Neuwahlen

Beiträge zum Thema Neuwahlen

Lokales
Im Zuge der Generalversammlung wurde Ilse Fischler, Chronistin der Salinenmusik, traditionell zum runden Geburtstag gratuliert. 
v.l.: Bgm. und Präsidentin Dr. Eva-Maria Posch, Stv. Schriftführer Richard Ehrhart, Stv. Obfrau Barbara Leimser, Jubilarin Ilse Fischler

Salinenmusik Hall in Tirol
Neuwahlen bringen frischen Wind in die Salinenmusik

Die Salinenmusik Hall in Tirol hielt letzten Samstag ihre alljährliche Generalversammlung ab.Mit Neuwahlen des Vorstandes und Ausschusses startete die Salinenmusik Hall in Tirol das Musikjahr 2020. Während der Vorstand zu großen Teilen bestehen bleibt, rücken im Ausschuss einige junge Funktionäre nach. Alle freuen sich über das Engagement der Jugend und Präsidentin Eva-Maria Posch lobt das erfolgreiche Aufrechterhalten von Traditionen innerhalb des Vereins. Neben lobenden Grußworten wurde...

  • 10.02.20
Lokales
Der Ausschuss: Ernst Markt, Nicole Kapferer, Andreas Raass, Maria-Luise Feichtner und Thomas Zangerl (v.l.n.r.)
5 Bilder

Schützenviertel Tirol-Mitte
Neuwahlen, Abschiede und Präsentationen

Mit den Viertelversammlungen starten Tirols Schützen und Marketenderinnen in ein neues Schützenjahr. Vor kurzem lud der Kommandant des Schützenviertels Tirol-Mitte, Major Andreas Raass, zur jährlichen Versammlung nach Inzing. Neben Landeskommandant Major Fritz Tiefenthaler, dem Landesschützenkuraten Pfarrer Martin Ferner sowie weiteren Mitgliedern der Bundesleitung nahmen zahlreiche Delegierte der 69 Mitgliedskompanien teil. Nach den Berichten der einzelnen Funktionäre bekamen die beiden...

  • 07.02.20
Politik
In der aktuellen Regelung zur Sozialhilfe sieht Landesparteivorsitzender Dornauer eine echte Armutsfalle.

Aktuelle Stunde im Tiroler Landtag
Thema Sozialhilfe und Pflegenotstand

TIROL. Nun, nach den Neuwahlen, hofft man in den Reihen der SPÖ Tirol, dass das von der alten Regierung beschlossene Sozialhilfe Gesetz wieder gekippt wird. Besonders Klubobmann Dornauer fordert eine neue 15a B-VG-Vereinbarung.  Jetzige Regelung "ist echte Armutsfalle"In der aktuellen Regelung zur Sozialhilfe sieht Landesparteivorsitzender Dornauer eine echte Armutsfalle und einen "Angriff auf den sozialen Frieden und Zusammenhalt" der Gesellschaft. So formulierte es der SPÖ Politiker in der...

  • 10.10.19
  •  1
Politik
Nationalrätin Yildirim gibt sich zuversichtlich was die Nationalratswahlen am 29. September angeht.

SPÖ Wahlkampfauftakt
SPÖ peilt zweiten Platz in Tirol an

TIROL. Auch in der neuen SPÖ Tirol fühlt man sich bereit für die Nationalratswahlen 2019 und verkündet das angepeilte Ziel: Zweiter Platz für die SPÖ in Tirol. Man hofft auf genauso gute Ergebnisse wie bei den Wahlen 2017. 29. September als EntscheidungstagEnde September wird sich zeigen, ob die SPÖ in Tirol ein Ergebnis wie bei den Wahlen 2017 einfahren kann. Jedoch ist man zuversichtlich, mit voran Spitzenkandidatin Yildirim.  „Die soziale Sicherheit und der Zusammenhalt, die wir als...

  • 30.08.19
  •  1
Wirtschaft
AK Tirol-Präsident Zangerl hofft auf eine Regierung, die die Leistungsträger Österreichs wieder in den Mittelpunkt der Politik stellt.

AK Tirol
Der Wunsch nach einer Regierung, die gesellschaftlichen und sozialen Ausgleich fördert

TIROL. Kurz vor den Österreichischen Neuwahlen, mahnt AK Präsident Zangerl, dass es einer Regierung bedarf, die den "gesellschaftlichen und sozialen Ausgleich fördert". Zangerl positioniert sich mit seinen Aussagen für die christlich-soziale Arbeitnehmerbewegung.  Die Leistungsträger wieder in den Mittelpunkt stellenFür den AK-Präsdenten ist klar: die eigentlichen Systemerhalter, das sind die Arbeitnehmer-Familien. Sie sind die Leistungsträger Österreichs, und sie müssen wieder in den...

  • 26.08.19
Politik
Nur mit der SPÖ wäre eine sichere Pension garantiert, so neue SPÖ Tirol Dornauer.

SPÖ Tirol
Dornauer: "Nur SPÖ kann sichere Pension garantieren"

TIROL. Die neue SPÖ Tirol mischt sich fleißig in den Wahlkampf ein. Eins der Themen ist die sichere Pension. Angespornt hat diesen Fokus, die Aussage des Seniorenbundobmanns Helmut Kritzinger, der höhere Beiträge der Aktiven fordert, so Georg Dornauer, Vorsitzender der neuen SPÖ Tirol. Der Vorwurf, dass die ÖVP "wieder am Pensionssystem schrauben" will, steht im Raum.  Nur SPÖ könne eine sichere Pension garantierenEin "schrauben" am Pensionssystem wäre nicht nötig, so Dornauer, das...

  • 23.08.19
  •  1
Politik
Rendi-Wagner stellte die Wahlkampfthemen der SPÖ in Tirol vor.

Wahlkampf
SPÖ stellt ihre Wahlkampfthemen in Tirol vor

TIROL. Lang ist es nicht mehr hin zu den Neuwahlen in Österreich. Alle Parteien bringen sich in Stellung, so auch die Sozialdemokraten, die nun durch Pamela Rendi-Wagner ihre Wahlkampfthemen in Tirol präsentierte. Schwerpunktthemen sind leistbares Wohnen und soziale Klimapolitik.  Nationalratswahlen am 29. SeptemberFür die Wahlen hat man einige Forderungen und Pläne aufgestellt. In der Innsbrucker Pressekonferenz betonte Rendi-Wagner nochmals eines ihrer Schwerpunktthemen: „40% des...

  • 20.08.19
  •  1
Politik
Die FPÖ möchte nach wie vor gegen das Rauchverbot angehen.

Rauchverbot
FPÖ-Konsumentensprecher wirft ÖVP "Einschmeichelung" vor

TIROL. Die Haltung der ÖVP in Sachen Rauchverbot wird von der FPÖ hart kritisiert. Die ÖVP würde eine "Rolle rückwärts" machen, um sich bei möglichen Koalitionspartnern wie Neos oder Grüne "einzuschmeicheln", so der Vorwurf des FPÖ-Konsumentenschutzsprechers NAbg. Peter Wurm.  FPÖ nach wie vor gegen RauchverbotDie FPÖ will nach wie vor ihrer Linie treu bleiben, was bedeutet, dass sie die 2018 festgelegten Nichtraucherschutzregelungen, die "unter besonderer Berücksichtigung des...

  • 24.06.19
Politik
Die Spitzenkandidaten für die SPÖ Tirol in den September-Neuwahlen: Selma Yildirim.

Neuwahlen
SPÖ Tirol hat ihre Spitzenkandidaten für die Neuwahlen

TIROL. Aufgrund der politischen Ereignisse heißt es im September: Neuwahlen. Für alle Parteien müssen also wieder Spitzenkandidatin aufgestellt werden, so auch in der SPÖ. Mit dem Ergebnis ist man nun mehr als zufrieden. Yildirim, Kovacevic und Muigg werden in Tirol antreten. Die rote Liste für die NationalratswahlenIm Zuge des Landesparteivorstandes in der Salurnerstraße, stellte man die "rote Liste" für die Nationalratswahlen vor. Dr. Georg Dornauer betont dazu: "Wir sind gut...

  • 17.06.19
Politik
Die Regierung zwischen FPÖ und ÖVP ist auf nationaler Ebene geplatzt. Was bedeutet das für die politische Zusammenarbeit auf Gemeindeebene?
2 Bilder

"Betrifft unsere Arbeit nicht"
Ibiza-Video: Das sagt der Bezirk

Trotz Skandal machte die Haller FPÖ am Samstag noch EU-Wahlkampf in der Altstadt – von Michael Kendlbacher und Agnes Czingulszki HALL. Ganz Österreich wurde nach der Veröffentlichung des "Ibiza-Videos" in Schockstarre versetzt. Die einen konnten nicht fassen, dass Parteichef Heinz-Christian Strache tatsächlich solche Gespräche mit vermeintlichen russischen Oligarchen geführt hat, die anderen wiederum streikten auf dem Ballhausplatz und forderten einen Rücktritt der gesamten Regierung....

  • 23.05.19
Politik
Dornauer möchte möglichst schnell die Listen fixieren, dass man sich auf den Wahlkampf vorbereiten kann.

Neuwahlen für Österreich
SPÖ Tirol bereitet sich für Wahlkampf vor

TIROL. Nach der Ibiza-Affäre machen sich die Parteien bereit für die anstehenden Neuwahlen. So natürlich auch die SPÖ und mit ihr die SPÖ Tirol, die nun durch Landesparteivorsitzenden Georg Dornauer verkünden lässt: "Wir stehen geschlossen hinter Pamela Rendi-Wagner und gehen mit voller Kraft in diese Wahlauseinandersetzung." Organisatorische Weichen wurden gestelltEs wird ein enger Zeitplan für alle Parteien, doch Dornauer betont, dass man davor nicht zurückschrecken werde. Man habe nun die...

  • 21.05.19
Politik
Ex-Vizekanzler H.C. Strache 2018 auf dem Weg zum Wahlkampf-Fest im Telfer Rathaus mit seinen Mitstreitern (v. li.) FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger, Telfer GV Michael Ebenbichler und Alfred Pöschl.
8 Bilder

Nach Straches Skandal-Sagern in Ibiza: Neuwahl!
"Müssen Vertrauen in die Politik wieder herstellen!"

BEZIRK. Im September werden die Karten im Parlament neu gemischt, das Vertrauen der Bürger in die Politik soll wieder hergestellt werden, sind sich die Politiker auf Landes- und Gemeindebene einig. Alle geben sich "geschockt" und "erschüttert", das zeigt unsere Umfrage: Statements unserer Landes- und GemeindepolitikerDer Telfer FPÖ-GV Michael Ebenbichler gibt anlässlich des Ibiza-Videos zu bedenken, mit welchen Mitteln gearbeitet wird, um Politiker in eine Falle zu locken und die Karriere...

  • 20.05.19
  •  2
Politik
LA Haselwanter-Schneider/LA Sint: "Neuwahl im Bund darf nicht Stillstand im Land bedeuten!"

TSD Untersuchungsausschuss
Verschiebung des TSD U-Ausschusses?

TIROL. Auf Bundesebene sind nun also Neuwahlen angesagt. Für LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz allerdings noch lang kein Grund dafür, dass im Land Tirol Stillstand herrschen sollte. Die Landtagsabgeordnete betont, dass der kommende Wahlkampf getrennt von den Aufklärungsarbeiten im TSD Untersuchungsausschuss ablaufen muss und vor allem nicht verschoben werden soll, wie es SPÖ-Dornauer vorgeschlagen hat. Aufklärung, Transparenz und KontrolleDie Liste Fritz will beim anstehenden...

  • 20.05.19
Politik
Steht hinter Kurz: LH Günther Platter

Neuwahlen - so denkt Tirol
Platter: "Neuwahlen sind richtig"

TIROL. Nach der Erklärung von Kanzler Kurz wird es Neuwahlen geben. Laut Kurz so schnell wie möglich. Der schnellste Termin wäre der 15. Juli. Wie aber zu erfahren war, wird wohl im September in Österreich gewählt werden. Landeshauptmann Günther Platter ließ sich bis nach der Kurz-Erklärung Zeit mit einem Statement: „Im gestern aufgetauchten Video sind unfassbare Aussagen und Entgleisungen zweier österreichischer Spitzenpolitiker zu sehen, die auf das Schärfste zu verurteilen sind. Es ist...

  • 18.05.19
  •  1
Politik
Kurz verkündet Neuwahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.

Neuwahlen fix
Kanzler Kurz: "Genug ist genug"

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz Christian Strache ruft Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag Abend Neuwahlen aus. Kurz  hat dem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen heute vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. "Nach dem gestrigen Video muss ich sagen genug ist genug – auch wenn die Methoden (mit denen das Video entstanden ist, Anm. d. A.) verachtenswert sind", sagte Kurz. "Schwerwiegend sind die Ideen des Machtmissbrauchs, zum Umgang mit...

  • 18.05.19
  •  14
  •  2
Lokales
Im Vorstand des Blasmusikverbandes herrscht weiterhin Harmonie – bei der Neuwahl gab es keine Überraschungen.
8 Bilder

Blasmusik
Harmonische Neuwahl beim Musik-Bezirksverband

Die MusikantInnen sind ein harmonisches Volk. Bei der Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes Innsbruck-Land in Patsch gab es hinsichtlich der Neuwahl des Vorstands keine Überraschungen. Franz Niederkofler aus Aldrans bleibt weiterhin im Amt! Im Musikbezirk Innsbruck-Land sind die Musikkapellen des westlichen Mittelgebirges, des südöstlichen Mittelgebirges sowie aus Patsch zusammengefasst. Der seit vier Perioden amtierende Bezirksobmann Franz Niederkofler aus Aldrans erweiterte den...

  • 26.01.19
Lokales
V.l.n.r.: Stefan Gasser, Marc Deiser, Jenny Schumacher, Reinhold Happ, Simon Grießenböck, Johannes Brunner und Julia Schmid
Nicht am Bild: Fabian Saxl und Ines Praxmarer

Neuwahl
Vorstand der Tiroler Kinderfreunde bestätigt

Vor kurzem fanden im Zuge einer ordentlichen Landeskonferenz im Kinderfreunde-Ferienhaus Hungerburg Neuwahlen des Vorstands statt. Das großteils bereits in der Vorperiode aktive Team der Tiroler Kinderfreunde durfte sich mit 98% der Delegiertenstimmen aus ganz Tirol über eine klare Bestätigung freuen. Landesvorsitzender Simon Grießenböck wurde sogar mit 100% der Stimmen wiedergewählt. „Unsere offene und transparente Arbeitsweise wurde sehr gut angenommen, wir nehmen das auch als Auftrag für...

  • 20.01.19
  •  1
Lokales
Der neue Vorstand der Musikkapelle Grinzens mit dem neuen Kapellmeister Engelbert Wörndle, flankiert vom Obmannduo Stephan Gasser (vorne 2.v.l.) und Manuel Oberdanner (2.v.r.)
3 Bilder

MK Grinzens
Neuer Kapellmeister und neue Aufgaben

Die Musikkapelle Grinzens hält ihre Jahreshauptversammlung traditionell zu Jahresbeginn ab. Demzufolge waren die Neuwahlen des Vorstands nicht nur ein Neustart ins Jahr 2019, sondern in eine weitere Funktionsperiode. In Anwesenheit von Bürgermeister Anton Bucher und Vizebürgermeister Thomas Oberdanner zog das Obmannduo Manuel Oberdanner und Stephan Gasser eine Bilanz des Erfolges. Vor allem im abgelaufenen Jahr leistete die Musikkapelle Grinzens Außergewöhnliches. Beim Bezirksmusikfest in...

  • 05.01.19
Lokales
Die neue Bezirkführung: Elisabeth Zangerl, Verena Mair, Kathrin Mayr, Michael Krug, Romed Plan, Martin Mayr und Bezirks-GF Maximilian Huber (v.l.n.r.)
2 Bilder

Neue Führung für die Landjugend im Bezirk

Vor kurzem wählten die neu gewählten Orts- und Gebietsfunktionäre die Bezirksführung des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land im Mehrzwecksaal in Oberperfuss. Die abgelaufene Funktionsperiode konnte mit einem "Herzklopfen-Finale" würdevoll abgeschlossen werden.   Rückblick Nach einem gemeinsamen Gottesdienst startete der Festakt mit einem Rückblick über die vergangenen drei Jahre. Viele  gelungene Projekte und Momente wurden in Erinnerung gerufen.  Durch die Zusammenarbeit aller Ortsgruppen...

  • 03.11.17
Lokales
WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker (re.) gratulierte Obfrau Maria Sauer (Mi.) und Stv. Susanne Sponring

Neuwahl beim WB Kolsass: Obfrau Maria Saurer bestätigt

Bei der jüngsten Sitzung des Kolsasser Wirtschaftsbundes wurde die bisherige Obfrau und Gemeindevorständin Maria Saurer einstimmig bestätigt. Ihr zur Seite steht Susanne Sponring als Obfrau-Stellvertreterin. Auf die wiedergewählte Obfrau Maria Saurer warten weiterhin spannende Aufgaben: „Wir wollen Wirtschaftstreibende im Ort und in der Region proaktiv vernetzen und so Vorteile für alle schaffen.“ 
Bezirksobfrau und Bundesrätin Anneliese Junker leitete die Wahl, gratulierte herzlich und...

  • 08.06.17
Lokales
Die Landeshauptstadt war am Sonntag Schauplatz der Bundesversammlung der Tiroler Schützen.
74 Bilder

Aufmarsch der Tiroler Schützen in Innsbruck

Bundesversammlung wählte eine neue Bundesleitung und stellte fest: "Wir bewahren die Tiroler Identität!" Der Bund der Tiroler Schützenkompanien vereint in 235 Kompanien 17.685 Schützen und Marketenderinnen! Einer der größten und bedeutendsten Traditionsverbände im Alpenraum hielt am Sonntag die jährliche Bundesversammlung in Innsbruck ab. Die Wahl der Bundesleitungsmitglieder bestätigte Major Fritz Tiefenthaler mit 96,8 % der Stimmen eindrucksvoll als Landeskommandanten der Tiroler...

  • 30.04.17
Lokales
Das sind ie Mitglieder des neugewählten Ausschusses des Schützenbataillons Sonnenburg.
15 Bilder

"Sonnenburger" eröffneten das Schützenjahr

1.067 Mitglieder des Bataillons Sonnenburg freuen sich auf ein Jahr mit vielen Höhepunkten! Der Auftakt des Schützenjahrs des Bataillos Sonnenburg erfolgt traditionsgemäß mit der Bataillonsversammlung. Ausrichter der Versammlung war die Schützenkompanie Lans, die Ausrichterin des heurigen Bataillonsfest (30.6 bis 2.7) sein wird. Dem gemeinsamen Gottesdienst folgte die Versammlung mit VertreterInnen der insgesamt 14 Mitgliedskompanien (westliches und östliches Mittelgebirge, Patsch,...

  • 02.04.17
Lokales
Der Ausschuss des Schützenviertels Tirol-Mitte mit dem Kommandant Andreas Raass (4.v.l.), Landes-Kdt. Fritz Tiefenthaler (3.v.r.) und Viertelkdt. a. D. Rupert Usel (2.v.r.)
4 Bilder

Neuer Kommandant im Schützenviertel

Andreas Raass von der Schützenkompanie Wilten wurde bei der Vollversammlung gewählt! Im Rahmen der heurigen Vollversammlung der 69 Schützenkompanien aus dem Viertel Tirol-Mitte (Bataillone Innsbruck, Sonnenburg, Hörtenberg, Hall, Rettenberg, Wipptal-Eisenstecken und Stubai) stand auch die Neuwahl des Ausschusses auf der Tagesordnung: Dabei wurde mit Andreas Raass ein neuer Viertel-Kommandant gewählt. Der Ehrenhauptmann der Schützenkompanie Wilten, Andreas Raass, stellte sich dabei mit dem...

  • 02.02.17
Politik
Georg Dornauer jun. stimmte die Delegierten in seiner Ansprache auf kommende Herausforderungen ein.
2 Bilder

Georg Dornauer ist neuer SPÖ-GVV-Vorsitzender

Sellrainer Bürgermeister erhält auf Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes 98% Zustimmung! „Die kleinste politische Ebene ist die Graswurzel der Politik. Ohne Verankerung in den Kommunen können wir als Bewegung nicht erfolgreich sein“, stellte Tirols SP-Chef Ingo Mayr gleich zu Beginn der Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes klar. 50 Delegierte aus ganz Tirol hatten sich im Kemater Gemeindesaal eingefunden, um einen neuen Vorstand zu...

  • 02.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.