „eher gut“. Noch eindeutiger ist das Ergebnis bei jenen mit ÖVP-Präferenz bei der Sonntagsfrage zur Landtagswahl, denn bei diesen beurteilen sogar 89 Prozent die Entscheidung als „sehr gut“ oder „eher gut“. (Umfrage: M&R Marktforschung, März 2014). Doch auch 69 Prozent der SPÖ-Wähler, 64-Prozent der NEOS-Wähler und 57 Prozent der Grün-Wähler...

  • Linz
  • Oliver Koch
Landeskoordinator Johannes Hochrainer und Landessprecher Rainer Hable (v. l.).
13

NEOS Oberösterreich: Zivildiener in Kindergärten

Zum Landeskonvent der NEOS in den Wissensturm kamen heute Vormittag etwa 200 Teilnehmer – mehr als erwartet, sagt zumindest Landessprecher Rainer Hable: "Ich war schon optimistisch gestimmt, aber die Teilnehmerzahl hat mich positiv überrascht." Auch die mediale Präsenz sei sehr hoch gewesen. "Ein Zeichen, dass wir ernst genommen werden", so Hable. Inhaltlich ging es auf dem von der Teilnehmerzahl zweitgrößten Landeskonvent (nach Wien) um die Struktur und Inhalte der Landesorganisation. "Wir...

  • Linz
  • Oliver Koch
Wolfgang Hattmannsdorfer.

Bürgernähe: OÖVP hat die Nase vorn

54 Prozent der Oberösterreicher sagen, dass die OÖVP "volksverbunden und bürgernahe" ist. Das geht aus einer Umfrage des M & R Institus vom November 2013 hervor. Befragt wurden tausend Personen. Der SPÖ Oberösterreich attestieren 45 Prozent diese Bürgernähe, der FPÖ 37 Prozent. Dahinter folgen die Grünen mit 36 Prozent sowie die Neos mit 25 Prozent Zustimmung bei der Frage. Abgeschlagen das BZÖ (zwölf Prozent) und das Team Stronach (zehn Prozent). Ein Drittel (33 Prozent) meint übrigens,...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.