Neuwahlen

Beiträge zum Thema Neuwahlen

Für den neuen FPÖ-Bezirksobmann Christian Spuller stehen vor allem die Commerzialbank-Causa und die Gemeinderatswahlen 2022 im Fokus

FPÖ Mattersburg
Christian Spuller ist neuer Bezirksobmann

Als dringlichstes Ziel sieht der neue Bezirksobmann der FPÖ Mattersburg die Aufklärung der Commerzialbank-Causa. MATTERSBURG. Der Forchtensteiner Gemeindevorstand Christian Spuller wurde zum neuen Bezirksobmann der FPÖ im Bezirk Mattersburg gewählt. Er folgt somit dem Obmann Hans Tschürtz nach, welcher Spuller auch selbst als Nachfolger vorschlug. Geplante VerjüngungskurDie Verjüngung der Parteispitze der FPÖ war ein geplanter Schritt heißt es in einer Aussendung der Partei. Man verweist...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die wiedergewählte Obfrau des Seniorenbundes Neudörfl Heidemarie Hofer mit den Ehrengästen Dominik Strümpf und Christian Sagartz
2

Neudörfl
Neuwahlen beim Seniorenbund

Der Seniorenbund Neudörfl lud auch dieses Jahr zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. NEUDÖRFL. Bei den Neuwahlen des Seniorenbundes wurde Heidemarie Hofer als Obfrau wiedergewählt. Weiters wurden Hedwig Dutter als Obfrau-Stellvertreter, Sieglinde Nemeth als Kassier und Schriftführer und Gertraude Steffen mit Maria Luise Kruesz als Finanzprüfer gewählt. Die EhrengästeÖVP-Bezirksparteiobmann Christian Sagartz, Gemeindevorstand Dominik Strümpf und SB-Bezirskobmann Otto Mersich konnten als...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Kurz verkündet Neuwahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.
14 2

Neuwahlen fix
Kanzler Kurz: "Genug ist genug"

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz Christian Strache ruft Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag Abend Neuwahlen aus. Kurz  hat dem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen heute vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. "Nach dem gestrigen Video muss ich sagen genug ist genug – auch wenn die Methoden (mit denen das Video entstanden ist, Anm. d. A.) verachtenswert sind", sagte Kurz. "Schwerwiegend sind die Ideen des Machtmissbrauchs, zum Umgang mit...

  • Linda Osusky
Hans Peter Doskozil führt die SPÖ Burgenland in die Nationalratswahl
2

Nationalratswahl: 100 Prozent für SPÖ-Spitzenkandidat Doskozil

LH Hans Niessl warnt vor Schwarz-Blau EISENSTADT. Wie erwartet wurde Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil zum Spitzenkandidat der SPÖ Burgenland für die Nationalratswahl gewählt. Doskozil erhielt 100 Prozent der 215 Delegiertenstimmen. Klaudia Friedl auf Platz 2 Auf Platz zwei folgt Klaudia Friedl, Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin von Steinberg-Dörfl,. Platz 3 belegt der jetzige Nationalrat und Bürgermeister von Winden am See, Erwin Preiner. Ihm folgt die 27-jährige Eisenstädterin...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Daniel Gschaider (l.)  folgt Michael Mach nach.

Daniel Gschaider neuer Gemeindevorstand in Hirm

HIRM. In der letzten Gemeinderatssitzung in Hirm wählte die ÖVP einen neuen Gemeindevorstand. ÖVP-Ortsparteiobmann Michael Mach trat als Gemeindevorstand zurück, Daniel Gschaider wurde von der ÖVP-Fraktion einstimmig in das neue Amt gewählt. Dank für Vertrauen „Ich bedanke mich für das Vertrauen und werde mich mit viel Einsatz in die Gemeindearbeit einbringen. Als ÖVP arbeiten wir seit zehn Jahren im Gemeinderat aktiv mit, diese Arbeit werde ich konsequent fortführen“, sagt Daniel Gschaider....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Anzeige

Nießl und Kern wollen Rot-Blau auch auf Bundesebene

„Die SPÖ-Strategie ist klar erkennbar: Nießl und Kern wollen Neuwahlen provozieren und versuchen, die ÖVP dafür verantwortlich zu machen. Rot-Blau auf Bundesebene steht vor der Tür“, erklärt Landesparteiobmann Thomas Steiner zu den heutigen Aussagen des Landeshauptmanns. Als „leicht durchschaubares Politspiel“ kritisiert Thomas Steiner die SPÖ-Neuwahlabsicht. „Kern und Nießl wird es nicht gelingen, den Absprung der SPÖ aus der Koalition zu rechtfertigen und dafür die ÖVP verantwortlich zu...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Anzeige

Kern will Neuwahlen und Rot-Blau auch auf Bundesebene

„Die SPÖ-Strategie ist klar erkennbar: Kern will Neuwahlen und versucht, die ÖVP dafür verantwortlich zu machen. Rot-Blau auf Bundesebene steht vor der Tür“, erklärt Landesparteiobmann Thomas Steiner. Als „leicht durchschaubares Politspiel“ kritisiert Thomas Steiner Kerns Neuwahlabsicht. „Zuerst in einer eigenartigen Rede teils unrealistische und teils absurde Forderungen aufstellen und dann mitzuteilen ‚wer nicht nach meiner Pfeife tanzt, kann nicht regieren‘, ist ein plumper Versuch aus der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Jasmin Zeilbauer aus Forchtenstein ist die neue Vorsitzende der Gewerkschaftsjugend im Burgenland.

Jasmin Zeilbauer neue Chefin bei der Gewerkschaftsjugend

FORCHTENSTEIN/EISENSTADT. Bei der Landeskonferenzder Österreichischen Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) Burgenland trafen sich 90 Delegierte und Ehrengäste in Eisenstadt, um die Weichen für die kommenden zwei Jahre zu stellen und ein neues Gremium zu wählen. Jasmin Zeilbauer aus Forchtenstein wurde mit 94 Prozent der Stimmen zur neuen ÖGJ-Landesvorsitzenden gewählt. Jasmin Zeilbauer ist 23 Jahre alt und absolviert derzeit eine Einzelhandelslehre mit Schwerpunkt Telekommunikation bei der A1-Telekom....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Ing. Johann Werfring vertritt die burgenländischen Spediteure.
2

Werfring & Marchhart an Spitze

Neue Standesvertretungsvorsitzende für Spediteure & Metalltechniker SIEGGRABEN/NEUDÖRFL. Die Standesvertretung der burgenländischen Spediteure hat ihren Vorsitzenden gewählt: Ing. Johann Werfring (ÖWB) aus Sieggraben tritt die Nachfolge von Alois Steiner an und steht ab sofort an der Spitze der Fachvertretung. „Der Spediteur ist quasi das `Reisebüro´ für Güter und Waren“, so der neue Vorsitzende, der zukünftig die Interessen von 53 Speditionsunternehmen im Burgenland vertritt. Auch die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Neuer Vorstand im Verschönerungsverein Wiesen

Der Verschönerungsverein der Erdbeergemeinde Wiesen wählte einen neuen Vorstand. Zum neuen Obmann wurde Christoph Ramhofer gewählt. Obmannstv. ist Traude Schütz – Kassier: Martin Pogatsch, Stv.: Anita Treitl, Schriftführerin: Nicole Strobl-Bogner, Stv.: Susi Paar, Rechnugsprüfer: Ing. Johannes Weghofer und Heidi Drescher. Bürgermeister Matthias Weghofer dankte der scheidenden Obfrau Helga Kremser und den Vorstandsmitgliedern für ihre erfolgreiche Tätigkeit. In ihrer sechsjährigen Amtszeit wurde...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Der neue Landesobmann Bernhard Hirczy (2.v.r.) mit Franz Steindl, Johanna Mikl-Leitner, Oswald Klikovits und seinen Landesvorstandsmitgliedern
1 2

Hirczy übernimmt ÖAAB Burgenland

Der neue Landesobmann des ÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB kommt aus Jennersdorf. Der 32-jährige Bernhard Hirczy wurde von den Delegierten des Landestags zum Nachfolger des früheren Nationalratsabgeordneten Oswald Klikovits gewählt. Hirczy ist damit der erste Politiker aus dem Bezirk Jennersdorf seit 29 Jahren, der in der burgenländischen Landespolitik eine führende Rolle übernimmt. Zudem ist er als ÖVP-Bezirksobmann und als Vizebürgermeister der Stadt Jennersdorf tätig. Lehrlinge und Ältere Zu...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.