NMS

Beiträge zum Thema NMS

Lokales
Für die 3. Klassen der HLW Hartberg geht es in den Endspurt, bereits nächsten Freitag ist Schulschluss. Dann beginnt für viele das 3-monatige Praktikum.
6 Bilder

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Schüler drücken wieder die Schulbank

Die WOCHE hat sich umgehört wie die erste reguläre Schulwoche nach der Corona-Pause in den Schulen des Bezirks verlaufen ist. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Überdimensionale bunte Legobausteine weisen den Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bad Blumau den Weg ins Schulgebäude und sorgen spielerisch für den nötigen Abstand. Seit kurzem sind die Türen der Schulen im Bezirk wieder geöffnet. Volksschüler, Unterstufen- und NMS-Schüler und Maturanten sind wieder im Schulalltag angekommen – der sieht...

  • 23.05.20
Lokales

Homeschooling
Lehrer bedanken sich bei Eltern

Die Schulschließungen Mitte März haben Kinder, Eltern und Lehrer vor absolut neue Herausforderungen gestellt! GASTEIN (rok). Dass das Homeschooling an der Neuen Mittelschule Bad Hofgastein so gut funktionierte, liegt zu einem großen Teil bei den Eltern, die in dieser „besonderen Zeit“ Außerordentliches geleistet haben! Für diese großartige Unterstützung bedankt sich die Schulleitung und das gesamte Lehrerteam der NMS Bad Hofgastein bei allen Eltern recht herzlich! Diese Danksagung gilt...

  • 20.05.20
Lokales

Spende
Schutzmasken im Wert von rund 500 Euro übergeben

Rechtzeitig zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes erhielt die NMS Braunau 500 Schutzmasken vom Lions Club Braunau. BRAUNAU. „Lions helfen rasch und unbürokratisch“ – unter diesem Motto übergab Braunaus Lions-Club-Präsident Gerhard Haubentrath 500 Corona-Schutzmasken an die Neue Mittelschule Braunau. Schuldirektor Christian Eder freute sich über das „gesunde Geschenk“. Damit stehe einem erfolgreichen Wiederbeginn des Unterrichts nichts mehr im Weg.

  • 14.05.20
Lokales
Die Matura erlebt Andreas Schuller als Schulleiter und Vater.
2 Bilder

Hermagor
Gute Stimmung in den Schulen

Seit 4. Mai sind die Gänge im Borg Hermagor nicht mehr verwaist. Auch die NMS steht am Start. HERMAGOR. Die Maturanten waren die ersten Schüler, die in Österreich wieder die Schulbank drücken durften, wenn auch nur für kurze Zeit und anders, als es vor dem Corona-Shutdown war. Doppel-Rolle Andreas Schuller, Leiter des Borg Hermagor, erlebt die ungewöhnliche Zeit in zweifacher Hinsicht: Er trägt die Verantwortung für alle Schüler auch in diesen Ausnahmezeiten und sein Sohn gehört zu den...

  • 13.05.20
Politik
Ab 18. Mai geht es für Volks- und Mittelschüler der Unterstufe wieder Richtung Schule. Die Vorbereitungen für den Start laufen auf Hochtouren.

18. Mai
Rückkehr in die Schulen

Nach der gelungenen Rückkehr der 8.000 Jugendlichen der Abschlussklassen an Oberösterreichs Schulen folgen am 18. Mai weitere 121.000 Schüler. Mit diesem Tag werden auch die Volksschulen, Sonderschulen, Neue Mittelschulen sowie die AHS-Unterstufen wieder mit Leben gefüllt. „Alle oberösterreichischen Schulen bereiten sich im Moment auf den Start am 18. Mai vor. Die Gemeinden als Schulerhalter stehen vor der Herausforderung einen möglichst sicheren Schulbetrieb zu organisieren. Die kommenden...

  • 11.05.20
Politik
GR-Sitzung in Coronazeiten: im LMS-Saal und mit Abstand.

Kitzbühel - Gemeinderat/Projekte
Vier Großprojekte beschäftigen Stadt Kitzbühel

Information im Gemeinderat über die Finanzierung/Abrechnung von großen Projekten. KITZBÜHEL (niko). In der ersten Gemeinderatssitzung seit Ausbruch der Coronakrise informierte Bgm. Klaus Winkler über die Abrechnungen bzw. Finanzierungen der Projekte "Thermische Sanierung NMS", "Probelokal und Volksschule", "Museumsumbau" sowie "Straßenbau Kampern/Oberaigen". > Die thermische Sanierung der Neuen Mittelschule ist abgeschlossen. 1,9 Mio. € waren budgetiert, abgerechnet wurden 1,68 Mio. €...

  • 07.05.20
Lokales
Auch in Zirl freut man sich über den Neustart der Schulen.

Rückkehr in die Schulen
Langsame Rückkehr in den Schulalltag

ZIRL. Ab 4. Mai öffnen sich die Tore der Tiroler Schulen nach langer Pause wieder. Für rund 8.000 LehrerInnen und ca. 65.000 PflichtschülerInnen kann der Unterricht nun unter Berücksichtigung verschiedenster Maßnahmen weitergehen. Wir haben einige Schulen in der Region befragt, wie der Schulstart bei ihnen aussieht und wie sie Schließung erlebt haben. Unter anderem haben wir mit Bgm. Thomas Öfner aus Zirl gesprochen.  Wie gestaltet sich der Start der Schulen in Zirl?Thomas Öfner: Unsere...

  • 30.04.20
Lokales
Armin Reinisch, Direktor der NMS Inzing sieht bei den Schülern einen großen Lerneffekt.
2 Bilder

Schulöffnung am 4. Mai
Rückkehr in die Schulen

INZING. Ab 4. Mai öffnen sich die Tore der Tiroler Schulen nach langer Pause wieder. Für rund 8.000 LehrerInnen und ca. 65.000 PflichtschülerInnen kann der Unterricht nun unter Berücksichtigung verschiedenster Maßnahmen weitergehen. Wir haben einige Schulen in der Region befragt, wie der Schulstart bei ihnen aussieht und wie sie Schließung erlebt haben. Unter anderem haben wir mit Armin Reinisch, Direktor in der NMS Inzing gesprochen. Wie sieht der Schulstart bei euch konkret aus?Armin...

  • 30.04.20
Lokales
Wenn die Schulen wieder starten, muss in den Klassen der Mindestabstand eingehalten werden.

Bildung
Schulöffnungen ab Mai stufenweise

Der Fahrplan für die Schulöffnungen bringt große Herausforderungen für Pädagogen und Eltern. WIEN. Vergangenen Freitag gab Bildungsminister Heinz Faßmann die nächsten Schritte für die Öffnung der Schulen bekannt. Es sei eine schwierige Entscheidung gewesen, wie und in welcher Form die Schulen nach dem Lockdown wieder starten könnten, meinte der Minister. Die bz hat alle Informationen im Detail: Am Montag, 4. Mai, starten die Maturanten und all jene Schüler in Abschlussklassen sowie...

  • 24.04.20
  •  1
Leute
Lehrer der NMS Liezen haben Masken für Schüler genäht.

Für Schüler: Liezener Lehrer nähen Nasen-Mund-Masken

„Homeschooling“, „Homeoffice“, „Social distancing“. Diese "wunderschönen" Wörter bestimmen derzeit unseren Alltag und natürlich auch den Schulbereich. Seit nun mehr fast sechs Wochen ist die Schule nicht mehr so, wie wir es bisher gewohnt waren – und das wird noch bis 15. Mai andauern. Bis dahin müssen die Schüler weiterhin von zu Hause aus lernen und arbeiten. Dies stellt vor allem für Eltern eine besondere Herausforderung dar. Eine Gruppe von Lehrern der NMS Liezen hat sich nach einer Idee...

  • 24.04.20
Lokales
Heidemarie Klamminger von der Musik MS Weiz II erhielt bereits Laptops für ihre Schüler.
6 Bilder

STARKE HILFE
Steirische Industrie stattet NMS im Bezirk mit Laptops aus

Die Industriellenvereinigung verleiht Laptops an alle bedürftigen NMS Schüler im Bezirk. Die Problematik ist bekannt: Rund 4 Prozent der Schülerinnen und Schüler an Neuen Mittelschulen (NMS) können am so genannten „Distance Learning“, also dem online-gestützten Unterricht zuhause, nicht teilnehmen, weil es ihnen schlicht an den notwendigen Geräten fehlt – deshalb kommt die steirische Industriellenvereinigung (IV) jetzt spontan und unbürokratisch zu Hilfe. Laptops für den BezirkDie IV hat...

  • 24.04.20
Lokales
Die Schüler vernetzen sich in der Corona-Krise online.

Corona-Krise
Neue Mittelschule Hainburg setzt auf "Distance-Learning"

Solange die Schulen geschlossen bleiben, vernetzen sich Schüler, Lehrer und Eltern der NMS Hainburg online zum Lernen und zum Informationsaustausch.  HAINBURG.  Die Corona-Krise verlangt auch von den Schülern beim "Homeschooling" (zu Deutsch: Schule/Unterricht Zuhause) einiges ab. Von Zuhause aus zu arbeiten und zu lernen ist für viele anstrengender, als in die Schule zu gehen. Es erfordert von den Schülern ein hohes Maß an Konzentration und Disziplin, sich den Alltag selbst zu strukturieren...

  • 22.04.20
Lokales
7 Bilder

Schutzmasken
Schutzmasken selbst genäht

Die Schüler und Schülerinnen der Neuen Mittelschule Griffen haben die Bestimmungen der Regierung, dass man einen Mund-Nasen-Schutz tragen muss, ernst genommen und sich selbst an die Nähmaschine gesetzt. Es wurden sehr schöne und praktische und vor allem für Sicherheit sorgende Masken erstellt. Jeder in Heimarbeit und unter Einhaltung der Ausgangsbeschränkung. Ob alleine, mit Hilfe der Familie oder zu Ostern als Geschenk erhaltene Masken sind genauso toll wie die aus Eigenproduktion. Den so kann...

  • 15.04.20
Wirtschaft
Direktorin Anna Lechner spricht über die herausfordernde Situation und bleibt optimistisch
3 Bilder

Wirtschaft trifft Schule
Ein Blick in eine Schule ohne Schüler

Seit 13. März werden in den österreichischen Schulen zur Eindämmung des Coronavirus keine Schüler mehr unterrichtet. Das Lernen schaut nun ganz anders aus.  NMS Mariazell setzt auf "Distance Learning" Wir erreichten Anna Lechner, Direktorin der NMS Mariazell, per Mail zur aktuellen Situation: „Das ,Distance Learning' ist gut angelaufen. Im ländlichen Raum sind die Internetverbindungen aber nicht immer gut und einige Kinder haben keinen Computer. Pflichtaufgaben wurden analog mitgegeben...

  • 10.04.20
Lokales
Schule 2020: Sowohl für Lehrer als auch für Schüler ist die Situation völlig neu. Wichtig ist, dass ein ständiger Austausch stattfindet.
2 Bilder

Unterricht 2020
Schule auf Distanz funktioniert im Mürztal

Im Mürztal scheint die Umstellung auf neue Unterrichtsformen im Großen und Ganzen geglückt zu sein. Es liegt auf der Hand, dass die momentane Situation gerade auch für den Bildungsbereich nur so von Herausforderungen strotzt. Wir haben uns in verschiedenen Schulen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag umgehört, wie damit umgegangen wird. Kontakt zwischen Schülern und Lehrern ist der SchlüsselWolfgang Klampfer, Integrationslehrer an der NMS Bruck, hat in einem Schreiben an diverse Medien darauf...

  • 06.04.20
  •  1
Lokales
Eine Box, in der positive Nachrichten gesammelt werden - gestaltet von Jessica Groger
8 Bilder

NMS Maishofen
SchülerInnen zeigen sich kreativ und fleißig

In der NMS Maishofen freuen sich die LehrerInnen über Rückmeldungen ihrer Schülerschaft. Obwohl diese viele Aufträge digital erledigen müssen, bleibt Zeit und Motivation, auch kreativ zu arbeiten. In den Fächern Religion und Ernährung/Haushalt wurden bereits Fotos von fertigen Werken an die Lehrpersonen geschickt.

  • 31.03.20
Lokales
An der Neuen Mittelschule in Rottenmann besitzt bereits seit einigen Jahren jedes Kind einen eigenen Laptop.

Die NMS Rottenmann ist gerüstet: Laptop für jeden Schüler

Bereits seit mehreren Jahren besitzt jedes Kind an der NMS Rottenmann ab der ersten Schulstufe seinen eigenen Laptop – ein Alleinstellungsmerkmal im Bezirk Liezen. "Die Idee dahinter war, dass nicht nur einige wenige Kinder aus speziellen Computerklassen digitale Kulturtechniken erlernen sollten, sondern ausnahmslos alle", so das Konzept von Direktorin Marion Reitterer. Diesem Faktum ist es auch zu verdanken, dass das Lernen zuhause aufgrund der Corona-Bedrohung in diesen Wochen für alle...

  • 26.03.20
Lokales
Die 3a der NMS St. Stefan ob Stainz hielt bereits ihre erste Klassenkonferenz übers Internet.

Schüler der NMS St. Stefan ob Stainz setzen auf Online-Learning

ST. STEFAN OB STAINZ. Das Corona-Virus hat bekanntlich auch das Schulleben drastisch verändert – in der NMS St. Stefan ob Stainz nicht nur im negativen Sinn. Neue Medien kommen zum Einsatz, wobei die Schulhomepage den zentralen Verteiler darstellt und die Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler über Google Classroom ausgegeben werden. In kurzer Zeit stellte ein Team der NMS St. Stefan eine Online-Plattform zur Verfügung, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, Arbeitsaufträge...

  • 25.03.20
Lokales
2 Bilder

Starke Schulen Award
Starke Partnerschaft in Mittelschule St. Martin

ST. MARTIN. Zwei Projekte der NMS St. Martin kamen in die Finalrunde des "Starke Schule Awards". In der Kategorie "Starke Partnerschaft" setzten sich die St. Martiner durften sich die Schüler über den ersten Platz freuen. Ebenfalls schaffte es das zweite Projekt in der Kategorie "Starkes Miteinander" auf den dritten Platz. Die Schüler und Lehrer sind sehr stolz auf die Auszeichnung. Das Preisgeld wird wieder sinnvoll in die Schulentwicklung investiert. Ein großer Dank gilt Katharina Neumüller....

  • 24.03.20
Lokales
Leere Klassenzimmer an unseren Schulen in den nächsten Wochen, doch "Corona-Ferien" gibt es zufolge des digitalen Unterrichts und auf Basis der verschiedenen Betreuungsformen nicht.
8 Bilder

Auswirkungen
Corona verändert Schul- und Kindergarten-Alltag

In unseren Bildungseinrichtungen wurden alle Sonder-Maßnahmen zufolge der Corona-Krise rechtzeitig erarbeitet und laufen geordnet. HERMAGOR (jost). Die von der österreichischen Bundesregierung anlässlich der Corona-Krise ausgegebenen Verordnungen treffen erfreulicherweise flächendeckend auf breite Akzeptanz und Verständnis in der Bevölkerung. Vor diesem Hintergrund wurden auch in allen Bildungseinrichtungen rasch und unbürokratisch ab vergangenen Montag effiziente Maßnahmen gegen die...

  • 18.03.20
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der Vitalgruppe an der NMS St. Stefan bringen ihre Kenntnisse bereits in der Schulkantine ein.

Vital und gesund an der NMS St. Stefan ob Stainz

ST. STEFAN OB STAINZ. Die NMS St. Stefan ob Stainz bietet schon seit einigen Jahren das Wahlpflichtfach "Vital" an, in welchem das Thema Gesundheit im Mittelpunkt steht. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei die Grundlagen der Nährstoffe und deren Aufgaben im Körper kennen. Sie können Informationen über verschiedene Ernährungstrends weitergeben und wenden ihr Fachwissen schon selbst in der Praxis an: Die Kantine an der Schule wird von den Jugendlichen selbstständig organisiert. Neues...

  • 17.03.20
Profis aus der Region
9 Bilder

Römerstadt-Schüler sind total "verklöppelt"

Klöppeln ist nur etwas für die ältere Generation? Nix da! Die NMS Traismauer ist auf den Geschmack gekommen. TRAISMAUER. Parallel zu dem Klöppelkurs in Traismauer durften sich auch die Schüler der örtlichen Mittelschule an der beliebten Handwerkskunst, die derzeit ihr Revival erfährt, versuchen: Gemeinsam mit Klassenvorständin Gertrud Kloimüller arbeitet die 2A fleißig an verschiedensten Werkstücken. Sechzehn Schüler und ihre Lehrerin klöppeln gemeinsam an einem modernen Projekt für den...

  • 17.03.20
Lokales
7 Bilder

Fehringer Schüler sind zukunftsfit

Die zweiten Klassen der NMS Fehring führten noch vor der Schließung der Schulen ein Fitness-, Intelligenz- und Teamgeist-Projekt durch. Es ging darum, junge Menschen für das Thema Bewegung und Gesundheit in allen Facetten und Lebensbereichen zu sensibilisieren. Sie lernten die physischen und psychischen Zusammenhänge kennen und beschäftigten sich mit den Fragen "Wie kann ich nachhaltig gesund leben? Was kann ich zu meiner Gesundheit beitragen?" In einem Workshop in der Fehringer Sporthalle...

  • 16.03.20
Lokales

NMS Riegersburg sprach Englisch

Auch wenn die Schulen gerade geschlossen sind, Englisch hat in der NMS Riegersburg generell eine große Bedeutung. Daher gibt es jedes Jahr eine Projektwoche, in der "Native Speaker" in die Schule kommen. Eine ganze Woche wird nur Englisch gesprochen. In spielerischer Form wird dabei speziell versucht, die mündliche Ausdrucksweise zu verbessern. In den Schlusspräsentationen konnten die Teilnehmer vor versammeltem Publikum schließlich ihre erworbenen Kenntnisse darbringen. Es war eine...

  • 15.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.