Neujahrsvorsätze

Beiträge zum Thema Neujahrsvorsätze

Kerstin Fischer aus Oberndorf.
  6

Umfrage der Woche
Haben Sie erste Vorsätze für's neue Jahr schon gebrochen?

Umfrage von Johanna Schweinester und Klaus Kogler Kerstin Fischer, Oberndorf: "Ich habe keine Vorsätze für das neue Jahr, daher kann ich sie auch nicht brechen." Anna Fankhauser, Vomp: "Ich mir vorgenommen, wieder mehr auf meine Figur zu achten, aber das habe ich bis jetzt noch nicht geschafft." Juliane Kloo, Kiefersfelden (D): "Ich habe mir vorgenommen, wieder alle meine Strecken mit dem Fahrrad zu fahren, aber momentan muss ich meinen Vorsatz brechen, da es auf den Straßen zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das Umsetzen von Vorsätzen für eine gesündere Lebensweise braucht oft Überwindung, die Lebensqualität profitiert letztlich aber immer davon.

Lebensqualität
Neujahrsvorsätze Schritt für Schritt umsetzen

Glaubt man verschiedenen Umfragen und Statistiken, so fassen über 30 Prozent der Österreicher mit Jahresbeginn gute Vorsätze, die sie im Laufe des Jahres umsetzen wollen. An oberster Stelle stehen dabei mehr Bewegung sowie eine gesündere Ernährung und Lebensweise. In den vergangenen Jahren kamen auch vermehrt neue Punkte hinzu, wie etwa der häufigere Verzicht auf die Nutzung sozialer Medien oder mehr Nachhaltigkeit und Umweltschonung. Sind viele Vorsätze auch noch so vorbildlich, so ist es bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Willi Pinter legt nicht nur auf körperliche Betätigung Wert: Die Lebenseinstellung spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle.

Völkermarkt
Voller Energie ins neue Jahr

Nach den Feiertagen wieder richtig in Schwung zu kommen, kostet einiges an Überwindung. VÖLKERMARKT. Viele Neujahrsvorsätze drehen sich um ein altbekanntes Thema: an der Fitness zu arbeiten und regelmäßige Sporteinheiten in den Alltag zu integrieren. Die WOCHE hat sich bei Gesundheits-Coach Willi Pinter einige Tipps geholt und nachgefragt, wie es gelingt, energiegeladen in das neue Jahr zu starten. Bewegung im WinterGrundsätzlich kann man jede Sportart im Sommer sowie im Winter betreiben....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Anzeige

Wenn gute Vorsätze endlich mal klappen – Mrs.Sporty Zwettl zeigt, wie es funktioniert

ZWETTL. Der Jahreswechsel ist die Zeit der guten Vorsätze. Die können auch tatsächlich Sinn machen und funktionieren. Vor allem, wenn man im Kampf gegen den inneren Schweinehund die richtige Unterstützung hat. Wie gut, dass es Mrs.Sporty gibt! „Die besten Vorsätze scheitern oft, weil sie zu unkonkret sind“, weiß Trainerin Daniela. „Wer in einem bestimmten Zeitraum 6 Kilo abnehmen will, hat größere Erfolgsaussichten als jemand, der einfach gerne schön schlank wäre. Das Mrs.Sporty Trainings-...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Neujahrsvorsätze
Ein guter Vorsatz reicht

Das Jahr 2020 ist da. Viele von uns haben gute Vorsätze gefasst: Weniger arbeiten, mehr Zeit für die Familie, abnehmen, gesünder leben und so weiter und so fort. Aber Hand aufs Herz, hat das letztes Jahr funktioniert? Wahrscheinlich nicht, weil diese Wünsche zu vage formuliert sind. Hier ist strategisches Vorgehen gefragt: Wer etwa mehr Sport treiben will, sollte einen konkreten Plan aufstellen, und zwar einen realistischen. Was bedeutet mehr Sport, welchen Sport? Wo soll die Zeit herkommen?...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Kommentar
"Frisch und munter ins Jahr" wird vertagt

Ich gebe es zu, ich bin gar nicht so der Silvester-Typ, aber noch weniger Fan der Tage nach Neujahr. "Schöne Feiertage, guten Rutsch, gutes Neues!" – so viele Wünsche bringt man ansonsten den Mitmenschen nicht entgegen. Und all die Vorsätze, die einem in der ersten Jänner-Woche so leicht über die Lippen gehen. Unter uns: Wenn Sie etwas ändern wollen – warten Sie nicht das ganze Jahr über, sondern gehen Sie es an. Sie müssen ja nicht gleich von heute auf morgen das Rauchen aufgeben, aber ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Neujahrsbotschaft: Bürgermeister Siegfried Nagl plädiert für mehr Gemeinschaftssinn.

Bürgermeister Siegfried Nagl ruft auf: "Liebe Grazer und Grazerinnern: Schauen wir aufeinander!"

Bürgermeister Siegfried Nagl appelliert zu Jahresbeginn, mehr auf sich und seine Nächsten zu achten. Eine Joggingrunde im Wald oder die Dame aus dem dritten Stock nach ihrem Befinden fragen. Geht es nach Bürgermeister Siegfried Nagl, sollten die Grazer zu Jahresbeginn Neujahrsvorsätze der etwas anderen Art wählen. "Wir sollten mehr auf die eigene Gesundheit achten und uns um die Mitmenschen in unserer unmittelbaren Umgebung kümmern", meint der Bürgermeister. Hallo Nachbar "In einer Zeit,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Stadtblatt-Kommentar
Das neue Jahr mit "guten Geschichten" füllen

Jetzt, nur wenige Tage nach dem Jahreswechsel, begegnet uns das neue Jahr noch völlig undefiniert. Wie ein leeres Buch, das mit Geschichten, Momenten und Erfahrungen erst geschrieben werden muss. Insofern verwundert es nicht, dass viele Menschen um diese Zeit den drängenden Wunsch in sich tragen, manche Dinge besser, schöner, intensiver zu machen. Um am Ende des Jahres vor einem vollgeschriebenen Buch zu sitzen, das vor "guten Geschichten" nur so strotzt. Definitiv eine gute Geschichte für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Gerald Baker, Inhaber Baker Transporte, mit Partnerin und Tochter
 1   6

Neujahrsvorsätze 2020

Gerald Baker, Inhaber Baker TransporteGars:"Mehr Zeit für meine Liebsten, nämlich meine Tochter Johanna und meine Lebensgefährtin Sylvia aufbringen! Und mich, so gut es geht, nur mehr mit Menschen umgeben, die mir gut tun! Alten Ballast abwerfen...und natürlich Gesundheit! Gekoppelt mit einem Wunsch: politische Stabilität. Und Leistung muss sich im Gegensatz zu Faulheit lohnen!" Chefinspektor Franz Kriest Chefinspektor Franz Kriest möchte im kommenden Jahr mehr sporteln, sich überhaupt...

  • Horn
  • H. Schwameis
Familie Haidler nutzt auch die Onlineversion der Bibel
 2   2

DER ALTERNATIVE NEUJAHRSVORSATZ 2020

Amstetten. Laut einer Umfrage starten wir mit einer Vielzahl von Vorsätzen ins neue Jahr. An 1. Stelle steht die Stressvermeidung, danach folgen mehr Zeit für die Familie, mehr Bewegung, mehr Zeit für sich selbst, gesünder ernähren, abnehmen, sparsamer sein, weniger Handy und Internet, weniger fernsehen und weniger Alkohol. Der Plan, mit dem Rauchen aufzuhören, ist allerdings aus dem Top Ten gerutscht. Neben diesen immer wieder kehrenden Zielen, hat Familie Haidler einen Plan gefasst, der...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler
Wie ein Herz aus Stein, so leuchtet im Steinbruch ein Herz uns entgegen; voller Sehnsucht hoffend auf das eigene Glück - verbunden mit einem friedlichen Miteinander sich erhoffend, für das neue Jahr
 11  11

im Kreislauf des Lebens - leb wohl altes vertrautes Jahr ...
Ich wünsche Euch allen ein gutes Neues Jahr 2020 !

Kalender, Kalender, nun ist es bald wieder so weit! Noch zeigst du an, den Dezember, aber nicht mehr lang'! Mager bist du geworden und spindeldürr - nur wenige Stunden noch verbleibst du bei uns. Die Zeit - sie braucht uns Menschen nicht - im Ablauf des Geschehens. Seit Menschengedenken kommt und vergeht das Jahr - im Zyklus der Jahreszeiten. In der Silvesternacht sich das Jahr verneigt und sich verabschiedet. Viele haben mit ihm schöne Zeiten verbracht; andere weinen ihm keine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Mehr Bewegung oder Abnehmen sind häufige Neujahrsvorsätze.

Silvester
Tipps für die Neujahrsvorsätze

BEZIRK. Gerne werden am Beginn des Neuen Jahres "Vorsätze" definiert (z.B. weniger Rauchen, weniger Süßes, weniger Alkohol, mehr Bewegung, ...), die als persönliche Ziele zu verstehen sind. Meist bleiben diese aber rasch auf der Strecke. Warum das? Das Problem an den Neujahrsvorsätzen ist, dass es oft viel zu viele sind. Gleichzeitig sind auch die Erwartungen oft unrealistisch. Das neue Jahr - als Beispiel mit dem Vorsatz „In diesem Jahr alles an der Ernährung zu ändern“ zu starten - wird...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Stadtblatt-Kommentar
Bei Neujahrs-Vorsätzen auf die innere Stimme hören

Das neue Jahr nähert sich mit Riesenschritten – eine Zeit, in der viele Salzburger Bilanz ziehen über das bald vergangene Jahr. Was ist gut gelaufen, was vielleicht weniger gut, was habe ich erreicht und was nehme ich mir für 2020 vor? Kaum eine Zeit im Jahr, in der das "Geschäft mit den guten Vorsätzen" so intensiv betrieben wird wie rund um Silvester. Die Krux an der Sache ist leider nur, dass das Gros der inbrünstig verkündeten Vorhaben spätestens im Februar wieder in Vergessenheit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Den Jahreswechsel nutzten viele Salzburger, um Bilanz zu ziehen und sich mit guten Vorsätzen zu beschäftigen.

Neujahrsvorsätze
Was sich die Salzburger für das neue Jahr vornehmen

Was sind die Neujahrsvorsätze der Salzburger? Das Stadtblatt hat bei Harald Preuner, Bernhard Auinger und Co nachgefragt. SALZBURG. Mehr Sport, gesündere Ernährung, mehr auf die Umwelt achten – die Liste an möglichen Neujahrsvorsätzen ist meist lang. Das Stadtblatt hat bei Salzburgern nachgefragt, ob und welche guten Vorsätze sie für 2020 umsetzen wollen. So will sich Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) "besonders darum bemühen, weiter einen konstruktiven politischen Stil in der Stadt zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
2020 soll für die meisten ein eher gutes bis sehr gutes Jahr werden.
 1   4

Neujahrsumfrage
Positive Stimmung für das kommende Jahr 2020

Für mehr als 80 Prozent der Österreicher war 2019 ein gutes Jahr und erwarten dies auch vom kommenden Jahr 2020, das besagt die 'willhaben-Neujahrsumfrage'. Glaubt man der Umfage, so steht 2020 ganz im Zeichen der Gesundheit. Mehr Zeit für sich selbst und den Partner stehen ebenfalls hoch im Kurs.  ÖSTERREICH. Der virtuelle Marktplatz 'willhaben' hat im Dezember 1200 User zum Jahr 2019 befragt und was sie sich für 2020 erhoffen.  Vorarlberger besonders positivFür die meisten Österreicher...

  • Ted Knops
Die Linzer Mentaltrainerin Carmen Hintermüller stärkt das Ich ihrer Klienten.

Menschen im Gespräch
"Selbstliebe ist die Basis von allem"

Carmen Hintermüller schult den Selbstwert von Menschen. Von Neujahrsvorsätzen hält sie wenig. LINZ. Die StadtRundschau hat mit Bewusstseinstrainerin Carmen Hintermüller über Neujahrsvorsätze und echte Herzenswünsche gesprochen. Frau Hintermüller, wie sinnvoll sind Neujahrsvorsätze überhaupt? Carmen Hintermüller: Aus meiner Sicht gar nicht. Soweit ich weiß, setzen zwei Prozent der Menschen ihre Vorsätze auch um. Ich selbst nehme mir schon lange keine mehr vor. Das hat mit...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Mehr Sport und gesünder Leben gehört sicher zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen.
  2

WOCHE-Familienflüsterer
Neujahrs-Ritual mit neuem Pfiff

Der Familienflüsterer darüber, warum Neujahrsvorsätze wichtig sind. Es ist fast schon schick, keine Neujahrsvorsätze mehr zu haben, denn sie halten ja sowieso nicht. Warum sich also damit herumplagen? Das passt gut zum neuen Pessimismus unserer Zeit, in der alles schlechter wird. Wir sind unseren dunklen Mächten und der Umgebung ausgeliefert und müssen alles über uns ergehen lassen. Dabei sind die einzigen, die etwas verändern können, in Wirklichkeit nur wir selbst. Am besten arbeiten wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
V. re.: Die Fitness-Profis Franz Pirker und Toni Klein mit Redakteur Peter J. Wieland im Mygym-Fitnessclub in St. Michael.
 2   Video   2

Ein Tag mit...
MIT VIDEO: Wo die Muckis stählern werden

MIT VIDEO:  Rechtzeitig vor dem Gute-Neujahrsvorsätze-Machen probierten wir den Mygym-Fitnessclub in St. Michael im Lungau aus. ST. MICHAEL IM LUNGAU. Heute habe ich zum Glück herzhaft gefrühstückt und mich außerordentlich für den bevorstehenden Tag gestärkt; im Nachhinein betrachtet war das klug so, denn ich ahnte schon, dass ich an diesem Vormittag alle Energiereserven mobilisieren werden müssen. Und so war es auch. Als ich den Mygym-Fitnessclub in St. Michael betrete, nimmt mich kein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
 1

Wenn über´s Radio Kilos purzeln

Thomas Kerschbaumsteiner will mit Ö3 Weckerteam 30 Kilo abnehmen GROSSRAMING. Unter dem Motto „2019 pack ich´s“ will Thomas Kerschbaumsteiner aus Großraming mithilfe des Ö3 Weckerteams bis zum Ende des Jahres 30 Kilo abnehmen. Kerschbaumsteiner, Kommandant der FF Großraming, wurde als erster mutiger und motivierter Kandidat in der Ö3 Wecker Show vorgestellt. Der 41-Jährige möchte bei einer Größe von 1,90 m und einem Startgewicht von 128 Kilo in 12 Monaten 30 Kilo abspecken. Wie er das...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
Frau Drescher Juliane erzählt über Ihren Erfolg mit der easylife Therapie
 1   3

Für gute Vorsätze ist es nie zu spät
Mit dieser Methode habe ich mein Wunschgewicht erreicht!

Juliane Drescher aus St. Valentin hat es geschafft und geht bereits schlank und zufrieden ins neue Jahr. Ihre Wunschfigur hat sie mit der bewährten easylife-Methode erreicht. Auch Sie können im Jänner den Grundstein für ein schlankes und gesundes neues Jahr legen. Das Abnehmjahr 2019 ist zwei Wochen alt. Viele sind mit dem Vorsatz gestartet, abzunehmen. Doch die einen haben erst gar nicht begonnen und die anderen haben es versucht, rudern jedoch bereits zurück. Es gibt aber noch eine Gruppe –...

  • Linz
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Bgm. Matthias Stadler will den Wohnbau weiter fördern.
  4

Politik
Die St. Pöltener Parteichefs und ihre Vorsätze

Vor der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres befragten die Bezirksblätter die Parteien nach ihren Vorsätzen. ST. PÖLTEN (nf). Manche sind auch Mitte Jänner immer noch aktuell, andere wurden bereits sehr früh verworfen. Neujahrsvorsätze haben sich flächendeckend als Teil eines jeden Silvesterfests etabliert. Am 28. Jänner werden die 42 Sessel der Mitglieder des Sankt Pöltner Gemeinderates dann auch in das neue Politjahr gerutscht. Doch welche zentralen Themen sollen das neue Jahr denn...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
  2

Kommentar
Zu viel Druck im neuen Jahr

Hand aufs Herz: Wie lange werden die guten Neujahrsvorsätze durchgehalten? Während man in den ersten Tagen und Wochen optimistisch ist, gewinnt langsam, aber sicher der innere Schweinehund das Kommando zurück. Man raucht schnell "nur noch eine" und fürs Joggen ist heute das Wetter nicht gut genug. Sport ist doof, wenn im April bereits die Osterhasen verlockend die Schokonikoläuse ablösen. Und weniger trinken – vielleicht erst nach dem Fasching. Es ist schwer mit dem Jahr 2019. Da wird gerne...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ohne Rauch geht auch! Und sogar viel besser. Andreas Kollross genießt das "neue gesündere Leben".
 1

Zeit der guten Vorsätze

Neujahrsvorsätze: Trumauer Ortschef Andreas Kollross erzählt, wie er 2018 eine schlechte Gewohnheit loswurde. TRUMAU. 60 Zigaretten am Tag, manchmal sogar noch mehr: Trumaus Bürgermeister Andreas Kollross hat vor einem Jahr das Rauchen aufgegeben. Wie lange haben Sie geraucht? Zum ersten Mal habe ich mich mit neun Jahren dem blauen Dunst ergeben. Ab 12 dann regelmäßig. Wenn das meine Mutter liest, bekomme ich am Sonntag nichts zu essen. (lacht). Wie viele Zigaretten pro Tag? Zum...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.