Neue Donaubrücke Mauthausen

Beiträge zum Thema Neue Donaubrücke Mauthausen

Eines der vielen Plakate der Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing, das sich gegen den geplanten Ausbau der Umfahrungsstraße Pyburg-Windpassing richtet.
4

Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing
Erste Protestaktion geplant

Weil die geplante Trassenführung der neuen Donaubrücke Mauthausen der Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing sauer aufstößt, soll es am kommenden Freitag bereits eine erste Protestaktion geben. ENNSDORF. Die Bürgerplattform Pro Ennsdorf-Windpassing, welche sich Ende August gebildet hat, will den vom Land NÖ geplanten Ausbau der Umfahrungsstraße Pyburg-Windpassing verhindern. Bei der geplanten Variante soll die rund drei Jahre alte Ortsumfahrung mit Kreisverkehr abgerissen und durch eine...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die Umfahrung Pyburg Windpassing soll ausgebaut werden.

Trasse für neue Donaubrücke
"Das kann ich als Bürgermeister nicht zulassen"

ENNSDORF, MAUTHAUSEN. Während sich die ÖVP-Mandatare für die neue Donaubrücken-Lösung aussprechen – siehe Bericht – gibt es Widerstand aus Ennsdorf. Dieser richtet sich gegen die Anbindung auf niederösterreichischer Seite. Wie berichtet, soll die Umfahrung Pyburg-Windpassing vierspurig ausgebaut werden. "Diese Trasse trifft die Gemeinde voll. Der komplette Verkehr, prognostizierte 29.000 Fahrzeuge, soll über Ennsdorf abgewickelt werden. Aus unserer Sicht ist das nicht fair, es braucht einen...

  • Enns
  • Michael Köck
Wirtsschaftsbund-OÖ-Direktor Wolfgang Greil (links) und WB-Bezirksobmann Wolfgang Wimmer.

Mauthausen
Einigung bei neuer Donaubrücke: Wirtschaftsbund erfreut

MAUTHAUSEN. Ober- und Niederösterreich haben sich auf den Standort der neuen Donaubrücke geeinigt – siehe Bericht. Erfreut zeigt sich der Wirtschaftsbund in einer Aussendung. "Wir hoffen, dass dieses Projekt nun auch zeitnah umgesetzt wird und nicht wieder durch zahlreiche Einsprüche hinausgezögert wird", sagt Landesgeschäftsführer Wolfgang Greil, der auch Vizebürgermeister von Katsdorf ist. Der Wirtschaftsstandort brauche Investitionen in die Infrastruktur mehr denn je....

  • Perg
  • Michael Köck
Plan-Ausstellung im Donausaal Mauthausen: Viele Besucher informierten sich am Dienstag der Vorwoche über das Projekt Neubau Donaubrücke Mauthausen.
1 8

Neubau Donaubrücke Mauthausen
"Wir bauen keine halbe Brücke"

Während in Oberösterreich der Korridor auf 100 Meter eingegrenzt wird, gibt es in Niederösterreich elf mögliche Trassen zur B1. MAUTHAUSEN. 2024 soll mit dem Bau einer zweiten Donaubrücke östlich des jetzigen Übergangs begonnen werden. Die Pläne mit acht möglichen Anbindungs-Varianten an die B1 wurden in der Vorwoche im Donausaal von Vertretern des Landes Niederösterreich vorgestellt. Bereits am 5. Juni fand in St. Valentin eine ähnliche Präsentation statt – siehe Bericht. In St. Valentin...

  • Perg
  • Michael Köck
Zur Ansicht der ganzen Karte auf das Bild klicken. Acht Anbindungs-Varianten zur B1 gibt es.
9

Neubau Donaubrücke Mauthausen
Unmut in Bevölkerung über mögliche Anbindung der neuen Donaubrücke

Bei Projektausstellung des Landes NÖ zum Thema "Neue Donaubrücke Mauthausen" gab es Kritik. ST. VALENTIN, MAUTHAUSEN. 2024 soll mit dem Bau einer zweiten zusätzlichen Donaubrücke einige hundert Meter östlich des jetzigen Übergangs begonnen werden. Am vorigen Mittwoch wurden im Gasthaus Stolli in Rems mögliche Varianten für eine Anbindung an die B1 vorgestellt – siehe Graphik. Der östlich geplante Neubau wird von vielen Menschen in St. Valentin und St. Pantaleon-Erla in Frage gestellt. Das...

  • Enns
  • Michael Köck
Vorstand (von links): Josef Scheuchenegger, Karl Hasenöhrl, Leonhard Helbich-Poschacher, Johannes Hödlmayr.

Verein fordert: "Neue Donaubrücke bis 2024"

Verein fordert schnelleren Donaubrücken-Neubau und will sich bei Vorarbeiten aktiv einbringen. MAUTHAUSEN. 2024 Baubeginn, 2027 Fertigstellung: So lautet der Plan der Länder beim Neubau der Donaubrücke. Das geht den Unternehmern nicht schnell genug. Die Initiative "DoNeubrücke", die sich in einen Verein umwandelte, richtet einen klaren Appell an die Politik: "Die neue Donaubrücke muss 2024 fertig sein", sagt Obmann und Transportunternehmer Johannes Hödlmayr. Er verweist auf neue rechtliche...

  • Perg
  • Michael Köck
22.000 Fahrzeuge rollen täglich über die in die Jahre gekommene Donaubrücke Mauthausen.
2

"Initiative DoNeubrücke": Unternehmer erhöhen öffentlichen Druck

Rascher Neubau der Donaubrücke Mauthausen gefordert: Informationskampagne soll Entscheidungsfindungsprozess der Politik beschleunigen. MAUTHAUSEN, ST. PANTALEON-ERLA. "Staus und Verkehrsbehinderungen, täglich sehe ich es von meinem Bürotisch aus. Und es gibt keine klaren Antworten", sagt Leonhard Helbich-Poschacher, Geschäftsführer von Poschacher Baustoffe in Mauthausen. Das Verkehrs-Nadelöhr Donaubrücke Mauthausen ist mit rund 22.000 Fahrzeugen am Tag völlig überlastet. Bislang konnten sich...

  • Perg
  • Michael Köck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.