NMS Laßnitzhöhe

Beiträge zum Thema NMS Laßnitzhöhe

Für eine Poetry Dance Text- und Tanzchoreografie wurde die MS Laßnitzhöhe vom BMBWF ausgezeichnet.

MS Laßnitzhöhe punktet mit Poetry Dance

Die Mittelschule Laßnitzhöhe wurde für ihre Auseinandersetzung mit künstlerisch-kreativen Umwelt- und Menschenrechtsthemen vom Bundesministerium für Wissenschaft und Bildung ausgezeichnet. Ein Projekt der Drama & Dance Group nach einem Konzept von Eva Scheibelhofer-Schroll beschäftigt sich mit nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen. Schüler kreierten eine Ausstellung und setzten diese mit englischen Texten und Tanzchoreografien in Sprach-Skulpturen um. Eine hochrangige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Faschingsumzug Laßnitzhöhe
26 18 66

Faschingsumzug Laßnitzhöhe 2020

Der Faschingsumzug in Laßnitzhöhe, hat heute enorm viele Zaungäste angelockt. Bei schönem Wetter sind hunderte Narren durch Laßnitzhöhe gezogen und haben so machen Zuschauer zum Lachen gebracht. Von Riesenschlangen, über Clowns, Fußballer, kleine Käfer, Pandabären, Piraten auf einem Schiff, die Feuerwehr mit einem flotten kleinen Einsatzwagen, Prinzen, außerirdische Wesen, Tanzpuppen, der kleine Sänger Cro und sogar Kühe waren dabei. Mehrmals wurde vom Ärzteteam ,,ESV Autal",...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marie O.
Das Sprachenkompetenzzentrum zeichnete die dramaturgisch in Szene gesetzten Botschaften der MS Laßnitzhöhe aus.

Hohe Auszeichnung für die MS Laßnitzhöhe

Die Mittelschule Laßnitzhöhe wurde vom Österreichischen Sprachenkompetenzzentrum mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Die MS ist eine Fairtrade School, UNESCO und ÖKOLOG Schule und erhielt die Auszeichnung für das Projekt "Beacons of Hope“ (Leuchttürme der Hoffnung) sowie die Galerie der Menschenrechte. Sprache, als einer der Schwerpunkte der Schule, ist auch Thema der Drama & Dance Group, wo unter der Leitung von Eva Scheibelhofer-Schroll Inhalte für eine bessere Welt dramaturgisch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Reinhard Koopmans und Gabriele Weber (links) ehrten mit Wolfgang Pojer (Bildmitte) Erika Wieser, Maria-Michaela Kaschowitz und Christine Maria Bradler.
19

Jugendrotkreuz gibt Schülern viel mit auf den Weg

In Vasoldsberg hielt das Österreichische Jugendrotkreuz (ÖJRK) seine Bezirkstagung ab. Für die Leistungen, die Lehrer hier ehrenamtlich erbringen, dankte ÖJRK-Landesgeschäftsführer Gerhard Weber und sein Stellvertreter Schulqualitätsmanager Wolfgang Pojer. Steiermarkweit bringen sich 850 Lehrer beim ÖJRK ein und geben den Kindern Wesentliches mit auf den Weg, von den Anfängen der Ersten Hilfe über die freiwillige Radfahrprüfung bis hin zu den Schwimmabzeichen. Eine Neuerung gibt es bei den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Schüler der NMS Laßnitzhöhe produzierten Taschen für den guten Zweck.
2

NMS Laßnitzhöhe: Selfmade Taschen für den guten Zweck

Die NMS Laßnitzhöhe beteiligte sich an einem Caritas-Projekt. Mit Hilfe der Lehrer Monika Pilz, Daniela Triebelnig und Margarete Hüthmair entwarfen, nähten, bedruckten und bügelten die Schüler Caritas-Selfmade-Taschen, die gegen eine Spende abgegeben wurden. Der Erlös kommt der Caritas Familienhilfe in der Steiermark zugute. Unterstützt wurde die Aktion von der Initiatorin der Kampagne Religionslehrerin Andrea Kern.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eva Scheibelhofer-Schroll und Bgm. Bernhard Liebmann mit Schülern bei der Fairtrade-Rosen Challenge in Laßnitzhöhe.

Rosen-Challenge in Laßnitzhöhe

Die Mittelschule Laßnitzhöhe, eine Fairtrade School, UNESCO und ÖKOLOG Schule beteiligte sich an der Fairtrade Rosen-Challenge und verteilte 100 Rosen aus fairem Handel. Die Schüler der Drama & Dance Group rückten in performativen Lesungen unter der Choreographie von Eva Scheibelhofer-Schroll Fairness in den Mittelpunkt. Da wurde der öffentliche Raum vor dem Gemeindeamt zum Poesie-Rosenbeet, aber auch zum Sprachrohr für mehr soziale Gerechtigkeit in der Welt. Laßnitzhöhe ist eine von 27...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Faschingsumzug Laßnitzhöhe bei Graz
32 14 120

Faschingsumzug Laßnitzhöhe 2019

Der Sportunion Laßnitzhöhe, organisierte den großen Faschingsumzug, von der Schwarzl-Tagesklinik bis zum neuen GPZ im Zentrum. Hunderte kleine und große Narren, marschierten bei strahlendem Sonnenschein entlang der Strecke. Wer schon viel zu müde war, fuhr ein kleines Stück, mit den zahlreichen Festwagen mit. Vor dem Gemeinde-Pfarr-Zentrum Laßnitzhöhe erfolgte die Prämierung, der schönsten Wagen, Fuß-, Jugend- und Kindergruppen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marie O.
Schüler der NMS Laßnitzhöhe jubeln über die Fairtrade-Auszeichnung ihrer Schule

Hohe Auszeichnung für NMS Laßnitzhöhe

Gleich über zwei Auszeichnungen darf sich die NMS Laßnitzhöhe freuen: sie wurde zur UNESCO- und FAIRTRADE Schule ernannt. Nach einem zweijährigen Anwärterstatus wurde die NMS Laßnitzhöhe nun offiziell in das Netzwerk der UNESCO-Schulen aufgenommen. Die Schule beschäftigt sich stark mit Themen wie Menschenrechte und einem fairen Umgang miteinander. So gestalteten die Schüler den FairStyria-Tag in Graz mit einer beeindruckenden Performance. „Das Anliegen unserer Schule ist es, junge Menschen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Gemeinsam für eine faire Welt: Ernst Gödl, Simon Ntamwana,  Godelive Miburo  und Sylvia Meier-Kajbic
38

Faire Wochen für eine gerechte Welt

Höhepunkt der „fairen Wochen Steiermark“ war der FairStyria Tag, der unter dem Motto „global denken, lokal handeln“ zu menschenwürdigen Lebensbedingungen in Entwicklungsländern aufrief. LR Barbara Eibinger-Miedl erinnerte in ihrer Festrede, dass die Vereinten Nationen vor 70 Jahren die Erklärung der Menschenrechte ins Leben gerufen haben. „Wir müssen hinweisen, dass unsere Lebensweise in Europa auch Auswirkungen hat auf andere Teile der Welt, und dass jeder seinen Beitrag dazu leisten kann“,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Laufend Gutes tun: die NMS Laßnitzhöhe beim youngCaritas-Start

Laßnitzhöhe: Laufend helfen

222 Schüler der NMS Laßnitzhöhe beteiligten sich beim youngCaritas Projekt Laufwunder und liefen rund 2.000 Kilometer für den guten Zweck. Für jede gelaufene Runde spendeten Sponsoren für das Caritas-Projekt „Zukunft für Kinder im Südsudan“. Wirtschaft und Infrastruktur des afrikanischen Staates sind schwer beschädigt, zudem bedrohen Dürre- und Hungerperioden das Land. YoungCaritas setzt sich für die Gesundheit und Bildung der Kinder in Afrika ein.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bewegung und Sprache als Botschaft für eine bessere Welt: Die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe.

NMS Laßnitzhöhe: Leuchttürme der Hoffnung

Die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe setzt sich mit den Themen aus „17 Ziele für eine bessere Welt“ auseinander. Beim Aktionstag der kulturellen Bildung und im Rahmen der UNESCO Arts Education Week präsentierten die Schüler am Grazer Schlossberg Ausschnitte aus ihrer performativen Kunstgalerie. Mit Bewegung, Sprache und Tanz wurden die Jugendlichen mit ihren nach Dramaturgie von Eva Scheibelhofer-Schroll in Szene gesetzten Texten zu beachtlichen „Beacons of Hope" (Leuchttürme der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die NMS Laßnitzhöhe zeigte auf einem Schachbrett, wie neue Wege für eine bessere Welt gegangen werden können.
3

NMS Laßnitzhöhe: Schachbrett für eine faire Welt

Für die Aktionstage „Politische Bildung“ wählte die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe einen bezeichnenden Platz. Die Schüler unter der Leitung von Eva Scheibelhofer-Schroll setzten am Platz der Menschenrechte im Grazer Stadtpark Zeichen für ein wertschätzendes Miteinander. Das Schulprojekt "Scenarios on a CHESSBOARD" befasst sich mit einer fairen Welt. In getanzten Szenarien erwachen Skulpturen zum Leben und erzählen auf einem überdimensionalen Schachbrett ihre Geschichten. Verbal und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eva Scheibelhofer-Schroll hebt die Bedeutung von Theater in der Schule zur Förderung der Sprachkompetenz hervor.
2

Segel für eine bessere Welt

Neue Seiten aufzeigen und andere Perspektiven hineinnehmen, das gelingt Eva Scheibelhofer-Schroll und ihren Schülern der NMS Laßnitzhöhe. Mit ihrer Drama & Dance-Group macht die Pädagogin aus Botschaften der Sprache und des Körpers ein großes Ganzes. „Ich forsche gerne im Theaterbereich“. Vor allem, was bewirkt Theater in der Schule, möchte die Autorin der „Glücksformel, Drama & Dance“ wissen. Scheibelhofer-Schroll bündelte ihre Talente Jazz-Tanz und Sprache und begann mit dem „bewegten“...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eva Scheibelhofer-Schroll/NMS Laßnitzhöhe (Bildmitte)  bei der Preisverleihung mit  Irene Krug/BMB und Dr. Franz Rauch

NMS Laßnitzhöhe wurde für Dresscode Menschlichkeit ausgezeichnet

Die NMS Laßnitzhöhe wurde mit dem BEST OF AUSTRIA ausgezeichnet. Vergeben wurde der Preis vom Ministerium für ein Lebenswertes Österreich für Projekte, bei denen Bildung für nachhaltige Entwicklung im Vordergrund stehen. Die NMS Laßnitzhöhe ist eine ÖKOLOG-Schule und erhielt diese Ehrung für ihre Theaterperformance „Dresscode Menschlichkeit“. Die Drama & Dance Group stand bereits mehrmals im Rampenlicht von Auszeichnungen. Mit dem Dresscode wurden die Jugendlichen zu Botschaftern der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Am 19.11. lädt die NMS Laßnitzhöhe zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür in Laßnitzhöhe

Die Neue Mittelschule Laßnitzhöhe lädt am 19. November 2016 unter dem Motto "Wir finden Schule soll auch Spaß machen" zum Tag der offenen Tür ein. Von 9 bis 12 Uhr kann die Schule ganz persönlich kennengelernt werden. Kommen Sie vorbei und lernen Sie so eine Schule in Ihrer Region kennen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
In ihrer Performance ließ die NMS Laßnitzhöhe Shakespeares Elfen und Waldgeister zu Wort kommen.

Sprachunterricht mit Shakespeares Waldgeister

Die NMS Laßnitzhöhe beteiligte sich am europäischen Tag der Sprachen. Die Drama & Dance Group unter der Leitung von Eva Scheibelhofer-Schroll inszenierteTexte zu lebendigen Geschichten. Ein sphärischer Klangteppich stimmte die Besucher auf bewegte Lese-Szenarien im Schulwald ein. Dabei entstand eine Landkarte mit Lieblings-Leseplätzen, bei der auch Baumstämme zu Lesesofas wurden. Der theatralische Sprachunterricht in freier Natur begeisterte Schüler und Zuhörer.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Berg- und Naturwächter Franz Lammer baute mit der 3. Klasse NMS Laßnitzhöhe ein Insektenhotel.

Laßnitzhöhe: Berg- und Naturwacht baute mit NMS ein Insektenhotel

Einsatzleiter Franz Lammer von der Berg- und Naturwacht baute mit Schülern der NMS Laßnitzhöhe ein Insektenhotel. Als Hotelgäste werden bald Wildbienen, Marienkäfer und Florfliegen in die neue Unterkunft einziehen. Das Insektenhotel ist 80 x 80 cm groß und aus Holz gebaut. Für die Inneneinrichtung wählte Lammer verschiedene Materialien wie Baumscheiben aus Hartholz, Halme, Ziegel und Holzwolle. Den Schülern hat die Arbeit Spaß gemacht und die Berg- und Naturacht setzte damit ein starkes...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

NMS Laßnitzhöhe am Grazer Walk of Fame

Die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe setzte am Grazer Hauptplatz den Dresscode Menschlichkeit in Szene. Mit dieser Aktion rückten die Schüler „Theater in der Schule“ dramaturgisch ins Rampenlicht. Unter der Leitung von Eva Scheibelhofer-Schroll präsentierten Schüler am Laufsteg vor dem Rathaus bewegte Bilder und Lese-Sprachszenarien für eine soziale, kulturelle und lebenswerte Umwelt

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Zur Begrüßung am Tag der offenen Tür bringen Schüler der NMS Laßnitzhöhe eine Performance.

Tag der offenen Tür in der NMS Laßnitzhöhe

Am 23. Jänner findet in der NMS Laßnitzhöhe von 9:00 bis 12:00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Zur Eröffnung setzt die mehrfach ausgezeichnete Drama & Dance-Group der Schule Segel für den nächsten Schritt in der Karriereplanung. Danach zeigen Schüler und Pädagogen die Schwerpunkte ihrer Schule, die in Informatik, Sprachen, Gesundheit und Umwelt sowie in der Theaterwerkstatt liegen. Der Elternverein sorgt für die Kulinarik.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 71

NMS Laßnitzhöhe ist Preisträger im Fair young-Styria-Wettbewerb

Acht steirische Schulklassen sind die Sieger im „Fair Young Styria-Wettbewerb“, bei dem es um die Welt, die Würde und die Zukunft der Menschen ging. Die NMS Laßnitzhöhe beteiligte sich und setzte Segel für eine bessere Welt. Patrick Schnabl, Leiter der Abteilung Kultur, Europa, Außenbeziehungen, gratulierte den Gewinnern. Die Drama & Dance Group der NMS Laßnitzhöhe setzte im Rahmen der Prämiierung des Projektes in einer Performance unter der Leitung von Eva Scheibelhofer-Schroll Themen wie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Theaterwerkstatt, Literatur und ein wertschätzender Umgang auf der Picknickdecke vor der NMS Laßnitzhöhe.
1

Lesepicknick der NMS Laßnitzhöhe

Die NMS Laßnitzhöhe zeigte in einem biofairen Lesepicknick ihre Vorstellungen von einer besseren Welt. Schüler und Lehrer veranstaltete im Park vor der Schule ein Fest, bei der die Natur als Erlebnis- und Erfahrungsraum im Mittelpunkt stand. Zu Texten, kulinarisch gespickt mit biofairen Früchte und Broten, setzte die Drama & Dance Group der Schule in einer künstlerischen Performance Gelesenes in bewegten Standbildern um. „Dieses Projekt beruht auf Wertorientiertheit und methodische...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Neue Mittelschule glänzt seit dem Vorjahr in neuem Glanz und ist nun barrierefrei zugänglich.
2

Zukunft beginnt in der Schule

Um Kinder bei der Entscheidung für die Zukunft zu unterstützen, bietet die NMS Laßnitzhöhe einiges an. Seit dem Vorjahr glänzt die Neue Mitteschule, mitten im Ort Laßnitzhöhe gelegen, in neuem Glanz. Für die Barrierefreiheit gibt es einen Lift und den barrierfreien Zugang zum Gebäude. Auch die Schulleiterin ist mit Direktorin Waltraude Zebedin seit dem aktuellen Schuljahr neu besetzt. "Wir bieten ein Lehrplan-Angebot wie in einem Gymnasium", betont Zebedin. Die Förderung der Kinder wird in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Dr. Uwe Kozina (2.R.links) überreichte die ÖKOLOG-Auszeichnung an steirische Schulen.
1

Schulen für Ökologie und Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Hohe Auszeichnung für Schulen in der Region. Die NMS Hitzendorf und die NMS Laßnitzhöhe wurden für ihr Engagement in Nachhaltigkeit mit der ÖKOLOG-Zertifizierung ausgezeichnet. Seit zehn Jahren sind die NMS Feldkirchen und die VS Stiwoll eine Ökolog-Schule, ihre Zertifizierung wurde verlängert. Ziel der Ökolog-Schulen ist die Verankerung der Umweltbildung im Schulprogramm. So werden Projekte zu Themen wie Wasser, Abfall, Energie, Schulgelände oder Gesundheit auch außerhalb der Schule...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.