Nordbahnhalle

Beiträge zum Thema Nordbahnhalle

Die Rauchsäule war wienweit zu sehen.
1

Feuer in der Leopoldstadt
Großbrand der Nordbahnhalle war gelegt

Brandstiftung steht als Ursache für die im Herbst abgebrannte Leopoldstädter Nordbahnhalle nun fest. Aber auch ein Missgeschick beim Drogenkonsum kommt infrage. LEOPOLDSTADT. Unbekannte stiegen über ein Vordach und ein Fenster in die Nordbahnhalle ein, konsumierten dort Drogen und legten den Brand: So lautet das Ergebnis der Brandermittlergruppe des Landeskriminalamtes, wie deren Leiter Armin Ortner berichtet. Wie die bz berichtete, stand die Nordbahnhalle am Sonntag, 10. November, in...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mathias Kautzky
Die Überreste der Nordbahnhalle sind nach dem Brand im November nicht mehr zu retten.
1

Brand im Nordbahnviertel
Heute startet der Abriss der Nordbahnhalle

Das Ende der Nordbahnhalle ist besiegelt: Heute beginnt der Abriss. Nach dem Brand Anfang November ist die Mehrzweckhalle nicht mehr zu retten. LEOPOLDSTADT. Nach dem großen Brand der Nordbahnhalle ist das Ende der Mehrzweckhalle endgültig besiegelt. Heute rollen die Bagger an und beseitigen die Brandruine. Der Abriss soll bis Ende 2020 dauern. Laut dem Eigentümer, der ÖBB, sei eine "Rettung" der Nordbahnhalle für eine Bespielung im kommenden Jahr "weder technisch sinnvoll, noch...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Wienweit konnte man die starke Rauchentwicklung der brennenden Nordbahnhalle sehen.
4 5

Großbrand Leopoldstadt
Wird die Nordbahnhalle nun abgerissen?

Nach dem großen Brand in der Nordbahnhalle, steht nun vermutlich der Abriss bevor. Es stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat der Brand auf die Pläne für das Nordbhanviertel? LEOPOLDSTADT. Die Norbahnhalle sorgt seit Monaten für Diskussionen. Zwei Jahre lang war ein Forschungsprojekt der TU Wien hier ansässig, wodurch sich die Halle zu einem Zentrum für Kultur und sozialen Austausch entwickelte. Doch lief vergangenen Sommer der Nutzungsvertrag mit dem Eigentümer, den ÖBB, ab. Seither...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Rauchsäule ist über der ganzen Stadt zu sehen.
2 2

Bürgerinitiative glaubt an Brandstiftung
Großbrand in der Nordbahnhalle ist unter Kontrolle

Ab 13 Uhr waren über der Wiener Innenstadt dichte Rauchwolken zu erkennen. Grund: Die Nordbahnhalle brannte. Wie jetzt bekannt wurde ist das Feuer unter Kontrolle. WIEN. Dichte Rauchschwaden waren Sonntag, 10. November, gegen 13 Uhr über der Wiener Innenstadt zu sehen. Eine alte Halle der Nordbahn brannte. Die Berufsfeuerwehr Wien sowie Einsatzkräfte der Wiener Polizei und Rettung waren mit 100 Einsatzkräften vor Ort um den Brand unter Kontrolle zu bekommen.  Update: 11.11– Mittlerweile...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
1 54

Großbrand in der Leopoldstadt
Die Nordbahnhalle brannte völlig nieder

Am Sonntagmittag brannte es im Nordbahnviertel lichterloh Gegen 13 Uhr ging die Nordbahnhalle, ein ehemaliges Veranstaltungszentrum in Flammen auf! Für Feuerwehr und Polizei begann ein stundenlanger Großeinsatz, auch die Wiener Rettung war zu Anfang mit dem Katastrophenzug vor Ort. Etwa 1 Stunde Später konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen und füllte das Gebäude mit Schaum und Wasser über eine Kilometer lange Rohrleitung an um dem Brand zum Erliegen zu bringen! Diese...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Erich Weber
<f>Bereits im August</f> droht der Nordbahnhalle das Aus. Dies will die "IG Nordbahnhalle" mit einer Petition verhindern.
5

Petition soll Abriss verhindern
Initiative kämpft um die Nordbahnhalle

1.000 Unterschriften in zwölf Stunden: Eine Petition gegen das drohende Ende der Nordbahnhalle läuft. LEOPOLDSTADT. Noch dominiert im Nordbahnviertel die Baustellenatmosphäre. 20.000 Wohnungen werden hier gebaut. Die Nachfrage ist groß. Auf Immobilienportalen werden sie teilweise für 600.000 Euro angeboten. Jeder Stadtteil braucht ein Zentrum und kulturelles Leben. Im Nordbahnviertel erfüllte diese Rolle in den vergangenen zwei Jahren die Nordbahnhalle. Dabei handelt es sich um das Areal...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christian Bunke
Entwarnung: Wasserturm und Innenhof der Nordbahnhalle bleiben vorerst bestehen.
3 3

Aufregung in der Leopoldstadt
Steht die Nordbahnhalle vor dem Aus?

Aufregung um Eventlocation: Mit einer Unterschriftenliste wollen Leopoldstädter einen Abriss verhindern. LEOPOLDSTADT. Seit vergangener Woche kocht in mehreren Facebook-Gruppen die Stimmung über. Der Grund: "In einem Monat soll die gesamte Nordbahnhalle abgerissen werden. Der hintere Teil und der Hof bleiben nicht verschont", so der Wortlaut eines Beitrags in der "Nordbahnhof-Grätzlgruppe". Die Information über den vermeintlichen Abriss der experimentellen Veranstaltungslocation verbreitete...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Komödiantisch bis spannungsreich: Das vierte Open-Air-Filmfestival beim Wasserturm zeigt drei Filme zum Thema Wohnen.
2 2

Nordbahnviertel: Kostenloses Filmfestival beim Wasserturm

Am Wochenende ist wieder Open-Air-Kino bei der Nordbahnhalle angesagt. Gezeigt werden drei Filme zum Thema Wohnen: "Die Migrantigen", "Das Leuchten der Erinnerung" und "Voll verschleiert". LEOPOLDSTADT. Von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, findet das vierte Filmfestival beim Wasserturm (Eingang Leystraße/Taborstraße) statt. Unter freiem Himmel gibt es drei Filme zum Thema Wohnen zu sehen und das kostenlos. Organisiert wird das Open-Air-Event von der Stadt Wien mit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Imkerei als Handwerk und die Arbeit im Kontakt mit der Natur sind für Aschenbrenner und Neubauer wichtig.
1 3

Honig selbst machen: Lernen von den Bienenprofis

Das Bienenzentrum, kurz Biezen, ist Imkerei, Schulungszentrum und Treffpunkt für Bienenfreunde. LEOPOLDSTADT. Die Biene – sie mag simpel aussehen, aber in der Interaktion mit den Artgenossen und in der Produktion von Honig stecken jede Menge Aufwand und Schwierigkeit. „Die Komplexität des Bienenvolkes macht die Faszination des Berufes Imker aus“, sagt Berufsimker Marian Aschenbrenner dann auch. Gemeinsam mit Marcus Neubauer entwickelte und gründete er 2015 das Bienenzentrum "Biezen" in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
1 24

Bicycles Exhibition

Noch bis 03.Juni findet in der Norbahnhalle Wien die Bicycles Exhibition statt. Für Freunde historischer Fahrräder zählt diese Ausstellung zu den Pflichtterminen. Von der Draisine, Hochräder bis hin zum Renrad aus den 3D-Drucker wird hier eine breite Palette an Fahrrädern gezeigt. Neben den Fahrrädern sind lebensgrosse Portraitaufnahmen exzentrischer Radpioniere zu sehen. Nordbahnhalle, Leystrasse 157, 1020 Wien Mo-So, 10-21 Uhr www.bicycles-exhibition.com Wo: ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Simlinger
Mag.Maris Liska,eine der Ausstellerinnen von "Bycicles" im Gespräch mit einem Mitglied vom Verein Plastic Planet Austria (http://thegreenlie.at/)
1 12

Green Lie Screening in der Nordbahnhalle im Rahmen der Bicycles Ausstellung

Eine Ausstellung über das Glück Fahrrad zu fahrenVon 28. April bis 3.Juni 2018 Lebensgroße Portraitaufnahmen exzentrischer Radpioniere des 19. Jahrhunderts, liebenswerte Familienschnappschüsse aus aller Welt, bewegende Momente der Radsportgeschichte, vergnügliche Filmausschnitte und seltene Fahrräder im Vorfeld des Screenings der Dokumentation Green Lie vom Regisseur Werner Boote, der mit Friedrich Hinterberger, Nachhaltigkeitsforscher , Günther Lichtblau, Mobilität & Umweltschutz...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • stella witt

Diskussionsabend: Warum es beim Radfahren in der Stadt zu Konflikten kommt?

Am Montag hat im Rahmen der Ausstellung Bicycles! A Love Story in der Nordbahn-Halle im 2. Wiener Gemeindebezirk eine Diskussionsveranstaltung unter dem Titel “Knigge im Verkehr” stattgefunden. Eine Expertenrunde diskutierte über das "Miteinander" und Stereotype im Verkehr.  Am Podium vertreten waren der Soziologe Roland Girtler, Alec Hager als  Vertreter der Radlobby, Sabine Kaulich als Vertreterin des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sowie der Verkehrspsychologe Ralf Risser. Unter reger...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Martin Pacher
Viele Anrainer wollten sich selbst ein Bild vom neuen Konzept machen.
3

Nordbahnhof: Gestaltungskonzept für die "Freie Mitte" präsentiert

Das Konzept für die Gestaltung des Freiraums am ehemaligen Nordbahnhof wurde den Bewohnerinnen und Bewohnern am Mittwoch präsentiert. Diese haben nun die Möglichkeit ihre eigenen Ideen und Vorschläge einzubringen. LEOPOLDSTADT. Die Nordbahnhalle war voll. Anrainer des Nordbahnhof-Grätzels konnten sich am 25.04. ein Bild davon machen, wie ihr Viertel in Zukunft aussehen wird. Unter dem Titel „Freie Mitte“ wurden die Pläne des Areals rund um den Nordbahnhof vorgestellt, bevor die Anwesenden das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Patrick Krammer
Die erste Station der neuen Ausstellung ist in der Nordbahnhalle.
2 4

Stadtplanung zum Mitmachen: Wien wird WOW hat am Nordbahnhof Premiere

In der Nordbahnhalle können Interessierte bei einer neuen Installation viele Dinge rund um Stadtplanung entdecken und neue Projekte in ihrer Nähe kennenlernen. LEOPOLDSTADT. Über allem thront die Ziege. 178 von ihnen gibt es in Wien, und stellvertretend für sie steht ein kleines Exemplar aus Plastik auf dem neuen, mobilen Stadtplanungslabor der Stadt mit dem klingenden Namen Wien wird WOW. Die Holzkonstruktion wurde in der Nordbahnhalle aufgebaut, soll aber in Zukunft an verschiedenen Orten der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christine Bazalka
Blitzschnell mit dem Rad: die beiden französischen Rennradfahrer Léon und Émile Georget im Jahr 1906.
2

Gewinnspiel: Mit der bz in die "Bicycles"-Ausstellung

"Bicycles! A Love Story" erzählt über das Glück, Fahrrad zu fahren. Es sollte ein "Wagen ohne Pferde" sein, der den Beginn der 200-jährigen Entwicklung von der Draisine zum heutigen modernen Fahrrad markiert: Mit seiner "Laufmaschine" legte der badische Forstbeamte Karl von Drais 1817 den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Fahrrads. Und die wird ab 28. April in der Ausstellung "Bicycles! A Love Story" abwechslungsreich und kurzweilig erzählt: In der Nordbahnhalle (2., Leystraße 157)...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • BZ Wien Termine
Im Co-Working-Bereich der Nordwestbahnhalle arbeitet Mirjam Mieschendahl sehr gerne.
1 3

Mirjam Mieschendahl, Gründerin von "imGrätzl": Die Vernetzerin aus dem Stuwerviertel

Mirjam Mieschendahl kümmert sich um die Kontakte und die Belebung von 160 Nachbarschaften in Wien. LEOPOLDSTADT. Als Mirjam Mieschendahl (45) vor einigen Jahren ins Stuwerviertel zog, wirkte die Gegend zwischen Praterstern, Ausstellungsstraße und der Lassallestraße trist. „Ich wollte das Viertel lebenswerter machen und den vielen ansässigen Kleinfirmen und Künstlern eine Plattform geben", sagt Mieschendahl. Entstanden ist daraus 2015 die Initiative „imGrätzl“, die heute 160 Grätzel wienweit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer

"Who cares? - Ein Forumtheaterstück

Ein Forumtheaterstück von „Das ReflActiv“ Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Würde des Menschen“ Alle sind herzlich willkommen! Es besteht die Möglichkeit selbst mitzuspielen! Kein Eintritt – freie Spende! http://www.nepweb.at/nepwebfiles/aktuell/who_cares.pdf Wann: 27.02.2018 19:30:00 Wo: Nordbahnhalle, Leystraße 157, 1020 Wien auf Karte anzeigen ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Pfarre Nepomuk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.