Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Wirtschaftsbund- und Wirtschaftskammer Obmann Michael Gitterle: "Wir sind auch vor Ort bei den Unternehmern, wenn’s mal nicht so läuft!"

Wirtschaftsbund Landeck
"On Tour" im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Im Rahmen der aktuellen Bezirkstour machten Landesobmann NR Franz Hörl und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser kürzlich in Zams halt. „Der enge Draht zu den Unternehmen und die Einsatzbereitschaft vor Ort haben den Wirtschaftsbund schon immer ausgezeichnet. Besonders jetzt möchten wir noch näher dran sein, um die heimischen Unternehmerinnen und Unternehmer zu begleiten und zu unterstützen“, so Hörl anlässlich der erweiterten Bezirksleitungssitzung im Hotel...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Unternehmerinnen mit Bezirksvorsitzender Martina Hohl, Stellvertreterinnen Susanne Cerncic und Eva Maria Trummer, Michael Hohl sowie Robert Köppel
98

Frau in der Wirtschaft
Starke Ideen aus weiblicher Hand

Was Frau kann wurde beim zehnten Netzwerktreffen von Frau in der Wirtschaft unter Beweis gestellt. Elf Unternehmerinnen aus Graz-Umgebung präsentierten ihre innovativen Geschäftsideen, Produkte und Dienstleistungen in Gratwein-Straßengel. Unter dem Motto „Unternehmerinnen aus Graz-Umgebung stellen sich vor“ holte Robert Köppel, Obmann des Wirtschaftsausschusses, die weibliche Unternehmerkraft nach Gratwein-Straßengel. Organisiert von der Bezirksvorsitzenden Martina Hohl sowie ihren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Tamara Mednitzer
1

1. Unternehmerfrühstück des Vereins für Tagestourismus

NEUNKIRCHEN. Am 9.2. fand das erste Unternehmerfrühstück des Vereins für Tagestourismus statt. In gemütlicher Atmosphäre, bei herrlichem Kaffee, ausgewählten Tees und den begehrten hausgemachten Mehlspeisen, wurde im Café Frau Tinz eifrig genetzwerkt. Großes Lob kam für das jüngste Produkt des Vereins:  der Speck-weg-Box. Mit dem gut überlegten Produktmix ist sie die ideale Lösung, wenn Vanillekipferl und Weihnachtsbraten die Figur über die Feiertage strapaziert haben. Erhältlich ist die...

  • Neunkirchen
  • Regina Bauer

Kommentar
Praxisnahe Bildung für die Zukunft

Bildung ist einer der wichtigsten Faktoren, um erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund sind innovative Ideen und Zusammenarbeit über den Tellerrand hinaus stets zu begrüßen. Somit bildet auch die Netzwerkregion Oberwart einen weiteren Schritt für ein zukunftsorientiertes Schulwesen, das eng verknüpft mit der Wirtschaft ausbildet. Dabei ist auch die Vernetzung der Schulen unterschiedlicher Schultypen ein wesentlicher Beitrag, um schrittweise in der Bildung einen modernen Aufbau zu schaffen. Es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Netzwerk-Präsentation: HTL Pinkafeld-Direktor Wilfried Lercher, Landesrätin Daniela Winkler, Industriellenvereinigung-Geschäftsführerin Ingrid Puschautz-Meidl und Netzwerkmanager Alfred Lehner (Bildungsdirektion Burgenland)
1

HTL Pinkafeld
"Bildungsunternehmen-Zukunftsschule 4.0" als Netzwerk

An der HTL Pinkafeld wurde das Pilot-Bildungsnetzwerk der Bildungsdirektion Burgenland - Regionales schulartenübergreifendes Bildungsnetzwerk mit der Wirtschaft vorgestellt. PINKAFELD. Im neuen Pilot-Bildungsnetzwerk der Bildungsdirektion Burgenland arbeiten alle Schultypen und Vertreter der Wirtschaft sowie der Unternehmen auf regionaler Ebene partizipativ im Interesse der Zukunft der Kinder zusammen. Das ist in dieser Form einzigartig im Burgenland. "Es geht darum, das regionale...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bezirksbäuerin Lisbeth Fritz und Tamara Bartl, Betreiberin des Außerferner Bauernladens.
1 2

Landwirtschaft trifft Wirtschaft
Austausch beim Frühstück im Außerferner Bauernladen

REUTTE (eha). Einmal in Jahr laden die Außerferner Bäuerinnen zu einem Frühstück, welches das Netzwerk, die Zusammenarbeit und Zusammengehörigkeit zwischen Landwirtschaft und Wirtschaft stärken und festigen soll. Unter dem Motto „A nett’s Werk“ (ein Netzwerk) trafen sich heuer Bezirksbäuerin Lisbeth Fritz, WK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Winkler, LK-Bezirksobmann Christian Angerer, Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf, ihr Stellvertreter Konrad Geisler und einige Bäuerinnen erstmals im Außerferner...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Dr. Uwe Pölzl bei seinem Vortrag.
2

100 Unternehmer in der Kraftquelle Kitzbühel!
Die Macht der Gewohnheit – BNI 19!

Dr. Uwe Pölzl ist Experte in Sachen Verhaltensmuster. Seit vielen Jahren coacht er unzählige Personen rund um dieses Thema. Am 10.9.2019 gab er sein Debüt bei einem BNI 19. Einer abendlichen Netzwerkveranstaltung des BNI Chapters Wilder Kaiser in den Räumlichkeiten der Kraftquelle Kitzbühel – ein Institut für ganzheitliche und nachhaltige Gesundheit. Martina Egger, Geschäftsführerin und Betreiberin der Kraftquelle Kitzbühel zeigt sich zufrieden. Gemeinsam mit dem Kopf der HANEL Ingenieure...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Enrico Maggi
Netzwerken mit Festungsblick
4

Kufstein lädt zum Netzwerken ein.
BNI: Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Die Dachterrasse vom Andreas Hofer Hotel in Kufstein lud diese Tage zum Unternehmernetzwerktreffen ein. Ganz unter dem Motto: Wer gibt, gewinnt, genossen 50 Unternehmer die lauwarme Abendstimmung und tauschten sich in vielerlei Hinsicht aus. Historisch bei BNI Tirol Es ist ein historischer Moment in der Firmengeschichte von BNI (Business Network International) Tirol. Das Empfehlungsmarketing Unternehmen bemüht sich bereits seit rund 35 Jahren um regionale Wirtschaftsförderung. "Wir sind...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Enrico Maggi
Ehrung zur besten Firmenpräsentation. Anastasiia Senn und Thomas Wiederin
2

Besuchertag für Unternehmer in Imst und Landeck
Umsatz beim Frühstück

„Das passiert bei uns fast jede Woche“ erzählt uns Mathias Patsch der Orthopädieschuhtechnik aus Prutz stolz. Jeden Mittwoch treffen sich knapp 30 Unternehmer aus dem Bezirk Imst und Landeck in der Trofana Tyrol in Mils bei Imst. Sie netzwerken, frühstücken gemeinsam und geben sich Geschäftsempfehlungen. Der Ablauf im Unternehmernetzwerk BNI (Business Network International) ist klar strukturiert und der Erfolg gibt recht: "Wir machen damit pro Woche mehr Umsatz für unsere Unternehmen", sagen...

  • Tirol
  • Imst
  • Enrico Maggi
In gewohnter BNI Qualität verlief das Unternehmerfrühstück in der Pizzeria „La vecchia locomotiva“ am Brenner.
3

Unternehmer aus Tirol, Südtirol und Trentino stärken die regionale Wirtschaft
Euregio Meeting: Geschäfte über die Grenzen hinaus!

Die Weichen für eine stärkere Vernetzung der beiden Regionen wurden am 25. Februar gelegt. Dabei trafen sich beim ersten „BNI Euregio Meeting“ am Brenner 60 erfahrene Unternehmer aus Südtirol und Tirol, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen, Beziehungen aufzubauen und erste gemeinsame Projekte zu starten. Organisiert wurde das Treffen vom weltweit größten Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI). „Der Brenner als historisch stark umkämpfter Grenzzug wird jetzt einmal mehr...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Enrico Maggi
Architekt Jakob Haselsberger bei der Moderation durch das BNI Unternehmerfrühstück
2

BNI Chapter Wilder Kaiser zur regionalen Wirtschaftsstärkung
2,5 Mio Euro nach 6 Monaten!

St. Johann in Tirol: Im Mai dieses Jahres gründete sich das BNI Chapter Wilder Kaiser. Es ist ein Zusammentreffen von rund 40 Unternehmer, die sich seit diesem Datum immer am Dienstag um 7:00uhr früh im Hotel Post in St. Johann in Tirol zu einem Unternehmerfrühstück treffen. Grund und Ziel sind das professionelle Vernetzen mit Fokus aufs Ergebnis, der Aufbau wertvoller Geschäftsbeziehungen und das gegenseitige Empfehlen für neue Kontakte und Geschäftsmöglichkeiten. Die Neo-Netzwerker der BNI...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Enrico Maggi
Tolles Stimmung beim Unternehmerfrühstück
4

Netzwerken für den Mehrerfolg
Wirtschaftstreffen bringt 3.2 Mio Euro!

Das Zusammentreffen von rund 40 Unternehmer brachte seit 1.1.2018 einen Mehrwert von rund 3.2 Mio Euro für heimische Betriebe. Nicht ein bis zwei große Geschäfte wurden dafür abgeschlossen. Nein! Rund 500 Geschäftsempfehlungen verschafften diesen Mehrwert für unzählige Unternehmer aus dem Bezirk Kufstein. Die Unternehmergruppe „BNI Chapter Taurus“ nahm dies zum Anlass und organisierte nun einen Besuchertag in Bad Häring. Der frühe Vogel fängt den Wurm 14.11.2018 – 6:30 Uhr – Wellness...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Enrico Maggi
Anzeige
von links nach rechts Lichtenbergs Bürgermeisterin Daniela Durstberger, Sabine Forster (Naturkosmetik-Studio) und GUUTE-Ortsbetreuerin Monika Ratzenböck im Austausch über regionale Selbstvermarktungs-Möglichkeiten.

Lichtenbergs Firmensprechtag fördert heimische Wirtschaft

Eine Initiative von Bürgermeisterin Daniela Durstberger Am 18. September 2018 fand wieder ein Firmensprechtag im Gemeindezentrum Lichtenberg statt. Diesmal war Sabine Forster, die in Lichtenberg ihr Naturkosmetik-Studio seit 18 Jahren erfolgreich führt, zu Gast. Innovative Vernetzungs-Plattform Bürgermeisterin Daniela Durstberger initiierte den Firmensprechtag, um ortsansässige Unternehmen näher kennenzulernen und sich mit Ihnen auszutauschen wie sie lokal und regional ihre...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Tirols LH Günther Platter (2. v. re.) mit den Arge Alp Regierungschefs, darunter Südtirols LH Arno Kompatscher (4. v. li.) und Salzburgs LH Wilfried Haslauer (1. v. li.).

Arge Alp Treffen in Graubünden

Zu einem Treffen der Regierungschefs der Mitgliedsländer und Regionen der Arge Alp kam es kürzlich in Scuol in Graubünden. Mit dabei war natürlich auch Landeshauptmann Platter, der abermals auf die Tiroler Transitproblematik aufmerksam machte und die aktuellen Projekte des EUSALP-Vorsitzes vorstellte. TIROL. Auch die Arge Alp ist wie die EUSALP oder die Euregio ein "Netzwerk, in dem wir für die Interressen unseres Landes Tirol arbeiten“, erläutert LH Platter. So ist es nicht verwunderlich,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
BNI Unternehmergruppe Taurus feiert 5.5. Mio Euro Umsatz nach 2 Jahren. Foto-Zanella-Kux Fotografie

"Wenn wir miteinander frühstücken bringt das 50.000 Euro"

Was machen 30 Unternehmer aus dem Bezirk Kufstein jeden Mittwoch um 6:30 Uhr in der Früh im Wellness Schloss Hotel Panorama Royal in Bad Häring? Sie geben sich Geschäftsempfehlungen – egal, ob es regnet, schneit oder stürmt. Der Ablauf im Unternehmernetzwerk BNI ist klar strukturiert und der Erfolg gibt recht: "Wir machen damit pro Woche 50.00 Euro Umsatz", sagen Walter Mühlegger, Tischler aus Kufstein und Roman Bliem, Immobilienmakler aus Wörgl aus der Gruppe in Bad Häring. Nach etwas mehr als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Enrico Maggi
Spaß am Netzwerken-BNI Mitglieder mit Gästen
8

BNI Besuchertag im Chapter Augustus IX: Netzwerken bringt ein Ergebnis von 10 Millionen Euro

Mehr als 5.000 Geschäftsempfehlungen führten in den letzten sechs Jahren zu rund 10 Millionen Euro Mehrumsatz für die Unternehmer im BNI Chapter Augustus IX in Innsbruck. Zu diesem Anlass lud die Unternehmergruppe am Donnerstag den 15.3.2018 zu einem Besucherfrühstück in die Villa Blanka nach Innsbruck. Innsbruck, Villa Blanka 6:30 Uhr: 60 Unternehmer betreten den Restaurantbereich. Bei Kaffee und Tee gibt es erste Gespräche. Das Frühstücksbuffet wartet auf seine Eröffnung. Die Stimmung wie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Enrico Maggi
A. Hammerl, K. Gutleder, K. König, K. Söser, B. Gruber, U. Pilsbacher, B. Bartmann, A. Geierlehner.

Die morgigen Anforderungen für den digitalen Schüler von heute

Beim Netzwerk-Forum der Amstettner HAK drehte sich alles um eine digitale Zukunft. STADT AMSTETTEN. "Technologie muss einen Mehrwert bieten", erklärt Kurt Söser, Pädagoge an der HAK in Steyr. "Es gibt keine App für Pädagogik", sagt der Mathematiklehrer bei seinem Vortrag anlässlich des Netzwerk-Forums, das für eine vollbesetzte Johann-Pölz-Halle in Amstetten sorgte. Technologie sinnvoll nutzen Neue Technologien können dazu dienen, Inhalte zu erklären, die sonst nicht verstanden würden,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Tag der offenen Tür | Bildungs-Shopping

Durchstarten in eine erfolgreiche Zukunft | Samstags-Shoppen einmal anders - wir öffnen unsere Türen und IHR seid herzlich eingeladen: Kommt am Samstag, 12. November 2016 von 9:00 bis 16:00 Uhr zu uns in die HAK Lambach. An diesem Tag stehen für euch die Türen unserer Räume offen, die Schülerinnen und Schüler aller Klassen sind für euch da, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt. Unsere Schule ist eine 5-jährige Handelsakademie, die mit der Reife- und Diplomprüfung abschließt. Diese...

  • Wels & Wels Land
  • HAK LAMBACH
5

Qualität aus der Region ...

Unter diesem Motto präsentierte sich das BNI Chapter Hohe Munde Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem mittleren Oberinntal. REGION. Herbstmesse 2016: 25 branchenunterschiedliche Gewerbetreibende teilten sich einen Messestand auf der Tiroler Herbstmesse und erklärten interessierten Besucher wie sie bereits seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. „Niemand verdient am Anderen etwas mit, keiner ist dem Anderen etwas neidisch. Wir alle leben das „Motto Wer gibt gewinnt“ und unterstützen uns...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Unternehmerteam in Eisenstadt lädt zum Kennenlernen ein

BNI – Business Network International – wird nun auch in Eisenstadt aktiv. Kleine und mittelständische Unternehmer sowie Freiberufler, die Interesse an mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen aufweisen, werden zum Treffen der Kerngruppe herzlich eingeladen. Wir erwarten ca. 25 Vertreter regionaler Unternehmen. Auch Sie können vor Ort Ihr eigenes Netzwerk pflegen und neue interessante Geschäftskontakte knüpfen. Die Veranstaltung findet statt: Wann: Mittwoch, 21.9.2016 von...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Stefan Gössler
3

BNI-Auszeichnung für besondere Leistungen

Das Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI) zeichnet jährlich besondere Leistungen seiner Mitglieder aus. BNI ist eine professionelle Netzwerkorganisation, die Erfolg und Umsatz auf gegenseitige Unterstützung aufbaut. Unter dem Motto „Wer gibt, gewinnt“ werden neue Umsätze durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit auf regionaler sowie auch internationaler Ebene erwirtschaftet. Das BNI Chapter Uhrturm zeichnete heuer wieder UnternehmerInnen aus, die sich besonders eingesetzt...

  • Stmk
  • Graz
  • Peter Jukel

Innovative Geschäftspräsentation für Interessenten!

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie werden in der heutigen Zeit immer wichtiger. Viele nutzen den Direktvertrieb als Zweiteinkommen, und auch immer mehr Unternehmer wählen dieses Geschäft als zweites Standbein, bietet er doch die Chance auf Betriebserweiterung ohne weitere Investitionen. Peter Krasser, Gremialobmann Direktvertrieb der Wirtschaftskammer wird ein Sprecher sein. Congress Center Villach, Europaplatz 1 9500 Villach Termin: 17.07.2016 Dauer: 14 bis 16 Uhr Eintritt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Reinhard Schwager
1 2

Führungsteamwechsel beim erfolgreichsten Unternehmer-Netzwerk Niederösterreichs

Ein tolles Empfehlungsjahr beim Netzwerkfrühstück geht zu Ende. Ein neues Führungsteam darf nun übernehmen und jeden Donnerstag 7:00 Uhr im Steinfeldzentrum Breitenau durch das BNI Meeting (Busines Network International) führen. Diese Gruppe (Chaper TItan) hat alleine in den letzten 12 Monaten 4.388.308 € provisionsfreie Geschäftsempfehlungen ausgetauscht. Die Ziele wurden sehr hoch gesteckt! Chapterdirektor Roman Reisner erklärt: Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr auf rund 58...

  • Neunkirchen
  • Bernd Gloggnitzer
Die Junge Wirtschaft lädt am 21. April zur Plattform "Lavanttal vernetzen" in die Kulturstadtsäle (Kuss) Wolfsberg

Zeigen wir unser Potenzial!

Die Junge Wirtschaft zeigt, welche Chancen unsere Region bietet. WOLFSBERG. Die Junge Wirtschaft (JW) Wolfsberg organisiert erstmals die Plattform "Lavanttal vernetzen". Das Ziel ist es, auf das Lavanttal aufmerksam zu machen, zu zeigen, was möglich ist und welche Chancen die Region in wirtschaftlicher Hinsicht bietet. Know-how zeigen Unternehmer, Jungunternehmer, Schulen, Lehrwerkstätten und Ausbildungszentren können sich im Rahmen dieser Veranstaltung auf einem Standplatz präsentieren und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Patrick M. Sadjak
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.