NordwaldKammorchester

Beiträge zum Thema NordwaldKammorchester

Leute
Norbert Huber leistet viele ehrenmatlichen Stunden für die Musik:" Ich möchte meine Freude an der Musik weitergeben".
6 Bilder

Florian Preis 2019
Norbert Huber: „Meine Freude an der Musik weitergeben“

Huber gründete das NordwaldKammorchester, den -chor und prägt das Musikleben in der Region. PUTZLEINSDORF (hed). Wer kennt es nicht, das NordwaldKammorchester oder den NordwaldKammerchor. Durch Konzerte in Oberösterreich und Südböhmen, Konzertreisen nach Brüssel und Kirov und zwei CD-Veröffentlichungen sind beide Institutionen über die Grenzen hin bekannt. Der Putzleinsdorfer Musikschullehrer Norbert Huber gilt als Vater beider Einrichtungen. „Konsequente Orchesterarbeit sehe ich als meine...

  • 21.03.19
Freizeit
Das Konzert findet in der Alfons-Dorfner-Halle statt

Instrumente, Musiker, Manschettenknöpfe – Konzert in Lembach

LEMBACH. Am Sonntag, 29. Oktober, 16 Uhr, meldet sich das NordwaldKammerorchester nach einem fulminanten Leinenhändler-Sommer zurück auf der Konzertbühne: Gemeinsam mit den Landesmusikschulen Lembach, Neufelden und Haslach wird in der Alfons-Dorfner-Halle ein Festkonzert zum Jubiläum "40 Jahre Landesmusikschule OÖ" gestaltet. Eintritt frei. Wann: 29.10.2017 16:00:00 Wo: Alfons-Dorfner-Halle, ...

  • 25.10.17
Lokales
Norbert Huber, Thomas Eckerstorfer und Karl Lindorfer wurden von Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner (r.) mit dem Kirchschläger-Preis geehrt.
6 Bilder

Preis für das NordwaldKammerorchester

Den diesjährigen Kirchschläger-Preis hat das NordwaldKammerorchester für das Projekt Leinenhändlersaga gewonnen. NIEDERKAPPEL, PUTZLEINSDORF. In Gedenken an den ehemaligen Bundespräsidenten und großen Sohn der Gemeinde Niederkappel, Dr. Rudolf Kirchschläger, wird jährlich ein Preis vergeben. Innovative, junge, neue und regionale Ideen werden gesucht und wurden auch heuer wieder gefunden. Wie Organisator Josef Eibl es ausdrückt, ist der diesjährige Preisträger eine "Punktlandung im Sinne der...

  • 27.03.17
  •  1
Lokales

Kirchenkonzert der Chorgemeinschaft Kirchberg

KIRCHBERG. Die Chorgemeinschaft Kirchberg ob der Donau lädt am Samstag, 28. November um 19.30 Uhr zum Chorkonzert "Dona nobis pacem – Gib uns deinen Frieden" in die Pfarrkirche Kirchberg ein. Solisten, der Chor der Chorgemeinschaft Kirchberg sowie Mitglieder des Nordwaldkammorchesters tragen Stücke von Mozart, Händel, Bruckner, Rutter und anderen Komponisten vor. Der Eintritt beträgt 12 Euro, Schüler und Studenten bezahlen lediglich acht Euro. Wann: 28.11.2015 ...

  • 24.11.15
Lokales
Über 500 Besucher waren bei den Jubiläumskonzerten mit dabei.

Doppeltes Jubiläumskonzert: Über 500 Besucher waren mit dabei

BEZIRK. Das NordwaldKammorchester besteht bereits seit zehn Jahren, die Leonfeldner Kantorei kann sogar schon auf 25 Jahre Geschichte zurückblicken. Diese Jubiläen galt es gebührend zu feiern und so wurden zwei außerordentliche Konzerte veranstaltet, die am 13. Juni in der Stadtpfarrkirche Rohrbach und am 14. Juni im Alten Dom in Linz über die Bühne gingen. Mehr als 500 Zuhörer Ein großartiges Werk stand als festliche Fanfare am Beginn: Das Gloria von John Rutter für Chor, Blechbläser,...

  • 22.06.15
Lokales
AbsolventInnen, SchülerInnen, StudentInnen und LehrerInnen bilden das Orchester.

Junge Talente präsentieren "Mozart-Requiem"

NIEDERKAPPEL. In erstmaliger Kooperation wird am Sonntag, 11. November, um 16 Uhr, das Nordwaldkammorchester zusammen mit dem Wiener Chor "coro siamo" das Mozart Requiem im Mühlviertler Dom in Niederkappel zur Aufführung bringen. Das 2004 durch ein Euregio-Projekt entstandene Nordwaldkammorchester setzt sich aus AbsolventInnen, StudentInnen, SchülerInnen und LehrerInnen zusammen.

  • 07.11.12
Leute
Norbert Huber unterrichtet Violine, Viola und Querflöte in Haslach und Neufelden.
4 Bilder

„Dynamisch bleiben ist Herausforderung“

Musiker Norbert Huber wird im Sommer gemeinsam mit dem Kirchenchor Putzleinsdorf eine CD aufnehmen. PUTZLEINSDORF. Bekannt wurde Norbert Huber mit den Singspielaufführungen in Lembach, wo er 1992 erstmals musikalischer Leiter war. Herbert Pürchenfellner hat das Projekt aufgebaut. Ein Höhepunkt war „Die Zauberflöte“ in der Lembacher Alfons-Dorfner-Halle 2001. „Zuerst war das etwas für ein paar ,Spinnerte‘. Aber bald sind die Aufführungen über Linz hinaus bekannt geworden“, erinnert sich Huber....

  • 14.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.