Nordbahnhofviertel

Beiträge zum Thema Nordbahnhofviertel

Hochhäuser schaffen im Nordbahnhofviertel reichlich Wohnraum.
2

Bildungscampus bis Kirche
Das sind die Pläne für das Nordbahnviertel

Vom neuen Bildungscampus über die Bim-Erweiterung bis hin zum Kirchenbau: Die Pläne sind vielfältig. LEOPOLDSTADT. Der Brand der Nordbahnhalle vor rund einem Monat erhitzte die Gemüter. Mittlerweile hat der Abriss der Gebäudeüberreste begonnen. Aber auch darüber hinaus tut sich so einiges im Nordbahnviertel. Das Areal des ehemaligen Nordbahnhofs ist mit einer Fläche von 85 Hektar eines der größten innerstädtischen Entwicklungsgebiete Wiens. Bis 2025 sollen rund 20.000 Menschen im...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
17.11.2019 Austria Campus Rothschildplatz
12 5 29

Nordbahnviertel
Austria Campus

Bis 2025 entsteht um den Nordbahnhof auf einer Gesamtfläche von 85 Hektar ein neuer Stadtteil, das Nordbahnviertel, in welchem Wohnungen und Arbeitsplätze für mehrere Tausend Menschen geschaffen werden. Der AUSTRIA CAMPUS ist ein wesentlicher Bestandteil dieses zentralen Stadtentwicklungsgebietes des 2. Wiener Gemeindebezirks. Das lese ich auf der Internetseite des Austria Campus (https://www.austria-campus.at/) Mein Interesse ist geweckt und wir machen einen Spaziergang dorthin....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Seit heute stoppt der 82A in beiden Richtungen in der Jakov-Lind-Straße, nahe des Campus Gertrude Fröhlich-Sandner.
2 2

Nordbahnhofviertel: Ab heute neue 82A-Stationen und neues Fahrverbot

Mit dem ersten Schultag gibt es verkehrspezifische Neuerungen im Grätzel. Die bz hat vor Ort einen Blick auf die neuen 82A-Haltestellen in der Jakov-Lind-Straße und das Fahrverbot in der Ernst-Melchior-Gasse geworfen. LEOPOLDSTADT. Seit heute fährt die Linie 82A vier neue Stationen im Nordbahnhofviertel an. Richtung Krieau gibt es nun nach der Leopold-Moses-Gasse die Stationen Walcherstraße, An den Kohlenrutschen und Jakov-Lind-Straße, Richtung Praterstern die Station Jakov-Lind-Straße. Nach...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Komödiantisch bis spannungsreich: Das vierte Open-Air-Filmfestival beim Wasserturm zeigt drei Filme zum Thema Wohnen.
2 2

Nordbahnviertel: Kostenloses Filmfestival beim Wasserturm

Am Wochenende ist wieder Open-Air-Kino bei der Nordbahnhalle angesagt. Gezeigt werden drei Filme zum Thema Wohnen: "Die Migrantigen", "Das Leuchten der Erinnerung" und "Voll verschleiert". LEOPOLDSTADT. Von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, findet das vierte Filmfestival beim Wasserturm (Eingang Leystraße/Taborstraße) statt. Unter freiem Himmel gibt es drei Filme zum Thema Wohnen zu sehen und das kostenlos. Organisiert wird das Open-Air-Event von der Stadt Wien mit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Stadtentwicklungszielgebiet Nordbahnhoferweiterung gefährdet!

Der geplante CO2-Ausstoß des größten Stadtentwicklungsgebietes (größer als die Seestadt) überschreitet bei weitem den laut STEP 2025-Vereinbarung notwendigen Wert von 150 Tonnen CO2/Jahr. Variante I mit einem CO2-Ausstoß von 160 t/Jahr wäre ein kompletter Anschluss des Erweiterungsgebietes an das Fernwärmenetz mit Neubau der unterdimensionierten Leitung, was viel zu teuer für die kaputtgesparten „Wiener Netze“ ist. Die wahrscheinlichere Variante II sieht lt. internen Kreisen der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Patrick Kaiser
Die Wechselkröte wechselt gerne ihren Ort - wie der Name schon sagt.
1 2

Nordbahnviertel: Kröte gefährdet Bau

Eine bedrohte Krötenart könnte jetzt zum Stolperstein für Projekte im Nordbahnhof-Gelände werden. LEOPOLDSTADT. Die Verbauung des ehemaligen Nordbahnhofs schreitet zügig voran. Nun sollte der Startschuss für den Bau weiterer 600 Wohnungen fallen – doch hier steht ausgerechnet die Fauna des Bednar-Parks im Weg. In den Wasserbecken der Grünfläche haben sich Wechselkröten angesiedelt, die auf der sogenannten Roten Liste stehen und somit als "vom Aussterben bedroht" eingestuft sind. Da sich die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maria-Theresia Klenner
Karlheinz Hora: Die Haltestelle beim Radfahrweg Lassallestraße wird mit 6. Jänner 2014 eingestellt.
3 3 3

Fernbusse halten künftig beim Stadioncenter

Die Fern- und Regionalbus-Haltestelle Lassallestraße/ Praterstern zieht um. Immer wieder war es beim Aussteigen der Fahrgäste zu gefährlichen Situationen am dort vorbeiführenden Radfahrweg gekommen. Die Alternative, nämlich den Radfahrweg umzuleiten, schloss der Bezirk aus Kostengründen aus. Umzugstermin: 6. Jänner Bezirkvorsteher Karlheinz Hora: "Die Haltestelle wird mit 6. Jänner 2014 eingestellt. Die Fernbusse aus Brünn und Prag fahren künftig zum Stadioncenter, die Bewilligung ist...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Am Tag der offenen Tür schaute Christoph Zich (l.) im neuen Jugendtreff vorbei.
2

Leopoldstadt: Jugendliche treffen sich beim Nordbahnhof

Das Jugendzentrum "Mextreff" bleibt noch bis Oktober im Container beim Uhlirhof. Leiter Friedl Sperk erreichen Interessierte unter 0676/897 060 676. Zusätzlich gibt’s im Rudolf-Bednar-Park von 16 bis 20 Uhr Betreuer vor Ort. Im Herbst eröffnet der neue Jugendtreff in der Vorgartenstraße 116 seine Pforten. Aktuelles gibt’s auch auf Facebook unter "Mextreff".

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

7. Juni: Picknick im Rudolf-Bednar-Park

Anlässlich des Nachbarschaftstages findet am 7. Juni von 15 bis 18 Uhr ein Fest im Rudolf-Bednar-Park statt. Schmankerln vom Vorgartenmarkt stellt die Gebietsbetbetreuung zur Verfügung. Um 15 Uhr eröffnet Bezirksvize Junek die Hochbeete im Park. Um 16.30 Uhr gibt es eine Führung zum Mintzgarten.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Bezirksvorsteher Gerhard Kubik mit seinem designierten Nachfolger Karlheinz Hora
7

2nd Central Office am Park geht ins Finale

Ende Jänner fand die Gleichenfeier des 14.000 Quadratmeter großen Projektes in der Walcherstraße 11 statt. LEOPOLDSTADT. Das Team des Wiener Developers Raiffeisen evolution hat aber noch mehr Grund zu feiern: Kürzlich wurden für die im Bau befindliche Büroimmobilie Mietverträge mit namhaften Unternehmen geschlossen. Im September 2013 wird die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) dort knapp 5.800 Quadratmeter beziehen. aws-GF Bernhard Sagmeister zum neuen Standort: „Neben Wirtschaftlichkeit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Begründerinnen des Vereins Mintzgarten: Daniela Wiebogen (Schriftführerin), Obfrau Judith Schübl und Kassierin Gerhild Eigner.
4

Garteln im Nordbahnhofviertel

Am Gertrude Fröhlich Sandner-Campus entstehen neue Gemeinschaftsgärten Auf Anregung der Gebietsbetreuung*2/20 (GB*2/20) entstehen am Schulcampus Gertrude Fröhlich Sandner im Nordbahnhofviertel Gemeinschaftsgärten, die von den Mitgliedern des Vereins Mintzgarten bepflanzt werden. Garteln verbindet "Wir haben mit Nachbarschaftsgärten sehr gute Erfahrungen gemacht", meint Corona Davit-Gsteu von der GB*2/20. Bei der Bewältigung sämtlicher rechtlicher Hürden entstehen soziale Netzwerke. "Vor...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Petra Bukowsky
Neu im Grätzel: Bezirks-Chef Kubik begrüßte die Tierärztinnen Brigitte Wimmer (l.) und Tanja Feuchtmüller.

Das Nordbahnhofviertel wächst weiter

LEOPOLDSTADT. Wo einst Züge standen, entsteht neues Leben. Aber nicht nur Wohnungen werden im Nordbahnhofviertel bezogen, auch Nahversorger ziehen hier ein. So konnte SP-Bezirksvorsteher Gerhard Kubik die Tierärztinnen Brigitte Wimmer und Tanja Feuchtmüller begrüßen. Ihre Praxis in der Jakov-Lind-Straße 14 hat zwar erst vor kurzem eröffnet, wird aber schon fleißig besucht. Besonders beeindruckt zeigte sich Hunde-Fan Kubik von den sehr frühen und späten Ordinationszeiten: "Optimal für...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Das Nordbahnhofviertel soll von der Linie O durchquert werden, freut sich Bezirks-Chef Gerhard Kubik.
2

Leopoldstädter Stadtteil bekommt Bim!

Die Linie O wird bis ins Nordbahnhof­viertel verlängert. Der Startschuss ­erfolgt 2016. Die Öffi-Offensive von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou beschert der Leopoldstadt eine weitere Straßenbahn-Verlängerung: Die Linie O soll das Nordbahnhofgelände erschließen. 2.000 neue Wohnungen SP-Bezirks-Chef Gerhard Kubik zeigt sich begeistert von der Idee. Bis zum geplanten Spatenstich der Bim-Verlängerung 2016 soll auch das Stadterweiterungsgebiet fertiggestellt werden – 2.000 neue Wohnungen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.