NMS Mattighofen

Beiträge zum Thema NMS Mattighofen

Karoline Forthuber und Bastian Schikola wissen, was sich die Jugendlichen in Altheim wünschen.
1

Wünsche an die Bürgermeister
Was Jugendliche im Bezirk Braunau wollen ...

So unterschiedlich die Jugendlichen in den drei Städten Altheim, Braunau und Mattighofen sind, eines haben sie alle gemeinsam: Den Wunsch nach mehr Platz. BEZIRK BRAUNAU (kat). In allen drei Städten im Bezirk Braunau wünschen sich die Jugendlichen vor allem eines: Mehr Platz für ihre Freizeitaktivitäten. MattighofenIn der vergangenen Gemeinderatssitzung in Mattighofen wurde das vorläufige "Aus" für das örtliche Jugendzentrum beschlossen. Die Teenager freut das weniger:"Wir würden uns wünschen,...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
An der NMS in Mattighofen gab es bereits vor Jahren die sogenannten "Time-Out-Klassen". Mittlerweile ist man auf ein anderes, dreistufiges Modell, umgestiegen.
3

Gewaltprävention
Gegen Gewalt an Schulen

BEZIRK BRAUNAU (kath). In der Neuen Mittelschule (NMS) Mattighofen kam es Anfang Mai 2019 zu einem Zwischenfall: Ein Streit zwischen zwei Schülern eskalierte während der Pause. Aus Wut schleuderte einer der beiden seine Glaskakaoflasche gegen eine Betonsäule. Das Glas zerbrach und ein Splitter traf den anderen Mitschüler am Hinterkopf. Der Aufschrei in der Bevölkerung darüber war groß und den Lehrern wurde vorgeworfen, nicht angemessen auf Vorfälle dieser Art zu reagieren. Um Gewalttaten an...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Vergangene Woche endete eine Rauferei von zwei Schülern an der NMS Mattighofen für einen der beiden in der Rettung.
1

Neue Mittelschule Mattighofen
Zur Causa Kakao-Glasflasche

Ein Streit zwischen zwei Schülern endete für einen der beiden im Krankenhaus.  MATTIGHOFEN (kath). Wie die Krone am 6. Mai berichtete, kam es vergangene Woche in der Neuen Mittelschule (NMS) Mattighofen zu einem Vorfall mit einer Glasflasche. Laut dem Medium wurde diese im Zuge eines Streits von einem 13-jährigen im Gesicht seines Mitschülers zerschmettert.  Schulsuspension Angaben der Polizeiinspektion Mattighofen zufolge, sei die Glasflasche keineswegs im Gesicht des Schülers zerschmettert...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Ein Streit zwischen zwei Schülern endete an der Neuen Mittelschule in Mattighofen für einen der beiden im Krankenhaus.
2

Brennpunktschule: Mattighofen
Mitschüler mit Glasflasche attackiert

Wie die Krone berichtet, soll ein 13-jähriger eine Kakao-Glasflasche im Gesicht eines Mitschülers zerschmettert haben. MATTIGHOFEN. Dass die Neue Mittelschule (NMS) Mattighofen eine Brennpunkt Schule ist, ist bekannt. Zwar bemüht sich die Schule, den Ruf durch diverse Projekte, Schwerpunkte und Angebote loszuwerden, doch Aktionen wie jene von vergangener Woche, erschweren dies:  Medienberichten zufolge sind zwei Schüler in der Jausenpause aufeinander losgegangen. Der Streit endete damit, dass...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die NMS Mattighofen führt den Schwerpunkt Technik und Naturwissenschaft ein.

Technische Mittelschule Mattighofen
NMS Mattighofen goes Technik - ab 2019/20

MATTIGHOFEN. Ab dem kommenden Schuljahr gibt es an der NMS Mattighofen den Schwerpunkt für Technik und Naturwissenschaften. In der Technikklasse steht der forschende Unterricht in naturwissenschaftlichen Labors im Vordergrund. Es werden Unternehmen besucht, um Betriebsabläufe kennenzulernen und Werkstücke hergestellt. Anmeldungen sind noch möglich.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Im Pool "FIT fürs Leben" lernen die Kids unter anderem über Allgemeines.
1 4

Schulen ausgezeichnet
"Lernen fürs Leben"-Award geht an NMS Mattighofen

MATTIGHOFEN. Die NMS Mattighofen hat im Zuge der Schulzusammenlegung der ehemaligen Hauptschule 1 und 2, ein innovatives Konzept entwickelt. In diesem entscheiden sich Schüler nach der zweiten Klasse für einen Schwerpunkt. Zur Auswahl stehen „Sprachen“, „Naturwissenschaften“ oder „Fit fürs Leben“. Brennpunktschule NMS MattighofenDie Neue Mittelschule (NMS) Mattighofen gilt seit vielen Jahren als Brennpunktschule im Bezirk Braunau. „Die NMS Mattighofen ist auf Grund ihrer Schülerpopulation...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Fleissige Spendensammlerin: Schüler aus dem Bezirk Braunau haben 17.086 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt.

Braunaus Schüler sammeln 17.086 Euro für Krebshilfe

BEZIRK BRAUNAU. Die Schüler der NMS Neukirchen, Hochburg-Ach, Aspach, Mauerkirchen, Mattighofen und Ranshofen sowie des Gmynasiums haben im vergangenen Schuljahr 17.086 Euro für die Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Das Geld wird unter anderem für die Beratungsstelle in Braunau verwendet. Hier steht Gudrun Pointner Patienten, Angehörigen und Interessierten für Gespräche zur Verfügung – kostenlos und anonym. Die Krebshilfe-Beratungsstelle erreichen Sie unter 0699/128 474 57.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
v.l.: Josef Heinzel (Bauhof) Herbert Staudinger (Schulwart), Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer, Florian Mathe (MSP Solarpower GmbH), Ing. Horst Nussbaumer (Energie AG)

Photovoltaik für die NMS Mattighofen

Auf dem Dach der Neuen Mittelschule wurde Mitte Juli 2018 eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. MATTIGHOFEN. In Zukunft trägt die Anlage zur Stromerzeugung in der NMS bei. Die Energie AG sorgt mit ihrem Full-Service-Energie-Paket für eine laufende Wartung und Überwachung der Anlage. Zudem ist sie gegen Sturm- und Hagelschäden, Diebstahl, Vandalismus und technische Defekte versichert. Mit zwei Wechseltrichtern der Firma Fronius bringt die Anlage eine Nennleistung von 52 Kilowatt peak....

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Landtagspräsident Sigl berreichte den Schülern der NMS Mattighofen Zertifikate der Werkstatt für Demokratie. Im Bild: Sigl und Klassensprecherin Hannah Steinberger.
2

Jugend erforscht die Demokratie

Auch die Neue Mittelschule Mattighofen war bei der "Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich" dabei. LINZ, MATTIGHOFEN. Bereits zum fünften Mal veranstaltete der oberösterreichische Landtag die „Werkstatt für Demokratie in Oberösterreich“. Dabei hatten rund 450 Jugendliche eine Woche lang die Landhaus-Räumlichkeiten fest in der Hand. Junge Schüler erforschten im Rahmen der Workshop-Woche, wie Politik und Demokratie funktionieren. „Politische Bildung kommt in den Schulen teilweise zu kurz....

  • Braunau
  • Lisa Penz
1

Jungbäuerinnen spendeten Gartengeräte an Integrationsklassen

MATTIGHOFEN (penz). An der Neuen Mittelschule in Mattighofen gibt es seit etwa 15 Jahren sogenannte Integrationsklassen. Bisher wurden zumeist lernbehinderte Schüler in bestehende Klasse gemischt. Nun kommen immer mehr Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf hinzu. In einer der ersten Klassen der NMS sind es acht von 25. Für diese Kinder müsse man im Unterricht andere Ziele verfolgen. Es sei mehr lebenspraktisches Arbeiten und Lernen sinnvoll. Sehr dankbar zeigen sich Schulleiter Johann...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Der Hauptorganisator DI Christian Hanl bei der Bewertung!
1 19

Spannendes Finale bei der Lego League Braunau

Seit dem Herbst 2016 haben sich insgesamt achtzehn Teams aus neun Neuen Mittelschulen des Bezirks Braunau intensiv mit Lego-Roboter beschäftigt. Ihr Können haben sie bei einem spannenden Finale am 28. April in der HTL Braunau eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Seit drei Jahren gibt es im Bezirk Braunau die Lego League. Mehrere Professoren der HTL Braunau unter Leitung von Christian Hanl, das Techno-Z mit seinem Leiter Herbert Ibinger sowie mehrere Firmen aus dem Innviertel arbeiten bei diesem...

  • Braunau
  • HTL Braunau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.