Neue Gobelwarte Grein

Beiträge zum Thema Neue Gobelwarte Grein

  4

Neues Wahrzeichen
Gobelwarte in Grein offiziell eröffnet

Bei Kaiserwetter ging am Samstag das Eröffnungsfest der neuen Gobelwarte über die Bühne GREIN. Der Musikverein organisierte mit dem Projektträger Touristenclub Strudengau den Dämmerschoppen, der bis in die Abendstunden andauerte- Hunderte Besucher wanderten auf den Gobel oder nutzten das Shuttleservice. Zum Festakt kurz nach 14 Uhr waren viele Ehrengäste gekommen. Bürgermeister Rainer Barth begrüßte Landtagspräsident Viktor Sigl, Leader-Obmann Nationalrat Nikolaus Prinz, Nationalrätin...

  • Perg
  • Michael Köck
  12

Ausflugsziel
Warum die neue Gobelwarte in Grein schwingt

Seit dem Herbst kann die 20 Meter hohe Warte bestiegen werden. GREIN. Ein beeindruckendes Ausflugsziel stellt die neue Gobelwarte dar. Wer die 111 Stufen erklimmt, wird mit einer herrlichen Fernsicht auf Donautal und das Strudengau-Städtchen belohnt. Offiziell eröffnet wird die Warte bei einem Fest am Samstag, 18. Mai, ab 14 Uhr. Tonnenweise Stahl verbautMehr als 26 Tonnen Stahl stecken in dem Pracht-Kunstwerk. Wer die Warte betritt, spürt eine Schwingung. Warum eigentlich? „Von Beginn...

  • Perg
  • Michael Köck

Gobelwarte in Grein eröffnet

GREIN. Am 25. Oktober wurde die neue Gobelwarte im Rahmen eines kleinen Festakts mit den beteiligten Firmen und den Unterstützern beziehungsweise Förderern offiziell eröffnet. Bürgermeister Rainer Barth bedankte sich beim Projektträger Touristenclub Strudengau, beim Generalunternehmer Firma Meisl, bei den Geldgebern Leaderregion Perg-Strudengau und Land OÖ und bei den Sponsoren WG Donau OÖ und Hermann Wenigwieser. Die Warte wurde von den Firmen Meisl und Habau gemeinsam errichtet und kann ab...

  • Perg
  • Michael Köck
Beim Spatenstich am Freitag-Vormittag– im Hintergrund die jetzige Gobelwarte.
  14

Grein: Spatenstich für 20 Meter hohe Aussichtswarte mit über 100 Stufen

GREIN. Die 1894 gebaute baufällige alte Gobelwarte weicht bald einem fast doppelt so hohen Bauwerk: Ende August wird die "Gobelwarte neu" 20 Meter in die Höhe ragen. Diese verspricht eine herrliche Fernsicht auf die Donau, das Städtchen Grein und das Umland. Beim jetzigen Turm ist die Sicht durch die angewachsenen Bäume eingeschränkt. Mehr als 100 Stufen werden zu erklimmen sein, um oben am neuen Schmuckkästchen anzukommen. "Sie hat einen hohen Wiedererkennungswert, aus 100 Warten kennst du...

  • Perg
  • Michael Köck
Zum Ansehen bitte auf das zweite Bild klicken!
  3

Erstes Bild: So wird die neue Gobelwarte in Grein aussehen

GREIN. Die neue Gobelwarte wird – wie berichtet – 20 Meter hoch sein. Der Entwurf, wie die Warte aussehen soll, liegt nun vor – siehe zweites Bild. "Die Greiner Firma Meisl ist Generalübernehmer. Die neue Warte wird über den Winter produziert", informiert Bürgermeister Rainer Barth. Eröffnet wird die neue Warte mit Beginn der Wandersaison im März 2018. Ein Neubau ist nötig, weil die alte Warte bereits baufällig ist. Die Gesamtkosten betragen 290.000 Euro (Kostenaufteilung: Leader...

  • Perg
  • Michael Köck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.