Neuwahlen

Beiträge zum Thema Neuwahlen

Video 32

Schwarzau am Steinfeld
ÖVP macht für Wahlsonntag mobil

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ÖVP Schwarzau am Steinfeld rund um ÖVP-Ortschefin Evelyn Artner lud am 4. September zum Wahlauftakt in den Parma-Saal. Gut eineinhalb Stunden hat das Team rund um Artner für die Kandidaten-Präsentation, ihren Rück- und Ausblick angesetzt. Denn immerhin gilt es für 27. September eifrig Stimmen zu sammeln, damit die Bürgermeisterin im Amt bleiben kann. Fiebermessen war Pflicht Bei jedem, der den Parma-Saal betrat, wurde im Vorfeld Fieber gemessen. So sollten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeisterin Evelyn Artner.

Schwarzau am Steinfeld
Es wird Ernst: Wahlauftakt der ÖVP

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 27. September finden in Schwarzau am Steinfeld Neuwahlen statt. Am 4. September startet die ÖVP unter Bürgermeisterin Evelyn Artner ihren Wahlauftakt im Herzog von Parma-Saal. Bei der Veranstaltung soll eine Bilanz über die vergangenen Monate gezogen werden und natürlich werden die Kandidaten, die Ziele und das Unterstützerkomitee präsentiert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schwarzau am Steinfeld
Was beeindruckt die Bevölkerung?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor-Wahlkampf in Schwarzau am Steinfeld. Die Gemeinde Schwarzau/Steinfeld bringt unter ÖVP-Bürgermeisterin Evelyn Artner Frohbotschaften von Spielplatz-Sanierungen unters Volk. Die SPÖ übt unter Klaus Hofer Kritik am Spielplatz-Projekt Föhrenau (mehr dazu hier). Wer das Treiben ein wenig mitverfolgt, den beschleicht zurecht das Gefühl, dass in der 2.019-Seelen-Gemeinde der Wahlkampf nie geendet hat. Schließlich stehen am 27. September die Neuwahlen bevor....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rupert Dworak setzt auf Neuwahlen in Schwarzau am Steinfeld.

Schwarzau am Steinfeld
"Kann nicht sein, dass ein Verräter den Willen des Volkes aushebelt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. SPÖ-Gemeindevertreterverbands-Präsident Rupert Dworak plädiert zu Neuwahlen in Schwarzau am Steinfeld. Günter Wolf ist als Bürgermeister geputscht worden. Ob er noch im Gemeinderat mitarbeiten möchte, soll sich im Rahmen einer Parteisitzung am 20. Februar entscheiden. Bis dahin will sich der abgesägte SPÖ-Bürgermeister bedeckt halten. Der rote Gemeindevertreterverbands-Präsident und Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak sieht indes nur einen logischen Schritt:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Noch heuer werden die Weichen für die künftige Zusammensetzung des steirischen Landtags neu gesetzt. Voraussichtlicher Wahltermin ist 24. November.
1

Steiermark
Nach Auflösung des Landtags sind die Neuwahlen im November fix

Was am 26. August im Zuge eines von der FPÖ initiierten Neuwahlantrags seinen Ausgang genommen hat, wurde in der heutigen Sonderlandtagssitzung zumindest formell unter Dach und Fach gebracht: Der Landtag hat sich aufgelöst und damit steht fest, dass die Steirer noch heuer zu den Wahlurnen gerufen werden, und zwar am 24. November. Darüberhinaus wurde auch der Termin für die Gemeinderatswahlen fixiert. Diesen finden am 22. März 2020 statt. Startschuss für den – offiziellen – WahlkampfDamit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
ÖVP-Klubobmann und OÖ-Spitzenkandidat August Wöginger, Freistädter Bezirksparteiobfrau Gabriele Lackner-Strauss, Bezirksspitzenkandidat (Perg) Nikolaus Prinz, Perger Bezirksparteiobmann Anton Froschauer. Nicht am Foto: Johanna Jachs, Mühlviertler Spitzenkandidatin aus Freistadt.
2

ÖVP-Wahlkampf
Johanna Jachs und Nikolaus Prinz vertreten Bezirke Freistadt und Perg

Aus dem Team der ÖVP für die kommende Nationalratswahl: Johanna Jachs aus Freistadt ist Listenerste im Wahlkreis Mühlviertel und Vierte auf der Landesliste der ÖVP. Nikolaus Prinz aus dem Bezirk Perg tritt als Vierter für das Mühlviertel an, auf der Landesliste ist er auf Platz fünf gereiht. Ebenso wie Klubobmann und OÖ-Spitzenkandidat August Wöginger wollen Jachs und Prinz "den erfolgreichen Weg fortsetzen". BEZIRK PERG. Mit bewährten Kandidaten stellt sich die ÖVP den Neuwahlen im Herbst....

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die FPÖ möchte nach wie vor gegen das Rauchverbot angehen.

Rauchverbot
FPÖ-Konsumentensprecher wirft ÖVP "Einschmeichelung" vor

TIROL. Die Haltung der ÖVP in Sachen Rauchverbot wird von der FPÖ hart kritisiert. Die ÖVP würde eine "Rolle rückwärts" machen, um sich bei möglichen Koalitionspartnern wie Neos oder Grüne "einzuschmeicheln", so der Vorwurf des FPÖ-Konsumentenschutzsprechers NAbg. Peter Wurm.  FPÖ nach wie vor gegen RauchverbotDie FPÖ will nach wie vor ihrer Linie treu bleiben, was bedeutet, dass sie die 2018 festgelegten Nichtraucherschutzregelungen, die "unter besonderer Berücksichtigung des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ Kärnten nach Wien einzige Landesorganisation auf Platz 1
1 1

SPÖ Kärnten
"SPÖ muss inhaltlich und personell rasch konkurrenzfähig werden"

Anlässlich des Ergebnisses der EU-Wahl sprechen SPÖ-Landesparteivorsitzender LH Peter Kaiser und Landesgeschäftsführer Andreas Sucher von einem soliden, jedoch nicht berauschenden Ergebnis. KÄRNTEN. Die Wahlbeteiligung ist gestiegen und nach der laufenden Auszählung der Wahlkarten könnte die SPÖ in Kärnten ihre selbstgesteckten Ziele noch erreichen. Damit könnte die SPÖ Kärnten nach Wien die einzige Landesorganisation an erster Stelle bleiben. Wahlbeteiligung gestiegenPositiv ist auch,...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Ex-Vizekanzler H.C. Strache 2018 auf dem Weg zum Wahlkampf-Fest im Telfer Rathaus mit seinen Mitstreitern (v. li.) FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger, Telfer GV Michael Ebenbichler und Alfred Pöschl.
2 8

Nach Straches Skandal-Sagern in Ibiza: Neuwahl!
"Müssen Vertrauen in die Politik wieder herstellen!"

BEZIRK. Im September werden die Karten im Parlament neu gemischt, das Vertrauen der Bürger in die Politik soll wieder hergestellt werden, sind sich die Politiker auf Landes- und Gemeindebene einig. Alle geben sich "geschockt" und "erschüttert", das zeigt unsere Umfrage: Statements unserer Landes- und GemeindepolitikerDer Telfer FPÖ-GV Michael Ebenbichler gibt anlässlich des Ibiza-Videos zu bedenken, mit welchen Mitteln gearbeitet wird, um Politiker in eine Falle zu locken und die Karriere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
10

Politische Stimmen aus dem Bezirk Baden zur Ibiza-Affäre

BEZIRK BADEN. Dieses Polit-Wochenende ließ wohl niemanden unbewegt. FPÖ-Vizekanzler Hans Christian Strache und FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus mussten nach Verbreitung des so genannten Ibiza-Videos ihren Rücktritt ankündigen. Sie hatten darin - auf Ibiza - gegenüber einer angeblichen russischen Oligarchin über ihr Verständnis von politischer Macht fantasiert: über Einschränkung der journalistischen Freiheit, über Vergabe öffentlicher Aufträge an eine noch zu gründende Firma der Oligarchin, die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Stadtparteiobmann Peter Csar findet deutliche Worte zur Regierungskrise.

Ende von Schwarz-Blau im Bund
"Belastet natürlich die Koalition" in Wels

WELS (mb,red). Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ und die Zweifel an der Regierungsfähigkeit der Blauen werfen ihre Schatten auch nach Wels. Wie in der Landeshauptstadt, in der zur Zeit eine Koalition aus SPÖ und FPÖ regiert, wird es auch in Wels wegen der Regierungskrise Gespräche geben. Das gab Stadtparteiobmann Peter Csar jetzt bekannt. "Dieses Video und die Aussagen (von Ex-Vizekanzler Hans-Christian Strache, Anmkg. der Redaktion)  sind absolut nicht akzeptabel, schon gar nicht für...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein Ja zur EU ist ein Ja zu unserem Hoamatland Oberösterreich.
3

Kommentar zum Koalitionsbruch und zur EU-Wahl
Zurück zum Anstand – hin zur EU-Wahl!

Kommentar von Chefredakteur Thomas Winkler twinkler@bezirksrundschau.com "Illegal" und "unethisch" – ja, wie Ex-Vizekanzler Strache und Ex-FPÖ-Klubobmann Gudenus in die Falle gelockt wurden, war unanständig. Dass jedoch auch Kanzler Sebastian Kurz von "Tal Silberstein"-Methoden spricht, ist absurd. Der einzige Skandal ist der Video-Inhalt: Ein späterer Vizekanzler zeigt sich bereit, Österreichs Interessen zu verkaufen, will Medienpolitik á la Orban machen und sich für illegale...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bundeskanzler Sebastian Kurz und ÖVP-Klubobmann August Wöginger.
2

Nach Aus für VP-FP-Bundesregierung
Landeshauptmann Stelzer stellt auch in Oberösterreich Zusammenarbeit mit FPÖ auf den Prüfstand

Aktuelle Entwicklungen in Oberösterreich: Koalition auf Bewährung WIEN, LINZ. "Natürlich werden wir auch in den nächsten Tagen besprechen, was das für unsere Zusammenarbeit in Oberösterreich bedeutet. Der FPÖ in Oberösterreich muss jedenfalls klar sein, dass so etwas in unserem Land nicht passieren darf", kommentiert Landeshauptmann Thomas Stelzer, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz die Regierungszusammenarbeit mit der FPÖ aufgekündigt und dem Bundespräsidenten vorgezogene Neuwahlen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
FPÖ-Landesparteivorsitzender und Minister Mario Kunasek sprach von Tränen und Zuversicht.

Rücktritt HC Strache
Steiermark: Tränen, Wut und Hoffnung auf Neuwahlen

Am heutigen Samstag zu Mittag trat FPÖ-Chef HC Strache aufgrund der Vorfälle der letzten Stunden rund um ein Video aus dem Jahr 2017 zurück, kurz darauf folgte sein Klubobmann Johann Gudenus, der sich ebenfalls mit der vorgeblichen Nichte eines russischen Oligarchen in Ibiza getroffen hatte. Das Statement von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird heute für 19.45 Uhr erwartet. Die Möglichkeiten reichen von Neuwahlen im September bis zu einer Weiterführung der Koalition mit Norbert Hofer, der...

  • Steiermark
  • Harald Almer
Die Partystimmung wie am Politischen Aschermittwoch in der Jahnturnhalle ist für Noch-Vizekanzler Heinz-Christian Strache vorbei.
2 9

Ibiza-Video von Strache
Hochverrat am Wähler – Neuwahlen sind ein Muss

Kommentar von BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler Vizekanzler Heinz-Christian Strache tritt zurück, FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus muss auf die Strafbank – und damit ist die Geschichte für die ÖVP-FPÖ-Regierung nach dem Ibiza-Video erledigt. Das darf nicht passieren. Denn Strache und Gudenus haben Hochverrat an den Wählern begangen, wenn zutrifft, was in dem Ibiza-Video aus dem Jahr 2017 zu sehen ist. Dem zufolge wollte der damalige Nationalratsabgeordnete Strache in Erwartung einer...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Mitglieder der ÖVP Diex
2 2

Diex
Beim Gemeindeparteitag kam es zu Neuwahlen der Volkspartei

In Diex wurde der Gemeindeparteitag der Volkspartei organisiert, bei dem es auch zu Neuwahlen kam. DIEX. Vor Kurzem fand der Gemeindeparteitag der Diexer Volkspartei statt. Einstimmig von den zahlreichen Mitgliedern gewählt wurde der erste Vizebürgermeister Herbert Petscharnig zum neuen Gemeindepartei Obmann sowie auch der weitere Gemeindeparteivorstand. Der Langjährige Gemeindeparteiobmann und Bürgermeister Anton Polessnig wurde als Ehrengemeindeparteiobmann nominiert und geehrt. Die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Tanja Jesse
Sarah Klatzer (Dritte v. li.) ist die neue Bezirksleiterin

Frauenbewegung
Sarah Klatzer übernimmt die Bezirksleitung

ST. KANZIAN. Frauen aus allen Ortsgruppen der Frauenbewegung des Bezirkes trafen sich kürzlich in St. Kanzian zum Bezirksfrauentag, der unter dem Motto „Gemeinsam bewegen. Zukunft bewegen“ stand. Bezirksleiterin Sophie Glantschnig legte ihre Funktion in jüngere Hände. Sarah Klatzer ist die neue Bezirksleiterin. Sie bringt schon politische Erfahrung aus der Jungen Volkspartei mit und ist Gemeinderätin in Bleiburg. Ihre Stellvertreterin ist Barbara Petritz. Den weiteren Vorstand ergänzen Martina...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Ledl-Rossmann mit Aurel Schmidhofer und Pascal Winkler.

Lechaschauer ÖVP hat neuen Obmann

LECHASCHAU. Kürzlich fand in Lechaschau ein Gemeindeparteitag der Tiroler Volkspartei statt. Neben den Berichten der Funktionäre stand auch die Wahl des neuen Gemeindeparteiobmannes an. Nach fast 26 Jahren an der Spitze der Ortspartei trat Alt-BGM Aurel Schmidhofer nicht mehr zur Wahl an. Einstimmig zum Gemeindeparteiobmann wurde Pascal Winkler gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert künftig Bertram Schedler. Winkler ist Elektriker bei Ceratizit und seit Jahren in der Jungen Volkspartei...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Freuten sich gemeinsam:  v.l.: Elisabeth Schuster, Gabi Singer, Carmen Strigl-Petz und Elisabeth Pfurtscheller.

VP-Frauen geschlossen hinter Carmen Strigl-Petz

LECHASCHAU (rei). So ein Ergebnis würden sich viele Parteifunktionäre wünschen: Im Rahmen des Bezirkstages der ÖVP-Frauen standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Bezirksleiterin Carmen Strigl-Petz stellte sich dabei der Wiederwahl. Zu ihrer Freude fand ihre Kandidatur die volle Unterstützung aller anwesenden Delegierten: Die Vilserin wurde mit 100 Prozent der Stimmen in ihrer Funktion bestätigt. Erste Gratulanten waren VP-Landeschefin Elisabeth Pfurtscheller aus Reutte und Bgm. Hansjörg...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Wolfgang Krenn ist Unternehmer, Vizebürgermeister und vierfacher Vater

Wolfgang Krenn: "Worten müssen Taten folgen"

Krenn will viele Projekte als Bürgermeister angehen. BERG (ven). Der geschäftsführende Bürgermeister von Berg Wolfgang Krenn (ÖVP) will sich am 24. Juni der Wahl zum neuen Ortschef stellen.  Vereinsmensch Der Mechanikermeister, der in seinem Unternehmen 15 Mitarbeiter beschäftigt, ist seit 26 Jahren verheiratet und hat vier Kinder im Alter von 17 bis 23 Jahren. Er ist bei der Feuerwehr Berg, dem Kameradschaftsbund sowie dem Golfclub, den Bergwichtel und dem Oberdrautaler Brummiclub...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Neuer Vorstand gewählt: OV GR Werner Mirtl, Walter Welleschütz, SR Hans-Peter Hadek, Guger Thomas, 
Ortsparteiobfrau Tanja Garber, Christoph Bernhard, Bgm.Georg Rosner, GR Stefan Marth, Martin Paul, Hannes Garber (nicht am Foto Gerhard Guger, Johann Guger)

Tanja Garber neue ÖVP-Ortsparteifrau in St. Martin/Wart

Außerordentlicher Ortsparteitag der ÖVP St. Martin/Wart brachte Wechsel an der Spitze ST. MARTIN/WART. Am Sonntag fand der ordentliche Ortsparteitag der ÖVP St. Martin/W. statt. Ortsparteiobmann Mirtl Werner konnte viele ÖVP-Mitglieder sowie Bgm. LA Georg Rosner und SR Hans-Peter Hadek begrüßen. Nach einen Rückblick über die vergangenen Jahre wurde Garber Tanja einstimmig als Ortsparteiobfrau gewählt und löst Mirtl Werner nach 15 Jahren als Ortsparteiobmann ab. Auch alle andere...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gottfried Waldhäusl formte eine Allianz mit SPÖ und IG. Das Ziel: Der Bürgermeister soll Zuständigkeiten abgeben.
3

Kompetenz-Gerangel im Rathaus: Waldhäusl will notfalls den Gemeinderat auflösen

FPÖ, IG und SPÖ beantragen gemeinsam Sondersitzung. Waldhäusl: "Allianz der Arbeitswilligen". WAIDHOFEN/THAYA. Die Bezirkshauptstadt ist Neuwahlen einen Schritt näher. Vizebürgermeister Gottfried Waldhäusl (FPÖ) beantragte am Donnerstagabend gemeinsam mit SPÖ und IG (Bürgerliste und Grüne) eine Sondersitzung des Gemeinderates. Sollte Bürgermeister Robert Altschach in dieser Sitzung nicht mehr Kompetenzen an die Stadträte übertragen, will die wollen die Minderheitsparteien, als letztes Mittel...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Anzeige

Gemeindeparteitag der Volkspartei Hornstein

Die Volkspartei Hornstein wählte am 7. Juli einen neuen Gemeindeparteivorstand. VBgm. Christoph Wolf bleibt Gemeindeparteiobmann und wird von einem engagierten und vielfältigen Team unterstützt. Nachdem die Volkspartei Hornstein seit 2012 erstmals einen Vizebürgermeister stellt, konnte sie trotz der Minderheit im Gemeinderat eine beachtliche Bilanz legen. Viele Akzente und Projekte wurden auf ihre Initiative hin umgesetzt. Außerdem war das Team rund um Christoph Wolf fachlich versiert und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
ÖVP- Bundesparteiobmann Sebastian Kurz in der Salzburg Arena
14

Sebastian Kurz lockte 2.000 Besucher in die Salzburg Arena

SALZBURG (lg). Gut einen Monat nachdem Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in Salzburg seinen Wahlkampfauftakt absolvierte, gastierte am Dienstagabend ÖVP-Chef und Außenminister Sebastian Kurz in der Landeshauptstadt. Kurz lockte 2.000 Besucher aus Stadt und Land Salzburg in die Salzburg Arena, nach einem kurzen Imagefilm und einführenden Worten von LH Wilfried Haslauer betrat die ÖVP-Zukunftshoffnung die Bühne. "Keine unqualifizierte Massenzuwanderung" Eine knappe Stunde sprach er über...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.