Alles zum Thema Nordautobahn A5

Beiträge zum Thema Nordautobahn A5

Politik
Kurt Hackl, Karl Wilfing, Klaus Schierhackl, Johanna Mikl-Leitner, Manfred Schulz und Verena Sonnleitner
112 Bilder

Ein Jahrhundert-Ereignis für das Weinviertel – Eröffnung der A5 Nordautobahn

Es ist vollbracht – am 2.12. erfolgte die Verkehrsfreigabe der A5 zwischen Schrick und Poysbrunn. Am 8.Dezember gibt die ASFINAG die neue Autobahn für den Verkehr frei. „Heute ist ein denkwürdiger Tag“, sind auch die beiden Geschäftsführer ASFINAG Bau Management GmbH Gernot Brandtner und Alexander Walcher überzeugt: „Es hat lange gedauert. Die Autobahnbefürworter dachten schon, die ASFINAG will nicht bauen, dabei war es doch genau umgekehrt. Die Verzögerung lag nicht an uns. Die A5 war im...

  • 03.12.17
Lokales
112 Bilder

Spatenstich – Endlich ist es so weit

Baubeginn der A5 Nordautobahn von Schrick bis Poysbrunn Der Weiterbau der A 5 bringt mehr Verkehrssicherheit, höhere Lebensqualität, weniger Verkehr in den Orten, weniger Lärm und wichtige Impulse für die regionale Wirtschaft. Mit dem feierlichen Spatenstich gaben am 11. April Verkehrsminister Alois Stöger („mein erster Spatenstich im Weinviertel“), Landeshauptmann Erwin Pröll, Landesrat Karl Wilfing, die Landtagsabgeordneten Kurt Hackl und Manfred Schulz, die Bürgermeister der Gemeinden...

  • 12.04.15
  • 30
Lokales
Kreishauptmann Michal Hasek und Landeshauptmann Erwin Pröll.
2 Bilder

Laaer wollen kein Lager

Südmährens Kreishauptmann fordert Mitspracherecht bei Standortwahl des Atommüllendlagers. MIKULOV/NIKOLSBURG. Immer wieder sorgen Schlagzeilen aus Tschechien für Aufsehen, wonach ein Atommüllendlager an der Staatsgrenze bei Laa/Thaya geplant sei.Bei einem Arbeitstreffen in Schloss Mikulov machte LH Erwin Pröll klar: „Ich habe den Herrn Kreishauptmann darüber informiert, egal welche Schritte hier auch immer gesetzt werden, wir werden von österreichischer Seite, wenn es notwendig ist, auch die...

  • 21.10.13
Lokales
Dringend gefordert wird ein Ende der prekären Verkehrssituation.
2 Bilder

LKW-Hölle muss endlich weg

Versuche, der Verkehrshölle entlang der B7 zu entkommen, ähneln einem Kampf gegen Windmühlen. POYSDORF. Bei einem kürzlich abgehaltenen Treffen mit Vertretern der Bürgerinitiative (BI), der Bezirkshauptmannschaft, LR Karl Wilfing und Stadtchefin Gertrude Riegelhofer wurde vereinbart, dass die BH Mistelbach ein Ermittlungsverfahren einleitet, um zu prüfen, welche verkehrsrechtlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Gesamtsituation entlang der B7 bis zur Verkehrsfreigabe der A5 realisierbar sind....

  • 01.10.13
  • 1
Lokales
Verhandlungsteam: Hermann Schultes,  Karl Wilfing, Hubert Kuzdas, Gertrude  Riegelhofer, Reinhard Künzl, Alexander Walcher

Fixe Zusage der Asfinag zum Weiterbau der A5

Im Jahr 2010 musste der Weiterbau der A5 evaluiert werden. Jetzt spricht die Asfinag endlich Klartext. Politik, Sozialpartner und Asfinag im Poysdorfer Rathaus. "Ich besteh darauf, dass die Asfinag endlich Verantwortung übernimmt", insistiert Riegelhofer. Tatsächlich brachte die Gesprächsrunde endlich brauchbare Ergebnisse. Obwohl auf Grund der Wirtschaftskrise eine Evalurierung zum Weiterbau der A5 von Schrick bis Poysbrunn vorgenommen werden musste, wurde dem Projekt damals schon oberste...

  • 04.09.13