Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Austausch: Eva Poleschinski, Nicole Niederl, Barbara Muhr, Helga Ahrer, Juliane Bogner-Strauß, Walburga Seidl, Doris Kampus, Birgit Lill (v. l.)

Zum Weltfrauentag
Geballte Frauenpower beim "Steirerin"-Ladies Brunch

"Who run the world? Girls!" Passend zur Liedzeile von Beyoncé lud die "Steirerin" rund um Geschäftsführerin Nicole Niederl und Chefredakteurin Alexandra Reischl anlässlich des Weltfrauentages zu einem "Get together" ins Aiola Living Hotel von Judith Schwarz. „Wir wollen nicht auf Themen vergessen, wo wir Handlungsbedarf in puncto Gleichstellung sehen. Denn solange es einen ,Equal Pay Day' gibt, der darauf hinweist, dass Frauen und Männer ungleich entlohnt werden, ist es uns ein Anliegen, zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Schlagerstar, flankiert von der Oberlandler-Riege: Wolfgang Fuchs, Klaus Weikhard, Nik P., Andreas Schönberg, Horst Assl, Jakob Santner (v.l.)
53

"Oberlandler G'sund": Promi-Auflauf beim Jubiläumsball (+Bildergalerie)

Im Grazer Congress wurde beim 120. Oberlandlerball bis in die Morgenstunden gefeiert.  Die laut eigenen Angaben "strengste Tür" der Ballsaison hat gestern wieder ihre Pforten geöffnet: Wenn Großbauer Klaus Weikhard und Ballfestbauer Andreas Schönberg zum traditionellen Oberlandlerball laden, dann tanzt praktisch ganz Graz (Männer in Steireranzug mit weißem Hemd, Weste, Trachtenkrawatte, schwarze, Schuhe; Frauen in knöchellangem Dirndl mit Seidenschürze und weißer Trachtenbluse)  im Congress...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ein Volltreffer war das erste Rock’n’Coffee, das vor Kurzem in Graz stattgefunden hat. Die Fortsetzung folgt bereits am 12. April.
2

Rocking Community
Der Ruhestand wird richtig rockig

The Rocking Community – worin man aufs Erste eine neue Netflix-Serie oder eine App für Rockfans vermutet – richtet sich an Menschen, die bereits in Pension sind oder kurz davor stehen. Hinter dieser Gemeinschaft steckt ein Netzwerk, das Pensionisten zusammenführt und sie so eventuell vor dem Loch bewahrt, in das manche in der Pension fallen. "Mit der Rocking Community wollen wir eine Art Ersatz für das Arbeitsleben bieten und den Menschen Gelegenheit geben, sich mit Gleichgesinnten...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Mutter der Wunderweiber: Sonja Weinländer hat die Kooperationsgruppe gegründet und plädiert für mehr Zusammenhalt unter Frauen.
1

Frauenlobby mit Herz – "Wunderweiber"-Gründerin Sonja Weinländer in "Gefragte Frauen"

Die Facebookgruppe Grazer Wunderweiber boomt. Gründerin Sonja Weinländer verrät, warum. Knapp 4.200 Mitglieder und viele ausstehende Beitrittsanfragen. Seit mittlerweile drei Jahren kommt frau an der Facebookgruppe "Grazer Wunderweiber" nicht vorbei. Sei es ein Hautarzt, ein gutes Familienhotel, offene Jobangebote oder ein Scheidungsanwalt – die Themen in der Gruppe sind so bunt wie das Leben. Die WOCHE sprach mit Gruppengründerin Sonja Weinländer über die Entstehung, ihre Motivation und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Er setzt alles auf eine Karte: Thomas Pirker bietet mit seinen "Snipcards" eine neue und innovative Werbeplattform in Graz.
1

"Snipcard": So pflückt sich Graz seine Vorteile zusammen

Thomas Pirker hat mit seinen "Snipcards" eine neue Werbeform nach Graz gebracht. Pflück dir was: Seit März 2016 sorgt Thomas Pirker mit seinen "Snipcards" für eine neue Werbeform in Graz. In über 100 Gastronomie- und Geschäftslokalen können sich Grazer unkompliziert Gutscheine und weitere Vorteile "pflücken". Seit Gründung seiner Agentur "Werbewerkstatt e. U." ist es sein Ziel, ein lokales Netzwerk für Unternehmen zu schaffen und auch Konsumenten dadurch einen Vorteil zu generieren. Über 200...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Viel Auswahl und nette Gespräche beim Pop-Up-Markt

Pop-Up-Markt und Second Hand Flohmarkt der "Grazer Wunderweiber"

Am Sonntag laden die "Grazer Wunderweiber" zum Pop-Up-Market und Second Hand Flohmarkt ins Mangolds. Am Sonntag ist es so weit: Die Facebook-Gruppe "Grazer Wunderweiber" organisiert im Mangolds in der Griesgasse 11 den Advent-Pop-Up-Markt und Second-Hand-Flohmarkt. Von 11 bis 17 Uhr kann dort nach Lust und Laune gestöbert, geshoppt und geplaudert werden. Über 50 Ausstellerinnen informieren über ihre Produkte und Dienstleistungen, die viele Bereiche umfassen. Die "Grazer Wunderweiber" wurden von...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Austausch: Gernot Frischenschlager moderierte, Campus 02 Professor Martin Duque hielt die Keynote, Sophie Karmasin, Lisa Janisch, Josef Herk und Christian Knill diskutierten über die Bedeutung von Familienunternehmen.
1 3

Familienunternehmen als Netzwerk der Wirtschaft

Familienministerin Sophie Karmasin war zu Gast bei der Wirtschaftskammer und diskutierte über die Bedeutung von Familienunternehmen. Familienunternehmen im Wandel: Zu diesem Thema diskutierte vergangene Woche eine hochkarätig besetzte Runde an der Wirtschaftskammer Steiermark. Familienministerin Sophie Karmasin nahm am Podium ebenso Platz wie WK-Präsident Josef Herk, Knill-GF Christian Knill, Campus 02-Professor Martin Duque und Lisa Janisch, Berufs-Europameisterin der Maler 2016....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bühne frei: Auch Aufführungen der Kinder gehören bei den Veranstaltungen des Bildungsnetzwerk Andritz dazu.
2

Bildungsnetzwerk Andritz: Gemeinsame Sache für die Kinder

Das Bildungsnetzwerk soll den Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtern. Man nehme rund 1.150 Kinder, drei Volksschulen, fünf Kindergärten und fertig ist ein Netzwerk – genauer gesagt das Bildungsnetzwerk Andritz. Diese steiermarkweite einzigartige Initiative wurde vor drei Jahren von den zuständigen Pädagogen in Eigenregie aus der Taufe gehoben. Gemeinsamer Mehrwert "Wir haben in Andritz so viel Elementarbildung, dass wir uns gedacht haben, machen wir gemeinsam etwas....

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
3

BNI-Auszeichnung für besondere Leistungen

Das Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI) zeichnet jährlich besondere Leistungen seiner Mitglieder aus. BNI ist eine professionelle Netzwerkorganisation, die Erfolg und Umsatz auf gegenseitige Unterstützung aufbaut. Unter dem Motto „Wer gibt, gewinnt“ werden neue Umsätze durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf regionaler sowie auch internationaler Ebene erwirtschaftet. Das BNI Chapter Uhrturm zeichnete heuer wieder UnternehmerInnen aus, die sich besonders eingesetzt...

  • Stmk
  • Graz
  • Peter Jukel

Neues BNI Team in Deutschlandsberg

BNI – Business Network International – wird nun auch in Deutschlandsberg aktiv. Kleine und mittelständische Unternehmer sowie Freiberufler, die Interesse an mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen aufweisen, werden zum Treffen der Kerngruppe herzlich eingeladen. Wir erwarten ca. 30 Vertreter von regionalen Unternehmen. Auch Sie können vor Ort Ihr eigenes Netzwerk pflegen und neue interessante Geschäftskontakte knüpfen. Die Veranstaltung findet statt: Wann: Dienstag,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Stefan Gössler

BNI Team Rosalia lädt zum Netzwerken

BNI – Business Network International – wird nun auch in Bad Sauerbrunn aktiv. Kleine und mittelständische Unternehmer sowie Freiberufler, die Interesse an mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen aufweisen, werden zum Treffen der Kerngruppe herzlich eingeladen. Wir erwarten ca. 30 Vertreter von regionalen Unternehmen. Auch Sie können vor Ort Ihr eigenes Netzwerk pflegen und neue interessante Geschäftskontakte knüpfen. Die Veranstaltung findet statt: Wann: Dienstag,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Stefan Gössler

Grazer BNI-Unternehmerteam feiert 3. Geburtstag

Am 10.03.2016 begang das BNI-Unternehmerteam Murinsel sein dreijähriges Jubiläum. Grund zum Feiern gibt es allemal: Während des dreijährigen Bestehens der Gruppe haben ihre Teilnehmer bereits 2.577321 Euro Mehrumsatz erzielt. „In den drei Jahren wurden innerhalb unseres Teams 3898 Empfehlungen ausgetauscht, was für alle Mitglieder ein enormes Umsatzplus bedeutet.“, zeigt sich der Exekutivdirektor Region Steiermark-Burgenland, Stefan Gössler, stolz. Chapter Murinsel ist das erste von drei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Stefan Gössler

12 Monate – 694 Empfehlungen – 461.300 Euro Umsatz

Bereits nach 12 Monaten gelang es dem BNI-Unternehmerteam Freiberg in Gleisdorf 694 Geschäftsempfehlungen, die zu direktem Umsatz führten, auszutauschen. 2015 wurden insgesamt 461.300 EUR durch Empfehlungen in der Gruppe Freiberg (Gleisdorf) erwirtschaftet. Jeden Dienstag um 7.00 Uhr treffen sich 20 Unternehmerinnen und Unternehmer, darunter auch Mitglieder aus anderen Netzwerkgruppen, sowie zahlreiche Besucher, die ebenfalls Ihr Gewerbe vorstellen können. Ganz getreu dem Motto „Wer gibt,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Stefan Gössler

456 Geschäftsempfehlungen im Leibnitzer BNI-Unternehmerteam

Bereits nach 12 Monaten gelang es dem BNI-Unternehmerteam Klapotetz in Leibnitz die 456. Empfehlung zu erreichen. Eine Geschäftsempfehlung die zu direktem Umsatz führte. 2015 wurden insgesamt 794.695 EUR durch Empfehlungen in der Gruppe Klapotetz (Leibnitz, Südsteiermark) erwirtschaftet. Jeden Freitag um 7.00 Uhr treffen sich 23 Unternehmerinnen und Unternehmer, darunter auch Mitglieder aus anderen Netzwerkgruppen, sowie zahlreiche Besucher, die ebenfalls Ihr Gewerbe vorstellen können. Ganz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Stefan Gössler

Grazer Unternehmen steigern Umsatz um 2,63 Millionen Euro durch Empfehlungen

Innerhalb des Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) wurden in 12 Monaten in Graz mehr als 3300 Empfehlungen ausgesprochen, die zu einem Umsatz von 2.63 Millionen Euro für die vernetzten Unternehmen geführt haben. „Im letzten Jahr hat sich BNI in Graz hervorragend entwickelt, unsere engagierten Unternehmer haben ihren Umsatz um mehr als 105 % steigern und auch bei den Empfehlungen um über 135 % zulegen können“, berichtet Stefan Gössler BNI Exekutivdirektor für...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Gössler
Anzeige
8

Die Klinik als Schatzkammer fürs Christkind

Auf engem Raum drängen sich zehn Mitarbeiter der BKS Bank im Aufenthaltsraum der Kinderklinik in Graz. Sie kommen aus allen Bundesländern, in deren Marktgebiet die BKS Bank tätig ist – aus der Steiermark, aus Kärnten, dem Burgenland, aus Niederösterreich und Wien. Die Kollegen absolvieren derzeit einen firmeninternen Führungskräftelehrgang, in dessen Rahmen sie im Team auch eigeninitiativ einen CSR-Day durchführen, d.h. sich im Team sozial engagieren sollen. Der Verantwortung zeigen!...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
5

Elterngeschenke entstehen Hand in Hand

In der Tagesstätte Seiersberg von Mosaik werden vierundzwanzig Klientinnen und Klienten mit teils hohem und höchstem Hilfebedarf betreut. Zu Weihnachten möchten die Klienten und deren Betreuer auch den Eltern ein Danke sagen und damit Frohe Weihnachten wünschen. Und das soll natürliche nicht nur mündlich geschehen, sondern auch durch ein kleines Geschenk. Damit das Basteln und Verpacken der vielen Elterngeschenke für das Team der Tagesstätte nicht zur zusätzlichen Arbeitsbelastung, sondern...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 6

Mit reichlich Männerkraft entsteht ein neues Sofa

„Ein Palettensofa zu bauen, ist einfach großartig für uns, das können wir unsere Kreativität so richtig ins Spiel bringen“, lacht Gerhard Hütter von der Kapsch BusinessCom, der gerade im Rahmen des VZ Adventkalenders für das Betreute Wohnen von Mosaik auf der großen Terrasse im Wohnen im Park in Graz an einem neuen Möbelstück arbeitet. Er ist mit seinen Kollegen Thomas Marchel, Siegfried Pfeiler und Friedrich Peer im Einsatz und wird von Elmar Holzer und Patrick Fritsch, die hier wohnen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
8

Allerlei Adventgebastel

„Heute sind wir zu viert hier, und es waren auch schon mehrere Gruppen aus verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens hier“. Das erzählt Margit Pachler vom Lagerhaus in Rottenmann. Sie hat ihren Lehrling Denise mitgebracht. „Als Lehrlingspatin denke ich, es ist auch wichtig, dass auch junge Menschen bei solchen Aktivitäten mitmachen und die Welt der behinderten Menschen kennen lernen“. Sie selbst hat schon vor geraumer Zeit ein Sozialpraktikum bei der Lebenshilfe, im Vabene im Ort, absolviert...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 8

Christbaum und Schaufenster echt steirisch geschmückt

Einen Nachmittag lang war in einer Gruppe von vier Personen ein Team der Firma Landmarkt in der Lebenshilfe Werkstätte Liezen zu Gast. Auch die neunjährige Florentina war mit und hat mit en hier betreuten Menschen gleich dicke Freudschaft geschlossen. Die Besucher haben gemeinsam mit den KlientInnen Weihnachtsschmuck für einen steirischen Christbaum gebastelt und dann den großen Christbaum vor dem Geschäft aufgeputzt. „Unsere Werkstätte ist seit einiger Zeit ein offenes Haus, viele Leute aus...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 10

Einmal richtig einkaufen in der Glitzerwelt

Einen auf den ersten Blick etwas ungewöhnlichen Wunsch hatten die Bewohner des Altenheims Straßgang der Caritas aus Graz: Sie wollten so gerne einmal in der Vorweihnachtszeit durch die weihnachtlich geschmückte Glitzerwelt der Shoppingcity Seiersberg spazieren. Obwohl es eigentlich gar nicht so weit dahin ist, ist es für die teils noch sehr modebewussten Seniorinnen und Senioren ohne Begleitung kaum möglich, außer dem Haus zu kommen. Umso mehr freut den Heimleiter Karl Hann, dass dank des...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
1 6

Für heuer den Zauber wieder beenden

Sie sind heuer schon zum zweiten Mal hier in der evangelischen Kreuzkirche, auch weil die Betreuung hier so herzlich und wohlwollend ist. „Es ist ein Geben und Nehmen, hier zu sein und wir werden wunderbar umsorgt“, erzählt Julia Pelzmann von Estet Personal. „Es macht und Freude, uns in der Weihnachtszeit zu engagieren. Was macht‘s denn heuer, sind wir schon gefragt worden“, so Pelzmann, die es mit fünf Kollegen auch in diesem Jahr gerne übernommen hat, in der Kreuzkirche nach dem erfolgreichen...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
6

Viele tatkräftige Hände für die Kreuzkirche

„Ich habe heute sicher schon 500 Kilogramm getragen“, lacht Alexander Stifter, Controllingverantwortlicher der Wirtschaftskammer Steiermark zu Mittag. Er hat das Projekt firmenintern koordiniert und steht nun mit acht Kolleginnen und Kollegen für das Gruppenfoto im Pfarrhof der evangelischen Kreuzkirche in Graz/Lend. Alljährlich findet hier um das Nikolowochenende ein großer Charity-Adventmarkt in der Kirche unweit des Volksgartens statt. Dafür sind viele Vorbereitungen notwendig und werden...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Anzeige
5

Ein neuer cooler Aufenthaltsraum entsteht

Über den Winter haben die Kinder und Jugendlichen, die im Schülerwohnen des SOS Kinderdorf in Seiersberg wohnen, wenige Möglichkeiten für gemütlichen Rückzug und gemeinsames Spielen. So entstand der Wunsch, den Kellerraum zu einem gemütlichen Spielraum umzugestalten und eine große Palettengarnitur aufzustellen. Dieser Wunsch passte genau für das Team der Firma Kasch BusinessCom. Die Herren Ekkehard Lutz, Georg Rischan und Christian Reibnegger wollten sich gerne handwerklich betätigen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.