Neuwahlen

Beiträge zum Thema Neuwahlen

JG Oberland Vorstand (v.l.n.r.) Philipp Pflaume, Nasiryan Aslanov, Johannes Reinstadler.

Philipp Pflaume wurde mit 100 Prozent aus den drei Bezirken gewählt
Jung-Sozialisten bündeln ihre Kräfte

Die Junge Generation in der SPÖ Tirol fusioniert Bezirksorganisationen Imst, Landeck und Reutte.  OBERLAND. Die junge Generation der SPÖ hat in den Bezirken Imst, Landeck und Reutte durch die Unterschriftensammelaktion für den Nightliner im Pitztal oder den Nachtzug im Oberland, den Stammtischen in Landeck und einer Buchvorstellung zum Thema „Liebe in Zeiten des Kapitalismus“ von Robert Misik und vielem mehr auf sich aufmerksam gemacht. Bei der Regionalwahlkreiskonferenz wurden nun die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
SPÖ-Dornauer fordert LH Platter dazu auf, die Neuwahl-Drohung zu unterlassen und sofort zurückzunehmen.
 1  1

SPÖ Tirol
Platter Neuwahl-Drohung ist "inakzeptabel"

TIROL. In den letzten Wochen und Tagen geriet die Tiroler schwarz-grüne Koalition immer mehr an den Rand des Zusammenbruchs. Die sprachlichen Entgleisungen Geislers brachten den Landeshauptmann Platter endgültig dazu, mit Neuwahlen zu drohen. Für die SPÖ Tirol völlig "inakzeptabel" und ein "Armutszeugnis".  LH muss Regierung in den Griff bekommenAls ein "völliges Versagen" definiert die SPÖ Tirol die letzten Monate und Wochen der ÖVP Tirol. Besonders der Landeshauptmann Platter und der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Martin Raggl (Instrumentenwart), Norbert Loukota (Jugendreferent), Vanessa Haslwanter (Jugendreferent Stellvertreterin), Toni Haßlwanter (Kapellmeister Stellvertreter, Stabführer), Lorena Stoll (Chronik & Öffentlichkeitsarbeit), Daniel Trenkwalder (Kapellmeister), Gerold Neururer (Kassier), Christian Neuner (Obmann), Nadine Schöpf (Notenwartin), Thomas Schrott (Obmann Stellvertreter), Silvana Lorenz (Beirat), Daniel Neururer (Schriftführer), Siegfried Neuner (Beirat), Rüdiger Erbe (Zeugwart)

Neuer Ausschuss der Musikkapelle Arzl
Musikanten mit neuer Führung

ARZL. Bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Arzl fanden dieses Jahr Neuwahlen statt, was bedeutet, dass nicht nur die unmittelbare Vereinsführung, sondern der gesamte Ausschuss neu gewählt wurde. So findet man nun eine gute Mischung aus erfahrenen sowie auch jungen Musikantinnen und Musikanten, die frischen Wind und neue Ideen in das Team um Kapellmeister Daniel Trenkwalder und Obmann Christian Neuner bringen werden. Im Zuge der Kranzniederlegung am Seelensonntag wurden nun offizielle...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Generalversammlung in See: Der neu gewählte Ausschuss des Trachtenverbands Oberland mit Außerfern.
  7

Generalversammlung
Trachtler zogen in See eine erfolgreiche Bilanz

SEE. Bei der Generalversammlung vom Trachtenverband Oberland mit Außerfern in See wurden Neuwahlen abgehalten und langjährige Mitglieder geehrt. Alljährliche Abendschulung Am Samstag, den 19. Oktober, trafen sich TrachtlerInnen aus dem Tiroler Oberland mit Außerfern im Trisannasaal in See im Paznaun, um dort die alljährliche Abendschulung zu veranstalten. Bezirks-Vorplattler Christoph Vögele feilte mit den TeilnehmerInnen an bereits bekannten Tänzen und achtete auf die exakte Ausführung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In der aktuellen Regelung zur Sozialhilfe sieht Landesparteivorsitzender Dornauer eine echte Armutsfalle.
 1

Aktuelle Stunde im Tiroler Landtag
Thema Sozialhilfe und Pflegenotstand

TIROL. Nun, nach den Neuwahlen, hofft man in den Reihen der SPÖ Tirol, dass das von der alten Regierung beschlossene Sozialhilfe Gesetz wieder gekippt wird. Besonders Klubobmann Dornauer fordert eine neue 15a B-VG-Vereinbarung.  Jetzige Regelung "ist echte Armutsfalle"In der aktuellen Regelung zur Sozialhilfe sieht Landesparteivorsitzender Dornauer eine echte Armutsfalle und einen "Angriff auf den sozialen Frieden und Zusammenhalt" der Gesellschaft. So formulierte es der SPÖ Politiker in der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nationalrätin Yildirim gibt sich zuversichtlich was die Nationalratswahlen am 29. September angeht.
 1

SPÖ Wahlkampfauftakt
SPÖ peilt zweiten Platz in Tirol an

TIROL. Auch in der neuen SPÖ Tirol fühlt man sich bereit für die Nationalratswahlen 2019 und verkündet das angepeilte Ziel: Zweiter Platz für die SPÖ in Tirol. Man hofft auf genauso gute Ergebnisse wie bei den Wahlen 2017. 29. September als EntscheidungstagEnde September wird sich zeigen, ob die SPÖ in Tirol ein Ergebnis wie bei den Wahlen 2017 einfahren kann. Jedoch ist man zuversichtlich, mit voran Spitzenkandidatin Yildirim.  „Die soziale Sicherheit und der Zusammenhalt, die wir als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
AK Tirol-Präsident Zangerl hofft auf eine Regierung, die die Leistungsträger Österreichs wieder in den Mittelpunkt der Politik stellt.

AK Tirol
Der Wunsch nach einer Regierung, die gesellschaftlichen und sozialen Ausgleich fördert

TIROL. Kurz vor den Österreichischen Neuwahlen, mahnt AK Präsident Zangerl, dass es einer Regierung bedarf, die den "gesellschaftlichen und sozialen Ausgleich fördert". Zangerl positioniert sich mit seinen Aussagen für die christlich-soziale Arbeitnehmerbewegung.  Die Leistungsträger wieder in den Mittelpunkt stellenFür den AK-Präsdenten ist klar: die eigentlichen Systemerhalter, das sind die Arbeitnehmer-Familien. Sie sind die Leistungsträger Österreichs, und sie müssen wieder in den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nur mit der SPÖ wäre eine sichere Pension garantiert, so neue SPÖ Tirol Dornauer.
 1

SPÖ Tirol
Dornauer: "Nur SPÖ kann sichere Pension garantieren"

TIROL. Die neue SPÖ Tirol mischt sich fleißig in den Wahlkampf ein. Eins der Themen ist die sichere Pension. Angespornt hat diesen Fokus, die Aussage des Seniorenbundobmanns Helmut Kritzinger, der höhere Beiträge der Aktiven fordert, so Georg Dornauer, Vorsitzender der neuen SPÖ Tirol. Der Vorwurf, dass die ÖVP "wieder am Pensionssystem schrauben" will, steht im Raum.  Nur SPÖ könne eine sichere Pension garantierenEin "schrauben" am Pensionssystem wäre nicht nötig, so Dornauer, das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Rendi-Wagner stellte die Wahlkampfthemen der SPÖ in Tirol vor.
 1

Wahlkampf
SPÖ stellt ihre Wahlkampfthemen in Tirol vor

TIROL. Lang ist es nicht mehr hin zu den Neuwahlen in Österreich. Alle Parteien bringen sich in Stellung, so auch die Sozialdemokraten, die nun durch Pamela Rendi-Wagner ihre Wahlkampfthemen in Tirol präsentierte. Schwerpunktthemen sind leistbares Wohnen und soziale Klimapolitik.  Nationalratswahlen am 29. SeptemberFür die Wahlen hat man einige Forderungen und Pläne aufgestellt. In der Innsbrucker Pressekonferenz betonte Rendi-Wagner nochmals eines ihrer Schwerpunktthemen: „40% des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die FPÖ möchte nach wie vor gegen das Rauchverbot angehen.

Rauchverbot
FPÖ-Konsumentensprecher wirft ÖVP "Einschmeichelung" vor

TIROL. Die Haltung der ÖVP in Sachen Rauchverbot wird von der FPÖ hart kritisiert. Die ÖVP würde eine "Rolle rückwärts" machen, um sich bei möglichen Koalitionspartnern wie Neos oder Grüne "einzuschmeicheln", so der Vorwurf des FPÖ-Konsumentenschutzsprechers NAbg. Peter Wurm.  FPÖ nach wie vor gegen RauchverbotDie FPÖ will nach wie vor ihrer Linie treu bleiben, was bedeutet, dass sie die 2018 festgelegten Nichtraucherschutzregelungen, die "unter besonderer Berücksichtigung des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Martin Seelos, der neue Vize-Präsident Wolfgang Suitner und der langjährige Schiedsrichter Peter Köll wurden vom TFV ausgezeichnet.

Wolfgang Suitner aus Haiming ist einer der neuen Vize-Präsidenten
TFV ehrte Funktionäre

OBERLAND (pele). Ganz im Zeichen der Neuwahlen des Präsidiums stand die unlängst abgehaltene Vollversammlung des Tiroler Fußballverbandes. Josef Geisler wurde als Präsident bestätigt. Zu einen seiner drei Vize-Präsidenten wurde der Haiminger Wolfgang Suitner gewählt, der künftig für die Kommunikation verantwortlich zeichnen wird. Suitner war in weiterer Folge neben dem Obmann-Stellvertreter des Oberlandes, Martin Seelos, dem langjährigen Schiedsrichter Peter Köll aus Tarrenz,...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die Spitzenkandidaten für die SPÖ Tirol in den September-Neuwahlen: Selma Yildirim.

Neuwahlen
SPÖ Tirol hat ihre Spitzenkandidaten für die Neuwahlen

TIROL. Aufgrund der politischen Ereignisse heißt es im September: Neuwahlen. Für alle Parteien müssen also wieder Spitzenkandidatin aufgestellt werden, so auch in der SPÖ. Mit dem Ergebnis ist man nun mehr als zufrieden. Yildirim, Kovacevic und Muigg werden in Tirol antreten. Die rote Liste für die NationalratswahlenIm Zuge des Landesparteivorstandes in der Salurnerstraße, stellte man die "rote Liste" für die Nationalratswahlen vor. Dr. Georg Dornauer betont dazu: "Wir sind gut...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dornauer möchte möglichst schnell die Listen fixieren, dass man sich auf den Wahlkampf vorbereiten kann.

Neuwahlen für Österreich
SPÖ Tirol bereitet sich für Wahlkampf vor

TIROL. Nach der Ibiza-Affäre machen sich die Parteien bereit für die anstehenden Neuwahlen. So natürlich auch die SPÖ und mit ihr die SPÖ Tirol, die nun durch Landesparteivorsitzenden Georg Dornauer verkünden lässt: "Wir stehen geschlossen hinter Pamela Rendi-Wagner und gehen mit voller Kraft in diese Wahlauseinandersetzung." Organisatorische Weichen wurden gestelltEs wird ein enger Zeitplan für alle Parteien, doch Dornauer betont, dass man davor nicht zurückschrecken werde. Man habe nun die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LA Haselwanter-Schneider/LA Sint: "Neuwahl im Bund darf nicht Stillstand im Land bedeuten!"

TSD Untersuchungsausschuss
Verschiebung des TSD U-Ausschusses?

TIROL. Auf Bundesebene sind nun also Neuwahlen angesagt. Für LA Haselwanter-Schneider der Liste Fritz allerdings noch lang kein Grund dafür, dass im Land Tirol Stillstand herrschen sollte. Die Landtagsabgeordnete betont, dass der kommende Wahlkampf getrennt von den Aufklärungsarbeiten im TSD Untersuchungsausschuss ablaufen muss und vor allem nicht verschoben werden soll, wie es SPÖ-Dornauer vorgeschlagen hat. Aufklärung, Transparenz und KontrolleDie Liste Fritz will beim anstehenden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Steht hinter Kurz: LH Günther Platter
 1

Neuwahlen - so denkt Tirol
Platter: "Neuwahlen sind richtig"

TIROL. Nach der Erklärung von Kanzler Kurz wird es Neuwahlen geben. Laut Kurz so schnell wie möglich. Der schnellste Termin wäre der 15. Juli. Wie aber zu erfahren war, wird wohl im September in Österreich gewählt werden. Landeshauptmann Günther Platter ließ sich bis nach der Kurz-Erklärung Zeit mit einem Statement: „Im gestern aufgetauchten Video sind unfassbare Aussagen und Entgleisungen zweier österreichischer Spitzenpolitiker zu sehen, die auf das Schärfste zu verurteilen sind. Es ist...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Kurz verkündet Neuwahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.
 14  2

Neuwahlen fix
Kanzler Kurz: "Genug ist genug"

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz Christian Strache ruft Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag Abend Neuwahlen aus. Kurz  hat dem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen heute vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. "Nach dem gestrigen Video muss ich sagen genug ist genug – auch wenn die Methoden (mit denen das Video entstanden ist, Anm. d. A.) verachtenswert sind", sagte Kurz. "Schwerwiegend sind die Ideen des Machtmissbrauchs, zum Umgang mit...

  • Linda Osusky
Das Führungsteam des Maschinenring Tiroler Oberland:  Obmann-Stv. Eugen Barbist, Obmann Martin Alber und Geschäftsführer Gottfried Gabl (v.l.).

Generalversammlung
Positive Geschäftsentwicklung beim Maschinenring Tiroler Oberland

BEZIRK. Das Unternehmen der Bauern im Tiroler Oberland verzeichnete ein erfolgreiches vergangenes Jahr und bietet für mehr als 300 Arbeitskräfte abwechslungsreiche und flexible Jobs in der Region. Obmann Martin Abler bestätigt Bei der jährlichen Generalversammlung des Maschinenring Tiroler Oberland zogen Obmann Martin Alber und Geschäftsführer Gottfried Gabl zufrieden Bilanz und präsentierten konstante Zuwächse. Lediglich bei der Holzvermarktung mussten aufgrund schwieriger Marktbedingungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die neue Obfrau des Sportverein Wenns, Marika Wohlfahrter mit ihrem Vorgänger Christian Schlatter (r.) und Stellvertreter Friedrich Eiter (l.)

Neuwahlen in Wenns:
Beim SV Wenns hat eine Frau dasRuder in der Hand

WENNS. Erstmals in der 83 jährigen Geschichte des SV Wenns wurde die Verantwortung über den Sportverein in die Hände einer Frau gelegt, am vergangenen Freitag wurde Marika Wohlfahrter zur Obfrau gewählt. Neuwahlen beim SV WennsAm vergangenen Freitag wurde bei der Jahreshauptversammlung der Ausschuss des Sportverein Wenns neu gewählt. Der frühere Obmann, Christian Schlatter, kündigte bereits im Vorfeld seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen an. Schlatter blickt auf eine langjährige...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Mag. Christoph Tschaikner, Ronald Petrini, Eva Lunger, Hermann Klapeer, Waltraud Heinrich, Walter Stefan, Brigitte Flür, Resi Mark, Klaus Wankmiller und Siegfried Gohm.
  9

Vollversammlung
Der Verein "Via Claudia Augusta" zog Bilanz

Neben spannenden Berichten der Arbeitsgruppen und der Präsentation des Herzensprojekt "HEREDITAS" wurden auch die Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung durchgeführt. FLIESS. Am Mittwoch, den 23. März, lud die Tiroler Sektion des Vereins "Via Claudia Augusta" Mitglieder und Kooperationspartner zur Vollversammlung ins Dokumentationszentrum nach Fließ. Die letzte Vollversammlung hatte vor einem Jahr im Rastland in Nassereith stattgefunden. Nach der Begrüßung, zog Obmann Dr. Walter Stefan...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz

Obstverein mit neuem Obmann

Der OGV Vorderes Ötztal hat jüngst einen neuen Vorstand gewählt. Der Wahlvorschlag des scheidenden Obmanns, Werner Hackl, wurde einstimmig von der Vollversammlung angenommen. Der neue OGV-Obmann heißt Thomas Parth. Die Sitzungsleitung hatte der Gründungsobmann, Werner Hackl, inne. Er konnte neben Bgm. Fredi Köll aus Sautens auch GV Gudrun Lutz aus Umhausen und den OGV-Bezirks-obmann Josef Stocker sowie den 
Geschäftsführer des Landesverbandes Manfred Putz begrüßen. Nach der Begrüßung und dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  3

"Zeit für die Jungen an der Spitze"

Der ehemalige Imster Feuerwehrkommandant Thomas Friedl blickt auf eine zehnjährige Periode mit vielen Höhepunkten, aber auch einigen negativen Erfahrungen zurück. Im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN lässt er das vergangene Jahrzehnt Revue passieren. BEZIRKSBLÄTTER: Ein lange Karriere bei der Imster Feuerwehr neigt sich dem Ende zu. Wie ist die Gefühlslage? THOMAS FRIEDL: "Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Natürlich fällt es sehr schwer, von einer derartigen Mannschaft...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  2

Friedl übergab das FF-Kommando

Nach zehnjähriger Periode hat der Imster Feuerwehrkommandant Thomas Friedl in der vergangenen Woche das Kommando offiziell an seinen designierten Nachfolger Roland Thurner übergeben. Thurner war in den vergangenen fünf Jahren bereit der stellvertretende Kommandant und ist mit den Gegebenheiten der Imster Florianis bestens vertraut. Bei der Vollversammlung am vergangenen Wochenende wurde dem langjährigen Imster Feuerwehrchef viel Dank und Anerkennung zuteil, dieser zeigte sich gerührt. Thomas...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  3

Feuerwehr Mieming mit stolzer Bilanz

Unlängst fand die 141. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mieming im Greenvieh in Obermieming statt. Bei der Eröffnungsansprache begrüßte Kommandant Alexander Sagmeister zahlreiche Ehrengäste, darunter Feuerwehrkurat Paulinus Okachi, Bürgermeister Dr. Franz Dengg, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl, Bezirks-Kommandant Hubert Fischer, Abschnittskommandant Roland Markert, RK-Ortsstellenleiter Christoph Hairer, sowie Hausherr und Kamerad Thomas Pirktl. Auch die Ehrenmitglieder Klaus...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  2

Wechsel an der Bergrettungs-Spitze

Bei der am kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung mit Neuwahl konnte der scheidende Ortsstellenleiter Schwetz Gerhard Vertreter von Rettung, Feuerwehr, Polizei, Bergwacht, Naturfreunde, TVB-Geschäftsführer und Bürgermeister Stafan Weirather mit den Gemeinderäten Christoph Stillebacher und Thomas Greuter sowie den Vizebürgermeister von Tarrenz Stefan Rueland begrüßen. Von Seite der Bergrettung waren der Landesleiter Herman Spiegl und Bezirksleiter Manfred Prantl anwesend. Der Obmann...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.