Nevrivy

Beiträge zum Thema Nevrivy

Beim Bleigießen erklärt Nevrivy, welches Problem die Donaustadt hat: Sie ist der beliebteste Bezirk und wächst dementsprechend.
2 3

Ernst Nevrivy: "Die Donaustadt ist fast schon zu beliebt"

Mit behutsamem Wachstum will Bezirkschef Ernst Nevrivy dem steigenden Zuzug 2017 begegnen. DONAUSTADT. Bevor Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy zum traditionellen Bleigießen mit der bz antritt, eilt er zu seinem Schreibtisch und zeigt die Figur aus dem vergangenen Jahr. Damals glich das Ganze einer kleinen Höhle, die Nevrivy gleich als Beginn für den Lobautunnel deutete. Daraus ist 2016 zwar noch nichts geworden, doch der Bezirksvorsteher gibt die Hoffnung nicht auf: "Wir brauchen diese Stadtstraße...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Die Stockhiatla aus Kärnten eröffnen das Wiesenfest Donaustadt am 9. September. Infos: www.wiesenfest.donaustadt.wien
4 7

Wiesenfest Donaustadt: Die Meta Stadt wird zur Wies'n

Das Fabriksgelände wird zum Schauplatz für das Wiesenfest Donaustadt. Gewinnspiel: Die bz verlost Karten für das Event. DONAUSTADT. Alles neu beim Wiesenfest in der Donaustadt: Während in den vergangenen Jahren der Opel-Aspern-Parkplatz als Kulisse für zünftige Wiesengaudi gedient hat, ist heuer erstmals die Meta Stadt in Hirschstetten Schauplatz für eines der größten Events im Bezirk. Der Grund dafür liegt laut dem Obmann der Esslinger Kaufleute, Rudolf Pulling, in der Tatsache, dass immer...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Zünftig: In Lederhose und Tracht lässt es sich auf dem Fest besonders gut feiern.
3

Von 9. bis 17. September: Auf zum 5. Wiesenfest Donaustadt!

Das Wiesenfest Donaustadt steigt heuer erstmals an zwei Wochenenden – am 9. und 10.9. sowie am 16. und 17.9. – in der METAstadt (22., Dr.-Otto-Neurath-Gasse 3) und sorgt dort für Alpenfeeling. Gewinne mit der bz einen Tisch beim Wiesenfest Donaustadt Start ist am Freitag, den 9.9., um 16 Uhr auf dem Freigelände, um 18 Uhr öffnet das große Festzelt. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 18.30 Uhr mit dem Bieranstich durch Bezirksvorsteher Ernst Nevivry. Im Anschluss daran sorgen Die Stockhiatla...

  • Wien
  • Donaustadt
  • BZ Wien Termine
Deutsch für Fortgeschrittene: Maria Novak unterrichtet die Flüchtlinge im Keller des Asylwerberheims.
3 3

Mit VIDEO: Lokalaugenschein im Asylwerberheim Polgarstraße 35

Bei einer Sitzung in der Bezirksvorstehung zum Thema "Asylwerber im Bezirk" gingen die Wogen hoch. Stein des Anstoßes: Das seit Feburar bestehende Asylwerberheim in der Polgarstraße. Viele Gerüchte sind im Umlauf, viele Menschen machen sich Sorgen. Wir haben uns vor Ort ein Bild gemacht. DONAUSTADT. Seit Februar bewohnen rund 80 Asylwerber – vorwiegend Männer und eine Familie – das ehemalige Strabag-Arbeiterheim in der Polgarstraße 34. Zwei Männer teilen sich je ein Zimmer: Zwei Betten, zwei...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Andreas Edler
Werner Schandl von der Bürgerinitiative "Hirschstetten retten" (li.) und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SP) liefern Argumente und Gegenargumente für den Bau der Stadtstraße.
2

Die Stadtstraße spaltet die Donaustadt

Die als Verbindung geplante Stadtstraße zwischen A23 und S1 sorgt im Bezirk für Diskussionen. Bis 2018 soll sie entstehen und die A23-Anschlussstelle Hirschstetten mit der S1-Anschlussstelle Seestadt Aspern verbinden. Seitens der Stadt und des Bezirks erhofft man sich dadurch weniger Stau in der Donaustadt. Doch in der Bevölkerung formieren sich mächtige Projektgegner: Die Bürgerinitiative „Hirschstetten retten“ sieht in der Mobilitätsplanung einen falschen Ansatz. Pro & Contra Bezirksvorsteher...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Andreas Edler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.